Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte

Thema: Zimmerteich - Anregungen und Erfahrungen gesucht

Diskutiere im Schildkrötenforum - Das große Schildkröten Forum über Zimmerteich - Anregungen und Erfahrungen gesucht im Bereich "Wasserschildkröten und Sumpfschildkröten". Hallo, Ich lese schon länger immer mal wieder hier rein und hab mich jetzt angemeldet. Wir haben gestern 3 ausgewachsene ...
  1. #1

    Registriert seit
    11.09.2017
    Beiträge
    25

    Zimmerteich - Anregungen und Erfahrungen gesucht

    Hallo,

    Ich lese schon länger immer mal wieder hier rein und hab mich jetzt angemeldet.

    Wir haben gestern 3 ausgewachsene Schildkröten samt allem Zubehör übernommen. Die Haltungsbedingungen waren eher mies bzw. sind es noch. Becken zu klein, Beleuchtung nicht gut, keine UV-Lampe, zu kleiner
    Landteil.
    Zur Art muss ich nochmal genau schauen. Angeblich sind es Gelbwangen, aber so ganz passt das nicht.

    Wir wollen den Schildkröten jetzt ein schöneres Zuhause bauen. Ein Zimmerteich wäre ideal.
    Jetzt bin ich auf der Suche nach Anregungen, Beispiele, Tipps etc.

    Und die ersten Fragen hab ich auch. Es stehen 2 Zimmer zur Auswahl. Einmal eine Küche, die kaum genutzt wird und eher Durchgangszimmer zum Bad ist. Oder das Arbeitszimmer bzw Musizierzimmer.
    Jetzt frag ich mich, ob ein Zimmerteich auch auf Parkett geht, oder macht das richtig Schaden? Und dann ist die Frage wie der die Luftfeuchtigkeit im Zimmer steigt. Außerdem ist noch wichtig, ob die Schildkröten sich durch Instrumente stören lassen (Klavier, Cello, Waldhorn, Trompete, Saxophon).

    Wir möchten ein Teichbecken nehmen mit entsprechendem Unterbau und Umrandung und Landteil.

    LG, Schlumpii

  2. #2
    Avatar von cichy
    Registriert seit
    20.09.2009
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    4.995

    AW: Zimmerteich - Anregungen und Erfahrungen gesucht

    Huhu,

    ich würde das Zimmer wählen das im Durchschnitt am ruhigsten ist.

    Ohne die Art zu kennen wird es schwierig einen Rat zu geben und es wird ebenso schwierig ein ausreichend großes Becken für 3 Schildkröten aufzustellen - wir sprechen da von sicher ~ 1000 Liter oder mehr die der Boden (nicht nur der Belag) auch tragen muss.
    Je nach dem wie die Wohnsituation ist, müsste man hier einen Statiker befragen und falls gemietet, natürlich auch den Vermieter.

    Gut möglich wäre außerdem, dass die Schildkröten getrennt werden müssen. Manche Unverträglichkeit ist nicht absehbar und kommt von jetzt auf dann sichtbar zum Vorschein.

    Ich würde, ehrlich gesagt, direkt versuchen die Schildkröten einzeln unter zu bringen - von der Stellfläche her macht das kaum einen Unterschied und man kann ggf. sogar Becken übereinander stapeln mit einer passenden Regalkonstruktion.

    Stell doch mal Bilder ein vom Kopf und auch vom Bauchpanzer samt Schwanz für die Art- und Geschlechtsbestimmung.

  3. #3

    Registriert seit
    11.09.2017
    Beiträge
    25

    AW: Zimmerteich - Anregungen und Erfahrungen gesucht

    Statik ist kein Problem. Beide Zimmer sind im Erdgeschoss vom eigenen Haus und nicht unterkellert. .
    Guter Hinweis, daß man die drei später ggf. trennen muss. Dann werden wir so planen, daß das relativ einfach möglich wird.

    Fotos versuche ich heute Abend zu machen. Zur Zeit hüpfen mir hier noch zu viele aufgeregte Kinder rum

    LG, schlumpii

  4. #4
    Avatar von Lerad
    Registriert seit
    14.02.2017
    Ort
    BW
    Beiträge
    1.453

    AW: Zimmerteich - Anregungen und Erfahrungen gesucht

    Ich kann cichy nur in allem recht geben. Die Artbestimmung wäre erst mal wichtig um konkrete Ratschläge zu geben.

    Achtung auch ein nicht unterkellerter Boden kann einsinken oder der Estrich risse bekommen ;) Besonders wenn das Haus noch nicht lange steht und sich der Boden noch nicht völlig gesetzt hat.
    Es kommt natürlich immer auf die Kraft pro Quadratmeter an. 1,2 -1,4 Tonnen (ein 1.000l Becken mit allem drum und dran) auf einem Quadratmeter wäre selbst in deinem Fall vermutlich zu viel. Wenn sich das auf 2,5 - 3 Quadratmeter verteilt sollte es passen. Ich würde aber nicht über 500kg pro Quadratmeter gehen da bei nicht unterkellerten Häusern gerne mal weniger Armierung (Stahl) in Boden gelegt wird.

    Beispiele und Anregungen für Zimmerteiche findest du hier jede Menge:
    zeigt her eure Zimmerteiche

    Grüße
    Der Lerad

  5. #5

    Registriert seit
    11.09.2017
    Beiträge
    25

    AW: Zimmerteich - Anregungen und Erfahrungen gesucht

    Ich hab gestern den Filter in Gang gebracht und versucht Fotos zu machen - sorry wegen der schlechten Qualität, ich wollte die Tiere nicht rausnehmen, weil die durch das stundenlange werkeln am Filter schon sehr gestresst waren.
    Es scheinen Florida-Rotbauchschmuckschildkröten zu sein. Die beiden kleineren sind wohl Männchen (lange Krallen vorne). Die Große dann eher ein Weibchen. Wegen der zusätzlichen Punkte am Bauch könnten die kleineren vielleicht auch Mischlinge sein, oder?

    Danke auch für den Link mit den Zimmerteich en. Da sind echt schöne dabei.

    LG
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  6. #6
    Gesperrt
    Registriert seit
    30.07.2017
    Beiträge
    183

    AW: Zimmerteich - Anregungen und Erfahrungen gesucht

    Zitat Zitat von Schlumpii Beitrag anzeigen
    Ich hab gestern den Filter in Gang gebracht und versucht Fotos zu machen - sorry wegen der schlechten Qualität, ich wollte die Tiere nicht rausnehmen, weil die durch das stundenlange werkeln am Filter schon sehr gestresst waren.
    Es scheinen Florida-Rotbauchschmuckschildkröten zu sein. Die beiden kleineren sind wohl Männchen (lange Krallen vorne). Die Große dann eher ein Weibchen. Wegen der zusätzlichen Punkte am Bauch könnten die kleineren vielleicht auch Mischlinge sein, oder?
    Auf Bild Nummer 3, von links nach rechts: Trachemys scripta troostii, T. s. scripta, T. s. scripta. Also Cumberland und Gelbwangen Schmuckschildkröten.

    Bzgl. UV Lampe besorg dir bitte diese (gibt es neu auf eBay für 35€, wird für 30-60min täglich aus einer Entfernung von 100-60cm zum Tier über dem Sonnenplatzlandteil verwendet):
    http://www.osram.at/osram_at/produkt...ame%3dosram_at

    Für Licht und Wärme (und UVB) eignen sich folgende Lampensysteme:
    http://www.luckyreptile.com/products/145/de/pid1,4$pid2,7773888$pid3,7773889$sort,0/produkte.html
    http://jetter-terraristikbedarf.de/l...uchtung-3.html
    http://www.reptilesexpert.com/uvb-beleuchtung.html

    Ich würde die Tiere jetzt schon trennen und wenn nötig einzeln in der Badewanne/Dusche/Wäschewanne unterbringen und dabei das Wasser täglich, bei Bedarf sogar mehrmals, wechseln. Die Tiere sehen relativ gut aus, die Bauchpanzer sehen gesund aus. Mehr und bessere Bilder wären gut um den Rückenpanzer besser einzuschätzen.

    Bzgl. Zimmerteich eignet sich sowas (die Schalen müssen nur mit einem Bretterverschlag von Außen stabilisiert werden, die Becken lassen sich dann z.B.: auch im Sommer leicht in den Garten versetzen und auch mit Gewächshausfolie überbauen sodass ein Frühbeet entsteht und hilft die Tiere klimatisch artgerechter im Freien zu halten):

    https://www.obi.de/teichbecken-bachl...n+%26+Freizeit..

    https://www.obi.de/teichbecken-bachl...80-l/p/2345395

    https://www.heissner.de/produkte/tei...ichbecken.html

    Welche Infos hast du zur bisherigen Haltung? Z.B.: wie wurden sie gefüttert?

    Allgemeine Infos zur WSK-Haltung findest du hier: http://www.zierschildkroete.de/

  7. #7

    Registriert seit
    12.05.2015
    Beiträge
    26

    AW: Zimmerteich - Anregungen und Erfahrungen gesucht

    Hallo Schlumpii,

    zu deinen "rumspringenden Kindern":
    Wie alt sind diese?
    Wieviel "Kinderbesuch" bekommt ihr?

    Danach würde ich wählen, ob Aquarium oder Zimmerteich.
    Bei kleinen Kindern musst du gewährleisten, dass Sie nicht in den Teich fallen.
    In einem Aquarium kann deutlich mehr geguckt werden, weil es auf "Augenhöhe" steht und nicht von "oben hinnen".
    Bei gleichzeitig weniger Möglichkeiten Unsinn zu machen.

    Zudem kommen Fressfeinde immer von oben.
    -> höhe des Landteils (bei 45 cm ist alles oben), bei Unterschrank und aufgesetztem Landteil noch lange nicht.

    -> meine Kinder sind 4 und 6. Und ein Handlauf vor dem Aquarium sorgt für Beschäftigung der kleinen Händchen (und nicht zupfen an der Untermatte).

    Unser Hochteich im Garten ist 60 cm hoch und reicht meiner Kleinen bis zur Brust.
    Wenn fremde Kinder zu besuch sind, muss halt jemand den Teich im Blick haben.

    Einen Wasseranschluss in der Nähe zu haben, ist schon sinnvoll.

    Solange du das Wasser nicht heizt (brauchst du bei Gelbwangen und Cumberland normalerweise nicht), ist die Luftfeuchtigkeit "normal hoch". Wir haben im Winter um die 55%.

    Wegen des Parketts: es gibt beschichtete Hauseingangsmatten auch in ganz groß -> die sind schon sehr praktisch beim Mulmsaugen und so.

    Viele Grüße
    Claudia

  8. #8
    Avatar von stock
    Registriert seit
    03.02.2006
    Ort
    Berg.-Land
    Beiträge
    8.101

    AW: Zimmerteich - Anregungen und Erfahrungen gesucht

    Ich sehe von links nach rechts eine weibliche Cumberland- Schmuckschildkröte (Trachemys scripta troostii), eine männliche Gelbwangenschmuckschildkröte und eine weibliche Gelbwangenschmuckschildkröte (Trachemys scripta scripta). Da sicherlich nicht alle Fragen direkt hier vernünftig beantwortet werden können, gebe ich mal folgenden Buchtipp. Es gibt jeweils aus der Reiher Art für Art des NTV-Verlages: das Buch die Gelbwangenschmuckschildkröte und das Buch die Cuberlandschmuckschildkröte. Die beiden Büchlein kosten 12,80 €. Eine Summe die sich auf jeden Fall lohnt. Man/frau hat die Möglichkeit nachzulesen.



    Sicherer ist natürlich für kleine Kinder einen Aquarium mit Abdeckung (möglichst nach hinten offen), wo sie weder rein-, rüberklettern und ihre Hände reinstecken können.

  9. #9

    Registriert seit
    11.09.2017
    Beiträge
    25

    AW: Zimmerteich - Anregungen und Erfahrungen gesucht

    Danke erstmal.

    Cumberland Schildkröten hatte ich eigentlich ausgeschlossen, weil die charakteristischen orangen Flecken seitlich am Kopf fehlen. Und die beiden kleineren haben eher einen rötlichen Touch am Brustpanzer. Ich versuche nachher mal bessere Bilder zu machen.
    Meine Jungs sind 12, 8 und 1 Jahr. Die Großen brauchen keinen besonderen Schutz mehr. Einen Zimmerteich würden wir nach oben hin wegen dem Kleinsten abdecken (Gitter z. B.). Im Garten gibt es einen großen Teich, der sowieso gesichert werden muss. Das haben wir auf dem Schirm.

    Teich finde ich gerade wegen der Kinder sinnvoller, weil die Schildkröten sich ins (dunkle) Wasser zurückziehen können... Also entweder die Kinder sind geduldig und leise, oder sie sehen vermutlich keine Schildkröten und gehen dann gelangweilt wieder.

    Ich lese im Moment sehr viel über Schildkröten und Haltung und so.

    LG

  10. #10

    Registriert seit
    11.09.2017
    Beiträge
    25

    AW: Zimmerteich - Anregungen und Erfahrungen gesucht

    Ach ja.
    Ich denke das Arbeitszimmer ist das ruhigste im ganzen Haus und kann auch abgeschlossen werden. In der Woche sind eh alle bis zum Nachmittag außer Haus. Ob die Schildkröten sich an den Instrumenten stören müssen wir dann wohl ausprobieren. Falls das sehr stört, kann auch im Gästezimmer geübt werden (so die Kerle überhaupt mal üben ).

    Das Haus ist ein Backsteinbau ca. von 1920. Da mach ich mir um den Boden keine Sorgen (so wie das gebaut ist).

    LG

Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen zu Zimmerteich - Anregungen und Erfahrungen gesucht

  1. Ideen und Anregungen für ein Aussengehege...
    Hallo, ich bin ja nun seit einpaar Monaten Besitzern von 2 russischen Landschildkröten. Nun möchte ich meinen Schildi´s ein artgerechtes Zuhause...

  2. Neuer Anfänger - Tipps und Anregungen
    Hallo zusammen, wir wollen uns nun nach reiflicher Überlegung auch eine Wasserschildkröte zu legen und zwar haben wir uns die Dreikielschildkröte...

  3. Ich baue! - Tipps und Anregungen sind erwünscht!
    Hallo, also ich werde bald anfangen eine Konstruktion für meine Osram und den HQI-Spot zu entwerfen und zu bauen.. dafür folgende Grundgedanken: ...

  4. Zimmerteich - Hilfe gesucht!
    Hallo! Hab mich nun entschlossen auch einen Zimmerteich zu gestalten. Nur leider ist meine Freundin mit der Idee der Holzkonstruktion nicht ganz...

  5. becken oder zimmerteich?? rat gesucht - neuling
    hallo, ich habe seit 2 wochen höckerbabies (2st) und bin nun am überlegen ob ich sie in einem zimmerteich in unserem wintergarten oder in einem 500l...

Gefällt mir!

Beliebteste Bilder

Themen-Starter    letzte 7 Tage

Speckmon - Avatar  Speckmon
3 Themen
gigavolt - Avatar  gigavolt
2 Themen
Milli1235 - Avatar  Milli1235
1 Themen
Kopernikus - Avatar  Kopernikus
1 Themen
nathaira - Avatar  nathaira
1 Themen

Zufallsfoto

Moderatoren