Seite 3 von 15 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte

Thema: Vorstellung und Frage zu meiner Höckerschildkröte/Graptemys

Diskutiere im Schildkrötenforum - Das große Schildkröten Forum über Vorstellung und Frage zu meiner Höckerschildkröte/Graptemys im Bereich "Wasserschildkröten und Sumpfschildkröten". da hast Du ein sehr gutes Untergestell für das Becken. Die Einrichtung ist sicherlich Geschmacksache. Aber so eine Kunstwelt muss ...
  1. #21

    Registriert seit
    14.11.2014
    Beiträge
    883

    AW: Vorstellung und Frage zu meiner Höckerschildkröte/Graptemys

    da hast Du ein sehr gutes Untergestell für das Becken.
    Die Einrichtung ist sicherlich Geschmacksache. Aber so eine Kunstwelt muss es nicht sein...
    Bis wo soll der Wasserstand denn gehen? Ich finde es zu wenig Klettermöglichkeiten bis zur Wasseroberfläche -- egal wie hoch die dann ist.
    Ich
    weiß nicht wie man Kies auf Kunststoff testet. Vielleicht mal ein Feuerzeug dran halten und schauen ob schwarze Rußpartikel aufsteigen. Sollte Plastik dran sein, vermute ich mal, dass sich der Kunststoff mit der Zeit abreibt und durchs Becken schwebt. Dann werden die Mikro-Plastikpartikel von der SK getrunken

    Also wenn Du schon den Raum hast und lediglich selten am Becken vorbeischauen kannst, würde ich mir eine Person suchen, die regelmäßig vorbeischaut und füttert. Denn ein halbes Jahr ist für ein Tier in schlechten Zustand schon sehr lange. Wie es um die Gesundheit Deines Tieres steht, kann ich aber nicht beurteilen.

    Ich finde es jedenfalls gut, dass Du Dich nach der Gewöhnung an den Anblick des viel zu kleinen Beckens nun selbst geweckt hast und Dich um eine artgerechte Haltung bemühst!

    Weiter frohes Schaffen!

    Gruß
    Ingo


  2. #22
    Avatar von ceddynator
    Registriert seit
    18.09.2016
    Ort
    Nähe Lübeck
    Beiträge
    770

    AW: Vorstellung und Frage zu meiner Höckerschildkröte/Graptemys

    Ich würde den Vertreiber des Kieses anschreiben und fragen was das ist bevor ich die Schildkröte einsetze. Dann bist du auf der sicheren Seite

  3. #23
    Avatar von Andi93
    Registriert seit
    21.03.2017
    Ort
    bei Kamenz/Sachsen
    Beiträge
    229

    AW: Vorstellung und Frage zu meiner Höckerschildkröte/Graptemys

    Gut vielleicht kann ich ja die Koralle wieder rausschmuggeln. Ein paar Klettermöglichkeiten kommen natürlich noch rein. Werde mich demnächst mal im Wald auf Ästejagd machen. Und Pflanzen kommen natürlich auch einige rein.

    Das mit dem Anzünden ist ne super Idee. Werde ich heute gleich ausprobieren.

    Naja ein halbes Jahr ist es ja nicht mehr. Spätestens heute in drei Monaten ist es so weit, evetuell auch schon früher. Aber später auf keinen Fall.

    Ich hab mich übrigens bewusst gegen eine 3D-Rückwand entschieden. Zum einen wegen dem Preis und zum anderen, da sie ja wieder etwas Schwimmraum wegnimmt.


    @TinaKn: Wie bereits erwähnt nehme ich als Landteil eine halbierte Korkröhre und als Leuchte eine Lucky Reptile Bright Sun.

  4. #24
    Avatar von Raju
    Registriert seit
    28.08.2015
    Ort
    Wien
    Beiträge
    739

    AW: Vorstellung und Frage zu meiner Höckerschildkröte/Graptemys

    Hi!

    Ich finde es super, dass du deiner Schildkröte ein größeres Becken bauen möchtest!

    Bei den Höckerschildkröten bin ich jetzt nicht ganz so bewandert, aber bei den Arten die ich derzeit pflege, fängt gerade das Schildkrötenjahr an und in 3 Monaten ist es schon auf dem Höhepunkt und geht schön langsam wieder zurück.
    Vielleicht schaffst du es ja doch noch früher!

    Für die Rückwand hätte ich auch eine Idee, da Dein Becken derzeit noch nicht gefüllt ist. Du könntest die Rückwand oder auch die Seitenwände mit Aquariumsilikon bestreichen und dann Kies oder kleine Steine hineinkleben. So hab ich es gemacht, es nimmt nicht viel Platz ein, sieht total natürlich aus. Es kann kein Wasser dahinterstehen bleiben wie bei einer Rückwand. Und die Schildkröten freut es, da sie es bei mir zum klettern und festhalten verwenden!

    Vielleicht wäre das auch eine Idee für dich!

    Bin schon auf weiter Bilder gespannt.

    Liebe Grüße,
    Andrea

  5. #25
    Avatar von Schröder1964
    Registriert seit
    16.03.2016
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.052

    AW: Vorstellung und Frage zu meiner Höckerschildkröte/Graptemys

    Hallo Andi, als wirklich sehr gute Informationsquelle für Höckerschildkröten möchte ich dir www.sawbacks.at wärmstens empfehlen.
    Viel Spaß beim Schmökern.

  6. #26
    Avatar von Andi93
    Registriert seit
    21.03.2017
    Ort
    bei Kamenz/Sachsen
    Beiträge
    229

    AW: Vorstellung und Frage zu meiner Höckerschildkröte/Graptemys

    Hallo. Ich kann euch Entwarnung geben. Habe eben etwas von dem Kies genommen und selbst nach 2 Minuten mit dem Feuerzeug war nichts zu erkennen. Kein Rauch, kein Schmelzen oder sonstige Oberflächenveränderungen. Es ist also keine Kunsstoffummantelung.

    Die Seite Sawbacks.at, Graptemys.de habe ich schon durch und das Buch von Elmar Meier hab ich mir auch besorgt und schon fast 2 Mal durchgelesen.

  7. #27
    Avatar von Schröder1964
    Registriert seit
    16.03.2016
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.052

    AW: Vorstellung und Frage zu meiner Höckerschildkröte/Graptemys

    Guten Morgen, dann weißt du ja wie ein Becken aussehen sollte ..... Dann kann ich nur hoffen das du noch an deiner Einrichtung arbeiten wirst.
    Auf der Sawbacks.at Seite sind wunderschöne Einrichtungsbeispiele zu sehen.
    Aber ich denke du wirst uns überraschen
    Den Kies würde ich wieder raus nehmen und Flusssand einbringen !,immer schön natürlich bleiben
    Geändert von Schröder1964 (08.04.2017 um 07:19 Uhr)

  8. #28
    Avatar von Andi93
    Registriert seit
    21.03.2017
    Ort
    bei Kamenz/Sachsen
    Beiträge
    229

    AW: Vorstellung und Frage zu meiner Höckerschildkröte/Graptemys

    Also die Koralle ist raus, meine bessere Hälfte hatte vollstes Verständnis dafür.

    Der schwarze Kies bleibt drin. Erstens habe ich ihn im aktuellen Becken auch und bisher ohne Probleme und es gibt dann auch ein paar schöne Kontraste mit den Pflanzen, dem weißen Stein oder meinen orangenen Garnelen. Desweiteren heißt es auf www.graptemys.de auch, dass die Tiere sich auf dunklem Untergrund wohler fühlen.
    Sand hatte mein Onkel auch mal im Aquarium und hat mir davon auch abgeraten, da die Reinigung erschwert ist, vor allem durch das ständige Ansaugen mit dem Mulmsauger.

    Hier jetzt ein aktuelles Bild mit dem schon vermischten hellen Kies. Die Korkrinde werde ich noch zuschneiden, damit sie dann zwischen die Vorder- und Rückscheibe passt.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  9. #29

    Registriert seit
    25.02.2017
    Beiträge
    108

    AW: Vorstellung und Frage zu meiner Höckerschildkröte/Graptemys

    Hallo ,

    Welchen Bodengrund man benutzt ist auch Geschmackssache und bleibt jeden selbst überlassen .

    Aber ich denke du wirst uns überraschen
    Den Kies würde ich wieder raus nehmen und Flusssand einbringen !,immer schön natürlich bleiben
    Dann hätte Ich gerne mal eine Quellenangabe , wo steht das Kies ein unnatürlicher Bodengrund wäre ?

    lg

    Norbert

  10. #30
    Avatar von Schröder1964
    Registriert seit
    16.03.2016
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.052

    AW: Vorstellung und Frage zu meiner Höckerschildkröte/Graptemys

    Na Nobby .... wieder mal auf Konfrontation aus? Das immer schön natürlich bleiben bezieht sich auf die ganze Beckengestaltung.
    Ich habe nicht behauptet Kies sei unnatürlich. Ich habe nur gesagt wie ich es machen würde. Ich würde immer Sand Kies vorziehen.
    Und ich liebe natürlich gestaltete Becken.
    Ich mußte selbst in meinen Schnecken Becken auf feinen Kies ausweichen weil ich keinen Flusssand bekommen habe.
    Selbstverständlich ist es jedem selbst überlassen was er in sein Becken macht. Auch zu kritisieren ..... deswegen ja der Austausch im Forum.
    Geändert von Schröder1964 (09.04.2017 um 13:24 Uhr)

Seite 3 von 15 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen zu Vorstellung und Frage zu meiner Höckerschildkröte/Graptemys

  1. Vorstellung meiner graptemys nigrinoda nigrinoda...
    ... und natürlich auch meiner Wenigkeit :laecheln: Registriert bin ich ja nun schon etwas doch mit der Anschaffung meines Smartphones möchte ich...

  2. Vorstellung meiner kleinen Kinosternon c. und einige Fragen
    Hallo Schröten-Freunde :freude: , nachdem ich jetzt längere Zeit quasi nur mitgelesen habe, möchte ich euch nun auch mal meine kleine ca....

  3. Vorstellung und die erste Frage: wann das Licht ausmachen?
    Hallo zusammen! Wir sind seit heute stolze Besitzer zweier niedlicher Schildkrötenbabys (testudo hermanni boettgeri). Wir haben uns vorher gut...

  4. Vorstellung meiner Landschildkröten, Legenot und Nachwuchs
    Hallo! Ich bin neu und möchte mich (und meine Schildkröten) vorstellen. Na ja, eher meine Lieblinge. Wir haben Griechische Landschildkröten,...

  5. Vorstellung und Frage
    Hallo, wir haben seit September 2 Testudo hermanni hermanni aus NZ 04. Wir haben die Schildkröten aus einer reinen Terrarienhaltung gekauft. Sie...

Gefällt mir!

Beliebteste Bilder

Themen-Starter    letzte 7 Tage

123Paula - Avatar  123Paula
1 Themen
Darius - Avatar  Darius
1 Themen
deBecca - Avatar  deBecca
1 Themen
J.Sky - Avatar  J.Sky
1 Themen
Baleares - Avatar  Baleares
1 Themen

Fotos unserer Mitglieder