Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Thema: Rotwangenschmuckschildkröten Erfahrungsaustausch

Diskutiere im Schildkrötenforum - Das große Schildkröten Forum über Rotwangenschmuckschildkröten Erfahrungsaustausch im Bereich "Wasserschildkröten und Sumpfschildkröten". Hallo Leute, ich habe jetzt seid 9jahren 2 Wasserschildkröten und wollte mal hören wie ihr eure so haltet. Meine leben ...
  1. #1

    Registriert seit
    22.03.2007
    Beiträge
    1

    Rotwangenschmuckschildkröten Erfahrungsaustausch

    Hallo Leute,

    ich habe jetzt seid 9jahren 2 Wasserschildkröten und wollte mal hören wie ihr eure so haltet.

    Meine leben in einem Eckaquarium sind ungefähr 17 cm groß und machen nen top eindruck.

    Ich
    füttere sie schon seid mehreren Jahren mit Katzentrockerfutter und Zusätlich gibte es mal ein bisschen Grünzeug oder mal nen paar Insekten.

    Als Bodengrund habe ich feinen Kies.

    Mein Filter ist ein aus Glas gebauter innen Filter mit dem ich sehr zufriden bin.

    Zur Beleuchtung nutz ich eine Pflanzenlampe mit einer normalen 60Watt Glühlampe. Mien Landteil wurde in die Ecke mit einer Glasplatte eingeklebt.

    Würde mich freuen zuhören wie ihr die Dinge so Handhabt.
    Mich würde auch sehr interressiern was für Pflanzen ihr im Aquarium haltet und mit welchen anderen Lebewesen (Muschelen, Karnelen, Fische, etc.) ihr eure Schildkröten zusammen leben.

  2. Anzeige

    Schau mal hier: Rotwangenschmuckschildkröten Erfahrungsaustausch . Dort wird jeder fündig!

  3. #2

    Registriert seit
    23.10.2004
    Ort
    Wiener Neustadt/Ö
    Beiträge
    4.646

    AW: Rotwangenschmuckschildkröten Erfahrungsaustausch

    Ich pflege auch seit ca. 10 Jahren Schmuckschildkröten. Das mit dem Katzentrockenfutter hab ich mir allerdings nie angefangen. Zuerst nicht, weil ich eher Schildkrötenfutter verfüttert hab; und dann weil ich mich drüber informiert hab und es schlecht für die Schildkröten ist. Auch meine Beleuchtung hab ich mit der Zeit verbessert von der, die du jetzt hast, auf HQI.

    Alles in allem geb ich ein bisl die Schuld den veralteten Fachbüchern, die man vor 10 Jahren so bekommen hat. Wenn man sich da nicht durch zufall neuere kauft, schaut die damals als wunderbar angepriesene Haltung heute fast mehr nach Tierquälerei aus. So ändern sich die Zeiten....

    Ich würde dir also auch empfehlen, ein paar neuere Bücher oder Webseiten zu lesen, dann erfährt man schnell, wie die Leute das heutzutage machen und kann sich viel abschaun!

  4. #3

    Registriert seit
    23.10.2004
    Ort
    nähe Hannover/ Hildesheim
    Beiträge
    2.404

    AW: Rotwangenschmuckschildkröten Erfahrungsaustausch

    Hallo,

    meine Rotwangen leben in einem kanpp 6 qm großem Teich. Der Landteil ringsherum beträgt nochmals ~5-6 qm.
    Der Teich wird mit einem Teichfilter (inkl. UV- Klärer) gefiltert.
    In dem Teich leben 3 Weibchen und 1 Männchen. Die Tiere sind zw. 15-27 cm groß.
    Der Teich besitzt recht flach auslaufende Ufer und ist an der tiefsten Stelle ungefähr 60-70 cm tief.
    Die Tiere leben normalerweise ganzjährig in diesem Teich. Die Winterruhe verbringen sie allerdings im Keller. Je nach Wetter leben sie auch ein paar Wochen innen bis es wieder in den Teich geht.

    In dem Teich leben noch Shibunkins, Goldfische, Moderlieschen und zwei nicht definierte Fische (sollten Rotfedern sein).
    Gefüttert werden die Fische ab und zu mit Goldfischsticks. Dabei schnappen sich die Schildkröten ab und an auch mal etwas.

    Ansonsten gibt es für die Schildkröten: getrocknete Gammarus, Fisch (Barschfilet, Forelle,Stinte), selbstgemachten Schildkrötenpudding, Regenwürmer, Schnecken und andere Insekten. Im Sommer gibt es allerdings nur allso 1 1/2- 2 Wochen etwas tierisches. An pflanzlichem Futter gibt es: Salat, Löwenzahn, Wegerich, wilde Malve (davon Pflücken sich die Tiere manchmal selbst Blätter), versch. Wasserpflanzen wie Muschelblumen, Valesnerien und das was der nächste Bach zu bieten hat

    @joshcar: Deine Ernährung hört sich sehr verbesserungsbedürftig an. Schau mal unter Ernährung bei www.zierschildkroete.de und lese dir auch mal den Haltungsbericht zu Trachemys scripta durch. In deiner Haltung kannst du sicherlich einiges optimieren. Z.B. Ernährung, Beleuchtung, ..

    Liebe Grüße
    Stefanie

  5. #4

    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    Neuss ( Düsseldorf )
    Beiträge
    80

    AW: Rotwangenschmuckschildkröten Erfahrungsaustausch

    Hallo!

    habe auch eine Rotwange ;)

    Aber auch ich füttere Katzentrockenfutter. Vorallem wieso sollte es schlecht sein? Es sind viele Vitamine drin. Habe ein 160Liter AQ. ( 100x40x40 ) Mit einer Wurzel , einer Schwimminsel und einer Pfalnze drin Ahja und 6 Lavasteine. Habe miene Rotwange aber auch erst seit einem Jahr.

    Liebe Grüsse

    Astrid

  6. #5

    Registriert seit
    30.06.2006
    Ort
    Alfeld(Hildesheim)
    Beiträge
    286

    AW: Rotwangenschmuckschildkröten Erfahrungsaustausch

    Warum heißt das wohl Katzenfutter? Richtig, weil es Futter für KATZEN ist, und wenn ich mir meine Katze und meine Schildkröte so angucke, dann seh ich da null Gemeinsamkeiten.
    Davon mal abgesehen steht auf verschiedenen zuverlässigen Seiten, dass Katzenfutter für Schildkröten NICHT geeignet ist und die meisten der erfahrenen Schildkrötenhalter hier werden das bestätigen können.
    Bei der Ernährung wird deine Schildkröte recht früh das zeitliche segnen.

  7. #6
    Avatar von Robbe
    Registriert seit
    23.10.2004
    Ort
    Kreis Soest
    Beiträge
    2.256

    AW: Rotwangenschmuckschildkröten Erfahrungsaustausch

    Durch Ernährung mit Katzenfutter bekommen die Tiere Gicht. Da Trachemys scripta elegans zu ca. 70% Pflanzenfresser ist, erübrigt sich die Fütterung mit Katzenfutter.


    Gruß,
    Robert

  8. #7

    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    Neuss ( Düsseldorf )
    Beiträge
    80

    AW: Rotwangenschmuckschildkröten Erfahrungsaustausch

    Hm. Steht bei mir aber im Buch drin ;)

  9. #8

    Registriert seit
    30.04.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    784

    AW: Rotwangenschmuckschildkröten Erfahrungsaustausch

    Hallo, Astrid!

    Auch Bücher sind nur von Menschen geschreiben, und diese können sich irren oder noch an veralteten Dingen festhalten.
    Früher war es gängige Praxis, Katzenfutter an Schildkröten zu verfüttern. Allerdings hat man heute festgestellt, daß es eben zu Gicht führen kann.

    Es gibt soviele Dinge, die man den Schildkröten als FUtter geben kann. Warum willst Du unbedingt Katzenfutter geben?

    Bei carnivoren Schildkröten kann man es in geringen Mengen selten mal geben, aber ich persönlich würde es lassen, eben weil es soviele andere Möglichkeiten gibt.

  10. #9

    Registriert seit
    25.03.2007
    Beiträge
    1

    AW: Rotwangenschmuckschildkröten Erfahrungsaustausch

    Hallo,

    ich würde gerne mal wissen wie Ihr das mit den offenen Aquarien und der extremen Luftfeuchtigkeit macht, die dadurch im Raum entsteht. Ich habe 2 Rotwangenschmuckschildkröten in einem abgedeckten Aquarium (180L), was ja nicht gut ist - aber wenn ich den Deckel abnehme, schimmelt mir die Tapete von den Wänden - hat jemand einen Tip?

    ninaninni

  11. #10

    Registriert seit
    23.10.2004
    Ort
    Wiener Neustadt/Ö
    Beiträge
    4.646

    AW: Rotwangenschmuckschildkröten Erfahrungsaustausch

    Du kannst das Aquarium teilweise abdecken. Da wo der Sonnenplatz ist, ist offen und da wo nur Wasserteil ist, da ist dann zu.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen zu Rotwangenschmuckschildkröten Erfahrungsaustausch

  1. Waschbären und Schildkröten- Erfahrungsaustausch
    Ich bin auf der Suche nach Leuten, die Erfahrungen mit Waschbären und Schildkröten (vorwiegend Wasserschildkröten) gemacht haben. Wie man z.B....

  2. Erfahrungsaustausch
    Hallo Forumisten, ich habe nun schon einige Beiträge verfasst und auch dankenswerterweise viele Tipps bekommen. Ich komme aus dem PLZ-Bereich 53...

  3. Erfahrungsaustausch
    Hallo zusammen. Bisher bin ich im Besitz von zwei sehr süßen griechischen Landschildkröten. Da ich Ende des Jahres in eine größere Wohnung umziehe...

  4. Suche Haltungsberichte und Erfahrungsaustausch
    Über die Gattung Cyclemys insbesondere Cyclemys shanensis tcheponensis Kann mir da jemand weiterhelfen? Gibt es Halter dieser Art hier im...

Gefällt mir!

Beliebteste Bilder

Themen-Starter    letzte 7 Tage

B&B - Avatar  B&B
2 Themen
Marion g - Avatar  Marion g
2 Themen
Spatzinka - Avatar  Spatzinka
2 Themen
Pfizi - Avatar  Pfizi
2 Themen
isidra - Avatar  isidra
1 Themen

Fotos unserer Mitglieder