Thema: Plötzlich Eiablage

Diskutiere im Schildkrötenforum - Das große Schildkröten Forum über Plötzlich Eiablage im Bereich "Wasserschildkröten und Sumpfschildkröten". Hallo Zusammen, heute Morgen staunte ich nicht schlecht. Als ich ins Aquaterrarium schaute, hatte meine vier Jahre alte Missisippi-Höcker sechs ...
  1. #1

    Registriert seit
    19.08.2006
    Beiträge
    6

    Plötzlich Eiablage

    Hallo Zusammen,
    heute Morgen staunte ich nicht schlecht. Als ich ins Aquaterrarium schaute, hatte meine vier Jahre alte Missisippi-Höcker sechs Eier auf dem Sonnenplatz abgelegt.
    Vier Eier davon haben ein Loch. Zwei sind unbeschadet. Was soll ich jetzt tun? Ich dachte immer, dass meine Schildkröten beides Männchen sind. Ist es nicht selten, dass die Tiere in Gefangenschaft Eier ablegen? Was mache ich jetzt mit den offenen Eiern- die sind doch sicher ausgesaugt oder? Ich habe die beiden unbeschadeten Eier in ein "Sandbett" unter die Lampe gelegt.
    Bitte gebt mit schnell einen Tipp! Vielen Dank.

  2. Anzeige

    Schau mal hier: Plötzlich Eiablage . Dort wird jeder fündig!

  3. #2

    Registriert seit
    20.07.2006
    Ort
    Berlin Reinickendorf
    Beiträge
    1.115

    AW: Plötzlich Eiablage

    Was mache ich jetzt mit den offenen Eiern- die sind doch sicher ausgesaugt oder?
    Hallo!

    Erstens: wer soll denn daran gesaugt haben? Fledermäuse?

    Zweitens: wegschmeißen. Es gibt schon genug Höckerschildkröten, die in Tierheimen vor sich hindümpeln und von einem schöneren Leben träumen. Und es gibt genug Farmen, die nur um ihr Kapital zu vermehren, massenhaft Schildkröten nachzüchten. Noch ist nicht mal ein Fötus drin. Also ab in die Tonne damit.

    Drittens: da Du nun weißt. dass Du ein Weibchen hast, solltest Du ihr einen Eiablageplatz einrichten. Schau mal, was Du mit der Suchfunktion findest. Da sind viele Tips zu finden. Sonnenplätze mit integriertem Eiablageplatz kann man auch hier http://www.as-sonneninsel.de/ kaufen.
    Es kann sein, dass Deine Schildkrötendame den Eiablageplatz nicht annimmt, egal wie gut Du ihn perfektionierst. Trotzdem solltest Du ihn so obtimal wie möglich anbieten. Vielleicht fängt sie ja dann doch mal an, probezugraben...

    Viertens: achte darauf, ob die Kröte noch normal frißt. Wenn nicht, gibt es eventuell noch mehr Eier, die dann unbedingt heraus müssen. Wenn die Schildkröte frißt wie normal, kann sie zu Hause bleiben.

    Fünftens: Stell mal Bilder von beiden Schildkröten ein, dann können wir das Geschlecht bestimmen! Da Du bisher nie Balzverhalten beobachtet hast, hast Du vielleicht zwei Weibchen.

    Sechstens: auch Weibchen, die noch nie mit einem Männchen zusammen waren, können Eier legen. Die sind dann unbefruchtet. Deshalb braucht jedes geschlechtsreife Schildkrötenweibchen einen Eiablageplatz.


    Viele Grüße von Christina.

  4. #3

    Registriert seit
    19.08.2006
    Beiträge
    6

    AW: Plötzlich Eiablage

    Hey Christina,
    lieben Dank für deine Antwort. Ich habe mal gelesen, dass die Schildkrötendamen ihre eigenen Eier verspeisen- daher der Ausdruck "ausaugen".
    Ich habe die Beiden, seit sie gerade zur Welt kommen und bin so davon ausgegangen, dass es ein Männchen, ein Weibchen sein muss. Das die Weibchen auch unbefruchtet Eier ablegen können lese ich zum erste Mal- ist ja interessant. Ich schmeiße die Eier also lieber Weg. Ansonsten benehmen sich beide derzeit völlig normal. Auch was, das Fressen angeht.
    Was wäre denn, wenn die Eier nicht herauskommen? Ich meine die Symptome.ach ja und wie oft kommt so eine Eiablage vor?
    Danke für die Tipps.. Lolle

  5. #4

    Registriert seit
    20.07.2006
    Ort
    Berlin Reinickendorf
    Beiträge
    1.115

    AW: Plötzlich Eiablage

    Hallo Lolle!

    Wenn das Weibchen die Eier ins Wasser gelegt hat, kann es sein, dass sie selbst oder eine andere Schildkröte hineinbeißt, denn die Eier werden dann nicht als Eier der eigenen Art erkannt. Ein Männchen weiß wahrscheinlich sowieso nicht, was das ist oder sein könnte.
    Wenn die Eier aber an Land liegen, dann beißen Deine Schildkröten nicht rein, weil sie an Land gar nicht fressen können.

    [...] habe die Beiden, seit sie gerade zur Welt kommen und bin so davon ausgegangen, [...]
    Tja, das war der Wunsch Vater des Gedankens oder wie heißt das Bei kleinen Schildkröten kann man das Geschlecht nicht erkennen. Erst ab einer gewissen Größe bilden sich Geschlechtsmerkmale heraus. Zwischen sieben und zehn Zentimeter sind die meisten Schildkröten dann groß (Panzerlänge). Das variiert auch je nach Art. Da ich selber keine Höckerschildkröten halte, kann ich nichts Genaueres sagen als: Die Männchen bleiben kleiner und kriegen sehr lange Krallen.

    Ich weiß nicht genau, wie oft Graptemys Eier legen. Vermutlich sollten sie es einmal im Jahr tun, wenn man ihnen genau die Jahreszeiten simuliert. Aber wie gesagt, ich kenne die Art nicht gut. Vielleicht können sie auch zweimal im Jahr Eier produzieren und legen.

    Wenn die Eier nicht gelegt werden sondern im Körper bleiben, setzen sie immer mehr Kalk an und werden immer härter. Solange die Schildkröte normal essen und verdauen kann, ist das kein Problem (laut meiner Tierärztin). Wenn es aber zu viele Eier sind, frißt die Schildkröte nichts mehr und läuft unruhig an Land herum. Das ist dann eine Legenot, da muss dringend etwas gemacht werden.
    Es ist unglaublich, wie viele Eier in eine Schildkröte reinpassen. Meine Pelomedusenweibchen hatten letztens neun bzw zehn Eier in sich und ich frage mich, wo die Organe da noch Platz hatten. Gefressen haben sie nichts mehr und erst eine Spritze hat die Wehen ausgelöst. Den Eiablageplatz haben sie nicht angenommen.

    Für einen schönen Eiablageplatz brauchst Du eine wasserdichte Kiste. Die füllst Du mit einem Erde-Sandgemisch so hoch, dass es höher ist als die Panzerlänge der Schildkröte. Die Mischung sollte leicht feucht sein und von einem Wärmestrahler beschienen, so dass die Schildkröte glaubt, einen guten Brutplatz vor sich zu haben. Man kann auch eine Heizmatte in die Kiste einbauen, und damit die Erde zusätzlich erwärmen.
    Der Eiablageplatz sollte rundherum blickgeschützt sein, damit sich die Schildkröte beim Buddeln nicht gestört fühlt. Ich empfehle auch noch, als oberste Schicht eine dünne Schicht nur Erde oder nur Sand zu streuen. Dann kann man nämlich sofort sehen, ob da jemand gebuddelt hat.

  6. #5

    Registriert seit
    11.09.2006
    Ort
    Bei Aachen
    Beiträge
    4.494

    AW: Plötzlich Eiablage

    Hei Jutta, lies mal den Thread "Eierdieb" im anderen Forum . Da hat eine Schildkrötendame der anderen die Eier beim Legen unterm Hintern weggeklaut und gefressen. Und das war nicht im Wasser, und es waren Wasserschildkröten.

  7. #6

    Registriert seit
    20.07.2006
    Ort
    Berlin Reinickendorf
    Beiträge
    1.115

    AW: Plötzlich Eiablage

    Wie was?

    ich bin zwar nicht Jutta
    Aber das werde ich sogleich nachlesen.

  8. #7

    Registriert seit
    20.07.2006
    Ort
    Berlin Reinickendorf
    Beiträge
    1.115

    AW: Plötzlich Eiablage

    Ich finde kein Thema, das so heißt. Nur bei Landschildkröten gibt es eins, aber da war der Dieb ein Zweibeiner-
    Bei den Dght-Foren ist auch kein solcher Thread...

  9. #8

    Registriert seit
    11.09.2006
    Ort
    Bei Aachen
    Beiträge
    4.494

    AW: Plötzlich Eiablage

    Gibt noch andere Foren . Aber vielleicht bestätigt der Kaefer die Geschichte hier auch noch mal .

  10. #9

    Registriert seit
    19.08.2006
    Beiträge
    6

    AW: Plötzlich Eiablage

    Hey Christina,
    OK--danke- du scheinst ja eine Schildkrötenexpertin zu sein und die sind selten Ich habe auch viel gelesen, aber in Büchern und Heften über Schildkrötenhaltung steht vieles nicht drin. Das hab ich schon oft gemerkt. Also meine "Emma", das ist die mit der Eiablage, ist fit wie ein Turnschuh und frißt extrem gut
    Bedeutet das denn, dass ich die "Eiablagekiste immer im Aquaterrarium haben muss? Ich meine- sie hat doch gerade gelegt. Außerdem hat sie den vorhandenen Ablageplatz ja offensichtlich angenommen.
    Naja...wieder etwas schlauer sage ich Danke

Ähnliche Themen zu Plötzlich Eiablage

  1. Plötzlich Eier
    Hallo, ich bin neu hier und habe "schlechte" Nachrichten. :sad: Letzten Monat haben wir uns eine Landschildkröte geholt, sie heißt Mimi. Heute...

  2. plötzlich Schilkrötenneuling
    Huhuuu alle zusammen, ich bin Annka aus Hamburg und bisher hatte ich nur mit Fischen, Kaninchen und Hunden zu tun. Ich arbeite in einem...

  3. ..und plötzlich Schildkrötenbesitzer
    Hallo an alle, ich bin neu hier und hab da einige Fragen. Ich habe mir schon immer eine Landschildkröte gewünscht, nachdem mir vor vielen Jahren...

  4. Plötzlich agressiv???
    Hallo Schildkrötenfreunde... Wir haben ein 45 Quadratmeter großes Außengehege, für 1 Graeca Iberia weiblich-8Jahre alt, 2 Testudo Horsfieldi- 1...

  5. plötzlich Rotwangenpapa
    Hallo, gestern habe ich von einem Bekannten, der sie abgeben musste eine Rotwangenschildkröte mit 15cm Carpaxlänge bekommen. Momentan lebt sie in...

Gefällt mir!

Beliebteste Bilder

Themen-Starter    letzte 7 Tage

theiss1979 - Avatar  theiss1979
1 Themen
Käthe K. - Avatar  Käthe K.
1 Themen
Sarah_qq - Avatar  Sarah_qq
1 Themen
Pumuckel13 - Avatar  Pumuckel13
1 Themen
Lene5 - Avatar  Lene5
1 Themen

Zufallsfoto