Thema: neues Becken

Diskutiere im Schildkrötenforum - Das große Schildkröten Forum über neues Becken im Bereich "Wasserschildkröten und Sumpfschildkröten". hallo! wir wollen unserer ein neues becken her tun. es soll größer sein und wir wollen keinen kies rein tun ...
  1. #1

    Registriert seit
    18.05.2009
    Ort
    79331 Teningen
    Beiträge
    13

    neues Becken

    hallo!

    wir wollen unserer ein neues becken her tun. es soll größer sein und wir wollen keinen kies rein tun sondern
    sand und echte pflanzen.
    so nun die frage wie stellen wir das am besten an? das neue becken muss ja auch erst wieder einige zeit einfahren bevor ich meine jetzigen aqua-bewohner umsetzte oder? hmm dann bräuchte ich da theoretisch auch einen zweiten filter? ist der gedankengang arg falsch oder geh ich das richtig an?

    vielen dank euch schon mal für eure antworten

    liebe grüße

  2. Anzeige

    Schau mal hier: neues Becken . Dort wird jeder fündig!

  3. #2

    Registriert seit
    01.12.2009
    Beiträge
    3

    AW: neues Becken

    Hallo...

    ja das Becken sollte sich schon ein bisserl einlaufen...

    Edit: Agebot gelöscht
    Was ist nicht erlaubt?
    ...
    b) Kleinanzeigen: Angebote und Gesuche über Schildkröten und Zubehör etc, sind ausschließlich im Unterforum "Kleinanzeigen" erlaubt.
    Dort habe ich Deine Anzeige schon ans virtuelle Brett genagelt

    Liehm Jruß

    Leo

  4. #3

    Registriert seit
    11.06.2008
    Beiträge
    7.909

    AW: neues Becken

    Hallo,

    für ein größeres Becken brauchst du natürlich auch einen entsprechend ausgelegten Filter. Ich würde dir zu einem ordentlichen Außenfilter raten. Nicht so sehr auf die Pumpenleistung achten, sondern auf das Filtervolumen. Je größer desto besser.

    Wenn du den Platz hast, kannst du das zweite Becken natürlich erst einlaufen lassen und dann umsetzen. Wäre besser und einfacher. Wenn du das nicht kannst, dann musst du halt direkt umsetzen. Ich würde aber dann möglichst viel aus dem alten Becken an Einrichtung mitnehmen z.B. Wurzeln, eventuell auch Teile des Bodengrunds, könnte man ja später dann wieder abtragen und komplett gegen Sand austauschen, Filterdreck vom alten Filter unbedingt im Becken oder Außenfilter ausdrücken. Je mehr Schmodder du mitnimmst um so besser. Das verkürzt die Einlaufzeit. Ansonsten musst du einfach mal öfter Wasserwechsel machen.

Ähnliche Themen zu neues Becken

  1. Neues Becken was nun...
    Hallo liebe forummitglieder, erstma zur allgemein verständnis: ich hab n neues becken (80cm lang, 40cm hoch und 35cm lang) -mit komplettabdeckung...

  2. Neues Becken.
    Hallo, da meine Schildkröte noch nicht groß ist, ca halbes Jahr, Panzerlänge 4cm, wollte ich mal fragen ob das von der Größe her passt. Hab ihr heute...

  3. Neues Becken
    Hallo, meine beiden (sie sind jetzt ca. 3-4 monate Alt) Dreikielschildkröten (chinemys reevesi) sollen jetzt bald ein neues Becken bekommen, da sie...

  4. Neues Becken
    Hallo, ich war gerade eben beim Aquarienbauer meines Vertrauens und habe mir mal einen Preis für ein neues Becken machen lassen. Für ein Becken ...

  5. neues Becken 600 L!!!
    hallo habe bei ebay ein 600 L Becken ersteigert (10€ *g*) frage: was für einen filter/pumpe brauch ich dafür? (fördermenge/durchlauf) habe 2...

Gefällt mir!

Beliebteste Bilder

Themen-Starter    letzte 7 Tage

patveilchen - Avatar  patveilchen
3 Themen
Pauli3wena - Avatar  Pauli3wena
2 Themen
chrisx9 - Avatar  chrisx9
1 Themen
KleineBabsi - Avatar  KleineBabsi
1 Themen
Jutta - Avatar  Jutta
1 Themen

Zufallsfoto