Seite 3 von 60 ErsteErste 123451353 ... LetzteLetzte

Thema: Neues Becken für Fred - endlich

Diskutiere im Schildkrötenforum - Das große Schildkröten Forum über Neues Becken für Fred - endlich im Bereich "Wasserschildkröten und Sumpfschildkröten". Huhu, dieses mal stelle ich einen 60x60xm Tisch an die Seite auf den eine Platte kommt. Die Platte wird dann ...
  1. #21
    Avatar von cichy
    Registriert seit
    20.09.2009
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    5.058

    AW: Neues Becken für Fred - endlich

    Huhu,

    dieses mal stelle ich einen 60x60xm Tisch an die Seite auf den eine Platte kommt. Die Platte wird dann mit einer Umrandung versehen und auf diese kommt eine Folie damit ich das Substrat anfeuchten kann. Die Umrandung
    verschließt den Hohlraum. Rechts wird der Hohlraum aber bleiben wegen Filter&Co.
    Wie tief das Ganze wird richtet sich danach wie hoch der Tisch ist, ich glaube es sind 15cm bis zum Beckenrand.
    Die Folie klebe ich dann einfach bündig an der Beckenkante an damit nix dazwischen geht.

    Unbenannt.jpg
    Statt einem Tisch kann man auch ein Regal oder Schrank nehmen und auf diesen eine Platte legen. Man hat dann noch zusätzlich Stauraum.

    Vorher war es eigentlich genauso nur dass eben kein Tisch drunter war sondern ein Holzgestell auf dem wie Platte der Landfläche auf lag.

    Ich mache es dieses mal halt so, dass ich es ohne großen Aufwand wieder umbauen kann, also es nicht fest verbaut ist.

  2. Anzeige

    Schau mal hier: Neues Becken für Fred - endlich . Dort wird jeder fündig!

  3. #22
    Avatar von Raju
    Registriert seit
    28.08.2015
    Ort
    Wien
    Beiträge
    726

    AW: Neues Becken für Fred - endlich

    Morgen!

    Danke für die Info!

    Der Landteil wir aber nur angenommen, wenn er vom Niveau über dem Wasser liegt oder?
    Ab wann war Fred gerne an Land? Meine ist jetzt 1 Jahr alt!

    Bin schon gespannt auf Fotos vom Landteil!!!
    Welche Pflanzen nimmst du für den Landteil?

    Lg Raju

  4. #23
    Avatar von cichy
    Registriert seit
    20.09.2009
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    5.058

    AW: Neues Becken für Fred - endlich

    Huhu,

    also er ist schon als er ganz klein war gern einfach nur übers Land gestiefelt, da hatte ich aber nur einen größeren Stein und eine Sandschale mit einer Pflanze im Becken.
    Auch an Land geschlafen hat er dann angefangen als er so 5 Jahre und ca. 7 cm groß war.
    Am aller liebsten versteckt er sich in sehr dichtem Pflanzenwirrwar oder unter Laub.

    Bisher hatte ich die Landfläche immer nur auf Wasser- bzw. Beckenrandniveau. Er klettert aber schon auch höher raus wenn er wohin will.
    Er geht nicht an sehr unsicheren Orten weiter raus bzw. nur so weit wie er dann schnell wieder ins Wasser flüchten kann. Sobald aber z.B. Pflanzen am Rand sind, klettert er da schon hin und geht dann auch weiter weg vom Wasser.

    Pflanzen probiere ich immer einiges aus. Manches wird zu groß und manches geht in der Nähe der Wärmelampe ein.
    Immer gut geht Efeutute und andere Kletter-/Kriechpflanzen. Ich weiß leider nicht wie die anderen Pflanzen heißen.
    Vielleicht erkennst du ja eine im Laden wieder.
    xDSC_0317.jpgDSC_0316.jpg
    Ich muss aber jetzt eh neue Pflanzen kaufen, hab alle Pflanzen dem Käufer des Beckens mitgegeben

  5. #24
    Avatar von Ohlookapanda
    Registriert seit
    09.09.2015
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    293

    AW: Neues Becken für Fred - endlich

    Wie kriegt ihr das alle immer hin, eure Wasseroberflächen so toll zuzuwuchern ? Wasserlinsen gehen bei mir merkwürdigerweise ein und alles andere wird gnadenlos zerrupft

  6. #25
    Avatar von cichy
    Registriert seit
    20.09.2009
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    5.058

    AW: Neues Becken für Fred - endlich

    Huhu,

    Nährstoffe, Licht, Wärme und niemand der sie frisst

    Im Winter gehen mir immer alle ein und im Sommer nervt es weil ich ständig am rausholen bin. Fred sieht immer aus wie ein Streuselkuchen.

  7. #26
    Avatar von Ohlookapanda
    Registriert seit
    09.09.2015
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    293

    AW: Neues Becken für Fred - endlich

    streuselkuchen !

    Meine Kröte frisst ja auch keine Pflanzen, die zerstört sie einfach nur.. Aber vielleicht kann ich da auch nicht wirklich was machen :)

  8. #27
    Avatar von cichy
    Registriert seit
    20.09.2009
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    5.058

    AW: Neues Becken für Fred - endlich

    Hey,

    auch die Wasserlinsen werden zerstört?
    Die sind eigentlich ziemlich hartnäckig und einmal eingeschleppt eher lästig als schön.
    Ich hab sie mittlerweile in allen Becken und sie verdrängen die gewollten Schwimmpflanzen.

    Kann es vielleicht sein, dass du eine Oberflächenströmung hast oder der Auslass ins Wasser plätschert?

  9. #28
    Avatar von Ohlookapanda
    Registriert seit
    09.09.2015
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    293

    AW: Neues Becken für Fred - endlich

    Jaa mein Filter sorgt an der Oberfläche für ein bisschen Strömung. Ist das nicht gut ?

    Ich hätte nämlich echt gerne ne bewachsenere Oberfläche :/

  10. #29
    Avatar von dieterklein
    Registriert seit
    26.06.2012
    Beiträge
    504

    AW: Neues Becken für Fred - endlich

    Nun, Wasserlinsen zeigen sich meist in stehenden oder sehr, sehr langsam fließenden Gewässern.
    Die Oberflächenströmung reduzieren wäre einen Versuch wert.

    Ansonsten braucht es nur Nährstoffe und Licht, wie schon geschrieben steht.


    Gruß

  11. #30
    Avatar von cichy
    Registriert seit
    20.09.2009
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    5.058

    AW: Neues Becken für Fred - endlich

    Hey,


    also das mit der Wasserpflanzengärtnerei... naja...
    Zuerst wollte ich die Pflanzen Montags abholen aber da sie erst Die oder Mi Lieferung bekommen habe ich sie mir schicken lassen wollen.
    Toll ist, dass ich seit meiner Bestellung keine Mail bekomme mit Zahlungsdaten, ergo ich nichts überweisen kann.
    Auf Mails und Anrufe reagiert keiner - ich bin etwas sauer.
    Eigentlich habe ich für heute dann die Lieferung erwartet die ja nicht kommen wird weil ich bisher nichts bezahlen konnte.

    Jetzt habe ich im Grunde wertvolle Zeit verschenkt denn Fred soll schon bald ins Becken und die Pflanzen brauchen ja Zeit um etwas an zu wachsen und ihm stand zu halten - echt ärgerlich.

    Um mich endgültig zu nerven machen meine Wasserkelche wie gewohnt die Mücke. Das tun sie immer nach dem Umpflanzen aber auch das ist extrem schlecht denn den Neustart den sie dann in 3-5 Wochen hinlegen wollen werden auch sie nicht überleben. Komischerweise machen das neu gekaufte Wasserkelche nie... hm...

    Ein kleines bisschen erfreulich ist, dass ich noch ein 3. Kampffischbaby gefunden habe im Übergangsbecken der Fische die der Käufer des alten Beckens mitgenommen hat. Ich habe es wohl aus versehen mit ein gefangen.

    Fred hat sich jetzt an sein Notquartier gewöhnt und nimmt auch wieder Futter an aber das Paradies ist es natürlich nicht. Es ist nach wie vor extrem kalt draußen, sogar zu kalt um jetzt schon die verminderte Aktivitätsphase vollziehen zu können.
    Es wäre perfekt gewesen wenn es warm gewesen wäre und er dann im September oder Oktober bei niedrigeren Temperaturen dieses Jahr eben früher dran gewesen wäre.
    So wird das aber nichts, und deshalb sollte er auch schnellstmöglich in sein neues Reich.

    Die Landfläche kommt halt erst nächsten Monat also müsste ich den Sonnenplatz zunächst über den Steg legen.

    Wenigstens ist der Platz für die Landfläche schon frei geräumt und ich habe das Becken was dort stand noch ein klein wenig aufgehübscht - etwas Ablenkung muss ja auch sein.
    DSC_0037.jpg DSC_0093.jpg


    Mein Außenfilter hat jetzt nach nicht mal einem Jahr Laufzeit auch so seine Probleme. Er zieht irgendwo Luft was schon sehr nervig ist. Mal sehen ob JBL da irgendwie reagiert und mir einen Neuen gibt oder den alten repariert.
    Ich habe noch ein Zusatzmodul, einen Skimmer den ich bisher nicht anbringen konnte weil er recht hoch ist.
    Ich werde heute rechts den Bodengrund noch weg schieben müssen und den benutzen da der normale Ansaugkorb immer schnell verstopft ist und der Skimmer unten eine größere Ansaugfläche hat, also nicht nur die Oberfläche abzieht.
    Dieser dürfte auch viel besser sitzen denn der wird wie ein Dreieck in die Ecke geklemmt.
    Bei dem alten Ansaugkorb hatte ich das Problem, dass der nicht fest genug sitzt und Fred ihn abstoßen konnte was dann im schlimmsten Fall einem meiner Kampffische mal das Leben gekostet hat.

    Und unser Hamster ist gestorben, meine Tochter war sehr traurig - war ja ihr Hamster. Sie darf dafür einen verletzten Kampffisch von meiner Schwester umsorgen - das hilft ein wenig.
    Ich habe dadurch jetzt wieder eine große Wurzel zur Verfügung die ich evtl. noch mit ins Becken einbringen möchte denn eigentlich sollte die linke Seite viel höher werden was mir nicht gelungen ist. Der Sand ist ganz schön zusammen gesackt und ich hatte irgendwann Angst noch weiter hoch zu stapeln. Die Wurzel ist schwer und wird er so nicht verschieben können.

    Jetzt habe ich noch immer das Pflanzenproblem....
    Geändert von cichy (19.08.2016 um 09:23 Uhr)

Seite 3 von 60 ErsteErste 123451353 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen zu Neues Becken für Fred - endlich

  1. Planung für neues Becken
    Hallo, Ich ziehe in 3 oder 4 Monaten in meine neue Wohnung und möchte dann mein altes 200L Becken aufgeben. ich habe bisher 2 Varianten für mein...

  2. Neues Becken für Moschsusschildkröte (Sternotherus)
    Hallo Liebe Forum Gemeinde und Schildkröten Liebhaber, Ich bin neu hier im Forum, und wollte euch um ein paar Tipps zur neu einrichtung eines...

  3. Neues, großes Becken für 2 Rivalen
    Hallo! Schön, dass ich dieses Forum gefunden habe. Man erfährt hier viele interessante Dinge über Schildis und ihre Haltung. Da es sich bei meiner...

  4. Neues Becken in Aussicht und endlich Schildkröten
    Hallo zusammen, ich hatte hier vor einiger Zeit schon mal nach Moschusschildkröten gefragt. Das ist aber nicht umgesetzt worden. Nun kann ich...

  5. Neues Becken für 2 Gelbwangenschildkröten
    Hi ich hoffe mal das ihr mir bei meinen Problememn helfen könnt :D Ich hab vor das 100x40x40 Becken meiner Cousine für 2 Gelbwangenschildkröten...

Gefällt mir!

Beliebteste Bilder

Themen-Starter    letzte 7 Tage

freude2016 - Avatar  freude2016
4 Themen
panzer - Avatar  panzer
3 Themen
bougaloo - Avatar  bougaloo
2 Themen
wildflorian - Avatar  wildflorian
1 Themen
Liola - Avatar  Liola
1 Themen

Zufallsfoto