Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Thema: Neues Aquarium + Fragen nach langer Zeit!

Diskutiere im Schildkrötenforum - Das große Schildkröten Forum über Neues Aquarium + Fragen nach langer Zeit! im Bereich "Wasserschildkröten und Sumpfschildkröten". Vom Wasserdruck habe ich leider gar keine Ahnung und Erfahrungen. Aber mal ne doofe Frage, kann man das nicht selber ...
  1. #21
    Avatar von Jakido
    Registriert seit
    19.01.2013
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.336

    AW: Neues Aquarium + Fragen nach langer Zeit!

    Vom Wasserdruck habe ich leider gar keine Ahnung und Erfahrungen.

    Aber mal ne
    doofe Frage, kann man das nicht selber später einkleben. Glas zuschneiden zu lassen ist wirklich günstig und Aquariumsilikon gibt es im Baumarkt, die Verarbeitung habe sogar ich ohne Vorübungen geschafft . Die Streben sind doch "nur" reingeklebt" oder.

  2. Anzeige

    Schau mal hier: Neues Aquarium + Fragen nach langer Zeit! . Dort wird jeder fündig!

  3. #22
    Moderator Avatar von stock
    Registriert seit
    03.02.2006
    Ort
    Berg.-Land
    Beiträge
    9.230

    AW: Neues Aquarium + Fragen nach langer Zeit!

    Kicher; das meinte ich mit einer anderen Möglichkeit. unter anderem.

  4. #23

    Registriert seit
    05.08.2012
    Ort
    Basel Stadt
    Beiträge
    878

    AW: Neues Aquarium + Fragen nach langer Zeit!

    mein aquarium misst 150x60x50, hat keine quer- und längsstreben und 10mm dicke.
    das 120x50x50er becken bei 9mm glsdicke müsste sich also auch bis 45cm wasserstand füllen lassen.
    ich würde das jetzige landteil als flachwasserzone nutzen (nicht rausschneiden - das becken hat mehr stabilität wenn es drin bleibt) udn von dort aus den aufgang zum neuen eiablageplatz/sonnenplatz machen.

    eric, du siehst, es gibt ein paar möglichkeiten. jetzt kommt es natürlich auch drauf an, was du dir zutraust (z.B selbst irgendwelche glasstück einkleben oder rausschneiden) und ob du evtl doch hilfe von deinen eltern bekommen kannst?

    edith:
    was natürlich auch ginge. du klebst beim jetzigen landteil eine scheibe ein die bis ans obere ende des bekens geht - dann kansnt du 20cm sand einfüllen
    Geändert von bougaloo (11.03.2019 um 20:14 Uhr)

  5. #24
    Avatar von Speckmon
    Registriert seit
    15.11.2018
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    50

    AW: Neues Aquarium + Fragen nach langer Zeit!

    Danke erstmal an alle, bin grad überwältigt mit euren Antwort
    ich fande den letzten Vorschlag von bougaloo echt gut, auch wenn die anderen natürlich auch super waren, dieser aber am einfachsten zu verwirklichen ist.
    Ich werde versuchen im Laufe des Monats/der Monate verwirklichen, mein Vater wird mir dann beim kleben und so helfen

    Danke an alle!

  6. #25

    Registriert seit
    05.08.2012
    Ort
    Basel Stadt
    Beiträge
    878

    AW: Neues Aquarium + Fragen nach langer Zeit!

    wenn du das so machen würdest, msust du kucken, dass alles wasserfest silikoniert ist, damit kein wasser in das leandteil eindringt. und oben rund um das becken einen ausbruchschutz (terassendielen, bambusmatten, hohlkammerplatten oder ähnliches) bauen, so dass die nicht aus dem becken plumpsen können.
    bidler wollen wir dann natürlich auch sehen

  7. #26
    Moderator Avatar von stock
    Registriert seit
    03.02.2006
    Ort
    Berg.-Land
    Beiträge
    9.230

    AW: Neues Aquarium + Fragen nach langer Zeit!

    Da mit die Silikonschicht besser haftet, sollten die entsprechenden Klebestellen mit Aceton gereinigt werden.

  8. #27
    Avatar von Jakido
    Registriert seit
    19.01.2013
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.336

    AW: Neues Aquarium + Fragen nach langer Zeit!

    Das klingt gut Vielleicht wird dein Vater ja noch ein richtiger Baufan

    Wenn du den Sandteil mit einer Scheibe zu machst und als Ablageplatz benutzt, musst du nur gucken, dass die beiden nicht aus dem Becken kommen.

    Wenn du dir schon so viel Mühe machst, dann versuche doch zusätzlich noch möglichst viel Platz für die beiden rauszuholen.
    Eine Flachwasserzone und dann ein Weg zum Landteil wäre mit
    1. mehr Schwimmraum, da das Wasser tiefer wird
    2. einer schönen Flachwasserzone - mehr Platz
    3. einem Eiablage und Sonnenplatz *deluxe* ausgestattet.

    Die beiden werden es dir danken und du hast deutlich mehr Spaß beim Beobachten.

    Guck sonst nochmal Bilder im Forum an, vielleicht findest du da auch was, was dir optisch super gefällt und sich gut umsetzen lässt.

  9. #28
    Avatar von Speckmon
    Registriert seit
    15.11.2018
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    50

    AW: Neues Aquarium + Fragen nach langer Zeit!

    Ich werde ich natürlich auf dem laufenden halten, auch was andere Dinge bei denen angeht.


    Im Anhang ist noch ein süßes Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  10. #29
    Avatar von Jakido
    Registriert seit
    19.01.2013
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.336

    AW: Neues Aquarium + Fragen nach langer Zeit!

    Zitat Zitat von stock Beitrag anzeigen
    Da mit die Silikonschicht besser haftet, sollten die entsprechenden Klebestellen mit Aceton gereinigt werden.
    Können die Tiere bei der Aktion im Becken bleiben (mit sehr niedrigem Wasserstand) oder sollte man sie wegen dem frischen Silikon extra setzen, bis es fest ist.


    Dem Bild nach zu urteilen, wäre die Flachwasserzone bestimmt der Renner sieht sehr chillig aus

  11. #30
    Avatar von Speckmon
    Registriert seit
    15.11.2018
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    50

    AW: Neues Aquarium + Fragen nach langer Zeit!

    interessiert mich auch

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen zu Neues Aquarium + Fragen nach langer Zeit!

  1. Neues nach einiger Zeit
    Hallo! Nach einiger Zeit möchte ich mal ein paar Updates zu meinen Schildies geben. An sich geht es ihnen gut, der Pilz meiner Weiblichen Trachemys...

  2. Garnelen weg nach Umsiedlung in neues Aquarium
    Hallo, ich habe gestern meine Kinosternon umgesiedelt in mein neues (gebrauchtes) Aquarium (120x40x50). Die anderen Mitbewohner habe ich auch gleich...

  3. Winterschlaf nach langer Ruhezeit?
    Hallo Schildkrötenfans, unsere maurischen Landschildkröten (ca. 1,5 Jahre alt) hatten sich in der Zeit von August bis Anfang Dezember vergraben...

  4. Nach langer Zeit...
    ...mal wieder ein Hallo und eine Frage! :D Einige erinnern sich vielleicht noch das ich mir immer hab Haustiere andrehen lassen von meinen...

  5. Nach langer & reiflicher Überlegung
    ... werde ich mir nun endlich auch eine (oder auch mehrere) Schildkröte/n zulege/n. Mein erster Gedanke war die Tiere in einem Terarium mit...

Gefällt mir!

Beliebteste Bilder

Themen-Starter    letzte 7 Tage

Lissi97 - Avatar  Lissi97
2 Themen
Thalassa79 - Avatar  Thalassa79
2 Themen
Chini - Avatar  Chini
2 Themen
anmajama - Avatar  anmajama
2 Themen
simba - Avatar  simba
1 Themen

Zufallsfoto