Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567

Thema: Neue Mitbewohner / Fragen über Fragen

Diskutiere im Schildkrötenforum - Das große Schildkröten Forum über Neue Mitbewohner / Fragen über Fragen im Bereich "Wasserschildkröten und Sumpfschildkröten". Hallo, hier der gewünschte LINK zum Blog mit der Bauanleitung....
  1. #61
    Moderator Avatar von theiss1979
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.157

    AW: Neue Mitbewohner / Fragen über Fragen

    Hallo,

    hier der
    gewünschte LINK zum Blog mit der Bauanleitung.

  2. Anzeige

    Schau mal hier: Neue Mitbewohner / Fragen über Fragen . Dort wird jeder fündig!

  3. #62
    Avatar von Johsop
    Registriert seit
    27.08.2018
    Beiträge
    55

    AW: Neue Mitbewohner / Fragen über Fragen

    Danke :)

    Nun zur nächsten Mission...
    Ich habe mal so ein Wassertestset gekauft und habe nun zwar Werte, finde im Netzt aber keine Empfehlungen für einige Werte.
    Ich habe ja 2 Graptemys. Was mögen die denn so für Werte?

    Gemessen habe ich hier
    PH 7,0
    Nitrit 0
    Karbonhärte 4
    Gesamthärte 7

    Kennt sich da jemand aus?
    Und wären andere Werte noch wichtig/schädlich wenn es zu viel oder zu wenig davon gibt?

    LG Johsop

  4. #63
    Moderator Avatar von Lerad
    Registriert seit
    14.02.2017
    Ort
    BW
    Beiträge
    1.776

    AW: Neue Mitbewohner / Fragen über Fragen

    Die Wasserwerte sind für Graptemys super.

    Du hast ein weiches Wasser (KH, GH), wobei die Wasserhärte für Schildkröten eigentlich keine Rolle spielt, mit einem neutralen PH-Wert. Und keine Nitritbelastung.

    Also alles im tiefgrünen-Bereich.

  5. #64
    Avatar von Johsop
    Registriert seit
    27.08.2018
    Beiträge
    55

    AW: Neue Mitbewohner / Fragen über Fragen

    Hi,

    ich bin nun endlich mal dabei einen Blumenkastenfilter zu basteln.
    Beim Substrat habe ich mich für Lavastrat/Lavasubstrat entschieden.

    Bin im Gartencenter auch fündig geworden. Ich habe jetzt im Nachhinein im Netzt aber Lavastrat von JBL gefunden. Nun bin ich sehr verunsichert. Ich habe mehrfach von Lavastein aus Baumärkten in Verbindung mit Blumenkastenfiltern gelesen. Frage mich aber, ob die dann auch unbehandelt sind. Hat das schon mal wer nachgeforscht?
    Bei dem JBL Produkt kann man sicher davon ausgehen, dass es unbedenklich ist.

    Und noch eine Frage zum Substrat. Wie hoch sollte ich den Blumenkasten damit befüllen? Zur Hälfte?

    LG Johsop

  6. #65

    Registriert seit
    05.08.2012
    Ort
    Basel Stadt
    Beiträge
    878

    AW: Neue Mitbewohner / Fragen über Fragen

    der von jbl kostet einfach ein x-faches und ist eventuell schon gewaschen.
    du kannst den aus dem baumarkt nehmen, einfach gut auswaschen.

    ich würde ihn bis leicht über die wasseroberfläche befüllen...

    darf ich fragen was für einen blumenkasten du nimmst?
    möcht auch eine bkf installieren finden aber keinen für mich geeigneten kasten.

    grüsse,
    samuel

  7. #66
    Avatar von cichy
    Registriert seit
    20.09.2009
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    5.099

    AW: Neue Mitbewohner / Fragen über Fragen

    Huhu,

    was meinst du denn von JBL, mir fällt da nichts ein. Das Vulcano Mineral? Das würde ich nicht im Blumenkastenfilter verwenden da es angereichert ist mit Nährstoffen und unter die Kiesschicht gehört. Wenn dann eher das JBL Manado was aber sehr fein ist aber mit etwas Grobem gemischt werden kann.

    Wenn du unsicher bist: dies wäre eine Alternative zum Baumarkt-Produkt: https://www.eheim.com/de_DE/produkte...biologisch/lav

    Ich nutze es auch in allen Filtern.

  8. #67
    Avatar von Johsop
    Registriert seit
    27.08.2018
    Beiträge
    55

    AW: Neue Mitbewohner / Fragen über Fragen

    @cichy gut dass du das sagst. Ja ich meinte tatsächlich das Produkt von JBL, welches du beschrieben hast.
    Und auch super, dass du ein Bild von dem Alternativprodukt geschickt hast. Das Lavagranulat aus dem Gartencenter hat nämlich laut Beschreibung auf der Rückseite eine rote Farbe. Es ist auch mit "LavaDekor" betitelt. Auf der Rückseite steht 100% Lavagestein.
    Ob da nun ein Überzug drüber ist? Schaut mal, das hier ist das was ich gekauft habe:
    http://www.google.de/shopping/produc...yABEgL-NvD_BwE

    Ich sehe gerade, dass es da eine Servicehotline gibt... ich ruf da ma an, erfrage das und berichte dann :)

    Da Produkt von Eheim kostet 7,50€/Liter. Da kann ich ja gleich Gold rein setzen
    Geändert von Johsop (06.03.2019 um 20:57 Uhr)

  9. #68
    Avatar von Johsop
    Registriert seit
    27.08.2018
    Beiträge
    55

    AW: Neue Mitbewohner / Fragen über Fragen

    Update: Der Anruf beim Hersteller (Ziegler) ergab, dass es sich bei dem Produkt um ein reines Naturprodukt handelt. Es wird direkt aus dem Steinbruch gesiebt und dann verpackt. Die rote Färbung sei natürlich.

    Heißt: das Produkt ist unbedenklich und landet nach dem Auswaschen wegen der Staubreste, in meinem Filter

    darf ich fragen was für einen blumenkasten du nimmst?
    möcht auch eine bkf installieren finden aber keinen für mich geeigneten kasten.
    Ich stelle dir spätestens am Wochenende mal ein Bild hier in diesem Post ein. Ist ein ganz normaler, günstiger, brauner (nicht sonderlich hübsch) aus dem Baumarkt.

    LG Johsop

  10. #69
    Avatar von cichy
    Registriert seit
    20.09.2009
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    5.099

    AW: Neue Mitbewohner / Fragen über Fragen

    Huhu,

    das klingt doch super. Ich bin da ja auch immer skeptisch und am Ende kann ich wenigstens den Hersteller verklagen der mir das für mein Aquarium verkauft hat. Bei Artikeln die gar nicht dafür gemacht sind wird es schwer mit den Argumenten.


    Das Zeug hat man i.d.R. ja eigentlich ewig, da achte ich gar nicht soooo auf den Preis. Aber wenn man viel sparen kann, wieso nicht

  11. #70
    Avatar von Johsop
    Registriert seit
    27.08.2018
    Beiträge
    55

    AW: Neue Mitbewohner / Fragen über Fragen

    Jap, die 20 Liter haben mich 6,99€ gekostet

    Hier das gewünschte Bild... wie gesagt nicht hübsch, aber zum Ausprobieren und schnelle Lösung ausreichend.
    Ich glaub beim nächsten versuche ich den Auslass mal unten zu installieren und dann von unten ein Stuck Schlauch durchzuziehen. Auf die Idee kam ich leider erst nach dem Bohren. Macht aber sicher Sinn, weil man so die Ablaufhöhe viel leichter nachjustieren kann.

    Grüße
    Johsop
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567

Ähnliche Themen zu Neue Mitbewohner / Fragen über Fragen

  1. Neue Mitbewohner / Fragen über Fragen
    Hallo zusammen, :winken::winken::winken: ich habe zwei neue Mitbewohner von jemandem übernommen. In ihrem alten zu Hause hatten sie es nicht...

  2. Neue Mitbewohner / Fragen über Fragen
    Hallo zusammen, :winken::winken::winken: ich habe seit kurzem zwei neue Mitbewohner. Leider weiß ich noch recht wenig über sie und hoffe, dass...

  3. Neuer Mitbewohner-> Moschusschildkröte, Fragen über Fragen
    Hallo:) ich bin neu hier und ebenso neu ist meine Schildkröte bei mir :turtles: Also, ich bin seit Samstag stolze Besitzerin einer...

  4. Fragen über Fragen... Schildkröte geschenkt bekommen
    Hallo, ich habe mich soeben neu angemeldet, weil ich zum Geburtstag überraschend eine Mississippi Höckerschildkröte geschenkt bekommen habe. Nun...

  5. Fragen über Fragen (zu meiner WS (krank?) und Haltung)
    ich bin einmal hier, weil ich mir etwas Sorgen um meine WS mache (krank?) und weil sie ein größeres Becken bekommen soll (da suche ich Tips, wie man...

Stichworte

Gefällt mir!

Beliebteste Bilder

Themen-Starter    letzte 7 Tage

Lissi97 - Avatar  Lissi97
2 Themen
Thalassa79 - Avatar  Thalassa79
2 Themen
Chini - Avatar  Chini
2 Themen
anmajama - Avatar  anmajama
2 Themen
simba - Avatar  simba
1 Themen

Zufallsfoto