Thema: Nach langer Zeit...

Diskutiere im Schildkrötenforum - Das große Schildkröten Forum über Nach langer Zeit... im Bereich "Wasserschildkröten und Sumpfschildkröten". ...mal wieder ein Hallo und eine Frage! Einige erinnern sich vielleicht noch das ich mir immer hab Haustiere andrehen lassen ...
  1. #1

    Registriert seit
    24.11.2004
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    12

    Nach langer Zeit...

    ...mal wieder ein Hallo und eine Frage!

    Einige erinnern sich vielleicht noch das ich mir immer hab Haustiere
    andrehen lassen von meinen Nachbarn...... seit der Rotwange kamen nur noch 2mal Fische
    und dann sagte
    ich SCHLUSS...(die Rotwange hab ich natürlich behalten!
    Sie ist mein Liebling!*g* Nunja jedenfalls habe ich mittlerweile
    einen Hund und meine 4 Schildkröten sind viel zu kurz gekommen...
    dementsprechend sind die Plastikpflanzen voller Algen und die Scheiben
    vom Wasserstand total verkalkt. Angetrieben vom schlechten
    Gewissen habe ich mir nun vorgenommen das Becken mal zu renovieren...
    ich möchte so eine schicke Glasinsel einziehen... kann mir Jemand nen
    Tipp geben wo es Anleitungen dazu gibt? Und wie bekomm ich den blöden
    Kalk von den Scheiben??? Mein Kratzer und der normale
    Scheibenreiniger bringen rein garnichts!

    Wäre für Tipps dankbar!
    Meine 4 Süßen sollen es wieder richtig schick bekommen!

    LG Mela

  2. Anzeige

    Schau mal hier: Nach langer Zeit... . Dort wird jeder fündig!

  3. #2

    Registriert seit
    08.02.2006
    Ort
    München
    Beiträge
    79

    AW: Nach langer Zeit...

    wegen dem Kalk, vorsichtig mit Stahlwolle, aber wirklich vorsichtig, da die Scheiben leicht verkratzen können, so bekomm ich den immer weg.

  4. #3
    Avatar von darkworld
    Registriert seit
    07.03.2006
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    43

    AW: Nach langer Zeit...

    Nen Eimer Wasser, nen Topfkratzer (diese Schwämme mit rauher und weicher Seite z.B.) und ne Menge Geduld/Schweiß sind die Zutaten die du suchst. Zubereitung: Mit viel Wasser und noch mehr Geduld Schicht für Schicht den Kalk mit dem Kratzer abschrubben.

    Hab sowas schon öfters mit gebraucht gekauften AQ's gemacht, reine Freude isset nicht...

    Abzuraten ist übrigens von speziellen Kalkreinigern wegen der z.T. doch recht hohen Gefahr von giftigen Stoffen im Wasser oder beschädigten Silikonnähten.

  5. #4

    Registriert seit
    30.03.2006
    Ort
    Unterfranken
    Beiträge
    60

    AW: Nach langer Zeit...

    Wenn du nen Schuss Essig ins Wasser gibst geht der Kalk leichter runter. Ich denke mal, der dürfte auch der Schildkröte nicht schaden, zumal man ja das Aquarium danach nochmal gut mit klarem Wasser ausspült.

  6. #5

    Registriert seit
    26.06.2005
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    63

    AW: Nach langer Zeit...

    Der Kalk geht auch mit Zitronensaft recht gut weg. Einfach eine komplette Zitrone teilen und dann die Scheiben damit abreiben. Klappt prima, wie ich finde!

  7. #6

    Registriert seit
    24.11.2004
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    12

    AW: Nach langer Zeit...

    Oh das sind ja spitzen Tipps!

    Ich muss mal schauen aber ganz auswaschen werd ich das Becken
    nicht können... es ist ja nicht grad klein und ich werd unten bestimmt
    noch nen kleinen Wasserpegel haben...ich denke ich halt nen Handtuch
    unter die Stelle wo ich dann grade sauber mache... wo ein Wille ist
    ist auch ein Weg!

    Danke und LG mela

  8. #7

    Registriert seit
    16.04.2006
    Beiträge
    1.389

    AW: Nach langer Zeit...

    Hallo Mela

    Den Tipps der anderen kann ich nichts hinzufügen.

    Das Becken bekommst Du allerdings gänzlich frei v. Wasserresten etc.
    Wozu gibt es Schwämme mit enormer Saugfähigkeit? Dauert zwar etwas aber funktioniert.
    Wenn mein Aquarium zur Grundreinigung dran ist, wird alles richtig ausgewaschen, es bleiben keine Reste. Nachspülen u. wieder mit dem Schwamm aufsaugen. Hilfreich kann auch ein Nass-Trockensauger sein, wenn vorhanden.
    Arbeit macht es allemal u. kostet Zeit. Meine Schildies verbringen diese Zeit in einem anderen kleinen Ausweichbecken, was sie auch geduldig u. inzwischen ohne Streß ertragen.
    Für eine Grundreinigung sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt.
    Um Ablagerungen an der Scheibe zu unterdrücken gibt es Magnetreiniger mit einer rauhen u. weichen Seite die an der Scheibe sich selbst halten. Einmal täglich die Rückstände an den Scheiben damit entfernen u. es bilden sich keine hartnäckigen Beläge die später nur schwer zu entfernen sind.
    Gruß Minou

  9. #8

    Registriert seit
    28.02.2005
    Ort
    Buxtehude
    Beiträge
    11.395

    AW: Nach langer Zeit...

    Hi

    Naßsauger sind cool, davon habe ich auch einen. Der saugt auch locker den alten Sand aus dem Becken mit raus.

    lg Marco

Ähnliche Themen zu Nach langer Zeit...

  1. langer Winter...
    Hallo, meine beiden grich. Landschildkröten sind jetzt seit 4 Monaten im Kühlschrank. 15 Grad über mehrere Tage und Sonne sind nicht in Sicht....

  2. Ein langer Weg liegt vor uns...
    Hallo, ich bin Anke und lebe seit heute Nachmittag bei Jasmin. Sie hat mich aus Duisburg abgeholt, wo ich 2 Jahre lang im Gartenteich gelebt habe,...

  3. zu langer Winterschlaf?
    Hi, ich habe jetzt schon von mehreren gelesen, deren Tiere auch schon abgetaucht sind. meine Trude (2jähr.Griechin) sitzt vergraben in ihrem...

  4. Winterschlaf nach langer Ruhezeit?
    Hallo Schildkrötenfans, unsere maurischen Landschildkröten (ca. 1,5 Jahre alt) hatten sich in der Zeit von August bis Anfang Dezember vergraben...

  5. Nach langer & reiflicher Überlegung
    ... werde ich mir nun endlich auch eine (oder auch mehrere) Schildkröte/n zulege/n. Mein erster Gedanke war die Tiere in einem Terarium mit...

Gefällt mir!

Beliebteste Bilder

Themen-Starter    letzte 7 Tage

patveilchen - Avatar  patveilchen
3 Themen
KathixKathiy - Avatar  KathixKathiy
2 Themen
Pauli3wena - Avatar  Pauli3wena
2 Themen
Rucksacksepp - Avatar  Rucksacksepp
1 Themen
chrisx9 - Avatar  chrisx9
1 Themen

Zufallsfoto