Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Thema: Kinosternon cruentatum Anfangsfragen

Diskutiere im Schildkrötenforum - Das große Schildkröten Forum über Kinosternon cruentatum Anfangsfragen im Bereich "Wasserschildkröten und Sumpfschildkröten". Ich habe vor mir in einigen Wochen/Monaten eine Kinosternon cruentatum zuzulegen. Ich will das Ganze bedacht angehen und möglichst viel ...
  1. #1

    Registriert seit
    05.11.2018
    Beiträge
    5

    Kinosternon cruentatum Anfangsfragen

    Ich habe vor mir in einigen Wochen/Monaten eine Kinosternon cruentatum zuzulegen. Ich will das Ganze bedacht angehen und möglichst viel Wissen vor der Anschaffung hinzugewinnen.

    Mein jetziger Plan (angeregt von klappschildkroete.de) ist es das Aquarium zu kaufen und langsam
    einzurichten/einzuleben und Anfang nächsten Jahres den neuen Mitbewohner einziehen zu lassen. Das Aquarium soll ungefähr 120x50x50 groß sein und einen Glaslandteil/Eiablageplatz vom Aquariumbauer haben.

    • Auf welcher Höhe sollte der Landteil angebracht werden?
    • Sollte bei Jungtieren der Wasserstand niedriger sein, oder ist das bei guten Aufstiegmöglichkeiten egal?
    • Ist die Größe so ausreichend? Wäre eine größere Breite oder Höhe oder Länge besser?
    • Reicht für die Beleuchtung des Aquariums die Lucky Reptile Bright Sun oder sind weitere Lampen notwendig?
    • Ist eine Abdeckung notwendig?


    Zu einige der Fragen habe ich schon Antworten gefunden die sich aber zum Teil in verschiedenen Quellen wiedersprochen haben, deswegen wollte ich da noch ein paar Meinungen von euch Experten einholen.

    Vielen Dank euch allen schon Mal.

  2. #2
    Avatar von theiss1979
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    1.961

    AW: Kinosternon cruentatum Anfangsfragen

    Hallo,
    schön, dass du dich hier im Vorfeld informierst.

    Ich bin begeisterter Halter dieser wunderschönen Art und kann dir zu deiner Entscheidung nur gratulieren.

    Zu deinen Fragen:

    Der Landteil kann ruhig so hoch wie möglich angebracht werden, solange es unter Wasser genügend Strukturelemente (Wurzeln etc.) gibt, mit denen die Tiere leicht an die Oberfläche gelangen können ohne sich ständig anzustrengen.
    Hinzu kommt, dass sich die Tiere meist an der Wasseroberfläche IM Wasser sonnen, daher sind Wurzeln, die bis unter die Wasseroberfläche reichen eh ein Muss.
    Allerdings sind die Tiere hier wahre Individualisten. Manche gehen öfter an Land, andere sehr selten, falls du ein Männchen erwirbst, genügt ein einfacher Landteil in Form einer zwischen die Scheiben geklemmten Korkrinde.

    Gerade bei Jungtieren macht es außerdem Sinn das Becken großzügig zu bepflanzen (und auch die Oberfläche z. B. mit Wasserlinsen zuwachsen zu lassen), was dem Schutzbedürfnis entgegen kommt.

    Darüberhinaus sind K. cruentatum aber hervorragende Schwimmer, die mühelos durchs Wasser gleiten und noch dazu sehr flott unterwegs sein können.

    Das von dir ins Auge gefasste Aquarium reicht für ein einzelnes Tier in jedem Fall.

    Als Beleuchtung für die Schildkröte genügt eine 70W Bright Sun völlig (dann am besten halb auf den Landteil und halb auf dessen Aufgang gerichtet), zur Ausleuchtung des übrigens Beckens und für die Wasserpflanzen kannst du noch eine einfache Tageslichtröhre über dem Aquarium installieren.

    Zur Abdeckung soviel: Ich habe keine.
    Generell sind Abdeckungen eher hinderlich, um die Beleuchtung (Bright Sun) zu installieren, außerdem kann es, wenn es zu Stickluft kommt, zu Atemwegserkrankungen kommen. Da K. cruentatum aber aus den Tropen Mittelamerikas kommt, kann sie höhere Luftfeuchtigkeit besser ab als andere Arten, trotzdem sollte die Luft gut zirkulieren können. Eine Standard-Aquariumabdeckung scheidet schon alleine deshalb aus, weil man darunter keine Bright Sun installieren kann.
    Die einzige Lösung wäre ein selbstgebauter und großzügig dimensionierter Lampenkasten mit ausreichender Belüftung, damit sowohl die Luftfeuchte moderat gehalten wird, als auch die Abwärme der Bright Sun entweichen kann, da sich ansonsten ein Hitzestau bildet.

    Falls du noch weitere Fragen hast, nur zu.
    Geändert von theiss1979 (05.11.2018 um 23:03 Uhr)

  3. #3
    Avatar von Lerad
    Registriert seit
    14.02.2017
    Ort
    BW
    Beiträge
    1.453

    AW: Kinosternon cruentatum Anfangsfragen

    Hallo und willkommen im Forum,

    ich bin jetzt zwar kein Experte für alles was südlich der USA lebt aber ich geb trotzdem meine Meinung mal zum besten:

    -Ein Wasserstand von 30cm erscheint mir ganz gut.

    -Auch für Jungtiere solange viele Kletter- und Aufstiegmöglichkeiten geboten werden.

    -Die Maße sind eigentlich völlig ausreichend. Wobei mehr Grundfläche von Kinosternidae gerne angenommen wird. Also wären 100x70 besser als 120x50.

    -Eine einzige UV-Lampe reicht als Beleuchtung aus. Das bietet dann auch dunklere Flecken zum verstecken, das reduziert Stress.

    -Da die Tiere "nur" subtropisch sind denke ich das eine Abdeckung nicht nötig ist. Aber da bin ich mir nicht völlig sicher.


    Finde es sehr gut das und wie du dich vorher informierst! So was sehe ich immer gerne.

    Grüße
    Der Lerad

    edit:
    Ha, da war ich zu langsam. Scheint aber nicht so falsch gewesen zu sein, was ich verzapft hab
    Geändert von Lerad (05.11.2018 um 23:10 Uhr)

  4. #4

    Registriert seit
    06.09.2012
    Beiträge
    50

    AW: Kinosternon cruentatum Anfangsfragen

    Moin,

    absolut richtig sich vorher zu informieren :)

    Es ist wirklich eine schöne Art. Sehr aktiv, neugierig & auch ein wenig frech ;)

    Ich würde den Wasserstand so hoch wie möglich wählen. Man kann mit Holz-/Alu- oder Kunststoffaufbauten arbeiten. (Gib einfach mal Kinosternon Cruentatum in der Suche ein)

    Als Beleuchtung für das Becken würde ich noch einen Leuchtbalken wählen, angepasst ans Becken und wie/wo du die Bright Sun aufhängst. Die Pflanzen bekommen sonst durch die Schwimmpflanzen schon weniger Licht und die Meisten vertragen das nicht so gut. Allerdings ist auch die Kröte der Gärtner und wenn an einer bestimmten Stelle keine Pflanze stehen soll, dann ist das so

    Was sich für die Art auch sehr gut eignet ist eine 3D-Strukturrückwand. Deshalb vielleicht noch 10cm breiter, damit der "verlorene" Schwimmplatz wieder gewonnen wird. Ansonsten ist die Größe gut, größer ist natürlich immer besser ;)

    Wichtig bei Jungtieren ist, dass du ca. den Wasserstand vom Züchter hast und dann langsam Tag für Tag erhöhst, damit die Kleine sich dran gewöhnen kann.

    Gruß
    Tlod

  5. #5

    Registriert seit
    05.11.2018
    Beiträge
    5

    AW: Kinosternon cruentatum Anfangsfragen

    Vielen Lieben Dank euch allen für die großartige Hilfe! Das hat mir schon mal sehr geholfen.

    Aufgrund eurer Anreize habe ich mir folgendes überlegt:

    • Aquarium größe 120x50x50 (ich hätte auch tiefer genommen, aber da habe ich Probleme geeignete Schränke zu finden und meine Handwerkskünste reichen nicht zum Schrankbau)
    • Glaseinsatz mit Sand gefüllt als Eiablageplatz. Wie groß und tief muss der sein?
    • Als Aufgang tendiere ich momentan zu einer Treppe von as-sonneninsel
    • Die obere Kante der Insel soll bei 40cm liegen
    • An die Rückwand kommt eine Strukturwand
    • Als Beleuchtung kommt eine 70W Bright Sun auf den Sonnplatz/Treppe gerichtet rein und eine weitere Leuchtquelle für die Pflanzen
    • ca. 5-8cm Sand am Boden
    • versch. Elemente und Bepflanzung die ich noch nicht weiter bestimmt habe
    • Auf eine Abdeckung verzichte ich
    • Filter nehme ich einen Topfaussenfilter (Marke habe ich noch nicht genau bestimmt)
    • Heizstab habe ich gelesen dass man ca 1W pro Liter berechnen soll


    Schaut da so gut aus, oder habt ihr bei Punkten bedenken bzw. Verbesserungsvorschläge?

  6. #6
    Avatar von stock
    Registriert seit
    03.02.2006
    Ort
    Berg.-Land
    Beiträge
    8.101

    AW: Kinosternon cruentatum Anfangsfragen

    Landteil/Eiablageplatz: für diese Art reicht eine Substrattiefe von 20 cm. Ein Heizer sollte möglichst nicht eingesetzt werden, bei einem offenen Becken. Erstmal die Wassertemperatur bei voller Beleuchtung und Zimmertemperatur feststellen. Wassertemperatur sollte unter der Lufttemperatur sein! Mindestwassertemperatur am Tage sollt möglichst dauerhaft nicht unter 22 Grad gehen. Nachttemperatur kann schon mal bei 18 Grad liegen, höher ist besser, aber ohne Heizer. Als Aufgang wären Steine, Baumstamm (Moorkienholz), Kork oder eine Kombination natürlicher. Die Steine müssen aber dann fest gegen eine Wegrutschen verankert sein.

  7. #7
    Avatar von theiss1979
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    1.961

    AW: Kinosternon cruentatum Anfangsfragen

    Ich heize eigentlich auch nur in den kalten Monaten zusätzlich. Dabei versuche ich, die Wassertemperatur um die 22°C zu halten, während ich das Zimmer auf ca. 23-24°C heize.

  8. #8

    Registriert seit
    06.09.2012
    Beiträge
    50

    AW: Kinosternon cruentatum Anfangsfragen

    Moin,

    du planst aber schon einen Aufsatz für das Becken? Dieser sollte auch gleich angepasst werden auf die Endgröße der Kröten, ich würde dir mehr als 25cm empfehlen.

    Der Schrank sollte schon ein Aquariumunterschrank sein bzw. ein Schrank der 500-600kg trägt. (Aquariumunterschränke habe meist eine verstärkte Rückwand, die gleich stark wie die anderen Wände ist)

    Wenn du den Landteil auf 40cm legst, hast abzüglich der 6-10cm Bodengrund recht wenig "Schwimmraum". Ich würde dir einen externen Landteil empfehlen und das Becken "randvoll" machen ;)

    Gruß
    Tlod

  9. #9

    Registriert seit
    05.11.2018
    Beiträge
    5

    AW: Kinosternon cruentatum Anfangsfragen

    Einen Überbau hatte ich jetzt erstmal wieder verworfen, weil ich dachte "offen" heißt ohne Überbau. Aber wenn die Lufttemperatur über der Wassertemperatur liegen muss komme ich wohl zumindest um eine teilweise zuhe Konstruktion nicht herum, weil ich meistens selber nicht so warm heize. In wie fern ist die Höhe des Überbaus von der Schildkrötengröße abhängig?

    Das mit der Schwimmraum verwundert mich ein wenig, weil ich an vielen Stellen von niedrigeren Wasserständen gelesen habe. Einen externen Landteil würde ich erstmal ausschließen wollen. Wäre es hier dann besser ein 60cm hohes Aquarium zu nehmen und dann bei 50cm den Landteil anzubringen?

  10. #10

    Registriert seit
    06.09.2012
    Beiträge
    50

    AW: Kinosternon cruentatum Anfangsfragen

    Hallo,

    na wenn du bei 40cm den Landteil einbaust, hast du nur 10cm nach oben als "Absperrung". Schildkröten haben sehr viel Zeit und klettern tierisch gerne. 10 cm bei einer Endgröße von ca. 15 cm ist dann leider kein Hindernis. Es muss also ein Aufbau rauf.

    Also für Meine waren mehr als 40cm selbst mit 6 Monaten nicht zu viel. 30cm reichen natürlich, aber mehr ist immer besser ;) ein höheres Becken wäre natürlich gut, ich würde dir jedoch aus eigener Erfahrung raten, die Gesamthöhe (Unterschrank + Becken) zu beachten. Sonst wird es teilweise schwer das Becken zu reinigen oder halt mit Leiter/Tritt

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen zu Kinosternon cruentatum Anfangsfragen

  1. 1.0 Kinosternon Cruentatum
    Hallo, ich möchte mein Männchen, NZ von 07/12, abgeben. Bilder auf Anfrage und Preis VHB. Gruß Tobias

  2. Suche Kinosternon Cruentatum oder Kinosternon leucostomum
    Hallo, ich suche ein junges Exemplar einer der oben genannten Schildkröten. Am liebsten eine Nachzucht von 2015. Bitte alles anbieten. Danke ...

  3. Suche NZ Kinosternon Cruentatum / Kinosternon leucostomum
    Hallo liebe Züchter und Fans, ich bin auf der Suche nach einer Nachzucht einer Schildkröte der beiden oben genannten Arten. Wenn möglich bitte in...

  4. Züchter für Kinosternon cruentatum,Kinosternon leucostomum
    Hallo, ich suche einen Züchter Kinosternon leucostomum oder Kinosternon cruentatum oder ähnliche Wasser-bzw Schlammschildkröten mit gleicher Größe...

  5. Interesse an Kinosternon cruentatum/Kinosternon scorpioides
    Huhu ihr, nachdem ich nun meine 2 kleinen Landschildkröten seit Anfang des Jahres habe, hat sich mein Interesse für Schildkröten noch weiter...

Gefällt mir!

Beliebteste Bilder

Themen-Starter    letzte 7 Tage

Speckmon - Avatar  Speckmon
3 Themen
gigavolt - Avatar  gigavolt
2 Themen
Bengs - Avatar  Bengs
1 Themen
Johsop - Avatar  Johsop
1 Themen
Daniel84 - Avatar  Daniel84
1 Themen

Zufallsfoto

Moderatoren