Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Thema: Gartenteich für Chinesische Weichschildkröte

Diskutiere im Schildkrötenforum - Das große Schildkröten Forum über Gartenteich für Chinesische Weichschildkröte im Bereich "Wasserschildkröten und Sumpfschildkröten". Hallo, zuerst einmal möchte ich mich kurz vorstellen: Mein Name ist Nadine und ich bin (seit längerer Zeit) Besitzerin von ...
  1. #1

    Registriert seit
    15.05.2013
    Beiträge
    18

    Gartenteich für Chinesische Weichschildkröte

    Hallo,

    zuerst einmal möchte ich mich kurz vorstellen:
    Mein Name ist Nadine und ich bin (seit längerer Zeit) Besitzerin von zwei gemeinen Moschusschildkröten und (neuerdings) auch von einer Chinesischen Weichschildkröte, die ich aus katastrophaler Haltung übernommen habe.
    Diese Schildkröte ist noch recht jund und klein,
    daher momentan nur in einem 150l-Paludarium untergebracht, bekommt jetzt aber einen eigenen Gartenteich.

    Und so zum Thema:

    Hat hier jemand aus dem Forum zufällig schon einen Teich für seinen Chinesen gebaut?
    Dann könnte man sich ja mal ein paar Anregungen bzgl. Einrichtung und vor allem Bodengrund holen.
    Ausgehoben ist der Teich schon, er ist ca. 3,10m lang und 3,10m breit (jeweils an den "längsten Stellen", der Teich ist leicht L-förmig) und an der tiefsten Stelle 65cm tief.

    Folie kommt hinein, wenn es hier endlich aufhört, zu regnen ...drum herum kommen dann noch Palisaden bzw. eine Abgrenzung aus Naturstein, damit Pingpong keinen Spaziergang macht. Die flache Stelle im Teich "ufert" in einem kleinen Landteil mit Rasen und Sand aus, damit er/sie sich sonnen kann.

    Vielen Dank schonmal im Voraus und liebe Grüße,

    Nadine

  2. Anzeige

    Schau mal hier: Gartenteich für Chinesische Weichschildkröte . Dort wird jeder fündig!

  3. #2

    Registriert seit
    18.05.2008
    Ort
    Sachsen-Anhalt
    Beiträge
    256

    AW: Gartenteich für Chinesische Weichschildkröte

    Hallo,

    ich habe mein Weichei schon die 3. Saison im Teich. ich war erst sehr skeptisch, ob diese Art dafür geeignet ist.
    Aber ich stelle immer wieder fest, dass ihr die Temperaturschwankungen nichts ausmachen. Sie taucht bei Kälte, so wie jetzt gerade, einfach ab.
    Die anderen Schildkröten mußte ich gerstern alle wieder reinholen.

    Nach der Winterruhe im Keller lebt das Weichei im Teich immer total auf und sonnt leidenschaftlich.
    Meine Dame ist allerdings über 30 cm groß, also ausgewachsen.
    Der Teich hat 1000 Liter und ist ein Oase-Becken und ist 1,40 x 2,40 x 0,60 und ist mit Palisaden umzäumt.
    Im ersten Jahr brach sie sofort aus und wir mußten die Umzäunung erhöhen.
    Ich werde dir heute abend mal Fotos hochladen, wie wir den Teich angelegt haben.

    Viele Grüße
    dalmijule

  4. #3

    Registriert seit
    15.05.2013
    Beiträge
    18

    AW: Gartenteich für Chinesische Weichschildkröte

    Oh super,

    das wäre lieb.
    Die Folie ist nun seit gestern schon im Teich und Wasser (und auch schon der erste Sack Bodengrund) auch.
    Eine Umzäunung folgt am Wochenende, wir kaufen heute Palisaden oder irgendwas aus Stein.

    Wie ist das denn mit den Temperaturen bei dir? Das Wasser hat zur Zeit nur 12°C, Heizstab hängt schon drin.
    Was meinst du, ab wie viel Grad ich die Köte hineinsetzen kann? Und was hast du für einen Bodengrund?

    DANKEEEE

  5. #4

    Registriert seit
    18.05.2008
    Ort
    Sachsen-Anhalt
    Beiträge
    256

    AW: Gartenteich für Chinesische Weichschildkröte

    Hab es leider nicht eher geschafft, aber hier nun die Infos.

    Unsere Palisaden sind 30-35 cm hoch. Da ist das Weichei sofort drüber geklettert.
    Wir haben dann noch eine Erhöhung von 20cm aus Plexiglas draufgesetzt. Nun schafft sie es nicht mehr.

    Die Bilder sind alle vom ersten jahr. Muss am Wochenende mal die aktuellen Fotos bearbeiten.
    Ich hoffe, ich konnte dir etwas weiterhelfen.

    Liebe Grüße
    dalmijule
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  6. #5

    Registriert seit
    18.05.2008
    Ort
    Sachsen-Anhalt
    Beiträge
    256

    AW: Gartenteich für Chinesische Weichschildkröte

    Ach ja, das hab ich vergessen.
    Als Untergrund habe ich eine dicke Schicht weißen Maurersand verwendet.
    Ich setzte die Kröte immer ab ca. 18 Grad Wassertemperatur raus. Wenn es dann kälter wird, gräbt sie sich ein.
    Ich decke den teich dann immer mit Hohlkammerstegplatten etwas ab, damit die Sonne ihn aufheizt, wie im Gewächshaus.
    Heute hatte der Teich auch nur 13 Grad und da lass ich sie draußen. Rausbringen würde ich sie da aber nicht.
    Da sollte sie sich dran gewöhnen können. Wenn es dann am Tage schön sonnig ist, kommt sie auch gleich raus.

    Gruß dalmijule

  7. #6

    Registriert seit
    15.05.2013
    Beiträge
    18

    AW: Gartenteich für Chinesische Weichschildkröte

    Der Teich sieht ja göttlich aus!
    Ich habe mir jetzt auch Sand geholt, Pflanzen sind auch schon drinnen, jetzt fehlt nurnoch eine Umrandung. Und den Bereich zwischen Teich und Umrandung muss ich noch schick machen, ein paar Pflanzen sind schon da und Rasen liegt da sowieso, ich wollte noch (wie bei dir) ne ordentliche Sandschicht an einer Stelle anlegen. Und natürlich sieht es noch alles recht spärlich aus trotz recht vielen Wasserpflanzen.. aber so ist das leider mit neuen Teichen.

    Die Schildkröte kommt dann eben hinein, wenn alles steht und es grad schön warm ist. Das Wasser hat jetzt 17 Grad dank Heizstab.

    Vielen Dank nochmal!

    Liebe Grüße,
    Nadine/ Snubina

  8. #7

    Registriert seit
    10.11.2009
    Beiträge
    5.714

    AW: Gartenteich für Chinesische Weichschildkröte

    Hallo Nadine ,

    Das Wasser hat jetzt 17 Grad dank Heizstab.
    Aufpassen daß der Temp.unterschied zwischen Wasser und Luft nicht zu groß wird . Bei den derzeitigen fast winterlichen Außentemp. kann das zu Atemwegsprroblemen führen . Besser auch so eine zeitweise Abdeckung wie bei dalmijule einplanen , das kann auch normale durchsichtige Folie oder Luftpolsterfolie sein .

    Für die Umrandung würde so etwas gut funktionieren - http://www.paruschke-kunststoffe.de/cat ... Rolle.html
    Gibt es in fast jedem Baumarkt .

    Grüße Frank

  9. #8

    Registriert seit
    15.05.2013
    Beiträge
    18

    AW: Gartenteich für Chinesische Weichschildkröte

    So ihr Lieben,

    ich habe eine gute und eine schlechte Nachricht...
    Die Schlechte: Mein Weichei gibt es nicht mehr
    Pingpong wurde von einem dämlichen Reiher weggefangen, anstatt der Fische nimmt das blöde Vieh natürlich meine kleine Kröte... Da sonnt sich das arme Tierchen EIN MAL und dann sowas.... Aber die Fische schwimmen alle munter im Teich herum... Na toll... Ich hätte nicht gedacht, dass das Weichei so interessant für Vögel ist, da sie auch schon ordentlich gewachsen war und dem Vogel sogar unsere kleinen "Wächter", die Katzen egal waren...

    Dafür die gute Nachricht: Ich habe aus (winziger!!!)Aquarienhaltung nun eine Mississippi Höckerschildkröte übernommen und wollte euch mal fragen, was ihr für Erfahrungen bzgl. Überwintern gemacht habt, also wann ihr diese Art immer so hinein Richtung Keller holt und wie lange ihr überwintert. Mein Mädchen ist angeblich 7-8 Jahre alt, hat noch nie überwintert und hatte auch bisher noch nie nen Eiablageplatz
    Den Eiablageplatz hat sie nun und sie fühlt sich meiner Meinung nach auch sehr wohl in ihrem Teich, nur bei der Überwinterung bin ich noch recht unsicher.

    Danke schonml im Voraus
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg 2.jpg (50,8 KB, 170x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 1.jpg (45,1 KB, 169x aufgerufen)

  10. #9

    Registriert seit
    15.05.2013
    Beiträge
    18

    AW: Gartenteich für Chinesische Weichschildkröte

    Noch ein paar Fotos vom Teichbau und den Kröten:
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg 8.jpg (55,5 KB, 170x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 7.jpg (50,2 KB, 170x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 6.jpg (50,2 KB, 170x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 5.jpg (52,7 KB, 170x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 4.jpg (50,1 KB, 170x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 3.jpg (47,0 KB, 170x aufgerufen)

  11. #10

    Registriert seit
    15.05.2013
    Beiträge
    18

    AW: Gartenteich für Chinesische Weichschildkröte

    Aaaahhhh nein wie blöd, ich wollte das in meinen eigenen "Gartenteich für Chin. Weichschildkröte" packen, habe aus Versehen hier hineingeppostet, sorry

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen zu Gartenteich für Chinesische Weichschildkröte

  1. Überwinterung chinesische Weichschildkröte
    Hallo, in den letzten Jahren habe ich unsere chin. Weichschildkröte Anfang Oktober aus dem Teich geholt und im Mörtelbottich im Keller bei ca. 15...

  2. Chinesische Weichschildkröte hat Hautproblem
    Hallo allerseits, habe ein Problem mit unserer chinesischen Weichschildkröte. Sie hatte in den letzten Jahre auch immer mal Hautpilze, die ich...

  3. kletternde chinesische Weichschildkröte
    Hallo, ich hab ein riesiges Problem. Am Wochenende ist der Teich für den weichen Chinesen fertig geworden. Wir haben ihn mit Palisaden...

  4. buddelkiste etc. - chinesische weichschildkröte
    Hallo zusammen; lange haben wir überlegt und uns nun entschlossen eine chinesische weichschildkröte anzuschaffen. Die grundlegenden dinge sind...

  5. Chinesische Weichschildkröte
    Hey! Ich habe vor Kurzem eine chinesische Weichschildkröte von meiner Cousine übernommen. Besonders alt kann er noch nicht sein (sie wusste nicht...

Gefällt mir!

Beliebteste Bilder

Themen-Starter    letzte 7 Tage

P.McFly - Avatar  P.McFly
1 Themen
Bulwai - Avatar  Bulwai
1 Themen
Vikali - Avatar  Vikali
1 Themen
MarHei - Avatar  MarHei
1 Themen
Törtels - Avatar  Törtels
1 Themen

Zufallsfoto