Thema: Garnelen weg nach Umsiedlung in neues Aquarium

Diskutiere im Schildkrötenforum - Das große Schildkröten Forum über Garnelen weg nach Umsiedlung in neues Aquarium im Bereich "Wasserschildkröten und Sumpfschildkröten". Hallo, ich habe gestern meine Kinosternon umgesiedelt in mein neues (gebrauchtes) Aquarium (120x40x50). Die anderen Mitbewohner habe ich auch gleich ...
  1. #1

    Registriert seit
    03.09.2009
    Beiträge
    168

    Garnelen weg nach Umsiedlung in neues Aquarium

    Hallo,
    ich habe gestern meine Kinosternon umgesiedelt in mein neues (gebrauchtes) Aquarium (120x40x50). Die anderen Mitbewohner habe ich auch gleich mitgenommen. Das wären 6 Zebrabärblinge und 3 Amanogarnelen. Leider kann ich seit heute die Garnelen nicht mehr finden. Dass sie gegessen worden sind, kann ich mir irgendwie nicht
    vorstellen, denn wo sie alle im 60er Becken waren da sind sie auch zurechtgekommen. Sie habe sich zwar meistens auf der Unterseite der Korkschale aufgehalten, wo sie kaum zu sehen ware, aber sie waren da. Kann es sein, dass sie den Wasserwechsel nicht vertragen haben, daran dann gestorben sind, und dann von der Kröte gegessen wurden? Ich meine, da ist ja eine Menge neues Wasser reingekommen, das noch nicht eingelaufen war (ich weiß ich hätte das Aquarium einlaufen lassen sollen, aber da ich nur einen Filter habe, wollte ich dann halt am Anfang öfter einen Wasserwechsel machen). Oder sind sie einfach über die Stromkabel des Heizstabes bzw. die Rohre des Außenfilters aus dem Aquarium geklettert (diese Luken wo diese Kabel/Schläuche rausführen, habe ich nämlich nicht abgeklebt, wie bei meinem kleinen Aquarium.
    Habt ihr irgendwelche Tips, oder Ideen die mir weiterhelfen könnten?

  2. Anzeige

    Schau mal hier: Garnelen weg nach Umsiedlung in neues Aquarium . Dort wird jeder fündig!

  3. #2

    Registriert seit
    13.05.2009
    Beiträge
    297

    AW: Garnelen weg nach Umsiedlung in neues Aquarium



    Da gibt es echt viele Möglichkeiten. Können sie sich irgendwo in den Einrichtungsgegenständen verkrochen haben? Bei einen 1,20m Becken gibt es da ja viele Möglichkeiten.Bei mir sind alle in der Wurzel verschwunden,besonders wenn ich was im Aquarium mache.

    Das sie ausgebüchst sind wäre auch möglich. Suche mal die Gegend ums Becken herum ab, vielleicht findest du eine.

    Das mit dem über Nacht gestorben glaub ich nicht so recht. Nur das sie sich ja nicht so auskennen im neuen Becken und dadurch kein Unterschlupf gefunden haben, und deswegen die Shcildkröte zugeschlagen hat.

    Ich hoffe sie tauchen wieder auf.

    LG slei

  4. #3

    Registriert seit
    07.01.2009
    Beiträge
    58

    AW: Garnelen weg nach Umsiedlung in neues Aquarium

    Naja das sie über Nacht sterben kann schon sein. Garnelen reagieren manchmal schon auf kleinste Veränderungen. Wenn nun das Becken neu ist, die Garnelen vielleicht nicht gut genug umgesetzt wurden, frisches Wasser, usw. dann kanns schon sein dass sie alle auf einmal sterben.

    Allerdings sind Amanogarnelen recht robust und die Wahrscheinlichkeit dass sie sich irgendwo verstecken wird wohl grösser sein.

    Ich habe einen 20l Cube mit 8 Garnelen und obwohl ich nur eine Wurzel und Moos in dem Becken hab, hatte ich anfangs Nachwuchs ohne dass ich eine tragende Garnele gesehn hatte und das Becken steht auf meinem Schreibtisch.

  5. #4

    Registriert seit
    03.09.2009
    Beiträge
    168

    AW: Garnelen weg nach Umsiedlung in neues Aquarium

    YEAH habe heute zwei Amanos wieder entdeckt, die Dritte wird schon irgendwo rum keuchen und fleuchen... mann mann mann, die können sich vielleicht gut tarnen. Kauf mir jetzt dann Red-Fire Garnelen, die sieht man wenigstens öfter

  6. #5
    Avatar von Zippo
    Registriert seit
    30.11.2006
    Ort
    Saarbrücken
    Beiträge
    1.170

    AW: Garnelen weg nach Umsiedlung in neues Aquarium

    Kauf mir jetzt dann Red-Fire Garnelen, die sieht man wenigstens öfter
    Die Amanogarnelen wirst Du auch öfter sehen, wenn Du mindestens 5 Tiere einsetzt. Das sind nämlich Gruppentiere und von ihrer Wesensart sind sie an sich sehr munter, neugierig und frech.

    Bitte informiere Dich in Zukunft VOR dem Kauf von Tieren über deren Haltungsbedingungen. Danke!

    Viele Grüße von Zippo!

  7. #6

    Registriert seit
    03.09.2009
    Beiträge
    168

    AW: Garnelen weg nach Umsiedlung in neues Aquarium

    Das mit der Gruppenhaltung war mir bewusst. Dass sie sich aber erst in der Gruppe "öffnen" habe ich allerdings nicht gewusst. Geplant sind so 9-10 Amanos. Ich hab nur erst seit kurzem mein 120er Aquarium und vorher in dem kleinen 60er AQ wusste ich nicht ob sie es schaffen, und hatte Angst dass sie verspeist werden. Deshalb sollten die 3 erstmal die Vorhut machen

  8. #7

    Registriert seit
    03.09.2009
    Beiträge
    168

    AW: Garnelen weg nach Umsiedlung in neues Aquarium

    Alright... jetzt sind es 9 Amanos, und sie scheinen sich alle wohlzufühlen. Die Kröte jagt die neuen auch nicht mehr so. Anscheinend hat sie es mit den ersten drei gelernt, dass die Amanos zu schnell für sie sind. Nochwas: Muss ich diese Luken wo die Schläuche vom Filter + Stromkabel rausführen abkleben? Können die Amanos da rauskraxln?

  9. #8

    Registriert seit
    05.11.2009
    Ort
    Bergen LK Celle
    Beiträge
    254

    AW: Garnelen weg nach Umsiedlung in neues Aquarium

    Zitat Zitat von zolti
    Alright... jetzt sind es 9 Amanos, und sie scheinen sich alle wohlzufühlen. Die Kröte jagt die neuen auch nicht mehr so. Anscheinend hat sie es mit den ersten drei gelernt, dass die Amanos zu schnell für sie sind. Nochwas: Muss ich diese Luken wo die Schläuche vom Filter + Stromkabel rausführen abkleben? Können die Amanos da rauskraxln?
    Hallo,
    ist dein Becken oben komplett geschlossen????

  10. #9

    Registriert seit
    03.09.2009
    Beiträge
    168

    AW: Garnelen weg nach Umsiedlung in neues Aquarium

    Nein, es ist in der Mitte ein Spalt von ca. 15 cm x 40 cm offen. Wenn ich den auch zumache, dann würden aber die Scheiben beschlagen. Aber da wo der Schlauch für den Filter rein und rausgeht, also rechts und links, da ist schon noch eine Luke von ca. 2 cm x 2 cm.

  11. #10

    Registriert seit
    05.11.2009
    Ort
    Bergen LK Celle
    Beiträge
    254

    AW: Garnelen weg nach Umsiedlung in neues Aquarium

    Hallo,
    achso na dann... Dann nimm doch einfach einen Schwamm oder ähnliches und Klebe es ab Kabel fest. Man liest es immer wieder das Garnelen über die Kabel aus dem Becken klettern...

Ähnliche Themen zu Garnelen weg nach Umsiedlung in neues Aquarium

  1. Suche Pflanzen, Einrichtung, Garnelen für Nano-Aquarium
    Hallo Leute ich habe ein Nano-Aquarium (26l) geschenkt bekommen und bin jetzt auf der Suche nach Pflanzen. Geeignet sind wohl alle Pflanzen die...

  2. Umsiedlung vom Aquarium in Gartenteich??
    Hallo! Ich habe eine Frage an Schildkrötenkenner! :zwink: Ich habe seit 2,5 Jahren zwei Gelbwangenschmuckschildkröten in einem Aquarium mit...

  3. Ein neues Aquarium
    hallo liebe leute ich möchte gerne für meine gelbwangen schmuckschildkröte eine neues zuhause einrichten nur jetzt frage ich einmal was ich alles...

  4. Neues Aquarium
    Hallo zusammen, möchte mich schon jetzt nach einer größeren Behausung für unsere Trachemys scripta scripta umschauen, obwohl der Umzug noch eine...

  5. Garnelen einfach ins Aquarium?
    Hallo, wollte meiner kleinen Dorsalis mal 2 Garnelen ins Aquarium tun. Bei mir im Zoohandel gibts lebende Garnelen. Meine Fragen: Kann ich...

Gefällt mir!

Beliebteste Bilder

Themen-Starter    letzte 7 Tage

Diana708 - Avatar  Diana708
2 Themen
Donnatello - Avatar  Donnatello
2 Themen
Deejay85 - Avatar  Deejay85
2 Themen
Bastefka - Avatar  Bastefka
2 Themen
a.mueller84 - Avatar  a.mueller84
1 Themen

Zufallsfoto