Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Thema: Frage zu Emydura subglobosa

Diskutiere im Schildkrötenforum - Das große Schildkröten Forum über Frage zu Emydura subglobosa im Bereich "Wasserschildkröten und Sumpfschildkröten". Hallo zusammen, nachdem meine alte Wasserschildkröte (Gelbwangen) wieder gesund ist und mein 2. Becken nun fertig war habe ich mir ...
  1. #1

    Registriert seit
    04.09.2019
    Beiträge
    23

    Frage zu Emydura subglobosa

    Hallo zusammen,

    nachdem meine alte Wasserschildkröte (Gelbwangen) wieder gesund ist und mein 2. Becken nun fertig war habe ich mir eine kleine Emydura subglobosa (Rotbauch Spitzkopfschildkröte) zugelegt.

    Daten zum Becken:
    Größe 180x70x60
    Wasserstand: 35 cm
    Becken ist Bepflanzt und es sind große Lavasteine drin (hat aber trotzdem viel platz zum Schwimmen)
    Filter Eheim Aussenfilter 2 Saugseiten eine Auslasseite und so angeordnet das das Wasser zikuliert.Pumpleistung ca. 1700
    L/h das dürfte ausreichen. Die Pumpe läuft aber nicht auf voll im moment.
    Lampen habe ich am Spot die Bright Sun und über dem Becken 2 Röhren mit UV a und b anteil.
    Temperatur im Wasser ist momentan 25,5 grad (am Anfang waren es 24.4 grad aber habe es jetzt ein wenig erhöht)
    Temperatur unter dem Spot ca. 40-43 grad

    Unter dem Sonnenplatz ist eine Höhle zum verstecken.
    Bodengrund ist Sand

    Hier ein Bild von meinem Becken:
    https://share-your-photo.com/5165073507

    Zum Tier:

    Sie ist um Juli geschlüpft und wurde am Sonntag von mir beim Züchter abgeholt.

    Jetzt mache ich mir etwas Sorgen da sie beim Züchter noch gefressen hat und seid sie im neuen Becken bei mir ist frisst sie nicht (es kann sein sie frisst die kleinen Schnecken die von den Pflanzen ins Becken gekommen sind aber das kann ich nicht prüfen)

    Eigentlich ist sie recht Fit und Schwimmt im Becken herum es gibt aber auch momente da Versteckt sie sich in der Höhle.

    Nachts schläft sie immer auf oder in einer bestimmten Pflanze im Becken.

    Wann sollte ich mir Sorgen machen zwecks dem Futter?

    PS: habe das Futter vom Züchter mitbekommen was sie dort auch gefressen hat.

    Gruß

  2. Anzeige

    Schau mal hier: Frage zu Emydura subglobosa . Dort wird jeder fündig!

  3. #2
    Avatar von ceddynator
    Registriert seit
    18.09.2016
    Ort
    Nähe Lübeck
    Beiträge
    771

    AW: Frage zu Emydura subglobosa

    Es ist sehr hell und wenig strukturiert da haben Schlüpflinge Angst. Ich würde noch Äste und Eichenlaub rein tun.Versuch es mit Lebendfutter, mit Glück findet man noch Regenwürmer, Asseln und Schnecken mit Haus

  4. #3

    Registriert seit
    04.09.2019
    Beiträge
    23

    AW: Frage zu Emydura subglobosa

    also ich kann die Röhren oben etwas wegdrehen nach links und rechts dann wird es im Bekcne etwas Dunkler...

    Wie plaziert man das Eichenlaub? Einfach reinwerfen? Auf der Oberfläche schwimmen lassen?

  5. #4
    Avatar von ceddynator
    Registriert seit
    18.09.2016
    Ort
    Nähe Lübeck
    Beiträge
    771

    AW: Frage zu Emydura subglobosa

    Einfach kurz abbrausen dann rein, schwimmt nur kurz und geht dann unter

  6. #5

    Registriert seit
    04.09.2019
    Beiträge
    23

    AW: Frage zu Emydura subglobosa

    geht auch noch anderes laub? Und wie schaut es aus mit dem reinigen des Beckens wenn da Laub drin liegt :/...

  7. #6

    Registriert seit
    05.08.2012
    Ort
    Basel Stadt
    Beiträge
    1.269

    AW: Frage zu Emydura subglobosa

    die grösse ist toll, finde aber auch, dass es zu wenig strukturiert ist. würde noch eine grosse und ein paar kleinere/mittlere mangrovenwurzeln ins becken geben... und mehr pflanzen evtl auch schwimmpfanzen; muschelblumen, wasserlinsen und ähnliches... die werden dann in späterem alter auch gerne mal gefressen

    grüsse,
    samuel

  8. #7
    Moderator Avatar von stock
    Registriert seit
    03.02.2006
    Ort
    Berg.-Land
    Beiträge
    10.809

    AW: Frage zu Emydura subglobosa

    Lavasteine gehören in ein Becken mit ostafrikanischen Seecichliden und nicht in ein Becken mit Shildkröten aufgrund der Verletzungsgefahr. Holz und Laub geben Huminsäure ab, was zu Verhinderung von Hautkrankheiten beiträgt. Emyduren sind da sehr empfindlich. Zur restlichen Einrichtung Schwimmpflanzen etc. wurde schon entsprechendes gesagt. Jungschildkröten vor allem Emydura subglobosa brauchen sie als Deckung, sonst werden sie nicht gut oder überhaupt fressen.

  9. #8
    Moderator Avatar von theiss1979
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.555

    AW: Frage zu Emydura subglobosa

    Zitat Zitat von stock Beitrag anzeigen
    Lavasteine gehören in ein Becken mit ostafrikanischen Seecichliden
    Noch nicht mal da gehört Lavagestein rein, da sich die Buntbarsche bei ruppigen Revierstreitereien daran verletzen können. Für ein Cichliden-Becken, welches die Gesteinszone nachbildet, eignet sich besser Basaltgestein oder die bereits durch den glazialen Transport abgerundeten Feldsteine.

  10. #9
    Moderator Avatar von stock
    Registriert seit
    03.02.2006
    Ort
    Berg.-Land
    Beiträge
    10.809

    AW: Frage zu Emydura subglobosa

    Auch wieder wahr.

  11. #10

    Registriert seit
    04.09.2019
    Beiträge
    23

    AW: Frage zu Emydura subglobosa

    Vergisst das bitte mit den Lavasteinen das war der falsche begriff...die Steine sind alle abgerundet sehen nur aus wie Lavasteine weil sie auch solche Löcher haben...

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen zu Frage zu Emydura subglobosa

  1. Frage Emydura Subglobosa
    Ich habe mal eine Frage an die Wasserschildi-Profis :mrgreen: Seit September habe ich eine kleine Emydura Subglobosa, Sammy. Mir ist aufgefallen,...

  2. Frage wegen Eiern Emydura subglobosa dringend!
    Hallo, eben habe ich auf dem Landteil meiner Emydura subglobosa zwei Eier entdeckt. Vielleicht sind es auch noch mehr, ich konnte bist jetzt aber...

  3. emydura subglobosa
    hallo ich hätte mal ne frage... 1.wie hoch sollte die wasserhöhe bei der Emydura subglobosa(6cm lang) sein??? 2.und wie lange beleuchtet man die...

  4. emydura subglobosa?
    hi halte die art aber mein jungtier sieht irgendwie anders aus dunkler gibts von der art auch unterarten ,kennt ihr vieleicht eine seite mit pic s...

Gefällt mir!

Beliebteste Bilder

Themen-Starter    letzte 7 Tage

Sully - Avatar  Sully
1 Themen
123Paula - Avatar  123Paula
1 Themen
Darius - Avatar  Darius
1 Themen
J.Sky - Avatar  J.Sky
1 Themen
theiss1979 - Avatar  theiss1979
1 Themen

Fotos unserer Mitglieder