Thema: Chrysemys Picta Dorsalis: Inkubation - Ei verfärbt sich nach über 40 Tagen

Diskutiere im Schildkrötenforum - Das große Schildkröten Forum über Chrysemys Picta Dorsalis: Inkubation - Ei verfärbt sich nach über 40 Tagen im Bereich "Wasserschildkröten und Sumpfschildkröten". Hallo, wir halten 3 Chrysemys Picta Dorsalis seit 15 Jahren und wollen nun mal versuchen, eigene Nachzuchten zu inkubieren. 2 ...
  1. #1

    Registriert seit
    22.06.2019
    Beiträge
    5

    Chrysemys Picta Dorsalis: Inkubation - Ei verfärbt sich nach über 40 Tagen

    Hallo,

    wir halten 3 Chrysemys Picta Dorsalis seit 15 Jahren und wollen nun mal versuchen, eigene Nachzuchten zu inkubieren.
    2 Eier sind seit 31.05. im Inkubator, die Eier waren mit angefeuchtetem Vermiculite abgedeckt.
    Der Inkubator ist eine Styroporbox mit Wasserschale,
    darin ein auf 31 Grad gestellter Aquariumheizer. Nachts geht der für 5 Stunden aus. Das Thermometer sagt ca. 30 Grad, nachts geht es auf ca. 26 Grad runter.

    Ich führe regelmäßig Kontrollen durch, ob alles noch feucht genug ist, nun ist mir aufgefallen, dass ein Ei total weich geworden ist und sich teilweise auch verfärbt hat. Ist das ein schlechtes Zeichen? Aktuell sind 43 Tage um. Ich habe testweise mal durchleuchtet, die Schildkröte belegt ein Großteil des oberen Bereichs des Eis und meines Erachtens hat sie sich auch bewegt. Ist sie trotzdem am Sterben?

    Muss ich was tun?

    Ein fertig eingerichtetes Aufzuchtbecken steht bereit. Es wäre prinzipiell alles vorbereitet.

    Danke für eure Hilfe,
    mySunflower


  2. #2
    Moderator Avatar von stock
    Registriert seit
    03.02.2006
    Ort
    Berg.-Land
    Beiträge
    10.045

    AW: Chrysemys Picta Dorsalis: Inkubation - Ei verfärbt sich nach über 40 Tagen

    Abwarten. Meiner Meinung nach sind 31 Grad zu hoch. Ich würde zwischen 29 + 30 Grad bevorzugen. Die Eier "schwitzen" häufig vor dem Schlupf.

  3. #3

    Registriert seit
    22.06.2019
    Beiträge
    5

    AW: Chrysemys Picta Dorsalis: Inkubation - Ei verfärbt sich nach über 40 Tagen

    Danke dir, ich war nur einfach unsicher - will nicht dran Schuld sein, wenn sie es nicht schafft.

    Der Heizer steht zwar auf 31 Grad, die Temparatur liegt aber so bei 30, nachts weniger.

    Das Ei hat nun jede Menge Dellen bekommen und wackelt - vielleicht will sie doch schon schlüpfen.

  4. #4
    Avatar von Jakido
    Registriert seit
    19.01.2013
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    2.171

    AW: Chrysemys Picta Dorsalis: Inkubation - Ei verfärbt sich nach über 40 Tagen

    Hallo,

    ich drücke dir die Daumen!

    Liegt das Ei so, dass es nicht weg rollen kann?

    Liebe Grüße,
    Karin

  5. #5

    Registriert seit
    22.06.2019
    Beiträge
    5

    AW: Chrysemys Picta Dorsalis: Inkubation - Ei verfärbt sich nach über 40 Tagen

    Danke dir.

    Ja, ich hab eine kleine Mulde gemacht und das Ei dort reingelegt. Und vom anderen Ei getrennt. Nicht, dass das noch umgeschmissen wird.

    Chrysemys_44Tage.jpg

  6. #6

    Registriert seit
    22.06.2019
    Beiträge
    5

    AW: Chrysemys Picta Dorsalis: Inkubation - Ei verfärbt sich nach über 40 Tagen

    Hm, das Bild steht auf dem Kopf, bekomme ich leider nicht gedreht.

  7. #7

    Registriert seit
    22.06.2019
    Beiträge
    5

    AW: Chrysemys Picta Dorsalis: Inkubation - Ei verfärbt sich nach über 40 Tagen

    Das Ei ist heute noch weiter eingefallen, da ist langsam nicht mehr viel Platz.
    Ich hoffe, das ist kein schlechtes Zeichen

  8. #8
    Moderator Avatar von stock
    Registriert seit
    03.02.2006
    Ort
    Berg.-Land
    Beiträge
    10.045

    AW: Chrysemys Picta Dorsalis: Inkubation - Ei verfärbt sich nach über 40 Tagen

    Leider ja, dann ist es abgestorben.

  9. #9
    Moderator Avatar von theiss1979
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.365

    AW: Chrysemys Picta Dorsalis: Inkubation - Ei verfärbt sich nach über 40 Tagen

    Ich habe da auch nicht mehr viel Hoffnung. Wenn es sich verfärbt hat und bereits stark eingefallen ist, dann war es das eigentlich.
    Wird wahrscheinlich bald anfangen zu müffeln.

Ähnliche Themen zu Chrysemys Picta Dorsalis: Inkubation - Ei verfärbt sich nach über 40 Tagen

  1. 0,2 Chrysemys picta dorsalis
    Suche ein neues Zuhause für 2 ausgewachsene Chrysemys picta dorsalis Weibchen (12 und 14 Jahre). Bei Bedarf mit Aquarium und Zubehör. Nur Abholung...

  2. Chrysemys picta dorsalis: träge, isst nicht, sonnt sich nur
    Hallo Eine unserer Schildkröten verhält sich seit 3 bis 4 Tagen irgendwie seltsam, einfach "anders". Sie isst nicht, ist sehr träge, liegt die...

  3. Chrysemys picta dorsalis
    Hallo, wir suchen zu Anfang/Mitte August eine Chrysemys Picta Dorsalis. Interesse haben wir an einem Jungtier, Nachzucht aus Deutschland, aus...

  4. Chrysemys picta dorsalis
    hallo Ich möchte mir nun demnächst eine Wasserschildkröte kaufen und ich wollte lieber eine schildkröte von einem Züchter, aber ich find im internet...

  5. Verzwefelte Suche nach Chrysemys picta dorsalis
    Hi, habe bis lang nur zwei Züchter gefunden. Zum einem Joachim Neusinger und Helmut. Es scheint so als ob sonst niemand diese Schildkröten züchtet....

Stichworte

Gefällt mir!

Beliebteste Bilder

Themen-Starter    letzte 7 Tage

marco f. - Avatar  marco f.
2 Themen
tam4ra - Avatar  tam4ra
2 Themen
stock - Avatar  stock
1 Themen
Lerad - Avatar  Lerad
1 Themen
Krötchen02 - Avatar  Krötchen02
1 Themen

Zufallsfoto