Thema: Bitte um Feedback zu Aquarium/Aufsatz

Diskutiere im Schildkrötenforum - Das große Schildkröten Forum über Bitte um Feedback zu Aquarium/Aufsatz im Bereich "Wasserschildkröten und Sumpfschildkröten". Hallo, ich habe meiner Scripta scripta gestern einen neuen Aufsatz für ihr Aquarium gebaut - ich hoffe ich habe die ...
  1. #1

    Registriert seit
    07.04.2016
    Beiträge
    3

    Bitte um Feedback zu Aquarium/Aufsatz

    Hallo,

    ich habe meiner Scripta scripta gestern einen neuen Aufsatz für ihr Aquarium gebaut - ich hoffe ich habe die wichtigesten Dinge richtig gemacht - vielleicht könnt ihr mir Feedback/Verbesserungsvorschläge geben.

    Ein
    paar Daten zum Aquarium:
    • Maße: 140*90*60, Wasserstand 40cm
    • Aufsatz etwa 90*80, + Eiablagebereich 40*33, darüber Bright Sun 70W (Spot ca. 35cm durchmesser mit 40°C)
    • HMF mit r=30
    • Bewohner: 1* Kröte ca. 6 Jahre alt, ca. 4 große, 8 mittlere Antennenwelse, 2 oder 3 Schneckenarten
    • Temperatur in Übergangszeit: Wasser 21°, aussen 23°
    • Temperatur im Sommer: Wasser ca. 27°, aussen 25-35°


    Gibt es irgendwelche ganz groben Fehler? Verbesserungsvorschläge?

    Schildkröte frisst trotz Alters am liebsten Fisch/Shrimps/Insekten - als Gemüse gehen Karotten, Römersalat, Löwenzahn, Klee und hin und wieder was zu kosten. Normalen Salat oder gar Pflücksalat rührt sie nicht an.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. Anzeige

    Schau mal hier: Bitte um Feedback zu Aquarium/Aufsatz . Dort wird jeder fündig!

  3. #2

    Registriert seit
    06.10.2012
    Beiträge
    1.958

    AW: Bitte um Feedback zu Aquarium/Aufsatz

    Hallo,

    willkommen, lies mal hier: http://www.zierschildkroete.de/pages...ys-scripta.php zur Halltung deines Tieres nach.

    Gruß,

    Sabine

  4. #3

    Registriert seit
    07.04.2016
    Beiträge
    3

    AW: Bitte um Feedback zu Aquarium/Aufsatz

    Hallo,
    ich habe die beiden Quellen gelesen und auch versucht die Einrichtung nach den Vorgaben zu bauen.

    Leider habe ich nur 140cm Aquariumlänge - dafür sind Breite und Höhe etwas über dem "üblichen" 150*50*50. Das ganze steht auf den Betonträgern des Stiegenaufganges. Auf den beiden Betonträgern liegt eine 7cm Mehrschichtplatte, darauf das Aquarium mit ca. 750 kg). Von Überhängen hat mir der Aquariumbauer dringend abgeraten aufgrund von ungünstigen Spannungen.

    Dankbar wäre ich über Ideen für Verbesserungen - aktuell bewegt sich die Schildkröte auf dem Rasenteppich - soll ich den Sonnenbereich mit Sand abdecken? Ein Unterschlupf interessiert sie nicht - entweder sitzt sie direkt unter dem Spot oder sie ist im Wasser - den Rest geht sie zwar ab, aber aufhalten tut sie sich nie.

    Ich habe nach dem Umbau noch keinerlei Pflanzen (nur rundum das Aquarium/Aufsatz) nichts überhängendes - aber sehe auch keinen wirklichen Vorteil. Wasserpflanzen (Hauptsächlich Linsen) bekommt sie im Sommer am Wochenende - die halten meist nur sehr kurz. Soll ich hier was ändern?

    Ich habe die Schildkröte vor etwa 1,5 Jahren zusammen mit einem 2. Weibchen bekommen. Die beiden haben in einem 40*40*60 Aquarium gelebt mit damals schon knapp 20cm Panzerlänge (waren angeblich 4 Jahre alt). Gefüttert wurden sie bis dahin ausschließlich mit getrocknetem Gammarus. Aktuell bekommt sie täglich Kräuter/Gemüse und 3-4 die Woche Insekten (Grillen, Heuschrecken) oder Fisch (meist TK) in Urlaubswochen auch Trockenfutter (Gammarus, Pellets).
    Die 2. Schildkröte habe ich abgegeben, nachdem die beiden aggressiv gegeneinander waren und die "abgegebene" Schildkröte die verbliebene unterdrückt hat. Die abgegebene lebt mit weiteren Gelb- und Rotwangen in einem Außengehege mit großem Teich.

    Liebe Grüße, Florian

  5. #4

    Registriert seit
    06.10.2012
    Beiträge
    1.958

    AW: Bitte um Feedback zu Aquarium/Aufsatz

    Hallo Florian,

    ICH finde es schade, dass durch den großen "Überbau" - der natürlich von der Größe her genial ist - kein Licht mehr im Becken ist. ICH hätte den Eiablageplatz außerhalb gemacht, nicht als Überbau, sondern als Anbau und mit Sand gefüllt.

    Zur Fütterung bin ich der Meinung: zuviel tierisches, zu wenig pflanzliches. Das sie die Wasserlinsen frisst, ist doch ein gutes Zeichen. Du kannst auch Froschbiss, Hornkaut, Wasserpest unnd vieles mehr füttern.

    Gruß,

    sabine

  6. #5

    Registriert seit
    07.04.2016
    Beiträge
    3

    AW: Bitte um Feedback zu Aquarium/Aufsatz

    Danke fürs Feedback - Ernährung werde ich auf jeden Fall umstellen - ich werde mir etwas richten um am Wochenende (vom 150km entfernten Ferienhaus) Wasserpflanzen mitnehmen zu können. Vom Fischteich der Schwiegereltern kann ich reichlich abschöpfen.

    Der Eiablagebereich ist eh neben dem Aquarium angebaut - das ist der Teil mit Holz auf 3 Seiten. Gefüllt habe ich ihn mit einer Mischung aus Kokosstreu und Spielsand (Quarzsand). Ich habe den Überbau so groß wie möglich gebaut - habe nicht gedacht, dass sie im Wasser viel Licht braucht. Das Aquarium steht in einer Dachbodenwohnung mitten in einem Raum mit Fenstern in 3 Himmelsrichtungen - durch das Glas kommt somit immer Licht hinein. Ich könnte natürlich an der Unterseite des Aufsatzes noch eine Lichtquelle (z.b. LED-Steifen) anbringen. Habe mir nur gedacht, dass es auch in der Natur unter Wasser eher dunkel ist und das ja auch ihr Rückzugsbereich ist.

    Noch eine Frage habe ich - ich habe ja als Filter nur den HMF-Innenfilter. Die Nitrat- / Nitritwerte passen, aber wirklich klar ist das Wasser selten. Ich tausche etwa alle 2 Wochen 300 Liter (von den ca 500l) - klar ist es nur im Winter, wenn die Schildkröte nicht da ist - ansonsten wird immer Schlamm vom Boden aufgewirbelt.

  7. #6

    Registriert seit
    06.10.2012
    Beiträge
    1.958

    AW: Bitte um Feedback zu Aquarium/Aufsatz

    Hmmmm...soweit mir bekannt ist, nehmen Schildkröten LED-Licht nicht wahr...
    Mit dem nicht ganz klaren Wasser wirst du wohl leben müssen, ist eben eine Schildkröte
    Das mit dem eiablageplatz habe ich nicht gesehen, sorry.

    Warte noch mal ein wenig ab, es werden sich sicher noch andere User melden ;)

    Gruß,

    Sabine

  8. #7
    Guarak
    Gast

    AW: Bitte um Feedback zu Aquarium/Aufsatz

    Zitat Zitat von sabineg Beitrag anzeigen
    Hmmmm...soweit mir bekannt ist, nehmen Schildkröten LED-Licht nicht wahr...
    Warum sollten sie LED Licht nicht wahrnehmen? Die Wahrnehmung dürfte mit dem Spektrum zusammenhängen, was bei Aquarien-LEDs je nach Hersteller und Typ unterschiedlich ist. Ich kann es nicht faktisch belegen, aber rein von meiner Beobachtung her nimmt meine Schildkröte das LED Licht durchaus als Licht wahr. Ansonsten gerne mal eine Quelle für diese Aussage oder ist es nur eine Vermutung`?


    Zum Becken:
    Ich finde es auch etwas schade, dass das Becken durch den Überbau so dunkel ist. Fraglich ist aber, ob die Schildkröte das auch schade findet oder nicht sogar bevorzugt. Dunkelheit gibt immerhin Sicherheit.
    Geändert von Guarak (08.04.2016 um 17:40 Uhr)

  9. #8
    Avatar von Kathleen13
    Registriert seit
    29.09.2014
    Ort
    Brandenburg
    Beiträge
    744

    AW: Bitte um Feedback zu Aquarium/Aufsatz

    Zitat Zitat von Guarak Beitrag anzeigen
    Warum sollten sie LED Licht nicht wahrnehmen? Die Wahrnehmung dürfte mit dem Spektrum zusammenhängen, was bei Aquarien-LEDs je nach Hersteller und Typ unterschiedlich ist. Ich kann es nicht faktisch belegen, aber rein von meiner Beobachtung her nimmt meine Schildkröte das LED Licht durchaus als Licht wahr. Ansonsten gerne mal eine Quelle für diese Aussage oder ist es nur eine Vermutung`?.
    Sie nehmen das Licht schon wahr....allerdings aufgrund des Spektrums und ihren 4 Farbrezeptoren als bläulich und nicht weiß.

    http://www.licht-im-terrarium.de/led/start

Ähnliche Themen zu Bitte um Feedback zu Aquarium/Aufsatz

  1. Feedback zu meinem Aquarium gesucht
    Guten Tag Ich gestalte zur Zeit mein neues Becken und würde gerne mal eure Meinung bzw. ggf. Verbesserungsvorschläge bekommen :) Das Becken ist...

  2. Schönen Guten Tag - Bitte um Feedback
    Hallo Mein Name ist Thomas und ich bin neu hier :-) Ich besitze 2 griechische Landschildgröten, beide gleich alt (1 Jahr) und das seit Februar...

  3. Vorstellung und Bitte um Tipps oder Feedback
    Guten Tag liebe Schildkröteneltern, ich habe seit einem halben Jahr Hank, vermutlich eine Gelbwangenschmuckschildkröte, 12-13 Jahre alt. Habe ihn...

  4. Mein Aquarium fürs Knöpfle ;) *Feedback*
    Hey Leute also ich stelle euch mal meine Haltung und mein Aquarium vor und ich wäre für jeden Verbesserungsvorschlag bzw jede Kritik sehr...

  5. Aufsatz für Aquarium
    Guten Morgen ihr Lieben, ich möchte einen Holzaufsatz fürs Aquarium bauen, kann mir jemand Tipps geben wie ich das am Besten anstell. Vielleicht...

Gefällt mir!

Beliebteste Bilder

Themen-Starter    letzte 7 Tage

patveilchen - Avatar  patveilchen
3 Themen
Pauli3wena - Avatar  Pauli3wena
2 Themen
chrisx9 - Avatar  chrisx9
1 Themen
KleineBabsi - Avatar  KleineBabsi
1 Themen
Jutta - Avatar  Jutta
1 Themen

Zufallsfoto