Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Thema: Bestimmung von meiner Schildkröte

Diskutiere im Schildkrötenforum - Das große Schildkröten Forum über Bestimmung von meiner Schildkröte im Bereich "Wasserschildkröten und Sumpfschildkröten". Zitat von Lerad Ich finde es auch sehr gut, das du was machst. Du wirst sehen, die Schildkröte wird richtig ...
  1. #21
    Avatar von Wasserschildy
    Registriert seit
    14.09.2018
    Ort
    Belm
    Beiträge
    17

    AW: Bestimmung von meiner Schildkröte

    Zitat Zitat von Lerad Beitrag anzeigen
    Ich finde es auch sehr gut, das du was machst. Du wirst sehen, die Schildkröte wird richtig aufleben, je besser die Bedingungen werden

    Dass das alles dauern kann und Geld
    kostet ist klar. Vor allem wenn man ein Tier ungeplant übernimmt.

    Aber die Lampe die du drin hast solltest du gegen eine HQI-UV Lampe mit Vorschaltgerät austauschen.
    Da gibt es mehrere Hersteller. Ich kann die "Luky Reptile Bright Sun Destert" oder die Lampen von Reptiels Expert empfehlen.

    Die haben eine ausreichende UV Abgabe wenn man sie jedes Jahr austauscht. Alle anderen sind da etwas schwach auf der Brust, oder haben eine ungünstige Wellenlänge.

    Grüße
    Der Lerad
    Danke. Mit der Lucky Reptile bright Sun Desert war ich auch am überlegen nur das Set kostet mal eben 100€ zumindest bei uns. Aber verändert wird sie auf jeden Fall.
    Geändert von Wasserschildy (15.09.2018 um 19:43 Uhr)

  2. Anzeige

    Schau mal hier: Bestimmung von meiner Schildkröte . Dort wird jeder fündig!

  3. #22
    Moderator Avatar von stock
    Registriert seit
    03.02.2006
    Ort
    Berg.-Land
    Beiträge
    10.820

    AW: Bestimmung von meiner Schildkröte

    Bei den Temperaturangaben ist zu berücksichtigen wieviel Grad ist oben in der Luft und wieviel kommt auf dem Boden an. Nur einmal zum Erklären: der Boden auf dem die Schildkröte liegt hat 35 Grad, mißt man die Temperatur auf dem Rückenpanzer nach einer Weile, hat man eine höhere Temperatur. Zum anderen sollte auch berücksichtigt werden, daß die Tiere immer die Möglichkeit haben sollte, extremer Hitze auszuweichen. Also über 40 Grad am Boden halte ich persönlich für gefährlich, da Reptilien eine Blutgerinnung bei 45 Grad haben sollen (außer Krustenechsen, da soll es bis bei 48 Grad sein). Dazu kommt die Frage wie groß ist das Tier, je kleiner umso schneller können sie überhitzen.

  4. #23
    Avatar von Wasserschildy
    Registriert seit
    14.09.2018
    Ort
    Belm
    Beiträge
    17

    AW: Bestimmung von meiner Schildkröte

    Zitat Zitat von stock Beitrag anzeigen
    Bei den Temperaturangaben ist zu berücksichtigen wieviel Grad ist oben in der Luft und wieviel kommt auf dem Boden an. Nur einmal zum Erklären: der Boden auf dem die Schildkröte liegt hat 35 Grad, mißt man die Temperatur auf dem Rückenpanzer nach einer Weile, hat man eine höhere Temperatur. Zum anderen sollte auch berücksichtigt werden, daß die Tiere immer die Möglichkeit haben sollte, extremer Hitze auszuweichen. Also über 40 Grad am Boden halte ich persönlich für gefährlich, da Reptilien eine Blutgerinnung bei 45 Grad haben sollen (außer Krustenechsen, da soll es bis bei 48 Grad sein). Dazu kommt die Frage wie groß ist das Tier, je kleiner umso schneller können sie überhitzen.
    Auf dem Sonnenplatz erreiche ich 34-36 Grad auf dem Boden ich hoffe das ist ausreichend.

  5. #24
    Moderator Avatar von Lerad
    Registriert seit
    14.02.2017
    Ort
    BW
    Beiträge
    2.184

    AW: Bestimmung von meiner Schildkröte

    Ja, die Temperaturen reichen aus

  6. #25
    Avatar von Wasserschildy
    Registriert seit
    14.09.2018
    Ort
    Belm
    Beiträge
    17

    AW: Bestimmung von meiner Schildkröte

    Nabend.

    Ich wollte euch mal berichten das ich schon viel getan habe und der Schildkröte einiges recht gemacht habe und ich finde ihr geht es super nächsten Monat wollte ich das neue Becken holen und dazu ein kleineres neben dran für den neuen Sonnenplatz aber erst mal bin ich froh das ich hier sehr viele Informationen sammeln kann bzgl Schildkröten. Anbei ein aktuelles Bild von meinem Smoky nach seinem Sonnenbad.

    20180925_185228.jpg
    20180925_185336.jpg

  7. #26
    Avatar von cichy
    Registriert seit
    20.09.2009
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    5.172

    AW: Bestimmung von meiner Schildkröte

    Huhu,

    wenn es wirklich ein Männchen ist (bitte zur absoluten Sicherheit Bilder vom Schwanz von unten) dann reicht denen auch ein Stück Holz nah am Wasser als Sonnenplatz. Das kann man richtig gut mit einer schräg eingeklemmten Korkrinde machen. Da fühlen sie sich sicher weil sie gleich ins Wasser können.
    Ein zusätzliches Landteil kann aber sicher auch nicht schaden.

  8. #27
    Avatar von Wasserschildy
    Registriert seit
    14.09.2018
    Ort
    Belm
    Beiträge
    17

    AW: Bestimmung von meiner Schildkröte

    Zitat Zitat von cichy Beitrag anzeigen
    Huhu,

    wenn es wirklich ein Männchen ist (bitte zur absoluten Sicherheit Bilder vom Schwanz von unten) dann reicht denen auch ein Stück Holz nah am Wasser als Sonnenplatz. Das kann man richtig gut mit einer schräg eingeklemmten Korkrinde machen. Da fühlen sie sich sicher weil sie gleich ins Wasser können.
    Ein zusätzliches Landteil kann aber sicher auch nicht schaden.
    Es ist definitiv ein Männchen das hat mir die Örtliche Tierärztin bestätigt. Also mit der Wurzel scheint er sich wohlzufühlen das einzige was ich noch verändern möchte ist kommenden Monat das er einen Höhlenteil bekommt in einer Form von halbierten Ton Topf damit er sich auch verkriechen kann zurzeit baut er sich eine Höhle unterhalb der Wurzel was auch nicht schlimm ist da die Wurzel geklemmt ist und nichts passieren kann.

  9. #28
    Avatar von cichy
    Registriert seit
    20.09.2009
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    5.172

    AW: Bestimmung von meiner Schildkröte

    Huhu,

    nicht dass ich einem Tierarzt misstrauen würde aber lass uns doch diese Feststellung einfach noch einmal absichern. Sicher ist sicher. Wir haben hier schon echt alles erlebt, also verzeih bitte, dass ich so drängel.

    In dem Becken ist halt auch kaum Bodengrund außer dem (sorry) echt hässlichem Farbkies.

    Du kannst da sehr Kostengünstig einfachsten Sand benutzen, gern auch so hoch gefüllt, dass das Tier darin richtig rumwühlen kann. Dazu auch etwas Laub, darunter kann man sich auch prima verstecken. Du wirst sehen, das wird dem Kleinen Spaß machen. Der Tontopf ist zusätzlich auch eine gute Möglichkeit.

    Solange das Becken so klein ist, hat man halt leider so gut wie keine Möglichkeit es irgendwie sinnvoll zu gestalten. Entweder dient es zur Deckung und nimmt extrem viel Schwimmraum weg oder es ist ein kleiner Schwimmraum da aber keine Deckung.

    Das Wichtigste als Nächstes ist wirklich ein größeres Becken aber das hast du ja schon fest eingeplant.
    Geändert von cichy (25.09.2018 um 22:29 Uhr)

  10. #29
    Avatar von Wasserschildy
    Registriert seit
    14.09.2018
    Ort
    Belm
    Beiträge
    17

    AW: Bestimmung von meiner Schildkröte

    Zitat Zitat von cichy Beitrag anzeigen
    Huhu,

    nicht dass ich einem Tierarzt misstrauen würde aber lass uns doch diese Feststellung einfach noch einmal absichern. Sicher ist sicher. Wir haben hier schon echt alles erlebt, also verzeih bitte, dass ich so drängel.

    In dem Becken ist halt auch kaum Bodengrund außer dem (sorry) echt hässlichem Farbkies.

    Du kannst da sehr Kostengünstig einfachsten Sand benutzen, gern auch so hoch gefüllt, dass das Tier darin richtig rumwühlen kann. Dazu auch etwas Laub, darunter kann man sich auch prima verstecken. Du wirst sehen, das wird dem Kleinen Spaß machen. Der Tontopf ist zusätzlich auch eine gute Möglichkeit.

    Solange das Becken so klein ist, hat man halt leider so gut wie keine Möglichkeit es irgendwie sinnvoll zu gestalten. Entweder dient es zur Deckung und nimmt extrem viel Schwimmraum weg oder es ist ein kleiner Schwimmraum da aber keine Deckung.

    Das Wichtigste als Nächstes ist wirklich ein größeres Becken aber das hast du ja schon fest eingeplant.
    Verzeihen tue ich dir schon Aber für mich ist es geklärt das es ein Männchen ist denn die Tierärztin arbeitet im Zoo und hat mit Schildkröten zu tun also muss sie ja wohl wissen was sie tut. Das Becken ist momentan so gut eingerichtet da das Farbkies nur unter der Wurzel ist um sie ein wenig mit zu unterstützen dort liegen zu bleiben das Becken ist auch etwas klein das stimmt aber dafür habe ich ein kleinen Sonnenplatz eingerichtet damit ich nicht zu viel Schwimmplatz wegnehme Wasserstand ist schon erhöht bis zur Hälfte. Deckung hat er momentan unter der Wurzel was auch noch gelöst wird mit Ton Topf. Den Farbkies finde ich jetzt persönlich nicht hässlich naja da jeder seine eigene Meinung und ist auch verständlich ist auch kein Streitpunkt für mich jeder soll das sagen was er für richtig hält.

  11. #30
    Avatar von cichy
    Registriert seit
    20.09.2009
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    5.172

    AW: Bestimmung von meiner Schildkröte

    Huhu,

    das verstehe ich ja aber es ist doch nicht schlimm wenn man hier noch mal einen Blick zur Überprüfung drauf legt. Ich versteh nicht ganz warum du dich da so wehrst Muss doch nicht sofort und auf der Stelle sein, aber mal so nebenbei ein Foto gemacht ist ja kein Ding. Wir hatten hier schon ein paar Vorfälle, wo sich Tierärzte geirrt haben und das ist echt ein Problem denn weibliche Tiere brauchen zwingend einen Eiablageplatz. Den bietet man ja einem Männchen i.d.R. gar nicht an. Das ist also eine Gewissheit, die man fast nicht oft genug absichern kann.

    Na klar sind Bodengrundfarben Geschmackssache, ich hatte leider auch schon pinken Kies, fand es nur beim Kauf noch toll. Traurig dass sowas überhaupt angeboten wird. Ich habe letztens goldenen glitzer Kies gesehen...

    Der Boden hat ja nicht die Funktion dem Halter optisch zu gefallen sondern er hat die Funktion dem Tier Versteckmöglichkeiten, "Unterhaltung", minimale Filterung und Deckung zu geben.
    Ich glaube nicht, dass im natürlichen Habitat deines Tieres ein knallroter Bodengrund existiert und sich die Schildkröte da farblich sehr gut tarnen kann

    Schildkröten sind halt keine domestizierten Haustiere, die sich an die menschliche Gesellschaft gewöhnt und angepasst haben, es sind Wildtiere die sich in einer recht natürlichen Umgebung wohl noch am wohlsten fühlen.
    Ihre Umgebung können sie sich nicht aussuchen, sie müssen das nehmen was wir ihnen anbieten.
    Das ist die eine Sache. Die andere ist die Sache, dass du nicht weißt, was dieser Kies abgibt. Du weißt nicht, was das für eine Beschichtung ist, ob die sich mal löst o.Ä.. Selbst in der normalen Fischaquaristik ist so ein Boden echt verpönt und würde dir nie von einem erfahrenen Menschen empfohlen werden.
    Du musst dich dafür nicht rechtfertigen o.Ä. , einfach mal drüber nachdenken.
    Geändert von cichy (26.09.2018 um 16:45 Uhr)

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen zu Bestimmung von meiner Schildkröte

  1. Bestimmung meiner Schildkröten
    Hallo ihr Lieben ich bin ganz neu hier und hoffe auf tolle tipps und tricks. Ich bin seit kurzem Schildkrötenmutti von Zwei Schildkröten geworden....

  2. Arten Bestimmung meiner Wasserschildkröte
    Hallo liebes Forum;) Ich heiße daniel und bin seit 3 Tagen Besitzer einer wasserschildkröte. Ich habe versucht rauszubekommen, welcher Art sie...

  3. Arten Bestimmung meiner Wassserschildkröte
    _1382044891_iphone 16,10,13 136.jpg 1_1382044540_iphone 16,10,13 161.jpg 2_1382044733_iphone 16,10,13 139.jpg _1382044360_iphone 16,10,13 165.jpg ...

  4. Bestimmung meiner beiden Wasserschildkröten
    Hallo zusammen! :laecheln: Also ich bin neu hier im Forum und kenn mich nicht wirklich aus :roll: Aber ich fang einfach direkt mal an :grin: ...

  5. Bestimmung meiner Schildkröte
    Hallo, ich habe letzte Woche von einer guten Freundin die Schildkröte übernommen. (Leider ist unsere Freundin schwer erkrankt und kann das Tier...

Gefällt mir!

Beliebteste Bilder

Themen-Starter    letzte 7 Tage

theiss1979 - Avatar  theiss1979
1 Themen
Armic - Avatar  Armic
1 Themen
Zoowärterin - Avatar  Zoowärterin
1 Themen
Sully - Avatar  Sully
1 Themen
Feiertagsshrimp - Avatar  Feiertagsshrimp
1 Themen

Fotos unserer Mitglieder