Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Thema: Ich baue um! Ein Paludarium für eine Moschusschildkröte

Diskutiere im Schildkrötenforum - Das große Schildkröten Forum über Ich baue um! Ein Paludarium für eine Moschusschildkröte im Bereich "Wasserschildkröten und Sumpfschildkröten". Danke euch alllen für die Antworten. Trotz, oder gerade weil, ich ein fieberndes Kind hier habe, komme ich gut voran: ...
  1. #21

    Registriert seit
    11.02.2019
    Beiträge
    24

    AW: Ich baue um! Ein Paludarium für eine Moschusschildkröte

    Danke euch alllen für die Antworten.

    Trotz, oder gerade weil, ich ein fieberndes Kind hier habe, komme ich gut voran:
    - Die Arbeitsplatte ist hier
    - die Kanten mit einem Umleimer versehen.
    - Das neue Becken (100x40x50) ist bestellt - Lieferung in den nächsten Tagen
    - das kleine Becken, aka Sandbox, ist gekauft und hier
    - Die LR UV Lampen (70W und 50W) inkl. EVSG und Fassungen sind da
    - die blaue Filtermatte und
    - ein Kunststoffwinkel 20x20mm (für die Matte) auch schon gekauft.
    - Ein Thermometer mit Außenfühler.
    - Silikon und Styroporkleber,
    - 3cm dicke Styroporplatten
    und
    - ich bin ganz begeistert - ein Heißschneidstab für die Styroporplatten ist auch da.
    - Glasführungsschienen sind bestellt,
    - die Lüftungsgitter sind auch schon da.
    - Die Pfanzen für den Blumenkastenfilter sind schon da und wässern zur Zeit ohne Erde: 2x Efeutute, 2 x Grünlilie, 1 Efeu (für die Rückwand, der verträgt glaube ich, keine nassen Füße) und ein paar Tillandsien.


    Die Rückwand im Wasser und an Luft will ich aus den Styroporplatten zusammenbauen und später mit Fliesenkleber und Epoxidharz versiegeln. Als Thematik möchte ich Fossilen aus Land und Wasser an der Rückwand gestalten. Zum Beispiel kleine Steine, auf denen ein versteinerter Seestern abgebildet ist. Die Schildkröte kann sich im Wasserteil an der Rückwand festhalten und im Luftteil können sich die Pflanzen breit machen.
    Für die Ecken habe ich aus einer (von einem anderen Projekt übrig gebliebenen) 8cm starken Platte ein 8x8x50cm langes Stück geschnitten. Der Heißschneidstab funktioniert super, nichts krümelt! Es stinkt ein bisschen, aber dafür gehe ich auf die Terasse. Das lange Stück habe ich dann in der gesamten Länge von 50cm diagonal halbiert. Diese Stücke kommen in die Ecken. Am Luftteil kann ich da noch Minipflanzkörbe einbauen - für die Tillandsien.

    Wenn das Becken da ist, messe ich alles aus und bestelle die Aluteile und Verbinder und gehe zum Glaser.

    Styropor.jpg

    Wenn dann die Aluteile da sind, muss dir Kröte mit ihrem jetzigen Becken in die Küche umziehen - ich brauche dann den Unterschrank für den ganzen Aufbau. Das will ich so lange wie möglich herauszögern. (Ebenso die Alternative: ein 60cm Becken, welches Bisher bei Umzügen / Umbauten) immer genutzt wurde.

    Was haltet Ihr davon?


  2. #22
    Avatar von cichy
    Registriert seit
    20.09.2009
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    5.127

    AW: Ich baue um! Ein Paludarium für eine Moschusschildkröte

    Huhu,

    hachja, so einen Heißschneider hätte ich auch gern gehabt - traumhaft.

    Das wird sicher toll am Ende aussehen, ich bin gespannt.

    Für deinen Blumenkastenfilter eignet sich auch extrem gut das Zyperngras, gerade weil du die Höhe gut nutzen kannst.
    Aber wahrscheinlich bekommst du sowas erst zum Beginn der Teichsaison im Geschäft.
    Da findet man dann auch andere Sumpfpflanzen die geeignet wären.

    Ich bekomme am Wochenende auch so ein Pflanzen-Schredder-Tier..... Mal sehen wie unser Bepflanzungskampf ausgeht. Am Ende kann ich ja bei dir verfolgen wie das mit der Landbepflanzung klappt (also beeil dich :P )

    PS: alles gute für das arme Kind, Grießbrei ist bei uns wie ein Zaubermittel zur Genesung
    Geändert von cichy (20.02.2019 um 17:21 Uhr)

  3. #23

    Registriert seit
    11.02.2019
    Beiträge
    24

    AW: Ich baue um! Ein Paludarium für eine Moschusschildkröte

    ja, Zyperngras ... dann werd ich die Katze nicht mehr vom Becken wegbekommen.... die frisst das nämlich auch gern. Gefällt mir auch einfach nicht.
    Ich denke, den BKF werd ich dicht bekommen.
    Geht bei den klimatischen Bedingungen in dem Kasten eigentlich auch Xaxim? Das wird bei Frosch und Gecko-Becken gern eingesetzt - ich fürchte aber, da ist es tropisch feucht drin. Ich liebe diese Terrarien mit Bromelien und grün grün grün !

    Meine Schildkröte schläft unter Wasser gern in einer Höhle - sei es unter dem Filterstutzen oder in der großen Morkienwurzel. ich werde ihr eine neue Höhle aus Styropor bauen und flache Kiesel draufkleben.


    Steffi

  4. #24
    Avatar von cichy
    Registriert seit
    20.09.2009
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    5.127

    AW: Ich baue um! Ein Paludarium für eine Moschusschildkröte

    Hey,

    na nicht das Gras was für Katzen ist, das was im Sumpf steht und wie kleine Schirmchen hat. Aber wenn es dir nicht gefällt natürlich nicht. Aber Katzengras geht tatsächlich auch. Es gehen auch fast alle Aquarienpflanzen wenn sie noch nicht submers waren oder sich davon wieder umgestellt haben.Da ist die Auswahl ja nahezu grenzenlos.



    Bromelien kannst du doch an die Rückwand machen mit eingelassenen Töpfen (wachsen die nicht auch auf Ästen?). Halt soweit oben, dass das Tier nicht unbedingt ran kommt.

    Xaxim weiß ich nicht, kenne ich nur als Tockengemisch zur Deko

    Denk daran die Höhle so schwer zu machen das sie nicht auftreibt.

  5. #25

    Registriert seit
    11.02.2019
    Beiträge
    24

    AW: Ich baue um! Ein Paludarium für eine Moschusschildkröte

    Ja, der Auftrieb ist so eine Sache... Ich denke, vielleicht auch eine Schieferplatte als Deckel? mal sehen.
    Zyperngras wurde im Obi gestern als Katzensnack verkauft.... na gut.. Ich weiß, die Schirmchen. Ich schau mich nochmal um. Der Blumenkasten soll etwa 80cm lang sein.

    Xaxim wird auch als Platten und Töpfe verkauft, und wenn man die ordentlich feucht hält, wächst aus den Fasern wohl wieder Xaxim-Pflanzen oder andere Farne und Dschungelzeugs raus.

  6. #26
    Moderator Avatar von stock
    Registriert seit
    03.02.2006
    Ort
    Berg.-Land
    Beiträge
    9.644

    AW: Ich baue um! Ein Paludarium für eine Moschusschildkröte

    Xaxim ist eine gute Möglichkeit. Ich habe es früher als Rückwand in einem Klappschildkrötenbecken gehabt. Ich hatte da den Wasserauslauf des Filters darüber geleitet. Ergebnis war: Es bildeten sich Moose und kleine Farne. War sehr dekorativ anzusehen. Also für ein Paludarium wie es Dir vorschwebt sicherlich ein tolle Möglichkeit. Versteinerte Seesterne und ähnliches Meergetier würde ich persönlich nicht unbedingt in eine Süßwasserseenlandschaft oder nachgebildete Flußlandschaft als Wanddekoration in der Verkleidungsgestaltung einbringen. Es wirkt sehr leicht kitschig. Irgendwann hat man sic daran satt gesehen und dann bekommt man sie nicht mehr außer man das ganze Becken um. Aber es ist Geschmacksache.

  7. #27

    Registriert seit
    11.02.2019
    Beiträge
    24

    AW: Ich baue um! Ein Paludarium für eine Moschusschildkröte

    Hey Stock,

    du hast Recht - zwischen Kunst und Kitsch ist es oft ein schmaler Grad! Ich werd' es mir überlegen!

    Heute ist das Becken gekommen und ich habe gleich angefangen:

    - Filtermatte zugeschnitten (36cm x 50cm)
    - Winkelstücke angeklebt.
    - Styroporteile für die Wasserwelt zugeschnitten und eingepasst.
    - Schieferplatten für die Unterwasserhöhle gefunden (oder eher dem Terassenbrunnen entwendet) und eingepasst.
    - Zur Probe eine 2mm dicke Plexiglasplatte mit dem Heißluftfön gebogen um den Übergang zum Landteil zu gestalten. (noch zu lang, durchsichtig und noch nicht wie gewünscht.)

    Die Aluteile und Verbinder habe ich heute bei Alusteck bestellt, Lieferzeit ist 8-12 Werktage.

    Wie ist das denn mit dem Xaxim? Kann man die Platten biegen und selber Töpfe herstellen oder muss man die sauteuren fertigen Töpfe nehmen? Ich könnte die Rück- und Seitenwand mit den Platten auskleiden (das wäre auch sauteuer ca. 109€) und noch Töpfe dazu anbringen. Oder vielleicht geht auch das Xaximstreu? Damit könnte ich - so stell ich es mir vor - Töpfe "bestreuseln". Das müsste doch auch grün werden, oder?

    Na, soviele neue Ideen. Ich werd' wieder nicht schlafen können....


    Filter.jpg
    Schiefer.jpg
    Übergang.jpg

    Schöne Grüße

  8. #28
    Moderator Avatar von stock
    Registriert seit
    03.02.2006
    Ort
    Berg.-Land
    Beiträge
    9.644

    AW: Ich baue um! Ein Paludarium für eine Moschusschildkröte

    Xaxim lässt sich nur schneiden oder sägen.

  9. #29
    Avatar von cichy
    Registriert seit
    20.09.2009
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    5.127

    AW: Ich baue um! Ein Paludarium für eine Moschusschildkröte

    Huhu,

    statt Seestern usw. wäre doch auch versteinertes Laub interessant. Sowas kann man zwar auch kaufen aber man kann ja auch Laub in Mörtel&Co drücken um die Struktur zu erhalten.

    Oder Farne als Abdruck oder sowas... Oder Rinde... Da fällt mir ne Menge ein.

    Viel Spaß heute Nacht :P

  10. #30
    Avatar von freude2016
    Registriert seit
    21.11.2017
    Ort
    Planet Erde
    Beiträge
    3.363

    AW: Ich baue um! Ein Paludarium für eine Moschusschildkröte

    ...und ich fand die Idee mit den Fossilien sooo schön.....

    Wenn man es nicht übertreibt, sieht das sicher toll aus ! 🐚
    Aber die Idee mit den Blättern ist auch super... 🍂
    Und falls dann eben die besagten Moose + Farne wachsen,
    sieht das bestimmt schön aus, wenn hier und da so ein Abdruck hervorspitzelt.
    Ich kann mir das jedenfalls sehr gut vorstellen, und wünsche dir recht gutes
    Gelingen und viel Freude an deiner Kreativität !

    Alles Liebe von mir

Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen zu Ich baue um! Ein Paludarium für eine Moschusschildkröte

  1. Außengehege bauen - Wie baue ich eine Tür in den Unterbau?
    Hallo nochmal zusammen, Ich habe mir von Beckmann ein Schildkrötenhaus (Frühbeet) gekauft und wollte morgen den Unterbau dafür bauen. D.h. ich...

  2. Beleuchtung für eine Moschusschildkröte
    Hi , ich will mir eine Moschusschildkröte kaufen. Ich habe bis jetzt alles außer die Beleutung. Kann ich mir eine Keramikfassung kaufen + eine 70...

  3. Paludarium für Moschusschildkröte
    Hallo, Ich bin momentan ein Paludarium für unsere Moschusschildkröte am bauen. Das Aquarium ist 120x50x50 und der Landteil ist 50x30x30. Die...

  4. Bodengund für eine Moschusschildkröte
    Hallo zusammen, ich habe eine 5 Jahre alte Moschusschildkröte geerbt. Bis heute hat die Schildkröte in einem 60er Becken gelebt. Das soll sich...

  5. Wer hält eine Moschusschildkröte
    Hallo meine Frau kam gestern mit einer kleinen Babymoschusschildkröte an. Sie fand sie so süss und musste sie mitnehmen so jetzt haben wir fürs...

Stichworte

Gefällt mir!

Beliebteste Bilder

Themen-Starter    letzte 7 Tage

mimi1 - Avatar  mimi1
1 Themen
Kreta7 - Avatar  Kreta7
1 Themen
Schildträger - Avatar  Schildträger
1 Themen
tam4ra - Avatar  tam4ra
1 Themen
Xenon099 - Avatar  Xenon099
1 Themen

Aktuelle Umfrage

Sorge um meine Griechin
Ja
0%
Nein
28,57%
Kann schon, muss aber nicht
14,29%
Mach dir keine Sorgen!
57,14%
Abgegebene Stimmen: 7
Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen.

Zufallsfoto