Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Thema: Ich baue um! Ein Paludarium für eine Moschusschildkröte

Diskutiere im Schildkrötenforum - Das große Schildkröten Forum über Ich baue um! Ein Paludarium für eine Moschusschildkröte im Bereich "Wasserschildkröten und Sumpfschildkröten". Dank für eure Ideen. Ich plane fleißig dran rum. Meinem Mann gefällt das ganze Paludarium ganz gut, er fürchtet nur ...
  1. #11

    Registriert seit
    11.02.2019
    Beiträge
    23

    AW: Ich baue um! Ein Paludarium für eine Moschusschildkröte

    Dank für eure Ideen. Ich plane fleißig dran rum.
    Meinem Mann gefällt das ganze Paludarium ganz gut, er fürchtet nur das es zu viel Arbeit sein würde. Dabei hat er nicht
    zu befürchten auch nur einen Handschlag helfen zu müssen. Er will einen Gegenvorschlag bis Sonntag planen, dann sehen wir weiter.
    Ich sehe aber kaum eine andere Möglichkeit, denn den Landplatz direkt übers Becken zu bauen, gefällt mir nicht. Mal sehen wie der Kompromiss aussehen wird.

    Schwimmpflanzen sind eine super Idee. Wir hatten schon mehrmals Wasserlinsen drin, die frisst sie auch ab und an. Für die Rückwand denke ich an Efeutute und andere (muss ich noch raussuchen).

    @cichy: Wie meinst du das mit dem 15cm Streifen als Blumenkastenfilter? An die Rückwand zu schrauben, oder ins Becken einkleben?


    Steffi


  2. #12
    Avatar von cichy
    Registriert seit
    20.09.2009
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    5.099

    AW: Ich baue um! Ein Paludarium für eine Moschusschildkröte

    Zitat Zitat von Sternotherus2007 Beitrag anzeigen
    ...
    @cichy: Wie meinst du das mit dem 15cm Streifen als Blumenkastenfilter? An die Rückwand zu schrauben, oder ins Becken einkleben?


    Steffi

    Also ich meine es so:

    (Achtung, fachmännisch erstellte Zeichnung )

    Unbenannt.jpg

    Wie man den Überlauf/Einlauf da gestaltet ist noch eine Sache die man sich überlegen kann aber das sollte kein Problem darstellen.

    Optisch sieht das am Ende dann so aus:
    DSC_0570.jpgDSC_0214.jpg

    Ich hatte das so zwar nicht als BLumenkastenfilter weil es bei mir unötig ist aber bei dir wäre es schon sinnvoll. Ein Muss ist es natürlich nicht.

    Wenn dein Tierchen Pflanzen frisst gehen natürlich nur ungiftige Pflanzen aber da gibt's eine ganze Menge.

  3. #13

    Registriert seit
    11.02.2019
    Beiträge
    23

    AW: Ich baue um! Ein Paludarium für eine Moschusschildkröte

    Fachmännisch! Großartig.. Das werde ich bedenken! Ein fertiger langer Blumenkasten aus dem Baumarkt, an die Rückwand geschraubt, könnnte hier die Grundlage sein. Der kann ja gerne etwas ins Wasser hängen. Wichtig nur, das Kröte da nix abbeisen kann. (Selbstgebaute Glaskästen haben es nicht überlebt - Silikonfresser).

  4. #14
    Moderator Avatar von stock
    Registriert seit
    03.02.2006
    Ort
    Berg.-Land
    Beiträge
    9.230

    AW: Ich baue um! Ein Paludarium für eine Moschusschildkröte

    Gerade bei Mauremys reveesii oder andere ruhige Sumpfschildkröten sind Pflanzenfilter oder Rieselfilter sinnvoller als "normale" Außenfilter. (Die braucht man/frau auch nicht zu drosseln, wenn die Gefahr besteht, daß dieSchildkröte an die Scheibe durch die Strömung gedrückt wird.)

  5. #15

    Registriert seit
    11.02.2019
    Beiträge
    23

    AW: Ich baue um! Ein Paludarium für eine Moschusschildkröte

    Vielen Dank.

    Ich denke über eine Kombination aus innen liegendem Mattenfilter und als "2. Stufe" den Blumenkastenfilter nach. Blumen sollen ja eh rein :)

    Grüße und gute Nacht!

  6. #16

    Registriert seit
    11.02.2019
    Beiträge
    23

    AW: Ich baue um! Ein Paludarium für eine Moschusschildkröte

    Hi,


    nachdem ich die Seite von drta-archiv.de zum Thema Mattenfilter gelesen (und verstanden) habe, plane ich:

    eine Eheim compact 300l/h Pumpe zu nutzen und hinter dem HMF zu stecken. Die Matte (5cm dick) soll die Größe einer Seitenscheibe (40x50cm) haben und in leichtem Bogen in einer Ecke platziert sein. Abdeckung aus Glas oder Acryl.

    (Pumpenvolumen aus Wasserinhalt 200L x 1,5 fache Umwälzung pro Stunde berechnet. Stimmt das so? )

    Wo steck ich den Heizstab rein? Hinter der Matte bringt wahrscheinlich nichts, da das gefilterte Wasser anschließend durch den Blumenkasten soll. Oder mach ich den Pflanzen schön warme Füße und installier den Heizer im Blumenkasten? Brauch ich überhaupt einen Heizer?

    Liebe Grüße

    Steffi

    HMF BKF.PNG
    Geändert von Sternotherus2007 (16.02.2019 um 23:27 Uhr)

  7. #17

    Registriert seit
    11.02.2019
    Beiträge
    23

    AW: Ich baue um! Ein Paludarium für eine Moschusschildkröte

    Hi an alle!

    Ich hab grünes Licht und kann loslegen.
    Morgen geh ich zu Hornbach /Obi und kaufe die Küchenplatte, das Aquarium, Pumpe, Matte etc.

    Zur Beleuchtung hab ich Fragen:

    Über dem Sandplatz habe ich 45-50cm bis zur Deckelplatte. Da wollte ich die LR Bright Sun UV Desert 70W mit EVSG aufhängen. Und über dem Wasserteil eine weitere 50W.
    - brauch ich diese Lampenschirme, die es dazu gibt?
    - Welche Lampen brauche ich noch? Speziell für die Pflanzen? Eine Halogenröhre aus der alten AQ-Abdeckung?
    - Ich denke die 70+50W reichen, um die Luft auch warm zu kriegen - oder?

    Was meint ihr?
    Steffi

  8. #18
    Moderator Avatar von Lerad
    Registriert seit
    14.02.2017
    Ort
    BW
    Beiträge
    1.776

    AW: Ich baue um! Ein Paludarium für eine Moschusschildkröte

    Hallo,

    eine 70W und eine 50W LR Bright Sun sind völlig ausreichend. Weitere Beleuchtung ist nicht nötig. Auch nicht für die Pflanzen.
    Die Lampenschirme sind nicht wirklich nötig. Ich betreibe die meisten Lampen ohne Schirm.

    Grüße
    Der Lerad

  9. #19

    Registriert seit
    11.02.2019
    Beiträge
    23

    AW: Ich baue um! Ein Paludarium für eine Moschusschildkröte

    Ich danke dir, Lerad!

  10. #20
    Moderator Avatar von stock
    Registriert seit
    03.02.2006
    Ort
    Berg.-Land
    Beiträge
    9.230

    AW: Ich baue um! Ein Paludarium für eine Moschusschildkröte

    Heizstab sollte hinter der Matte des Mattenfilters sein. Wenn das Wasser anschließend noch durch den Pflanzenfilter laufen sollte, sollte die die Temperatureinstellung 2 Grad höher als die gewünschte Wassertemperatur sein. Den Planzen macht eigentlich das warme Wasser nicht aus, im Gegenteil, es fördert das Wurzelwachstum und dadurch das Pflanzenwachstum. Apropros Pflanzen: es dauert natürlich etwas bis sich die Pflanzen so entwickeln wie gewünscht.

Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen zu Ich baue um! Ein Paludarium für eine Moschusschildkröte

  1. Außengehege bauen - Wie baue ich eine Tür in den Unterbau?
    Hallo nochmal zusammen, Ich habe mir von Beckmann ein Schildkrötenhaus (Frühbeet) gekauft und wollte morgen den Unterbau dafür bauen. D.h. ich...

  2. Beleuchtung für eine Moschusschildkröte
    Hi , ich will mir eine Moschusschildkröte kaufen. Ich habe bis jetzt alles außer die Beleutung. Kann ich mir eine Keramikfassung kaufen + eine 70...

  3. Paludarium für Moschusschildkröte
    Hallo, Ich bin momentan ein Paludarium für unsere Moschusschildkröte am bauen. Das Aquarium ist 120x50x50 und der Landteil ist 50x30x30. Die...

  4. Bodengund für eine Moschusschildkröte
    Hallo zusammen, ich habe eine 5 Jahre alte Moschusschildkröte geerbt. Bis heute hat die Schildkröte in einem 60er Becken gelebt. Das soll sich...

  5. Wer hält eine Moschusschildkröte
    Hallo meine Frau kam gestern mit einer kleinen Babymoschusschildkröte an. Sie fand sie so süss und musste sie mitnehmen so jetzt haben wir fürs...

Stichworte

Gefällt mir!

Beliebteste Bilder

Themen-Starter    letzte 7 Tage

Lissi97 - Avatar  Lissi97
2 Themen
Thalassa79 - Avatar  Thalassa79
2 Themen
Chini - Avatar  Chini
2 Themen
anmajama - Avatar  anmajama
2 Themen
simba - Avatar  simba
1 Themen

Zufallsfoto