Thema: Ist das Aquarium auch für Schildkröten geeignet?

Diskutiere im Schildkrötenforum - Das große Schildkröten Forum über Ist das Aquarium auch für Schildkröten geeignet? im Bereich "Wasserschildkröten und Sumpfschildkröten". Hallo liebe Community Ich möchte mir demnächst kleine Wasserschildkröten zulegen. Ich habe mich zwar schon ein wenig belesen, aber bin ...
  1. #1

    Registriert seit
    24.01.2019
    Beiträge
    2

    Ist das Aquarium auch für Schildkröten geeignet?

    Hallo liebe Community

    Ich möchte mir demnächst kleine Wasserschildkröten zulegen.
    Ich habe mich zwar schon ein wenig belesen, aber bin trotzdem Neuling bei diesem Thema.

    mir
    schweben kleine Wasserschildkröten vor, z.B. Rückenstreifen-Zierschildkröte.
    Letzte Woche ich dann folgendes Aquarium entdeckt:

    Juwel Aquarium Kombination Trigon 350 LED
    (einen Link kann ich leider nicht posten, da ich nscheinend zu wenige Beiträge habe)

    Es soll ja einen Wasserbereich und einen LAndbereich geben.
    Ich frage jetzt euch Erfahrenen, ob man dieses Aquarium für diesen Zweck verwenden kann oder ob ich bessere Vorschläge habt.
    Es müsste aber ein Eckaquarium sein.

    Danke für eure Hilfe :)

    Viele Grüße
    Stefan


  2. #2
    Moderator Avatar von Lerad
    Registriert seit
    14.02.2017
    Ort
    BW
    Beiträge
    1.850

    AW: Ist das Aquarium auch für Schildkröten geeignet?

    MOD EDIT:

    Thema in richtiges Unterforum Wasserschildkröten und Sumpfschildkröten verschoben

  3. #3
    Moderator Avatar von Lerad
    Registriert seit
    14.02.2017
    Ort
    BW
    Beiträge
    1.850

    AW: Ist das Aquarium auch für Schildkröten geeignet?

    Hallo und willkommen im Forum,

    schön das du dich vorher informieren willst.

    Das Aquarium an sich kann man verwenden.
    Den Deckel einfach weg lassen, ein Ausbruchschutz oben auf den Rand drauf machen und fertig.
    Dann kann man in eine Ecke den Landteil machen (am besten die hinten an der Wand).

    Da kann man schon was schönes bauen.

    Bei Chrysemys picta dorsalis musst du aber wissen das die Art geschützt ist und mit einem Herkunftsnachweis beim Amt gemeldet werden muss.

    Wenn noch Fragen offen sind, bekommst du hier sicher kompetente Hilfe.

    Grüße
    Der Lerad

  4. #4
    Moderator Avatar von theiss1979
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.237

    AW: Ist das Aquarium auch für Schildkröten geeignet?

    Hallo,

    ein paar Dinge, die man eventuell bedenken sollte:

    Für eine einzelne Chrysemys picta dorsalis (wenn man an welche dran kommen sollte - der Betreiber von zierschildkroete.de z.B. hat noch Nachzuchten von 2018 abzugeben) wäre das Becken in Ordnung.

    Aber: Juwel-Aquarien haben oben eine Verblendung, die sich nicht entfernen läßt, da sie fest mit dem Glasbecken verklebt ist, lediglich die Deckel lassen sich abnehmen. Du müsstest die Deckelteile ab lassen, damit du die nötige Beleuchtung (Bright Sun UV 70W) darüber installieren kannst und damit es nicht zu Staunässe kommt.

    Der Innenfilter ist bei Juwelbecken fest in einer Ecke verklebt, dahinter sammelt sich leider sehr schnell alles Mögliche an und gammelt vor sich hin. Ich finde das einfach nicht gut gelöst. Außerdem bist du, damit der Filter überhaupt laufen kann, dazu genötigt, das Becken immer komplett zu füllen.

  5. #5

    Registriert seit
    24.01.2019
    Beiträge
    2

    AW: Ist das Aquarium auch für Schildkröten geeignet?

    Okay
    Vielen Dank für die Antworten.

    Was bedeutet das für mich, das ich die Tiere melden muss.
    Kommt dann jemand vorbei und schaut sich das an?
    Muss ich dabei zusätzlich noch Kriterien erfüllen?

    Das mit dem Aquarium klingt ja dann nicht so gut.
    Könnt ihr mir Alternativen empfehlen?

  6. #6
    Moderator Avatar von theiss1979
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.237

    AW: Ist das Aquarium auch für Schildkröten geeignet?

    Hallo,
    da kommt niemand bei dir vorbei.

    Du bekommst vom Züchter einen Herkunftsnachweis, der als Beweis dafür dient, dass die Schildkröte aus einer Zucht stammt und außerdem, dass du der legale Besitzer des Tieres bist.

    Melden musst du dein Tier bei deiner Unteren Naturschutzbehörde deiner Stadt bzw. deines Landkreises. Da gehst du mit deinem Herkunftsnachweis (im Original) hin und füllst eine Bestandsmeldung aus (Angaben zu deiner Person, Angaben zum Tier (üblicherweise Art, Geschlecht (falls schon bekannt), Alter, Zeit des Zugangs, Adresse des Vorbesitzers).

    Jede Bestandsänderung (Tod, Vermehrung, Weitergabe) ist dann unverzüglich erneut zu melden.


    Zitat Zitat von Stingray2108 Beitrag anzeigen
    Das mit dem Aquarium klingt ja dann nicht so gut.
    Könnt ihr mir Alternativen empfehlen?

    Ein einfaches, oben offenes, Standard-Glasaquarium aus dem Baumarkt. Günstig und gut.
    Geändert von theiss1979 (26.01.2019 um 09:06 Uhr)

  7. #7
    Avatar von ceddynator
    Registriert seit
    18.09.2016
    Ort
    Nähe Lübeck
    Beiträge
    701

    AW: Ist das Aquarium auch für Schildkröten geeignet?

    Wo wohnst du?Ich hätte noch eins

  8. #8
    Moderator Avatar von stock
    Registriert seit
    03.02.2006
    Ort
    Berg.-Land
    Beiträge
    9.453

    AW: Ist das Aquarium auch für Schildkröten geeignet?

    Achtung
    Das Anmeldeprozede kann von Amt zu Amt verschieden sein. Besser voher beim entsprechenden Amt anrufen.
    Ein Speiskübel oder große Kunststoffschale kann auch als Übergangsmöglichkeit dienen.

  9. #9
    Avatar von cichy
    Registriert seit
    20.09.2009
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    5.116

    AW: Ist das Aquarium auch für Schildkröten geeignet?

    Huhu,

    wenn es unbedingt ein Eckaquarium sein muss und man was Gutes will dann bleib bei dem Juwel oder nimm eine Maßanfertigung. Das Problem bei anderen Herstellern ist das Preis/Größenverhältnis und das Trigon ist da schon an der Grenze, kleiner sollte es vielleicht nicht werden. Juwel-Aquarien sind an sich solide und gut, die Filter schneide ich zwar immer raus und nutze Außenfilter da mir der Platz zu schade ist aber schlecht sind sie an sich eigentlich nicht.
    Die LED's kann man echt gebrauchen, obwohl die schon wirklich viel Licht rein bringen welches eigentlich überflüssig ist und Grünalgenwuchs provoziert.

    Alles in Allem zahlst du viel Geld für Dinge die überflüssig in der Schildkrötenhaltung sind. Ich würde sagen, denk nochmal über ein reines Rechteckbecken ohne Rahmen, ohne Licht usw. nach. Da kaufst du dir einen ordentlichen Außenfilter und eine mittelmäßige Lampe dazu + Sonnenplatzlampe und fertig.

Ähnliche Themen zu Ist das Aquarium auch für Schildkröten geeignet?

  1. Buch - auch für Kinder geeignet?
    Hallo zusammen! Ich würde mich über einen Buchtipp freuen. Unser Wunschbuch sollte auch als "Familienliteratur" tauglich sein. Also keinen...

  2. HQI MX 70 Watt (auch für den Außenbereich geeignet)
    Hallo zusammen, ich muss mal wieder die Beleuchtung umstellen. Da der Zimmerteich ja nicht mehr steht, sondern dafür zwei Aquarien, habe ich mal...

  3. Bright Sun Desert Flood auch für Griechen geeignet?
    Ich hab über unser aller liebstes Online Auktionshaus ne neue UV-Lampe bestellt, da meine kaputt gegangen ist (kommt davon, wenn man 2nd Hand kauft...

  4. Außenfilter auch für Gartenteich geeignet ?
    Hallo erstmal, vielleicht kann mir ja mal wieder jemand weiterhelfen :zwink: Da ja bald wieder Sommer ist wollten wir dieses Jahr gerne für...

  5. Kann man Schildkröten auch in ein PLexiglas Aquarium setzen?
    Kann man Schildkröten auch in ein PLexiglas Aquarium setzen?? Denn ich würde ein 500l PlexiglasAquarium Billig bekommen

Gefällt mir!

Beliebteste Bilder

Themen-Starter    letzte 7 Tage

caudexpflanze - Avatar  caudexpflanze
6 Themen
Schildträger - Avatar  Schildträger
2 Themen
Babette Sch. - Avatar  Babette Sch.
1 Themen
SchildiPam - Avatar  SchildiPam
1 Themen
Wicca - Avatar  Wicca
1 Themen

Zufallsfoto