Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Thema: Aquarium & Unterschrank

Diskutiere im Schildkrötenforum - Das große Schildkröten Forum über Aquarium & Unterschrank im Bereich "Wasserschildkröten und Sumpfschildkröten". Guten Abend zusammen Heute möchte ich um Ratschläge bitten, die auf einen Unterschrank für mein neues Aquarium zurückzuführen sind. Geplant ...
  1. #1
    Avatar von Phillip34
    Registriert seit
    13.12.2015
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    227

    Aquarium & Unterschrank

    Guten Abend zusammen

    Heute möchte ich um Ratschläge bitten, die auf einen Unterschrank für mein
    neues Aquarium zurückzuführen sind.

    Geplant hatte ich, OSB Grob-Spanplatten mit einer Dicke von 22 mm (2,2 cm)
    zum Bau zu verwenden und dabei habe ich eine kleine Skizze
    angefertigt die
    im Anhang zu finden ist.

    Bisher war mein altes Becken (120x40x50 LBH) auf einer Arbeitsplatte und
    Bierkästen. Da diese Variante aber auf Dauer nicht schön mit anzusehen ist,
    plane ich einen Eigenbau mit OSB Platten, da diese recht robust sind und auch
    schon vielfältig von mir eingesetzt wurden. Nun Frage ich mich, ob diese bei
    einem Zusammenbau ein Beckenmit einem mindest Gewicht von 100KG stand hält.

    Da ich Handwerklich begabt bin, finde ich es eben besser, alles selbst zu
    machen als einen Aqua Schrank im Laden für viel Geld zu besorgen.

    Anschließend baue ich direkt auch Schubladen und Schranktüren für Zubehör:
    Filter, Futter, Reinigungsmittel etc ein. Das neue Becken kommt direkt vom
    Aquarienbauer in den Maßen (130x60x40).

    Mit freundlichen Grüßen
    Phillipo34
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. Anzeige

    Schau mal hier: Aquarium & Unterschrank . Dort wird jeder fündig!

  3. #2

    Registriert seit
    05.08.2012
    Ort
    Basel Stadt
    Beiträge
    942

    AW: Aquarium & Unterschrank

    22mm? das ist ja schon extrem dick (und dann auch entsprechend schwer). also, für ein solches becken sollte das mehrfach halten. aber warum gerade osb für das möbel; ist ja, so meine ich, nicht unbedingt üblich

    meine becken stehen auf 16mm (450liter) und 12mm (220 liter) siebdruckplatten
    und auf 12mm (375 liter) und 16mm (288 liter) spanplatten

    grüsse,
    samuel

  4. #3
    Avatar von Phillip34
    Registriert seit
    13.12.2015
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    227

    AW: Aquarium & Unterschrank

    Zitat Zitat von bougaloo Beitrag anzeigen
    22mm? das ist ja schon extrem dick (und dann auch entsprechend schwer). also, für ein solches becken sollte das mehrfach halten. aber warum gerade osb für das möbel; ist ja, so meine ich, nicht unbedingt üblich

    meine becken stehen auf 16mm (450liter) und 12mm (220 liter) siebdruckplatten
    und auf 12mm (375 liter) und 16mm (288 liter) spanplatten

    grüsse,
    samuel
    Hallo bougaloo

    Ja du hast Recht, 22mm sind schon recht dick für OSB.

    Ich dachte mir nur dabei, je dicker die Platten desto besser hält das ganze.
    Siebdruckplatten sind natürlich auch nochmal ein schöner Hingucker, wobei das
    ganze sehr sehr teuer in der Anschaffung ist. Spanplatten wären auch eine
    Option und durchaus auch eine gute Idee. Mein neues Becken sollte ~ 270
    Liter haben wobei ich bei einem Wasserstand von 25 Zentimetern bleibe.

    Aber wenn ich bereits schlüssig wäre OSB Platten zu nehmen, würde dann auch
    ein Rat nichts bringen, daher höre ich gerne zu und lasse mich überraschen was
    andere dazu sagen und ob OSB Platten bzw. Spanplatten gut wären.
    Allemal besser als irgendwelche Bierkästen, die Platten werden natürlich noch
    gestrichen in Weiß, damit sie Optisch nochmal etwas hervor gucken.

    Mfg

  5. #4

    Registriert seit
    05.08.2012
    Ort
    Basel Stadt
    Beiträge
    942

    AW: Aquarium & Unterschrank

    ja, bierkästen unter dem becken sind nicht das schönste und kann bei besuchern ein falsches bild auf den aquariumbesitzer werfen aber als temporärlösung könne nsie uU schon praktisch sein.

    ja, die siebdruckplatten sind nicht ganz günstig.. die spanplatten habe ich in weiss und mit schwarzen umleimern (damit kein wasser dazwischen rieselt und die dinger aufquellen), haben mir für das 150x50x50er regal glaub 80 euro gekostet. sieht ganz schick aus
    ich mache die regale jeweils als liegendes doppel E, mit durchgehender boden- und deckplatte

    aber andere werden hier sicher auch noch von ihren erfahrungen berichten.


  6. #5
    Avatar von Phillip34
    Registriert seit
    13.12.2015
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    227

    AW: Aquarium & Unterschrank

    Zitat Zitat von bougaloo Beitrag anzeigen
    ja, bierkästen unter dem becken sind nicht das schönste und kann bei besuchern ein falsches bild auf den aquariumbesitzer werfen aber als temporärlösung könne nsie uU schon praktisch sein.

    ja, die siebdruckplatten sind nicht ganz günstig.. die spanplatten habe ich in weiss und mit schwarzen umleimern (damit kein wasser dazwischen rieselt und die dinger aufquellen), haben mir für das 150x50x50er regal glaub 80 euro gekostet. sieht ganz schick aus
    ich mache die regale jeweils als liegendes doppel E, mit durchgehender boden- und deckplatte

    aber andere werden hier sicher auch noch von ihren erfahrungen berichten.

    Das sieht natürlich echt klasse aus, an sowas in der Art habe ich auch gedacht.
    Nur wollte ich wie man der Skizze entnehmen kann, auf Nummer sicher gehen
    und statt 2 Seiten sowie 2 mittlere Platten, 2 Seiten und 3 mittlere Platten nehmen.
    Aber wie es aussieht, scheint es bei dir wohl so zu genügen. Den Leimer für die
    Kanten habe ich auch noch in Grau und Weiß jeweils 5 Meter Rollen rum liegen.

    Boden und Deckplatte wollte ich auch nehmen, oder eben die noch vorhandene
    Arbeitsplatte 150x60x5 in Nussbaum Optik.

    Hast du bei dir auch Türen eingeplant oder soll das so offen stehen bleiben?

    Hast du noch extra Füße unten angebracht oder ist die Bodenplatte direkt auf
    dem Laminat.
    Geändert von Phillip34 (14.05.2019 um 00:26 Uhr)

  7. #6
    Avatar von freude2016
    Registriert seit
    21.11.2017
    Ort
    Planet Erde
    Beiträge
    3.341

    AW: Aquarium & Unterschrank

    Das sieht sehr, sehr schön (und fachmännisch) aus, Samuel !

  8. #7
    Avatar von ceddynator
    Registriert seit
    18.09.2016
    Ort
    Nähe Lübeck
    Beiträge
    711

    AW: Aquarium & Unterschrank

    Wir haben Ikea Kallax genommen und verstärkt. Zusätzliche Arbeitsplatte drauf usw

  9. #8
    Avatar von cichy
    Registriert seit
    20.09.2009
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    5.127

    AW: Aquarium & Unterschrank

    Huhu,

    das mit den Bierkästen wurde dir empfohlen weil keinerlei Geld zur Verfügung stand und eine Notlösung zur Verbesserung der Haltung her musste. Schön ist es natürlich nicht.

    Ich kann dir aber aus Erfahrung sagen, dass du mit einem Selbstbau nicht wesentlich günstiger kommst. Der einzige Vorteil ist, dass man nicht auf Standardmaße/-farben angewiesen ist.

    Am Ende ist meine Unterkonstruktion sogar teurer als ein gekaufter Schrank und hat wesentlich mehr Arbeit gemacht.

    Bitte kalkuliere das vorher komplett aus um am Ende nicht überrascht zu sein.

  10. #9

    Registriert seit
    05.08.2012
    Ort
    Basel Stadt
    Beiträge
    942

    AW: Aquarium & Unterschrank

    Zitat Zitat von Phillip34 Beitrag anzeigen
    und statt 2 Seiten sowie 2 mittlere Platten, 2 Seiten und 3 mittlere Platten nehmen.
    Aber wie es aussieht, scheint es bei dir wohl so zu genügen. Den Leimer für die
    Kanten habe ich auch noch in Grau und Weiß jeweils 5 Meter Rollen rum liegen.

    Boden und Deckplatte wollte ich auch nehmen, oder eben die noch vorhandene
    Arbeitsplatte 150x60x5 in Nussbaum Optik.

    Hast du bei dir auch Türen eingeplant oder soll das so offen stehen bleiben?

    Hast du noch extra Füße unten angebracht oder ist die Bodenplatte direkt auf
    dem Laminat.
    bei nur 120cm länge würde ich keine 3 zwischenwände machen, die 4 abteile wären dann keine 30cm breit, da kannste nichts mehr vernünftig drin verstauen... aber gehen tuts natürlich. wenn du füsse drunter machst, solltest du die übarall anbringen wo eine wand ist - das wären bei 3 zwischenwände 10 füsse (kosten auch geld...).
    ich pers finde das unnötig und macht das ganze ja nicht stabiler.
    bei mir ist unter der bodenplatte jeweils ein spannteppich angetackert, so lässt sich das teil herumschieben und es gleicht nochmals etwas unebenheiten im boden aus.
    ach ja, was man evtl nicht so gut sieht - ich habe eine durchgehende rückwand verbaut - die liegt zwischen boden und deckplatte und den seitenwänden

    bei mir sind/bleiben die möbel alle offen.
    ich hab die umleimer vom baumakrt anbringen lassen, wenn du das selbst machen kannst oder osb nimmst kommst du natürlich günstiger davon. ohne schnickschnack wie türen, füsse etc vermacht das dann villeicht 40 - 50 euro.

    @cichy: kommt natürlich auf das material, den ausbau und die grösse an. meine siebdruckplattenmöbel haben über 150 euro gekostet, das abgebildete liegt bei ca 90 euro und dann hab ich noch eins aus spanplatten - da hatte ich statt umleimer die kanten mit acrylfarbe gestrichen... das liegt bei unter 50 euro. jeweils plus schrauben. aber klar mit füssen und schicken türen kann man da auch gerne mal auf weit über 200 euro kommen. ja, bierkasten und arbeitsplatte ist sicher die günstigste möglichkeit.

    grüsse,
    samuel

  11. #10

    Registriert seit
    05.08.2012
    Ort
    Basel Stadt
    Beiträge
    942

    AW: Aquarium & Unterschrank

    Zitat Zitat von freude2016 Beitrag anzeigen
    Das sieht sehr, sehr schön (und fachmännisch) aus, Samuel !
    dankeschön.
    ich hab da aber gar nicht soviel gemacht, zugeschnitten hat es der baumarkt.
    ich habs nur zusammengeschraubt

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen zu Aquarium & Unterschrank

  1. Verkaufe Aquarium & Unterschrank
    Hallo, ich biete mein Aquarium und ein Unterschrank zum Verkauf. Das Aquarium hat die Maßen 1,20 x 0,50 x 0,50. Der Unterschrank (in Buche von...

  2. Aquarium Unterschrank
    Hallöchen ihr lieben, da ich leider nicht weis welcher Hersteller dies ist kann ich mir auch keine Daten heraus suchen. Ich würde gerne wissen...

  3. aquarium unterschrank selber bauen?
    Hallo Leute, ich bin neu hier und habe seit 1 jahr 2 gelbbauch schmuckschildkröten,mittlerweile sind sie schon ein bischen gewachsen und das...

  4. PC Schreibtisch als Aquarium-Unterschrank ?
    Hallo, ich spiele mit dem Gedanken mir ein neues Aquarium bis 300 Liter zu kaufen. Die Länge des Aquariums beträgt 120 cm. Da ich noch einen...

  5. Aquarium-Unterschrank: ist das was besonderes?
    Hallo zusammen, ich möchte für meine scriptas ein neues Becken anschaffen, 120 oder 150cm lang. Dafür brauch ich noch einen Unterschrank. Da ich...

Gefällt mir!

Beliebteste Bilder

Themen-Starter    letzte 7 Tage

Kreta7 - Avatar  Kreta7
2 Themen
Owny - Avatar  Owny
2 Themen
Eysburn - Avatar  Eysburn
1 Themen
Donnatello - Avatar  Donnatello
1 Themen
mimi1 - Avatar  mimi1
1 Themen

Aktuelle Umfrage

Sorge um meine Griechin
Ja
0%
Nein
28,57%
Kann schon, muss aber nicht
14,29%
Mach dir keine Sorgen!
57,14%
Abgegebene Stimmen: 7
Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen.

Zufallsfoto