Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Thema: 15-jährige Graptemys p. kohnii: Männlein oder Weiblein?

Diskutiere im Schildkrötenforum - Das große Schildkröten Forum über 15-jährige Graptemys p. kohnii: Männlein oder Weiblein? im Bereich "Wasserschildkröten und Sumpfschildkröten". Hallo, super, dass du dich um das Tier kümmerst! Ich war auch mit meiner ersten Schildkröte in Altona bei den ...
  1. #11
    Avatar von Jakido
    Registriert seit
    19.01.2013
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    2.250

    AW: 15-jährige Graptemys p. kohnii: Männlein oder Weiblein?

    Hallo,

    super, dass du dich um das Tier kümmerst!

    Ich war auch mit meiner ersten Schildkröte in
    Altona bei den Fachtierärzten und die haben einen guten Job gemacht. Die kann ich dir empfehlen

    Liebe Grüße,
    Karin

    (PS: wäre es in diesem Fall sinnvoll gleich eine Kotprobe (bzw von mehreren Tagen) zu sammeln und mitzunehmen, weil einschicken mit der Entfernung sicher länger dauert?! )


  2. #12
    Moderator Avatar von Lerad
    Registriert seit
    14.02.2017
    Ort
    BW
    Beiträge
    2.043

    AW: 15-jährige Graptemys p. kohnii: Männlein oder Weiblein?

    @Theiss
    Danke für die Korrektur. An auskühlen durch Verdunstung hab ich tatsächlich nicht gedacht.

    Grüße
    Der Lerad

  3. #13
    Avatar von Lasse
    Registriert seit
    03.02.2019
    Ort
    Insel Föhr
    Beiträge
    27

    AW: 15-jährige Graptemys p. kohnii: Männlein oder Weiblein?

    Danke für die Empfehlungen. Habe zwischenzeitlich mit einem Dr. Klingberg in Hamburg kontakt aufgenommen und um einen Termin gebeten.

  4. #14
    Avatar von Lasse
    Registriert seit
    03.02.2019
    Ort
    Insel Föhr
    Beiträge
    27

    AW: 15-jährige Graptemys p. kohnii: Männlein oder Weiblein?

    So, der Doktor hat sich zurückgemeldet. Ihm nach klingt meine geplante Ausstattung schon ganz gut; er hat mir zusätzlich noch zu vitaminisiertem Futter und einer zusätzlichen Wärmelampe geraten. Ansonsten sollte ich erstmal den Panzer auf weiche Stellen überprüfen und alle "Hautfetzen" ablösen, die sich ohne großen Aufwand entfernen lassen. Wenn dabei nichts auffällig ist, hält er einen Praxisbesuch erstmal für nicht unbedingt notwendig.

    Daraufhin waren wir dann heute bei unserem Tierarzt auf der Insel, der sich übrigens bei schwierigen Fällen mit den Kollegen in Altona austauscht , und haben die Panzeruntersuchung vorgenommen. Weiche Stellen waren keine zu finden, auch keine Nekrosen waren zu erkennen, aber unter diversen vermoosten Hornplatten kam ein wunderschöner kleiner Höcker zum Vorschein !

    Heute mittag waren dann auch schon die Insel und die Lightstorm in der Post. Nach einem Wasserwechsel und einer kurzen Mahlzeit im 'neu eingerichteten' Becken hat sie dann auch gleich den Sonnenplatz entdeckt und ein ausgiebiges Sonnenbad genommen.

    Damit wären dann schonmal die größten Hürden genommen. Das neue, größere Becken braucht sicherlich noch zwei, drei Wochen bis es hier ist, aber bis dahin hat das Tier es dann schonmal deutlich angenehmer.

  5. #15
    Avatar von Lasse
    Registriert seit
    03.02.2019
    Ort
    Insel Föhr
    Beiträge
    27

    AW: 15-jährige Graptemys p. kohnii: Männlein oder Weiblein?

    Sie liebt ihren Sonnenplatz sehr und nutzt ihn ausgiebig. Ich tu' mich abends immer schwer das Licht auszumachen, weil es einfach schön ist, zuzusehen wie sie es genießt!

    Ihr Panzer verhält sich inzwischen immer mehr wie ein Tannenzapfen. Je länger sie unter der Wärme liegt, desto mehr Schuppen lösen sich ab. Sie hat jetzt eine eigene Zahnbürste, mit der wir ihr gelegentlich beim Schuppen helfen.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  6. #16
    Avatar von Jakido
    Registriert seit
    19.01.2013
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    2.250

    AW: 15-jährige Graptemys p. kohnii: Männlein oder Weiblein?

    Hallo,
    das klingt ja soweit ganz gut.
    Das Tier genißet die Sonne sicher sehr.

    Meine Schildkröte (Erdschildkröte) kam auch mit einem sehr dreckigen Panzer hier an. Ich sollte die Dreckschicht nach ein paar Tagen einmal vorsichtig abbürsten und danach der Natur den freien Laufen lassen. Passende Rahmenbedingungen schaffen, aber nicht zu häufig bürsten, da man den Panzer dabei auch verletzen kann. Also schrubbe lieber nicht so oft. Der Panzer braucht viel Zeit, um sich zu erneuern und tut dies alleine
    Und benutze bloß keine "Panzerpflegemittel" , falls du darüber nachdenkst.

    Ich finde 47,7 Grad an der Stelle auf dem Sonnenplatz etwas hoch - kann dazu nochmal jemand was schreiben? Geht die Temperatur da noch höher?

    Ich drück die Daumen, dass sie sich schnell eingewöhnt und du mit ihr viel Freude haben wirst!
    Vielleicht schickst du ja vom großen Becken nochmal Fotos

    Liebe Grüße auf die Insel,
    Karin
    Geändert von Jakido (09.02.2019 um 15:33 Uhr)

  7. #17
    Avatar von Lasse
    Registriert seit
    03.02.2019
    Ort
    Insel Föhr
    Beiträge
    27

    AW: 15-jährige Graptemys p. kohnii: Männlein oder Weiblein?

    Nein, Panzerpflegemittel kommen keine zum Einsatz. Vorsichtig sind wir auch mit der Bürste, das arme Tier wird nicht abgeschrubbt :). Der Arzt hat uns dazu geraten die sich lösenden Schuppen vorsichtig zu entfernen, weil sich darunter eben auch Bakterien sammeln können und entsprechend ihr Unwesen treiben.

    Die 47 Grad (waren sogar schon mal 50) kamen mir auch etwas hoch vor, halte ich persönlich aber für unbedenklich. Die Insel ist ein Turtle Dock, das aus ziemlich dunkelbraunem PU-Schaum besteht. Dadurch absorbiert es einerseits viel von dem Licht und hat eine hohe Oberflächentemperatur, andererseits aber kaum thermische Masse um dem Tier zu schaden oder es gar zu verbrennen. Die Lampe ist eine Lightstorm 70W, im empfohlenen Abstand von 40cm zum Tier aufgehängt.

    Andere Meinungen dazu höre ich mir selbstverständlich gerne an!

    Und von dem großen Becken werde ich sicherlich ein paar Fotos zeigen, wenn es denn soweit ist. Momentan scheint die Kröte es nicht zu vermissen, denn sie liegt den ganzen Tag unter der Lampe um 15 Jahre Wärme nachzutanken...

    Danke für die lieben Grüße!

  8. #18
    Moderator Avatar von stock
    Registriert seit
    03.02.2006
    Ort
    Berg.-Land
    Beiträge
    10.217

    AW: 15-jährige Graptemys p. kohnii: Männlein oder Weiblein?

    Im Lichtkreis des Strahlers sollte eigentlich nur ein Temperatur von +- 40 Grad sein, im Sommer und ca. 35 Grad in der kühleren Jahreszeit, wo das Tier aktiv ist. 47 Grad und mehr bringt normalweise das Blut von Reptilien zum stocken bzw. zum verklumpen (Hitzetod),wenn sie keine große Ausweichmöglichkeiten zum Abkühlen haben.

  9. #19
    Avatar von Lasse
    Registriert seit
    03.02.2019
    Ort
    Insel Föhr
    Beiträge
    27

    AW: 15-jährige Graptemys p. kohnii: Männlein oder Weiblein?

    Auf dem Panzer selbst konnte ich noch keine 40 Grad messen, demnach kann auch das "Innenleben" noch nicht wärmer sein. Mit ihren Extremitäten ist sie regelmäßig am zappeln, auch mal am planschen, und sich umdrehen und ihre Position unterm Strahler verändern tut sie auch. Der Panzer misst sich auch immer noch wärmer als z.B. der Kopf oder die Füße, und wenn es ihr zu warm wird kann sie ja jederzeit zurück ins Wasser.

  10. #20
    Avatar von ceddynator
    Registriert seit
    18.09.2016
    Ort
    Nähe Lübeck
    Beiträge
    737

    AW: 15-jährige Graptemys p. kohnii: Männlein oder Weiblein?

    Es dürfte doch aber kein Problem darstellen die Lampe einfach ein bisschen höher zu hängen. Dann gehst du sicher, dass dein Tier keinen Schaden nimmt

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen zu 15-jährige Graptemys p. kohnii: Männlein oder Weiblein?

  1. Männlein oder Weiblein?
    Hallo, wollte mal wissen, ob mir hier jemand sagen kann, welches Geschlecht meine beiden Süßen haben. Bei meiner Dreikiel würde ich auf Männchen...

  2. Männlein oder Weiblein?
    Hallo Ich habe seit ca 6 Monaten eine Dreikiel und ich wüsste gerne ob es ein "Er oder SIE" ist. Könnt ihr da was erkennen? ...

  3. männlein oder weiblein?
    hallo zusammen! könnt ihr mir vieleicht jetzt schon ziehmlich Def. sagen ob die 2 männlich oder weiblich sind? Sie balzen einander dauernd an... :D ...

  4. Männlein oder Weiblein?!?
    Hallo, was ist das? Habe schwanz und die Schildkröte fotographiert :???: mehr oder weniger gut. Aber vielleicht könnt ihr ja weiterhelfen...

  5. Männlein oder Weiblein ???
    Hallo an alle, ich weiß, eigentlich ist es ja noch viel zu früh für eine Gecshlechtsbestimmung bei meinen beiden THBs.... :???: Sie wiegen 100...

Gefällt mir!

Beliebteste Bilder

Themen-Starter    letzte 7 Tage

Pauli3wena - Avatar  Pauli3wena
2 Themen
KleineBabsi - Avatar  KleineBabsi
1 Themen
Jutta - Avatar  Jutta
1 Themen
patveilchen - Avatar  patveilchen
1 Themen
Babette Sch. - Avatar  Babette Sch.
1 Themen

Zufallsfoto