Seite 15 von 15 ErsteErste ... 5131415

Thema: Sulcatas: Futter; Wasser; Kot

Diskutiere im Schildkrötenforum - Das große Schildkröten Forum über Sulcatas: Futter; Wasser; Kot im Bereich "Tropische Landschildkröten". Hi, Auch die eingeweichten Heucobs werden nur platt getrampelt Kenne ich, meine Großen schauen die auch mit dem A.... nicht ...
  1. #141
    Gelöscht
    Registriert seit
    13.06.2011
    Beiträge
    211

    AW: Sulcatas: Futter; Wasser; Kot

    Hi,

    Auch die eingeweichten Heucobs werden nur platt getrampelt
    Kenne ich, meine Großen schauen die
    auch mit dem A.... nicht an! Wird nur gefressen wenn ich sie dem Heu mit etwas frischem Grünfutter untermische. Gebe ich die eingeweicht, dann habe ich am Abend eine Agrobs Platte

    P.S.: Meine haben ebenfalls letztes Wochenende ihr Winterquartier bezogen!

    Grüße
    Stefan

  2. #142

    Registriert seit
    20.05.2006
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    748

    AW: Sulcatas: Futter; Wasser; Kot

    Hallo Matthias,
    mit den zertrampeln vom Futter ist es bei mir ähnlich aber wie will man das Problem bei der Gefangenschaftsfütterung wo alles auf einen Haufen liegt auch anders hin bekommen. Eine Ecke oder eine Art Hindernis auf einem Futterbrett?
    Bei den Großen mische ich Möhrenscheiben unter die aufgeweichten Wiesenfasern bzw.Pellets, da kann ich sicher sein das alles aufgefressen wird. Bei den Kleinen gibt es immer mal etwas über das Grünfutter gestreut, muss man sich ausprobieren.
    Die Wiesenfasern sind lose riechen sehr intensiv nach frischem Heu und sind nicht länger wie ca.1cm.[attachment=0:1fwbx3ry]DSC06615EV.JPG[/attachment:1fwbx3ry]
    Viele Grüße, Bernhard
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  3. #143
    xio
    xio ist offline

    Registriert seit
    04.04.2012
    Beiträge
    39

    AW: Sulcatas: Futter; Wasser; Kot

    Danke euch zwei!

    Da die Tiere ja die letzten Monate draußen wahren und Gras usw. gefressen haben versuche ich es aktuell mit einer Mischung aus Grünschnitt und einem täglich größeren Anteil Heu (eingeweicht).
    Karotten werden von meinen zwei großen gut angenommen, aber das Heu ist besser um sich darin einzugraben als es zu fressen...

    Die Wiesenfasern schauen gut aus, mal schauen vielleicht werden die ja besser gefressen.

    Gruß Matthias

  4. #144

    Registriert seit
    08.08.2010
    Ort
    MV
    Beiträge
    42

    AW: Sulcatas: Futter; Wasser; Kot

    Wir wollten mal Grüße hier lassen...

    Schönen Sonntag an euch Foris

    LG
    Lea

  5. #145

    Registriert seit
    15.01.2012
    Beiträge
    21

    AW: Sulcatas: Futter; Wasser; Kot

    Hallo Bernhard, was für Rüben verfütterst du denn so?

  6. #146
    eve
    eve ist offline

    Registriert seit
    02.10.2014
    Ort
    Steiermark
    Beiträge
    7

    AW: Sulcatas: Futter; Wasser; Kot

    hallo bernhard!

    du scheinst ein echter experte zu sein
    ich bin auf dem gebiet ganz neu und ich hab mich jetzt schon einwenig hier durchgelesen, zumind. die ersten 10 seiten.
    ich schildere mal kurz unseren stand der dinge.
    wir übersiedeln in ca. einem jahr aufs land, da hätten wir dann viel platz und da wir ja schon länger von spornschildkröten "träumen", könnten wir dann vielleicht unseren traum verwirklichen und uns 2 zulegen.
    bitte um nachsicht. kannst du mir vielleicht in kurzen stichwörtern schildern was man alles dazu braucht.

    *) wieviel m2 mindestens für ein freiluftaussengehege?

    *) wieviel m2 mindestens für einen isolierten "stall"?

    *) wie erwärmt man so einen stall noch ausser mit lampen und fenstern?

    *) das mit dem futter hab ich auch noch nicht ganz rauslesen können.
    im sommer dürfen sie also nicht ständig wiese zur verfügung haben weil zu viel eiweis, das hab ich schon mal gecheckt, aber ansonsten was kann ich ansonsten im sommer anbieten? auch nur heu und stoh? was noch?
    soll man immer futter zu verfügung stellen oder immer zu gewissen zeiten?
    wie siehts im winter aus, heu und stroh und karotten hab ich schon rausgelesen, sonst gibst du ihnen nix anderes? ist das nicht zu einseitig für die und fad? *g*
    dann die mischung, wieviel wasser dürfen sie trinken in der woche, ich hab was gelesen von ca. 3 mal die woche?
    das mit futter feucht usw weiß ich auch nicht, ich mein das fürn winter hab ich auf bildern gesehen, das vermengst du glaub ich mit wasser, heu, stroh und karotten? wie siehts aber im sommer aus?

    *)welche lampen bevorzugst du genau? 1 lampe mit 1000 watt reicht?
    wie siehts da mit der stromrechnung aus? das sind alles so dinge die mir "angst" machen. darum möchte ich das genau wissen.


    ich hab das irgendwie immer noch nicht ganz behirnt. also man kann im sommer die spornis im gartengehege rumlaufen lassen und wenn es draussern kühler wird, zur dämmerung vermute ich, sollen sie dann in den grossen warmen "stall" und wie kann ich sie da hinbringen? machst du das auch immer, sie hin und her führen? vorallem hab ich gehört, dass das ziemlicher stress sein soll wenn man sie trägt, stimmt das? könnte ich da auch sowas verwenden, das wäre praktisch:

    http://bienenshop.puff.co.at/media/i...9/184.01_0.jpg ?

    was bei uns noch dazu kommt, wenn wir den einen grund haben könnten den wir uns wünschen, dann steht dort jetzt noch ein schweinestall mit schweinen drauf und ein bauernhaus, gehört noch den besitzern. aber wäre es theoretisch möglich sie da unter zu bringen wenn die größe passen würde? ich denke nicht weil es nicht genug isoliert sein wird. kann man das ganz vergessen und wir müssen das abreißen lassen? es wäre echt schade drum wenn man es nicht nutzen kann. ausserdem wirds da sicher sehr nach schweinen stinken und ich hab schon gehört, dass sich das ziemlich in das holz reinfressen kann der gestank, das wäre vielleicht auch nicht so ideal?


    artgerechte haltung steht bei mir an erster stelle. hast du noch mehr tipps für mich anfängerin?
    es scheint mir die haltung doch sehr kompliziert und zeitaufwendig zu sein oder irr ich mich da?
    ich hab ja noch 3 katzen denen ich dann noch ein freigehege schenken möchte. ein baby wollen wir die nächsten jahre auch, ist das alles zu schaffen? :(

    danke für die antwort, ich hoffe du schreibst mir zurück.

    lg aus wien

  7. #147

    Registriert seit
    05.09.2018
    Beiträge
    1

    AW: Sulcatas: Futter; Wasser; Kot

    Hallo,

    ersteinmal:

    ganz toll und informativ die Beiträge! Großes Lob!

    Da hier jeder von Agrobs spricht wollte ich einmal fragen welche Sorte ihr verfüttert?

    Unsere Spornis sind 4kg, 6kg und 10kg leicht.

    Ich würde es zu gerne einmal testen, sie fressen aktuell Frischfutter, aber auch immer wieder Heu und vllt auch mal das Stroh.


    Wegen dem Beitrag Kot fressen wollte ich einmal anmerken dass das scheinbar normal ist.
    Unsere fressen nicht nur ab und an den eigenen Kot oder den der anderen, NEIN sie gehen auf die Jagd nach Katzen Kot.
    Sie sind so wild darauf das unser Saddam (buddelt gerne Erdlöcher) die Gartentür fast zerstört hat nur weil er die Witterung von Katzen Kot auf der anderen Seite wahrgenommen hatte.

    Meine Vermutung ist das sie dies tun um zum einen ihrer Darmflora zu helfen. Zum anderen weil sie ja auch Aas fressen.
    Unsere Katzen bekommen in der Regel nicht das übliche Katzenfutter sondern vermehrt reines Fleisch bzw. Fisch.

    Viele Grüße
    Marius
    Geändert von -Marius- (05.09.2018 um 16:35 Uhr)

Seite 15 von 15 ErsteErste ... 5131415

Ähnliche Themen zu Sulcatas: Futter; Wasser; Kot

  1. Heimische Wasser-/ Moorpflanzen als Futter?
    Hallo, ich weiß jetzt nicht ob meine Frage eher zur Fütterung oder zur allgemeinen Haltung gehört, sollte ich hier falsch sein bitte verschieben....

  2. Wasser-Futter-und Vergesellschaftungsfragen
    Hallo zusammen, ich habe seit 3 Tagen eine ca. 2 Monate alte Rotwangenschildkröte. Ich hab ihn in einem Zimmerteich (diese schwarzen Teichwannen)...

  3. sulcatas
    an alle besitzer von sulcatas: wo haltet ihr eure tiere im winter? draußen oder drinnen? in was? ein kleines foto wäre hübsch :zwink:

  4. Milben im Futter - Wasser/Sand-Wechsel ?
    Hallöchen, in meiner Gammarusdose (getrocknet) hab ich Milben gefunden, die dose ist im Müll. Jetzt weiß ich nicht ob ich das ganze Aquaterrarium...

Gefällt mir!

Beliebteste Bilder

Themen-Starter    letzte 7 Tage

Speckmon - Avatar  Speckmon
3 Themen
gigavolt - Avatar  gigavolt
2 Themen
Xenon099 - Avatar  Xenon099
1 Themen
rotefee - Avatar  rotefee
1 Themen
Eysburn - Avatar  Eysburn
1 Themen

Zufallsfoto

Moderatoren