Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Thema: Volksbegehren Artenvielfalt

Diskutiere im Schildkrötenforum - Das große Schildkröten Forum über Volksbegehren Artenvielfalt im Bereich "Small Talk". Das ist ja wirklich ein wundervolles kleines Paradies. Ich bin auch sehr beeindruckt. Ich wünschte es würde auch bei mir ...
  1. #11
    Avatar von Xenon099
    Registriert seit
    05.02.2018
    Ort
    Zürich, Schweiz
    Beiträge
    355

    AW: Volksbegehren Artenvielfalt

    Das ist ja wirklich ein wundervolles kleines Paradies. Ich bin
    auch sehr beeindruckt.
    Ich wünschte es würde auch bei mir zu hause so aussehen.

    Das hast du recht, Freude. "Un"kraut ist eigentlich nur eine Wortschöpfung. Korrekterweise wären es Beikräuter oder die Begleitflora.

  2. Anzeige

    Schau mal hier: Volksbegehren Artenvielfalt . Dort wird jeder fündig!

  3. #12

    Registriert seit
    03.03.2014
    Ort
    Frankenland
    Beiträge
    1.127

    AW: Volksbegehren Artenvielfalt

    Ja, Pfeifenputzer bzw. Zylinderputzer. Davon hab ich drei Stück. Ihr solltet mal sehen was da los ist wenn die blühen.
    Hätte ich am Anfang nie gedacht das die so beliebt bei Bienen und Hummeln sind.

    Macht schon viel Arbeit, aber ich mache es sehr gerne.

    Seit Dezember haben wir jetzt noch einen Golden Retriever. Mal schauen ob dieses Jahr alles gut funktioniert mit Blumen und Hund.


  4. #13
    Moderator Avatar von stock
    Registriert seit
    03.02.2006
    Ort
    Berg.-Land
    Beiträge
    9.453

    AW: Volksbegehren Artenvielfalt

    Nach dem ich angesprochen wurde wegen dem "Unkraut" an unserem Haus und ich die Aussage tätigte, daß dies für die Insekten wäre, sprechen unsere Nachbarn uns nicht mehr darauf an. Vielleicht liegt es auch an dem Schild, das ich an dem Zaun befestigte. " Unkraut zu verkaufen. Wegen der hohen Nachfrage nur für Selbstpflücker."

  5. #14
    Avatar von Jakido
    Registriert seit
    19.01.2013
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.760

    AW: Volksbegehren Artenvielfalt

    Zitat Zitat von stock Beitrag anzeigen
    " Unkraut zu verkaufen. Wegen der hohen Nachfrage nur für Selbstpflücker."


    sehr gut!!

    Der Hund sieht super niedlich aus!

    Ich habe keinen Garten. Habe auf meinem Balkon schöne Blumen gepflanzt. Auch zwei Schmetterlingsflieder. Und eine alte sture Nachbarin, hat dann weit bis auf meine Seite rüber alles abgeschnitten. Einfach nur nervig, gemein und überflüssig...

    Ich habe am Rest dann noch viele Schmetterlinge und Bienen gehabt.

  6. #15
    Avatar von freude2016
    Registriert seit
    21.11.2017
    Ort
    Planet Erde
    Beiträge
    3.088

    AW: Volksbegehren Artenvielfalt

    ...hab auch so "verstehende" Nachbarn - jedes Jahr diese null-bringenden Geranien....
    Und mein ja so "unordentlicher, verwilderter" Balkon wird sehr mißtrauisch beäugt...

    Aber bei mir leben unzählige Arten an Insekten, Krabbeltierchen etc. - und das wiederum hilft so vielen Vögeln !

    🌼 🌾 🌻 🥀 🌹 🍀 🌷 🌸 🐜 🐛 🐝 🦋 🕷 🐞 ☘ 🌱 🌿 🐦 🐦 🐦

  7. #16

    Registriert seit
    03.03.2014
    Ort
    Frankenland
    Beiträge
    1.127

    AW: Volksbegehren Artenvielfalt

    Zitat Zitat von stock Beitrag anzeigen
    Nach dem ich angesprochen wurde wegen dem "Unkraut" an unserem Haus und ich die Aussage tätigte, daß dies für die Insekten wäre, sprechen unsere Nachbarn uns nicht mehr darauf an. Vielleicht liegt es auch an dem Schild, das ich an dem Zaun befestigte. " Unkraut zu verkaufen. Wegen der hohen Nachfrage nur für Selbstpflücker."

    Super

  8. #17
    Avatar von freude2016
    Registriert seit
    21.11.2017
    Ort
    Planet Erde
    Beiträge
    3.088

    AW: Volksbegehren Artenvielfalt

    Das passt hier finde ich auch:

    https://www.youtube.com/watch?v=1BPGvb8GByE


    (Erwin Pelzig in Bestform )

  9. #18
    Avatar von freude2016
    Registriert seit
    21.11.2017
    Ort
    Planet Erde
    Beiträge
    3.088

    AW: Volksbegehren Artenvielfalt

    Live dabei beim 6. Massensterben:


    https://www.welt.de/wissenschaft/art...zoegerung.html

  10. #19
    Avatar von freude2016
    Registriert seit
    21.11.2017
    Ort
    Planet Erde
    Beiträge
    3.088

    AW: Volksbegehren Artenvielfalt

    Wer Prof. Dr. Michael Schrödl von der Zoolog. Staatssammlung München noch nicht kennt, hier ein überaus interessanter Beitrag zur Biodiversität:

    https://www.youtube.com/watch?v=qM_5vL0OJOc


    Sein Artikel "Bis nichts mehr kreucht und fleucht" in der Süddeutschen Zeitung vom 21. Januar 2019 ist auch echt gut......

    Zitat: "Wenn es so weitergeht, ist zwischen 2030 und 2050 Schluss mit den Menschen..."
    Geändert von freude2016 (10.02.2019 um 16:38 Uhr)

  11. #20
    Avatar von freude2016
    Registriert seit
    21.11.2017
    Ort
    Planet Erde
    Beiträge
    3.088

    AW: Volksbegehren Artenvielfalt

    Und es kann tatsächlich JEDER etwas tun:

    https://www.naturkinder.com/wiesen-b...jWRoHD7UfcEij8



    Zur Not auch das:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Guerilla_Gardening




    Also - pflanzt + sät Leute, was euch nur irgend möglich ist !!

    Andere machen schließlich auch was (seit Jahren schon):

    https://www.ksta.de/koeln/koeln-inne...wiese-30136224
    Geändert von freude2016 (10.02.2019 um 17:39 Uhr)

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Gefällt mir!

Beliebteste Bilder

Themen-Starter    letzte 7 Tage

caudexpflanze - Avatar  caudexpflanze
6 Themen
Schildträger - Avatar  Schildträger
2 Themen
Herkuline - Avatar  Herkuline
1 Themen
VerQwer - Avatar  VerQwer
1 Themen
waldsteinia - Avatar  waldsteinia
1 Themen

Zufallsfoto