Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Thema: Fukushima

Diskutiere im Schildkrötenforum - Das große Schildkröten Forum über Fukushima im Bereich "Small Talk". Zitat von Mr. Ed Mein Gott, worüber manche Leute sich 'nen Kopf machen... Mein(e) liebe(r) Mr. Ed, du enttarnst dich ...
  1. #11
    Avatar von freude2016
    Registriert seit
    21.11.2017
    Ort
    Planet Erde
    Beiträge
    3.088

    AW: Fukushima

    Zitat Zitat von Mr. Ed Beitrag anzeigen
    Mein Gott, worüber manche Leute sich 'nen Kopf machen...

    Mein(e) liebe(r) Mr. Ed,

    du enttarnst dich leider selber, indem du niemals auch nur ein einziges nettes Wort für mich übrig hast.
    Ich habe dich stets freundlich angesprochen, und dir auch jedes Mal gute Wünsche gesendet - und
    von dir kommt nur immer "wildes Umsich-schlagen".......

    Es macht gar keinen Sinn mit dir zu diskutieren, denn DU hast eh immer recht; Konversation beendet.

    Du kannst dich jetzt auf den Boden werfen, schreien, und um dich hauen- es interessiert mich nicht, du wirst dir jemand anderen zum austoben suchen müssen.

    Alles Gute weiterhin auf deiner Reise durchs Leben, und ganz, ganz viel Gelassenheit & Frieden in deiner Seele - das wünsche ich dir von Herzen !!


    (Übrigens: Ich habe nirgendwo meine Meinung zu diesem Artikel abgegeben......wie kann ich da die deine `angreifen`...? Der "Gegenwind" bezog sich auf einen anderen Thread, bei dem dir meine Worte auch nicht passten. Schätze, das hat dich beleidigt/verletzt wie auch immer, ich war eben wieder mal zu ehrlich, und nun gibts zurück auf die Mütze.....Und das alles wegen dem Sätzchen "Vielleicht interessierts ja jemanden"..... Ich bin nun auch komplett überzeugt- WIR SIND ALLE AFFEN !!)

  2. Anzeige

    Schau mal hier: Fukushima . Dort wird jeder fündig!

  3. #12

    Registriert seit
    06.10.2012
    Beiträge
    1.957

    AW: Fukushima



    Nun vertragt euch wieder. Hier sollte offen geschrieben und diskutiert werden können.
    Jeder soll und kann seine Meinung äußer und ... einen Angriff auf dich, liebe freude2016, kann ich beim besten Willen auch nicht erkennen Mr.Ed hat tatsächlich nur den verlinkten Artikel kritisiert. Das wäre auch nicht seine Art.

    Einmal drüber schlafen und gut ist wieder.

    Gruß,
    Sabine

  4. #13
    Avatar von freude2016
    Registriert seit
    21.11.2017
    Ort
    Planet Erde
    Beiträge
    3.088

    AW: Fukushima





    Kein Problem - ich war noch nie nachtragend. Thema beendet für mich.

    FRIEDEN FÜR ALLE !!!
    Geändert von freude2016 (17.09.2018 um 21:36 Uhr)

  5. #14

    Registriert seit
    17.11.2014
    Beiträge
    592

    AW: Fukushima

    Zitat Zitat von freude2016 Beitrag anzeigen
    Der "Gegenwind" bezog sich auf einen anderen Thread, bei dem dir meine Worte auch nicht passten.
    Ich bin mir keines Streites, Streitgespräches oder sonstetwas, das Dein aktuelles Verhalten mir gegenüber rechtfertigen würde, bewußt. Ich selbst bin allerdings jemand, der die Dinge dort belässt, wohin sie gehören. Sollte es besagten Thread geben, und es besteht Klärungsbedarf wegen was auch immer, dann gehört das in besagten Thread, nicht hierher. Solltest Du Dich von mir ungerecht behandelt fühlen, wegen was auch immer, gäbe es darüber hinaus die Möglichkeit der Klärung via pn, oder Du wendest Dich bei einem möglichen Verstoss gegen die Forenregeln meinerseits an einen Mod.

    Nun lies bitte nochmal in Ruhe welche Worte Du hier an mich richtest, wie sachlich oder unsachlich die sind, und denk darüber nach ob all das notwendig ist. Denn ich habe lediglich einen verlinkten Artikel kritisch betrachtet, nicht mehr, nicht weniger. Meine anfangs an Dich gerichteten Worte waren Zustimmung, daher kann ich noch immer nicht nachvollziehen, warum Du so fixiert darauf bist mir Gott weiß was zu unterstellen.

    Ja, ja, vollkommen richtig, "nette" und aus dem Zusammenhang heraus vollkommen belanglose Worte sind nicht mein Ding. Ich lege in Terraristikforen keinen Wert auf ein hallo und tschüß in jedem einzelnen Beitrag, auf Worthülsen wie Wünsche für was auch immer, auf ganz ganz viele Smilies, auf Small Talk insgesamt in Fachforen. Nur weil ich überwiegend sachlich distanziert schreibe, bin ich noch lange nicht unfreundlich oder gar irgendwem feindlich gesinnt. Nur weil ich Fachforen überwiegend als solche betrachte und entsprechend nutze, auf belangloses bla bla verzichte, schlage ich noch noch lange nicht "wild um mich" oder tue sonstetwas von dem, was Du mir erneut unterstellst. Beschränke Dich doch bitte einfach auf das, was ich tatsächlich geschrieben habe, und verzichte auf lächerliche Interpretationen des Charakters der Person hinter dem Nicknamen Mr. Ed. Wenn Dir das ursprüngliche Thema so am Herzen liegt, schreib lieber etwas dazu.

  6. #15
    Avatar von cichy
    Registriert seit
    20.09.2009
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    5.116

    AW: Fukushima

    Zitat Zitat von freude2016 Beitrag anzeigen
    Ratten, Schaben + Kakerlaken - sie werden noch lange NACH UNS da sein.......

    Meiner Meinung nach haben wir es aber nicht besser verdient; so wie wir unsere Mitgeschöpfe, als auch unsere eigene Spezies behandeln.

    Huhu,

    das finde ich sehr hart und auch verachtend.
    Was kann ich oder z.B. meine Kinder für sowas? Nichts. Wir alle haben uns nicht ausgesucht auf dieser Erde zu leben aber wir müssen es. Der eine geht besser, der andere schlechter damit um.

    Man kann ja wütend sein, aber dann auch die wirklich Schuldigen.

  7. #16

    Registriert seit
    17.11.2014
    Beiträge
    592

    AW: Fukushima

    Zitat Zitat von cichy Beitrag anzeigen
    Was kann ich oder z.B. meine Kinder für sowas? Nichts.
    Ganz genau. Jeder einzelne kann versuchen so bewusst wie möglich mit Ressourcen wie Nahrung, Kleidung, Strom, Kraftstoff etc. umzugehen. Wer Kinder hat, kann versuchen diese abseits von Gruppenzwängen an die eigene Denk- und Handlungsweise heranzuführen, ohne sie (je nach Alter) gänzlich zu bevormunden und ohne, daß man sich weltfremde Aussenseiter heranzieht. Die Fehler und Schwächen des "Systems" erkennen mag verhältnismäßig einfach sein... aus dem "System" konsequent auszubrechen um es besser zu machen, was immer man als besser bezeichnen mag, erscheint mir recht utopisch. In kleinen Gruppen/Kommunen und mit vielen Abstrichen mag sowas denkbar sein. Im großen Rahmen, bezogen auf Staaten oder noch größer, wird das wohl bis auf weiteres nichts.

  8. #17
    Moderator Avatar von stock
    Registriert seit
    03.02.2006
    Ort
    Berg.-Land
    Beiträge
    9.453

    AW: Fukushima

    Zitat Zitat von freude2016 Beitrag anzeigen
    Ratten, Schaben + Kakerlaken - sie werden noch lange NACH UNS da sein.......

    Meiner Meinung nach haben wir es aber nicht besser verdient; so wie wir unsere Mitgeschöpfe, als auch unsere eigene Spezies behandeln.
    Diese Aussage stimmt schon in manchen Punkten, denn wir sind auch ein Produkt unserer Umwelt , sei es durch Erziehung, Schule usw. Dies wird oft zu sehr hingenommen und nicht gegen gesteuert. Die Aufgabe der heutigen Menschheit sollte auch sein, sich und dementsprechend sein Nachwuchs für den Erhalt und Verbesserung der Lebensmöglichkeiten jetzt und späteren Generationen zu interessieren und über die Möglichkeiten zu informieren. Eine vernünftige Nutzung der Atomkraft ist möglich, wenn auch mehr auf Sicherheit und Schutz geachtet wird. Dies kostet natürlich wieder jede Menge Kapital, daß die Unternehmen und die Politiker, die im Lobbyismus der Staaten von ersteren geschmiert werden, nicht bereit zu investieren. Darum werden wahrscheinlich auch zukünftig halbgare Entscheidungen getroffen. Money make the world go round. Und da fällt mir noch der Spruch ein: jedes Land verdient die Politiker, die in ihm gewählt wurden.
    So das sind nur meine Gedanken. Ob Diskussionsgrundlage oder nicht. Ich denke damit kann das Thema erledigt betrachtet werden und sich gegenseitig hier deswegen anzugehen, ist wirklich nicht notwendig. Es gibt ja auch hier eine Ignorierfunktion wenn man/frau partout von einer Person und deren "Geschreibsel" verschont bleiben möchte.

  9. #18
    Avatar von QMathilda
    Registriert seit
    01.12.2014
    Beiträge
    359

    AW: Fukushima

    Zitat Zitat von stock Beitrag anzeigen
    Eine vernünftige Nutzung der Atomkraft ist möglich, wenn auch mehr auf Sicherheit und Schutz geachtet wird.
    Und wo und wie wird der Atommüll gelagert?

  10. #19

    Registriert seit
    17.11.2014
    Beiträge
    592

    AW: Fukushima

    Zitat Zitat von QMathilda Beitrag anzeigen
    Und wo und wie wird der Atommüll gelagert?
    Berechtigte Frage. Die aktuellen Kriterien an sogenannte Endlager sind recht klar definiert, doch sprengt die HWZ einiger radioaktiver Nuklide schlicht und ergreifend den Rahmen der menschlichen Vorstellungskraft. Vor 2000 Jahren mußte man sich über sowas noch keine Gedanken machen, aber überlegen wir mal, wie viele damalige Bauwerke einen solchen Zeitraum überstanden haben. Selbst der erste Tschernobyl-Sarkopharg wurde mit maximal 30 Jahren "Haltbarkeit" geplant. OK, das war ein aus der Not geborenes Provisorium, mit dem damaligen Wissen hätte man aber gewiss besseres, haltbareres erbauen können. Doch egal wie haltbar man nach heutigem Wissen auch bauen mag, niemand kann so weit in die Zukunft schauen und alle Eventualitäten so einplanen, daß eine 100%ig sichere Lösung für alle Zeiten dabei herauskommt. Heutige Altlasten werden zu Teilen, gemessen an der HWZ, auf die restliche Lebenszeit unseres Planeten an unsere Nachkommen vererbt.

    Wie schon zu Anfang geschrieben:
    "doch sind es nicht "wir", die das verursacht haben. "Wir" wurden in diese Welt hineingeboren, und haben keine realistische Möglichkeit etwas an deren Verlauf zu ändern."

    "Wir" können nichts für die Taten unserer Vorfahren, müssen jedoch mit deren Altlasten umgehen und versuchen, zukünftigen Generationen nicht noch mehr derartiges aufzulasten. Der Vergleich passt zwar nicht, aber als Deutscher muß man sich im Ausland selbst heute noch für das NS-Regime und den 2.WK rechtfertigen, obwohl beides lange vor der Geburt der meisten von uns, und selbst der unserer Eltern endete. Mit dem Erbe müssen wir in beiden Fällen leben, ob es uns heute passt und ob es gerechtfertigt ist, oder nicht.

    Selbst wenn die Möglichkeit bestünde alle AKW sofort abzuschalten und auf erneuerbare Energien umzuschwenken, ändert das nichts an den Fakten. Die Altlasten, die keiner von uns zu verantworten hat, sind und bleiben da. Und ob all das, was "wir" heute als besser erachten, auch wirklich besser ist, werden erst unsere Nachkommen beurteilen können.

  11. #20
    Avatar von Cordula
    Registriert seit
    27.07.2011
    Beiträge
    1.852

    AW: Fukushima

    Ich gehörte vor zig Jahren zu denen, die in Köln eine Kette bildeten und schrien: AKW Nee. Geht vom Acker ihr Strahlenkacker.
    Schon damals war mir schleierhaft, wie man sicher mit der Technik umgeht und wohin mit dem ewig strahlenden Müll konnte mir(bis heute) keiner Beantworten. Die Atomkraftwerke seien sicher (haha, wie die Titanic)
    Ich bin sicher, wenn wir die Lobby missachten würden, könnte man tolle Energien entwickeln und die schon bekannten (zum Beispiel Solarenergie) super ausweiten.
    Es gibt Glühbirnen, die nie kaputt gehen.....
    Nur mit Erziehung ist es nicht getan, man muss auch anders anbieten...der Staat steuert und nicht das Volk...also muss von Oben umgedacht werden.
    Natürlich könnte der Einzelne sein Verhalten ändern, das alles zusammen könnte schon was bewirken.
    Also wir fangen mal hier an: den Rest des Jahres achten wir auf korrekte Mülltrennung, wir kaufen nur notwendige Klamotten, wir fliegen nicht und nutzen Fahrgemeinschaften. Außerdem gehen wir , wenn möglich zu Fuß oder nutzen das Rad.
    Zuhause bleibt die Heizung erst einmal aus, es muss nicht bullerwarm in der Wohnung sein und man kann sich wärmer anziehen. Duschen muss man auch nicht andauernd, ist eh ungesund für die Haut und wenn, machen wir das Wasser aus, wenn wir uns einseifen. Licht macht man auch mal aus, wenn man den Raum verlässt.
    Übrigens: Fragt mal die Generation nach dem Krieg, die kennen sich noch aus mit dem sparsamen Umgang der Ressourcen.

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Gefällt mir!

Beliebteste Bilder

Themen-Starter    letzte 7 Tage

caudexpflanze - Avatar  caudexpflanze
6 Themen
Schildträger - Avatar  Schildträger
2 Themen
Herkuline - Avatar  Herkuline
1 Themen
VerQwer - Avatar  VerQwer
1 Themen
waldsteinia - Avatar  waldsteinia
1 Themen

Zufallsfoto