Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Thema: Würmer...

Diskutiere im Schildkrötenforum - Das große Schildkröten Forum über Würmer... im Bereich "Landschildkröten". Hallo ich bins nochmal. Am Sonntag wurde meine eine Schildkröte Ja eingeschläfert nun haben wir die andere von einen Arzt ...
  1. #1

    Registriert seit
    16.05.2019
    Beiträge
    24

    Würmer...

    Hallo ich bins nochmal.
    Am Sonntag wurde meine eine Schildkröte Ja eingeschläfert nun haben wir die andere von einen Arzt untersuchen lassen und ihn sogar eine frische Kotprobe gegeben. Mittlerweile macht sie auch eher
    flüssige Häufchen. Der Arzt hat jetzt herausgefunden das sie Würmer hat und ich jeden Tag jetzt alles sauber machen muss, die Steine und das Holz desinfizieren soll und das sie wohl sehr viel Wasser verliert... meine Trinkt eher wenig das hat mir schon mal Sorgen bereitet weswegen ich immer das essen gut abwaschen und feucht hinlege. Im Internet stand man soll angestandenes Wasser nehmen und heu rein legen das sollen sie wohl richtig lieben? Was macht ihr wenn eure Schildkröte viel Wasser zu sich nehmen soll? Baden? Und was noch viel wichtiger ist können Menschen sowie Hunde sich da anstecken?

    Liebe Grüße

  2. Anzeige

    Schau mal hier: Würmer... . Dort wird jeder fündig!

  3. #2
    Moderator Avatar von theiss1979
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.528

    AW: Würmer...

    Zitat Zitat von Patriciasnikers Beitrag anzeigen
    Der Arzt hat jetzt herausgefunden das sie Würmer hat und ich jeden Tag jetzt alles sauber machen muss, die Steine und das Holz desinfizieren soll und das sie wohl sehr viel Wasser verliert...
    Hallo,
    wie wird der Wurmbefall außerdem noch behandelt?

    Zitat Zitat von Patriciasnikers Beitrag anzeigen
    Und was noch viel wichtiger ist können Menschen sowie Hunde sich da anstecken?
    Das kann dir dein behandelnder Tierarzt sagen.

  4. #3

    Registriert seit
    16.05.2019
    Beiträge
    24

    AW: Würmer...

    Zitat Zitat von theiss1979 Beitrag anzeigen
    Hallo,
    wie wird der Wurmbefall außerdem noch behandelt?



    Das kann dir dein behandelnder Tierarzt sagen.
    Er wird jetzt schauen was er Ihr dagegen geben kann und wir kriegen dann einen Anruf dort werde ich denn nochmal nachfragen ob man sich anstecken kann

  5. #4

    Registriert seit
    16.05.2019
    Beiträge
    24

    AW: Würmer...

    Also wir haben jetzt eine weisse Paste die wir ihr über 3 Tage geben sollen.... ich habe keine Ahnung wie ich ihr das geben soll sie weigert sich komplett...

  6. #5
    Avatar von MightyMoo
    Registriert seit
    30.06.2019
    Beiträge
    78

    AW: Würmer...

    hi!

    ich nehme mal an ihr habt panacur bekommen?
    die schildi mit gewalt zu füttern ist nicht so einfach und macht auch keinem spaß.
    probier mal die paste mit geriebenen karotten zu mischen, dabei deutlich mehr karotte als paste. alternativ geht auch ein anderes lieblingsfutter, aber kein obst.

    wenn das nicht klappt könntet ihr versuchen sie mit etwas tomate oder erdbeere zum öffnen des mauls zu bewegen und dann fix die spritze zwischen klemmen. das muss aber beim ersten mal klappen, in der regel lassen sich schildis nicht zweimal hintereinander verarschen.

    bedenke auch, dass das frühbeet jetzt voll zugeheizt werden muss, damit die schildi auf betriebstemperatur bleibt und die wurmkur voll verstoffwechselt.

    viel erfolg!

  7. #6
    Avatar von Jakido
    Registriert seit
    19.01.2013
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    2.962

    AW: Würmer...

    Hallo,
    andere Halter berichten, dass sie die Paste in ausgehöhlte Cocktailtomaten füllen oder in eine Himbeere, weil die schon ein Loch hat. Da es kein Dauerfutter ist, sonder nur im Rahmen der Medikamentengabe genutzt wird, ist das sicher nicht schädlich für das Tier.

  8. #7
    Avatar von Jakido
    Registriert seit
    19.01.2013
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    2.962

    AW: Würmer...

    Was hat der Tierarzt denn sonst noch gesagt?
    Geht es ihm ansonsten gut und er hat jetzt "nur" das Problem mit den Würmern?

  9. #8

    Registriert seit
    17.11.2014
    Beiträge
    716

    AW: Würmer...

    Welcher Wurmbefall und wie akut? Tips kann man eigentlich nur dann geben, wenn man weiß was behandelt werden soll, und wie.

    Wie das verordnete Medikament zu verabreichen ist, sollte man in erster Linie den behandelnden Tierarzt fragen.

    Zoonosen sind in der Reptilienhaltung durchaus ein Thema. Doch auch hier müßte man für eine konkrete Antwort erstmal konkrete Informationen haben.

  10. #9
    Avatar von gunda.m.
    Registriert seit
    28.07.2006
    Ort
    bei Hannover
    Beiträge
    4.173

    AW: Würmer...

    Frag den Tierarzt, was es für Würmer sind. Oxyuren wären für Mensch und Tier nicht ansteckend.
    Ich gebe die Paste entweder in eine Himbeere oder ich streiche sie auf eine hauchdünn geschnittene Gurkenscheibe und rolle die Scheibe auf.
    Flüssiger Kot kann folgende Ursachen haben:
    - Stress/ Aufregung (durch den Tierarztbesuch)
    - zu kalte Umgebung
    - ballaststoffarmes Futer (Salat, Obst)
    Oxyuren führen in der Regel nicht zu Durchfall.
    Wahrscheinlich wird sich das Problem von selbst lösen. Biete ihr einen feuchten Schlafplatz an. Auch durch die Atemluft nehmen sie Feuchtigkeit auf.

  11. #10

    Registriert seit
    16.05.2019
    Beiträge
    24

    AW: Würmer...

    Zitat Zitat von MightyMoo Beitrag anzeigen
    hi!

    ich nehme mal an ihr habt panacur bekommen?
    die schildi mit gewalt zu füttern ist nicht so einfach und macht auch keinem spaß.
    probier mal die paste mit geriebenen karotten zu mischen, dabei deutlich mehr karotte als paste. alternativ geht auch ein anderes lieblingsfutter, aber kein obst.

    wenn das nicht klappt könntet ihr versuchen sie mit etwas tomate oder erdbeere zum öffnen des mauls zu bewegen und dann fix die spritze zwischen klemmen. das muss aber beim ersten mal klappen, in der regel lassen sich schildis nicht zweimal hintereinander verarschen.

    bedenke auch, dass das frühbeet jetzt voll zugeheizt werden muss, damit die schildi auf betriebstemperatur bleibt und die wurmkur voll verstoffwechselt.

    viel erfolg!
    Hallo ja genau die ist es! Ich will der kleinen auch nicht weh tun ich habe es vorhin probiert ihr in den Mund zu schieben die hatte aber echt keine Lust und hat nur gezappelt😅 Ich werde es mal mit Karotten versuchen oder ansonsten mit dem zwischen klemmen :) das frühbeet ist aufgeheizt danke

    LG

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen zu Würmer...

  1. Würmer
    Hallo liebe Schildkrötenhalter, ich habe zwei Sternotherus minor minor. Wir sind vor ca. einem Monat umgezogen und haben die Becken neu aufgebaut....

  2. Würmer..
    Ich war gestern mit meiner Ältesten (NZ 2006) beim Tierarzt und habe kontrollieren lassen,ob alles in Ordnung ist,weil sie ziemlich lange Krallen...

  3. Würmer
    Also Hallo erst mal, ich habe drei Schildis, die ich nun nacheinander alle einmal durchgecheckt habe (Kotuntersuchungen) Zwei von ihnen wahren im...

  4. Würmer
    Hallo, im Herbst habe ich meine Schildkröten (Thb) mit Welpan entwurmt. Da ich schon ziemlich spät dran war, haben die Kleineren schon nicht mehr...

  5. Würmer
    Gestern kam mit dem Kot etwas langes dünnes braunes aus meiner maurischen Schildkröte raus, das ich eigentlich sofort für einen Wurm gehalten habe....

Gefällt mir!

Beliebteste Bilder

Themen-Starter    letzte 7 Tage

Riff Raff - Avatar  Riff Raff
1 Themen
JamieundCo - Avatar  JamieundCo
1 Themen
amadenno - Avatar  amadenno
1 Themen
homer_pinpals - Avatar  homer_pinpals
1 Themen
Robin2303 - Avatar  Robin2303
1 Themen

Fotos unserer Mitglieder