Thema: nach der Winterstarre ist vor der Winterstarre?

Diskutiere im Schildkrötenforum - Das große Schildkröten Forum über nach der Winterstarre ist vor der Winterstarre? im Bereich "Landschildkröten". Hallo zusammen! Ich habe meine Schlüpflinge wie beabsichtigt nach 8 Wochen aus dem Kühlschrank genommen. Sie sind dann auch alle ...
  1. #1

    Registriert seit
    21.07.2010
    Beiträge
    655

    nach der Winterstarre ist vor der Winterstarre?

    Hallo zusammen!
    Ich habe meine Schlüpflinge wie beabsichtigt nach 8 Wochen aus dem Kühlschrank genommen. Sie sind dann auch alle noch in der Kiste aufgewacht. Aber als ich sie dann
    ins Übergangsterra gesetzt habe, waren sie ganz schnell alle wieder verschwunden. Heute - nach 4 Tagen - habe ich sie alle ausgebuddelt und in warmem Wasser gebadet. Sie blieben dann alle noch unter der Wärmelampe sitzen, aber als ich nach 3 Stunden wieder nach ihnen schaute, war das Terra wieder "leer".
    Was soll ich machen? Warten, bis sie von alleine wieder auftauchen?
    Ausstattung im Terra: UV-Lampe sowie Wärmelampe, die unter dem Spot ca. 32 - 35°C bringt. Umgebungstemperatur ca. 20°C. Untergrund: Maulwurfserde. (Noch) spärliche Bepflanzung.

    Freue mich auf Eure Ratschläge!

    Ciao Uli

  2. Anzeige

    Schau mal hier: nach der Winterstarre ist vor der Winterstarre? . Dort wird jeder fündig!

  3. #2

    Registriert seit
    11.06.2008
    Beiträge
    7.909

    AW: nach der Winterstarre ist vor der Winterstarre?

    Licht, Licht, Licht........ Und zwar helles. Da helfen nur HQI-Strahler und eine weitflächige helle Ausleuchtung im Terrarium. Die Tiere merken den Winter noch und mit irgendwelchen Funzeln bekommt man keinen Frühling simuliert. Meine Schlüpflinge lasse ich den Monat noch. Dann waren sie 3 Monate und es geht dann hoffentlich bald Richtung Frühling.

    Ansonsten sind 4 Tage noch nicht lang. Aber so spätestens nach einer Woche sollten die Tiere schon langsam auf Touren kommen.

  4. #3

    Registriert seit
    21.07.2010
    Beiträge
    655

    AW: nach der Winterstarre ist vor der Winterstarre?

    Danke liebe Mola! Dann hoffe ich mal das beste.... Gruß Uli

  5. #4

    Registriert seit
    21.07.2010
    Beiträge
    655

    AW: nach der Winterstarre ist vor der Winterstarre?

    Guten Morgen! Nochmals das gleiche Thema.

    Nachdem ich die 5 Kleinen 2x ausgebuddelt habe (war eine große Suchaktion bei einer Grundfläche von 100 x 60 cm, 10 cm hohe Erde), was mit Gefauche quittiert wurde, haben sich die "Schlüpflinge" nach dem warmen Bad noch etwas unter der Wärmelampe aufgewärmt und (trotz ViEL Licht) dann wieder verbuddelt.

    Jetzt habe ich KEINE Wärmelampe mehr an, da ich Angst habe, dass der Stoffwechsel auf Touren kommt und sie verhungern und lasse sie vergraben. In der Erde hat es auch nur ca. 10 Grad.... Wie lange können sie das durchhalten?????

    Bitte helft mir!

    Liebe Grüße Uli

  6. #5

    Registriert seit
    10.07.2009
    Beiträge
    175

    AW: nach der Winterstarre ist vor der Winterstarre?

    guten morgen

    ich würde die wärmelampe wieder einschalten - so ist es nicht fisch, nicht fleisch. du musst ihnen den frühling vorspielen und das geht meiner meinung nach nur mit viel licht und der dazugehörigen wärme.

    was ich allerdings nicht ganz verstehen kann: warum hat die erde nur 10°, wenn die umgebungstemperatur doch 20° hat? bei 10° erdtemperatur kann es auf schildkrötenhöhe nicht warm genug sein.

    über ausreichende beleuchtung wurde in den vergangenen tagen viel berichtet, lies dich doch da mal durch.

    liebe grüße
    flint

  7. #6

    Registriert seit
    14.02.2009
    Ort
    westl. Ruhrgebiet
    Beiträge
    2.716

    AW: nach der Winterstarre ist vor der Winterstarre?

    Jepp, sehe ich genauso wie flint.

    Sorge für Licht und Wärme. Du musst die Umgebungs- und Bodentemperatur auf mindestens 22 °C kriegen, dabei für ordentlich Helligkeit sorgen, unter einem Wärmepunkt mindestens 30 - 32 °C erreichen, dann sollten deine Tiere eigentlich langsam richtig in die Gänge kommen.

    Wenn die Tiere dann aktiv werden, kannst du die Temperatur unter dem Spotstrahler langsam auf 35 - 37 °C erhöhen.

  8. #7

    Registriert seit
    21.07.2010
    Beiträge
    655

    AW: nach der Winterstarre ist vor der Winterstarre?

    Danke Ihr beiden! Ich habe jetzt einen zweiten Spotstrahler installiert und hoffe, dass sie langsam in Gang kommen.

    Gewundert hatte mich übrigens selbst, dass das "Erdinnere" lt. Thermometer nur 10 °C hat, die Luft aber 20 °C und unter dem Spot über 30 ° (je nachdem, wie lange der Spot schon an ist).

    Ich hoffe und warte!

    Schildkrötenfreundliche Grüße!

Ähnliche Themen zu nach der Winterstarre ist vor der Winterstarre?

  1. Nach der Winterstarre
    Hallo, da wir kein Gewächshaus haben, und die Schildkröten aufgrund der Temperaturen hier im Winter auch nicht im Frühbeet starren sollten, werden...

  2. Nach der Winterstarre
    Wegen Pflege meiner Mutter muss ich mich nach der Winterstarre von meinen Tieren trennen. Zwei Tiere davon zwei auf eines auf jeden Fall ein...

  3. nach Winterstarre
    Hallo, meine 2 Breitrandschildkröten sind jetzt fast 2 Wochen aus der Winterstarre (sie waren ca. 3 1/2 Monate im Kühlschrank), sind jetzt in...

  4. Nach der Winterstarre
    Da dies die erste Winterstarre unserer beiden griech. Landschildkröten war: Wer kann mir mit ein paar Basics auf die Sprünge helfen? Ich habe...

  5. was tun nach winterstarre?
    hallo meine schildkröte schläft, glaub ich, noch. hab jetz vor sie aus der kiste im keller zu nehmen un sie in ihr terrarium zu setzen bis das neue...

Gefällt mir!

Beliebteste Bilder

Themen-Starter    letzte 7 Tage

freude2016 - Avatar  freude2016
4 Themen
panzer - Avatar  panzer
3 Themen
bougaloo - Avatar  bougaloo
2 Themen
Hensley - Avatar  Hensley
1 Themen
JuliaH92 - Avatar  JuliaH92
1 Themen

Zufallsfoto