Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Thema: Überlegungen zur Schildkrötenanschaffung

Diskutiere im Schildkrötenforum - Das große Schildkröten Forum über Überlegungen zur Schildkrötenanschaffung im Bereich "Landschildkröten". Liebe Alle, schon eine Weile lese ich hier (erst unangemeldet, dann als angemeldeter User) mit und wälze Internetseiten und Fachliteratur. ...
  1. #1

    Registriert seit
    10.10.2018
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    18

    Überlegungen zur Schildkrötenanschaffung

    Liebe Alle,

    schon eine Weile lese ich hier (erst unangemeldet, dann als angemeldeter User) mit und wälze Internetseiten und Fachliteratur.
    Ich habe die Wintersaison genutzt, um Informationen zu sammeln (und würde für weitere Vorbereitungen durchaus auch noch die Sommersaison nutzen, damit dann eben im Frühjahr 2020 neue Mitbewohner einziehen können), aber einige Fragen werden dann doch nicht so recht beantwortet bzw. sind vielleicht auch Ermessenssache... Daher würde ich meine Überlegungen gern mal mit euch teilen und in Erfahrung bringen, wie so eure Einschätzungen sind.

    Zu allererst kurz zu mir:
    ich hatte früher bereits russische Vierzehenlandschildkröten, deren Haltung hat sich von ganz fürchterbar zu einigermaßen akzeptabel gewandelt - eben mit steigendem Wissensstand.
    Mir fehlen die Schildies und nun - mit einem kleinen, aber feinem recht sonnigen Grundstück - würde ich gern wieder Landschildkröten halten.

    Da wir keinen übermäßig großen Garten haben (ich sage immer: Handtuchgarten oder begrünte Terrasse (6x4m), habe ich keinesfalls die Möglichkeit, eine "vernünftige" Gruppe von einem Männchen und >2 Weibchen zu halten.
    Ich hoffe, dass diese Aussage nun nicht schon dazu führt, dass ihr die Hände über dem Kopf zusammenschlagt und sagt: um Himmels Willen, wie kann sie unter solchen Gegebenheiten überhaupt daran denken, Landschildkröten halten zu wollen!?!
    Falls nicht, habe ich nämlich eigentlich folgende Idee: Entweder, es wird ein Paar noch juveniler (griechischer) Landschildkröten (frühestens nach 1. Winterstarre, vom Züchter), in der Hoffnung, dass es zwei Weiblein sind, die sich dann auch auf Dauer vertragen (gelesen habe ich, dass sich zusammen aufgewachsene Schildkröten in der Regel ganz gut vertragen). Oder aber wir bieten einem ohnehin allein sitzenden Männchen (z.B. aus einer Reptilienauffangstation) ein Zuhause, denn deren Möglichkeiten, in eine tolle Gruppe übernommen zu werden schätze ich als eher gering ein...oder irre ich mich?

    Ich würde mich total freuen, wenn die Landschildkrötenhaltung mir nicht völlig versagt bliebe und ihr mir dabei helfen könnt, zu entscheiden, welche Schildi-Konstellation am besten zu mir passen könnte (immer unter der Voraussetzung, dass es den Tieren auch gut geht, aber das ist ja klar, denn sonst wäre ich nicht hier).

    Ich danke schon mal im Voraus und bin gespannt über Tipps und Erfahrungsberichte.

    Viele Grüße

    Kassiopeia

  2. Anzeige

    Schau mal hier: Überlegungen zur Schildkrötenanschaffung . Dort wird jeder fündig!

  3. #2
    Avatar von freude2016
    Registriert seit
    21.11.2017
    Ort
    Planet Erde
    Beiträge
    3.768

    AW: Überlegungen zur Schildkrötenanschaffung

    Hi !

    Deine Überlegungen finde ich sehr gut - und an deiner Stelle würde ich deine
    2. Idee wahr werden lassen, nämlich einem eher schwer zu vermittelnden Männchen einen schönen Platz fürs Leben bieten !

    Alles Gute und eine gelungene Entscheidung !


    (Da war mal was hier im Bereich "Auffangstationen":
    https://www.schildkroetenforum.com/a...n-t134873.html

    Hier die Website:
    https://schildkroetenhilfe-berlin.jimdo.com/

    Vielleicht ja mal eine Anfrage wert...)
    Geändert von freude2016 (31.01.2019 um 19:55 Uhr)

  4. #3
    Avatar von Chardi
    Registriert seit
    15.11.2015
    Ort
    Rhein-Sieg-Kreis
    Beiträge
    644

    AW: Überlegungen zur Schildkrötenanschaffung

    Wie groß wäre denn die Fläche auf der begrünten Handtuchterrasse, die Du der Schildkröte/den Schildkröten zur Verfügung stellen könntest? Und wie sieht es dort mit der Sonneneinstrahlung aus?

  5. #4

    Registriert seit
    10.10.2018
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    18

    AW: Überlegungen zur Schildkrötenanschaffung

    Zitat Zitat von Chardi Beitrag anzeigen
    Wie groß wäre denn die Fläche auf der begrünten Handtuchterrasse, die Du der Schildkröte/den Schildkröten zur Verfügung stellen könntest?
    Also, realistisch sind minimal 10qm, ggf auch alles. Aktuell ist nur eine Hecke als Umfriedung vorhanden, da würde ich natürlich einen schildkrötentauglichen Zaun setzen.

    Zitat Zitat von Chardi Beitrag anzeigen
    Und wie sieht es dort mit der Sonneneinstrahlung aus?
    Dort scheint vor allem die Nachmittagssonne. Dadurch, dass aber eine 2,30m große Hecke drum herum ist, ist eigentlich immer irgendwo Schatten.
    Im Hochsommer scheint auch schon morgens für ein paar Stündchen die Sonne, aber direkt ist es eher nachmittags. Da wäre dann ggf. wirklich eine Lampe im Frühbeet angebracht, damit die Kröte "auf Touren" kommt oder?

  6. #5
    Avatar von Pumuckel13
    Registriert seit
    22.01.2017
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    219

    AW: Überlegungen zur Schildkrötenanschaffung

    Hallo Kassiopeia,

    schön, dass du dich im Forum zur Schildkrötenhaltung informierst. Es ist nunmal so, dass nicht jeder auf dem platten Land wohnt und ewig viel Platz hat. Bei den Grundstückspreisen in Berlin mit schätzungsweise 700 €/ qm nach oben offen, investierst du einiges, um einer Schildkröte ein möglichst artgerechtes Zuhause zu bieten. Wir alle, die wir hier in Deutschland "exotische" Tiere halten, müssen trotz aller Bemühungen um eine möglichst natürliche Haltung gewisse Abstriche machen. Und mit geplantem Frühbeet und sonnigem Freilauf halte ich deine Vorstellungen darum für durchaus machbar. Achte auf gute Struktur im Gehege. Höhenunterschiede, Klettermöglichkeiten, Verstecke, Erde, Steine. Viel Sonne und auch Schatten. Bedenke, wo du den Winterschlaf einrichten kannst. Und wenn du dir zwei Tiere anschaffst, musst du dir überlegen, wohin du evtl. eines abgeben könntest, falls sie sich nicht vertragen. Oder du planst das Frühbeet von Anfang an teilbar. Vermutlich bist du mit einer einzelnen Landschildkröte aber wirklich besser beraten, wie schon gesagt wurde. Bleib dran und lies dich ein. Es sind tolle Tiere!

  7. #6

    Registriert seit
    01.10.2017
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    138

    AW: Überlegungen zur Schildkrötenanschaffung

    Hallo,
    ich finde es auch super, dass du dir vorher schon so viele Gedanken machst.
    Die Idee mit dem Männchen find ich super, davon gibt es leider immer genug in Auffangstationen etc.
    Wünsch dir schon mal viel Spaß am Planen, das ist immer wieder toll.

  8. #7

    Registriert seit
    10.10.2018
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    18

    AW: Überlegungen zur Schildkrötenanschaffung

    Hallo und danke euch für die freundlichen und motivierenden Antworten!

    Was wäre denn eine geeignete Umzäunung für den Garten bzw. das Gehege?
    Sollte möglichst wenig Platz in der Breite einnehmen und möglichst langlebig sein (hatte früher so Holzpalisaden für eine Beetumrandung gehabt...).
    Und wie tief sollte die Umrandung für eine THB in den Boden gegraben werden?

    Was mir nach der Frage von Chardi noch so durch den Kopf ging: prinzipiell könnte schon der ganze (kleine) Garten zur Verfügung stehen, dann müsste das Krötentier aber damit leben, dass auch wir Menschen da durchlaufen, sitzen und Platz einnehmen. Stresst den das? Sollte man dann lieber den Garten abteilen in Menschenteil und Krötenteil? Damit nicht plötzlich jemand neben ihm auf der Wiese auftaucht?

  9. #8
    Avatar von Donnatello
    Registriert seit
    22.12.2017
    Ort
    Pirmasens
    Beiträge
    355

    AW: Überlegungen zur Schildkrötenanschaffung

    Hallo , ich würde es lieber Abteilen . Als Umrandung kann man die Holzpalissade nehmen muss aber min. 30cm hoch sein und am besten noch zwischen 20-30 cm in den Boden rein. Lg

  10. #9
    Avatar von Jakido
    Registriert seit
    19.01.2013
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    2.250

    AW: Überlegungen zur Schildkrötenanschaffung

    Hallo,
    ich lese mit und schreib mal was

    Um extra Platz zu schaffen, könnte man vielleicht auch die "Hügel" so bauen, dass das Tier oben drauf klettern kann, aber unten drunter trotzdem Platz ist zum Laufen.
    Vielleicht auch soetwas wie einen flachen Tisch mit Auf- und Abgang, unter den auch noch Licht kommt. Die Ränder Absturzsicher und nicht einsehbar. Oben drauf Erde / Rasen /Pflanzen? - wie ein bepflanztes Dach quasi.. Mit Umrandung.

    Ich weiß nicht, ob das in dein Konzept und Garten passt... Aber der Phantasie sind ja erstmal keine Grenzen gesetzt.

    Liebe Grüße,
    Karin

  11. #10

    Registriert seit
    10.10.2018
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    18

    AW: Überlegungen zur Schildkrötenanschaffung

    Zitat Zitat von Jakido Beitrag anzeigen
    ... Aber der Phantasie sind ja erstmal keine Grenzen gesetzt. ...
    da frag ich mich gleich: wie technisch/baulich unbedarft darf man denn eigentlich sein, um Schildkröten zu halten
    Aber ja, innerhalb des Bereichs lässt sich sicherlich durch sowas noch was rausholen.
    Mehr Kopfschmerzen machen mir da eher die 20-30cm in den Boden. Aber auch das wird schon.

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen zu Überlegungen zur Schildkrötenanschaffung

  1. Schildkrötenanschaffung
    Hallo, ich habe vor mir eine Wasserschildkröte zuzulegen. Habe auch schon einige Foren/Seiten durchstöbert! Es soll eine kleine einfache...

  2. Überlegungen vor der Anschaffung
    Hallo! Schon lange wünsche ich mir eine Landschildkröte und habe jetzt endlich meinen Mann soweit dass ich mir eine anschaffen darf. Nun bin ich...

  3. Schildkrötenanschaffung...
    Hallo zusammen... Ich habe mich nun seit längerem schon mit dem Thema Schilkröten auseinandergesetzt und mir überlegt mir ein solches Reptil...

  4. Schildkrötenanschaffung
    Hallo, meine Freundin und ich wollen uns eine Schildkröte anschaffen. Wir haben uns schon viel schlau gelesen, und informiert. Es soll eine...

  5. Schildkrötenanschaffung
    Hallo, liebe Schildkrötenbesitzer. Schon seit nem halben Jahr plagt mich das Verlangen mir so eine süße kleine Schildkröte zuzulegen. Habe mich...

Stichworte

Gefällt mir!

Beliebteste Bilder

Themen-Starter    letzte 7 Tage

Pauli3wena - Avatar  Pauli3wena
2 Themen
Jaiho - Avatar  Jaiho
1 Themen
Alvin - Avatar  Alvin
1 Themen
Isa Faye - Avatar  Isa Faye
1 Themen
Jaun - Avatar  Jaun
1 Themen

Zufallsfoto