Thema: Schildkröte sehr unruhig

Diskutiere im Schildkrötenforum - Das große Schildkröten Forum über Schildkröte sehr unruhig im Bereich "Landschildkröten". Hallo ihr lieben , Ich hätte mal eine Frage an euch und zwar hab ich meinen boettgeri bestand erweitert und ...
  1. #1
    Avatar von Donnatello
    Registriert seit
    22.12.2017
    Beiträge
    38

    Schildkröte sehr unruhig

    Hallo ihr lieben ,
    Ich hätte mal eine Frage an euch und zwar hab ich meinen boettgeri bestand erweitert
    und vor 4 Wochen 2 Damen im Alter von 14 Jahren gekauft eine davon eierlegend . Jetzt ist die eierlegende seit Samstag total unruhig rennt nur im Gehege rum und sucht und frisst kaum. Muss ich mir jetzt Sorgen machen oder kann ich irgendwas unternehmen ? Wäre dankbar für jede Antwort . Lg Sandra

  2. Anzeige

    AW: Schildkröte sehr unruhig

    Hast du schon mal Fester Panzer - weiches Herz gelesen? Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem!?

  3. #2
    Avatar von Emanuel
    Registriert seit
    29.10.2017
    Beiträge
    39

    AW: Schildkröte sehr unruhig

    Hallo Sandra!



    Zitat Zitat von Donnatello Beitrag anzeigen
    (...) und zwar hab ich meinen boettgeri bestand erweitert und vor 4 Wochen 2 Damen im Alter von 14 Jahren gekauft eine davon eierlegend .
    Wichtig zu wissen: Wie sah dein Bestand vor der Erweiterung aus?


    Zitat Zitat von Donnatello Beitrag anzeigen
    Jetzt ist die eierlegende seit Samstag total unruhig rennt nur im Gehege rum und sucht und frisst kaum.
    Wie du wahrscheinlich selbst schon richtig vermutest: Das Tier will höchstwahrscheinlich Eier ablegen. Es ist gerade die Zeit der Erst- bis Zweitgelege - je nach Haltungsform und auch "Eigenheit" des jeweiligen Weibchens.
    Grundsätzlich befindet sich das von beschriebene Verhalten innerhalb der Bandbreite bald oder bereits legebereiter Weibchen - da sind manche vorher länger (mehrere Tage) unruhig, während die Sache bei anderen ruckzuck erledigt ist.
    In deinem Fall ist Unruhe seit Samstag - heute haben wir ja erst Dienstag, das Wetter ist wahrscheinlich gerade auch nicht so prickelnd - noch absolut im Rahmen, aaaber:


    Zitat Zitat von Donnatello Beitrag anzeigen
    Muss ich mir jetzt Sorgen machen oder kann ich irgendwas unternehmen ? Wäre dankbar für jede Antwort . Lg Sandra
    In deinem Fall ist die Sache doch etwas spezieller, da sich das Tier höchstwahrscheinlich noch nicht besonders eingewöhnt hat. Das kann durchaus das Eierlegen durch so etwas wie eine mitspielende "psychische" Komponente erschweren.

    Mein Rat: Ja, du kannst etwas unternehmen. Davon einmal ausgehend, dass es genügend taugliche Stellen für die Eiablage gibt, kannst du dem Tier zumindest eine Richtung des "psychischen" Drucks ein ganz klein wenig nehmen, indem du - wenn möglich - bis nach der Eiablage sämtliche anderen Tiere aus den Terrarium entfernst. Dann hat das Tier im für ihn noch sehr neuen Lebensraum mehr Ruhe beim Beurteilen aller möglichen Eiablageplätze und dem schließlichen Finden der passenden Stelle.
    Sämtliche anderen Tiere für die paar Tage aus dem Terrarium entfernen meine ich wirklich "radikal", d. h. nicht irgendwie das jetzige Terrarium, in welchem das Weibchen schon fleißig am Suchen ist, irgendwie abteilen, sondern nach Möglichkeit wirklich die anderen Tiere ganz wo anders unterbringen.
    Auf Dauer macht die Überlegung des Anlegens von mindestens einem weiteren Freilandterrarium in räumlichem Abstand Sinn - zusätzlich zu derlei Situationen wie der jetzigen auch aus Gründen der Populationshygiene, welche der Vollständigkeit halber erwähnt, wenn auch nicht aktuelles Thema, möglicherweise schon "vernachlässigt" wurde.



    Lieben Gruß und alles Gute
    Emanuel

  4. #3
    Avatar von Donnatello
    Registriert seit
    22.12.2017
    Beiträge
    38

    AW: Schildkröte sehr unruhig

    Erstmal danke für die Antwort
    Ich hab ein Männchen von 14 Jahren und eine 7 jährige wo das Geschlecht noch nicht eindeutig ist . Meine Tiere sind in keinem Terrarium die 4 haben ein 40 Quadratmeter großes Freigehege mit beheizbarem Frühbeet und ein schlafhaus das auch zur Überwinterung dient . Für mich ist also nur die eiablage neu und habe dadurch halt Angst wegen einer Legenot. Ich hab für die 2 Damen 2 Hügel errichtet aus normaler Gartenerde und ein wenig Sand das es einfacher zum Graben ist . Wie lange soll ich noch warten bis es für die kleine kritisch wird ? Lg Sandra

  5. #4
    Avatar von Emanuel
    Registriert seit
    29.10.2017
    Beiträge
    39

    AW: Schildkröte sehr unruhig

    Hallo!



    Zitat Zitat von Donnatello Beitrag anzeigen
    Ich hab ein Männchen von 14 Jahren und eine 7 jährige wo das Geschlecht noch nicht eindeutig ist .
    Ah, ok.



    Zitat Zitat von Donnatello Beitrag anzeigen
    Meine Tiere sind in keinem Terrarium die 4 haben ein 40 Quadratmeter großes Freigehege mit beheizbarem Frühbeet und ein schlafhaus das auch zur Überwinterung dient .
    Ich weiß, dass du das so gemeint hast. Ich nenne es nur lieber Terrarium oder, besser, Vivarium. Es liest sich einerseits einfach viel bezeichnender und lässt für gewisse Kritiker auch nicht ganz so leicht abstruse Anfeindungen zu. Gegen die Benutzung des Wortes mit "G..." wehre ich mich wehement. Sollen andere das gebrauchen.


    Zitat Zitat von Donnatello Beitrag anzeigen
    Für mich ist also nur die eiablage neu und habe dadurch halt Angst wegen einer Legenot. Ich hab für die 2 Damen 2 Hügel errichtet aus normaler Gartenerde und ein wenig Sand das es einfacher zum Graben ist . Wie lange soll ich noch warten bis es für die kleine kritisch wird ?
    Wie gesagt - ich würde während des (Hausnummer) Restes dieser Woche kurzfristig sämtliche andere Tiere irgendwo anders halten, sodass dem suchenden Weibchen der komplette Lebensraum, welchen sie jetzt inspiziert erhalten bleibt. Das kann übrigens selbst bei manchen eingewöhnten Tieren eine deutliche Anzahl an Tagen dauern. Du brauchst dir meiner Meinung nach keine Gedanken zu machen, sie wird legen, sobald ihr die Witterung zusagt.
    Ich würde jetzt zwar nicht mehr besonders viel an der ganzen Infrastruktur des Terrariums ändern um das Weibchen nicht mehr großartig zu "verwirren", aber: Auf "blanken" Hügeln wird allgemein weit weniger gerne abgelegt, als auch bewachsenen mit lediglich "bewuchsfreieren" Stellen=wo man bis zum Erdboden gucken kann. Du könntest die Nachtruhe des Weibchens nutzen, um an einem der Hügel ein paar Grasnarben mit hohem Gras (von irgendeiner verwilderten, gesunden Wiese) einzupflanzen. Viele Weibchen verstecken sich gerne so halb im Gras, während sie ihre Nistkammern im Wurzelbereich der Pflanzen anlegen.
    Des Weiteren: Nicht alle Weibchen bevorzugen Hügel - manche können "damit" sogar überhaupt gar nix "anfangen", sondern legen lieber einfach auf horizonthalen Flächen zwischen Unkraut-Bewuchs oder sogar in freiere Stellen in kleinen Senken, die von dichtem Bewuchs umgeben sind.
    Inspiziere dein Terrarium auf möglichst warme Erdstellen und lockere dort ggf. einfach mit einer Hand-Gartenharke den Boden etwas tiefer auf. Wenn es weitläufige freie Flächen sind, so mögen das viele Tiere wie gesagt eher nicht. Da ich an deiner Stelle jetzt so kurz vor der Ablage aber zur Stressvermeidung keine großartigen "Erdbewegungen" mehr machen würde, kannst du (falls die Flächen großflächig viel zu "frei" liegen) auch gerne einfach ein paar abgeschnittene Laubbaumäste mit Blättern dran an passenden Stellen in einer "lichten Anordnung" auf die Erde legen. Mit Sicherheitsgefühl legt es sich für die meisten Weibchen wie gesagt auch leichter.
    Sofern das Wetter mitspielt, solltest du bis Ende dieser Woche/Anfang nächster Woche die Eier im Boden haben.

    Und das vielleicht noch kurz: Dass sie kaum noch frisst, ist bei eierlegenden Weibchen durchaus häufiger verbreitet - manche Fressen bis direkt zur Eiablage, manche schon mehrere Tage vorher kaum bis gar nicht (kommt auch auf Gelege- & Eigröße an in Relation zur Größe des Weibchens = wieviele Eier den abdominalen Bereich ausfüllen);
    Des Weiteren: Auch extrem stark wahrnehmbares Suchverhalten ist bei manchen Weibchen absolut normal, auch wiederum teilsweise über viele Tage hinweg. In diesem Fall wie gesagt durch die Eingewöhnung sicherlich erstmals verstärkt.
    In Bezug auf Legenot brauchst du deinen Schilderungen zufolge einstweilen und wahrscheinlich sogar generell keine Angst zu haben - dein Weibchen verhält sich völlig konträr zu einem Weibchen, bei dem man Angst haben muss. Wie gesagt, lass sie i. d. nächsten Tagen völlig alleine leben und ändere/ergänze ggf. die obig von mir genannten Dinge bei den potentiellen Eiablagestellen (können ruhig mehrere sein). Dann ist die Sache in einigen Tagen gegessen - am ehesten an einem Tag mit schwül-warmem Wetter. Erst wirklich gut eingelebte Tiere legen meist bei (fast) jeder Witterung an ihren bewährten Plätzen.



    Lieben Gruß und viel Glück
    Emanuel
    Geändert von Emanuel (15.05.2018 um 18:03 Uhr)

  6. #5
    Avatar von Cordula
    Registriert seit
    27.07.2011
    Beiträge
    1.754

    AW: Schildkröte sehr unruhig

    Hallo,
    zusätzlich zu den genannten Tipps: Du kannst mit einer Gießkanne im Frühbeet und im Gehege mit einem Wasserschlauch regnen lassen, wenn es nicht sowieso gerade bei Euch regnet. Das regt oft zum Legen an.
    Ansonsten warte nur ab, ich habe ein Tier, welches riesen Aufriss macht, bis es dann endlich legt, andere machen das ohne viel Aufhebens. Warte mal die Woche ab und halte alle Störungen von ihr fern. Die anderen Tiere könntest Du tagsüber vielleicht abtrennen?

  7. #6
    Avatar von Donnatello
    Registriert seit
    22.12.2017
    Beiträge
    38

    AW: Schildkröte sehr unruhig

    Ok vielen Dank an euch

  8. #7
    Avatar von Donnatello
    Registriert seit
    22.12.2017
    Beiträge
    38

    AW: Schildkröte sehr unruhig

    Danke nochmal für eure guten Ratschläge.Heute hat sie 4 Eier gelegt. Lg

Ähnliche Themen zu Schildkröte sehr unruhig

  1. Schildkröte unruhig im Kühlschrank
    Hallo zusammen, am Montag habe ich meine Schildkröte (Testudo horsfieldii, 30+ Jahre alt, im Sommer „geerbt“) in den Kühlschrank gepackt, nachdem...

  2. Weibchen sehr unruhig vor Winterschlaf
    Hallo liebes Forum, lange habe ich hier nichts mehr von mir gegebene, jetzt allerdings benötige ich einen Rat eurer Seite. Ich habe 9...

  3. Hilfe! Schildkröte unruhig.
    Meine Rotwange verhält sich auf einmal total unruhig. Sie schwimmt hektisch gegen die Scheibe, klettert auf ihren Landteil dreht sich hin und her,...

  4. Schildkröte schwimmt unruhig umher
    Hallo! Ich habe eine Trachemys scripta troostii (Männchen) und des schwimmt die ganze Zeit wie verrückt gegen die Aquariumwand. Zur...

  5. Schildkröte ist Nachts sehr unruhig/läuft im Terrarium umher
    Wir haben 2 gr. Landschildkröten. Seit ein paar Tagen bzw. Nächten steht eine der beiden immer nachts auf und läuft viel rum. Tagsüber verhält sie...

Gefällt mir!

Beliebteste Bilder

Themen-Starter    letzte 7 Tage

Traveller66 - Avatar  Traveller66
1 Themen
ShigKass - Avatar  ShigKass
1 Themen
MPE 81 - Avatar  MPE 81
1 Themen
Kadafi - Avatar  Kadafi
1 Themen
Sandra Dreist - Avatar  Sandra Dreist
1 Themen

Zufallsfoto

Moderatoren

Partner: Hunde Forum, Hunde Forum