Thema: Kranke maurische Lanfschildkröte (Lungenentzündung)

Diskutiere im Schildkrötenforum - Das große Schildkröten Forum über Kranke maurische Lanfschildkröte (Lungenentzündung) im Bereich "Landschildkröten". Hallo! Ich hoffe mir kann jemand weiter helfen. Ich war vor ca zwei Wochen noch mal bei der Tierärztin da ...
  1. #1
    Avatar von Alicia44
    Registriert seit
    05.06.2015
    Ort
    regensburg
    Beiträge
    8

    Kranke maurische Lanfschildkröte (Lungenentzündung)

    Hallo! Ich hoffe mir kann jemand weiter helfen. Ich war vor ca zwei Wochen noch mal bei der Tierärztin da meine Schildkröte die Nacht davor sehr lange genießt hat. Er wurde dann geröntgt und es hat sich rausgestellt, das Anzeichen einer Lungenentzündung bestehen. Hat man am Bild auch durch dunklere stellen gesehen. Er soll
    jetzt erst mal keine winterstarre halten. Nun hat er letzte Woche die zweite Spritze bekommen und ich soll ihn weiter beobachten (Atmung, Nase, verhalten). Er schnauft minimal und genießt hatte er seitdem auch nicht mehr nur will er einfach nicht wach bleiben. Ich habe ihn zur Genesung ein Terrarium mit uv Strahler und Infrarot Lampe gekauft, die morgens von 8.00 Uhr bis 14.00 Uhr an sind (er lebt eigentlich im Freigehege). Alle 3-4 Tage Bade ich ihn auch, sodass er langsam fitter wird nur frisst er nach dem Baden kurz und verbuddelt sich gleich wieder im Boden, wo er dann so lange schläft, bis ich ihn wieder aufwecke. Die Wärme und Lichtstrahlen ignoriert er komplett. Da verbuddelt er sich lieber wieder weiter rein. Was soll ich tun, damit er wieder wacher wird? Ist es vielleicht zu kalt und ich brauche noch einen Wärmestrahler?? Ich muss ja wissen ob er wieder gesund wird oder es sich verschlimmert
    Vielen Dank für eure Hilfe !


  2. #2

    Registriert seit
    17.11.2014
    Beiträge
    730

    AW: Kranke maurische Lanfschildkröte (Lungenentzündung)

    Magst Du Terrarium und Leuchtmittel genauer benennen?

    http://www.licht-im-terrarium.de/the..._halogenlampen
    Rotlichtlampen sind nicht empfehlenswert.

    Die Aktivität tagaktiver Reptilien ist u.a. vom Licht abhängig, ich vermute mal, das fehlt in Deinem Terrarium.

  3. #3
    Avatar von Emanuel
    Registriert seit
    29.10.2017
    Beiträge
    79

    AW: Kranke maurische Lanfschildkröte (Lungenentzündung)

    Hallo Alicia!



    Wenn es dir nichts ausmacht, mache doch einmal ein Foto von dem Terrarium. Dann können wir besser beratschlagen, wie man die weitere Vorgehensweise optimieren kann.
    Zum aktiv halten von an sich im Freien lebenden Schildkröten aus und in winterkalten Gebieten ist in der Tat eine beträchtliche Lichtleistung erforderlich. Meist hapert es auch hier. Wie man die Lichtleistung in deinem Terrarium ggf. noch optimiert, hängt von der Größe deines Terrariums ab. Ab einer bestimmten Terrariengröße ist es aber meist möglich eine sinnvolle Balance zu finden zwischen lichtdurchflutet auf der einen Seite und gebannter Überhitzungsgefahr auf der anderen. Das sollten wir also schon hinkriegen. Was definitiv jetzt schon gesagt werden kann, das ist, dass die jetzige Lichtdauer ganz klar zu kurz ist um das Tier in einem wirklich zielführenden Ausmaß "wach" zu halten. Bevor du jetzt aber auf die Schnelle etwas veränderst: Stelle wie gesagt bitte zuerst ein Foto vom Terrarium hier ins Forum, dann können wir auch was die Lichtdauer betrifft gemeinsam weitersehen, was das optimalste ist. Nicht, dass es durch ausgedehnte Beleuchtungszeiten mit der jetzigen Beleuchtung zur Überhitzung kommt.

    Ansonsten & bis dahin: Was du schilderst, ist ein natürliches Verhalten und (auf ein paar wenige Tage betrachtet) erstmal nicht so besorgniserregend. Du brauchst also momentan keine allzu große Angst um das Tier zu haben. Auf Dauer muss es natürlich optimal sein, auch, damit die Medikation einwandfrei wirken kann. Aber bei der Optimierung helfen wir dir dann wie gesagt. Angaben zu den Terrarienmaßen (soweit nicht vom Foto ableitbar) wären noch sehr hilfreich für uns.Stärke des Glases (falls es aus Glas ist) ebenso, Typbezeichnung und Stärke der jetzt verwendeten Strahler auch. Und last but not least bitte auch eine kurze Angabe zu den Temperaturen des Raumes, in dem das Terrarium steht. Mit diesen Angaben kann man dann exzellent eine Optimierung ausarbeiten.

    Und noch etwas Gutes am Schluss: Testudo graeca sind extrem robuste und harte Schildkröten. Sofern es sich um eine "normale" Infektion des Atmungstraktes ohne Beteiligung spezieller Viren & Einzeller handelt, wird diese mit entsprechender Behandlung ohne Weiteres von den Tieren verkraftet und heilt komplett wieder aus.



    Lieben Gruß
    Emanuel

  4. #4
    Avatar von Alicia44
    Registriert seit
    05.06.2015
    Ort
    regensburg
    Beiträge
    8

    AW: Kranke maurische Lanfschildkröte (Lungenentzündung)

    Guten Abend! Erst einmal tausend dank, dass sie sich die Zeit genommen haben und mir diese ausführliche Antwort gegeben haben. Ich habe vor zwei Wochen ca Bilder gemacht diese habe ich beigefügt. Die uv Lampe ist ein Komplettpaket von Lucky Reptile (bright sun jungle) 70 Watt und die infrarotlampe von Exo Terra 50 Watt. Wobei ich am überlegen bin einen keramikstrahler zu holen, wenn das besser ist. Im Zimmer hat es 22 Grad. Das Terrarium hat die Maße 80x50x50 mit 0,5mm glasdicke. Momentan langt es ihn, aber wenn er aktiver wird werde ich mir für die kommenden Monate wahrscheinlich ein größeres zulegen, oder ist das noch in Ordnung? Er ist ca 11cm groß. Der Bodengrund ist korkgranulat und terrarienerde vom dehner da habe ich mal keine normale Erde genommen. Noch eine frage, so wie ich sie aufgefüllt habe ist das ziemlich wenig. Soll ich noch ein bisschen nachfüllen?
    Ich freue mich über jeden Verbesserungsvorschlag und danke euch schon einmal für eure Hilfe!
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  5. #5
    Avatar von Alicia44
    Registriert seit
    05.06.2015
    Ort
    regensburg
    Beiträge
    8

    AW: Kranke maurische Lanfschildkröte (Lungenentzündung)

    Tut mir leid, ich konnte nur ein Bild herunterladen,da die Datei zu groß sei. Darauf ist nur das Terrarium zu sejen

  6. #6

    Registriert seit
    17.11.2014
    Beiträge
    730

    AW: Kranke maurische Lanfschildkröte (Lungenentzündung)

    Zitat Zitat von Alicia44 Beitrag anzeigen
    Wobei ich am überlegen bin einen keramikstrahler zu holen, wenn das besser ist.
    Nein! Begründung findest Du im bereits von mir geposteten Link.

    Die Bright Sun ist gut. Aber was ist das zweite Leuchtmittel, bzw. was verstehst Du unter Infrarotlampe? Ich sehe da zwei helle Lichtkegel, keinen Rotlichtstrahler. Welches der Leuchtmittel hängt über dem Terrarium?

    Ergänzung: Augen auf. ;) Dem Anschluss-Set nach zu urteilen ist die Bright Sun über dem Terrarium. Keine gute Idee, denn Glas "filtert" UVB.

  7. #7
    Avatar von Alicia44
    Registriert seit
    05.06.2015
    Ort
    regensburg
    Beiträge
    8

    AW: Kranke maurische Lanfschildkröte (Lungenentzündung)

    Okay. Dachte nur genau das Gegenteil aber habe ja kein keramikstrahler geholt. Das zweite leuchtmittel ist wie gesagt die infrarot spotlampe von exo terra. Versuche ein besseres Bild herunter zu laden aber das funktioniert leider nicht. Das kann man am Bild deshalb so schwer erkennen, weil die uv Lampe zu hell und das Zimmer zu diesem Zeitpunkt zu dunkel war. Und dass das Glas filtert ist mir auch bewusst, nur bin ich 22 Jahre alt und was Handwerk angeht kein Profi, bin aber auf der Suche nach jemanden der mir ein passendes Loch oben rein bohrt, und mir die Lampe fachgerecht installiert

Ähnliche Themen zu Kranke maurische Lanfschildkröte (Lungenentzündung)

  1. Kranke THB
    Hallo und guten Abend, meine Schildkröte ist immer noch nicht in Ordnung. Sie ist zwar munter aber frisst nichts. War beim Reptilien Tierarzt aber...

  2. kranke schildkröte?
    Hallo mein Name ist Armin und bin neu hier. habe zu Weihnachten 2 junge Gelbwangenschildkröten bekommen. habe ihnen ein schönes Aquarium...

  3. Kranke Rotwangeschmuckschildkröte?
    Hallo Leute, wir haben seit einem halben Jahr eine Rotwangeschmuckschildkröte von Bekannten bekommen , welche diese in einem Aquarium gehalten...

  4. kranke Schildkröte
    Hallo Meine Schildkröte frisst seit ca 1,5-2 Wochen nicht mehr und hat sich wahrscheinlich einen Zug geholt. Wir haben sie zum Tierarzt gebracht...

Stichworte

Gefällt mir!

Beliebteste Bilder

Themen-Starter    letzte 7 Tage

Zoowärterin - Avatar  Zoowärterin
1 Themen
Sully - Avatar  Sully
1 Themen
123Paula - Avatar  123Paula
1 Themen
Darius - Avatar  Darius
1 Themen
J.Sky - Avatar  J.Sky
1 Themen

Fotos unserer Mitglieder