Thema: Geschlechtsbestimmung

Diskutiere im Schildkrötenforum - Das große Schildkröten Forum über Geschlechtsbestimmung im Bereich "Landschildkröten". Hallo! Ich habe nun schon seit einiger Zeit Breitrandschildkröten. Allerdings bin ich mir über das Geschlecht nicht sicher. Hab leider ...
  1. #1

    Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    12

    Geschlechtsbestimmung

    Hallo!
    Ich habe nun schon seit einiger Zeit Breitrandschildkröten. Allerdings bin ich mir über das Geschlecht nicht sicher. Hab leider kein besonders erfahrenes Auge in dieser Hinsicht. Was
    meint ihr? Normalerweise müssten sie doch inzwischen groß genug sein um das Geschlecht zu bestimmen. Schildkröte 1 besteigt Schildkröte 2 des öfteren. Das muss aber ja soweit ich weiss nicht zwingend etwas heissen. Allerdings sind sie jetzt ca 8 Jahre (Hab leider die Papiere gerade nicht da um genau nachzuschauen) und die beiden haben das vorher noch nie gemacht. Habe beide seid sie geschlüpft sind. Ist es dann wahrscheinlich, dass es doch schon echtes Paarungsverhalten ist?
    Vielen Dank für eure Hilfe

    Mit freundlichen Grüßen
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. Anzeige

    Schau mal hier: Geschlechtsbestimmung . Dort wird jeder fündig!

  3. #2

    Registriert seit
    09.05.2008
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    1.014

    AW: Geschlechtsbestimmung

    Hallo Daniel,

    ich würde sagen:
    erstes Tier 0,1
    zweites Tier 1,0

    Die Aufreiterei kann viel bedeuten.
    Vor Jahren habe ich mal 1,1 graeca ibera aufgenommen bei denen das Weibchen immer das Männchen drangsalierte und aufritt.
    Erst bei der Zusammenführung mit offensichtlich "stärkeren" Männchen hat sie ihre Position gefunden und dieses Verhalten abgelegt.
    Aber es gibt sicherlich noch mehrere Gründe.
    Auch evtl. Haltungsfehler könnten dafür verantwortlich sein.Sag doch mal,wie Du Deine Tiere hälst.

    Gruß
    Gudrun

  4. #3

    Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    12

    AW: Geschlechtsbestimmung

    Also ich halte meine Tiere im Freigehege. Sie halten jedes Jahr Winterschlaf (ca. 6 Monate). Bekommen nur Gräßer bzw. Kräuter. Fertigfutter nur, wenn ich ihnen irgendwelche Medikamente geben muss (Da sie das besonders gern mögen und dann die Medikamente mitfressen) Glaube nicht, dass ich bei der Haltung gravierende Fehler mache. Habe nun seit ca 10 Jahren Schildkröten, habe mich gut informiert, einige Bücher gelesen. Es war auch noch nie eine Schildkröte wirklich krank.

    Aber ich glaube wir haben uns falsch verstanden. Ich meinte mit Schildkröte 1 nicht die ersten Bilder, sondern Bild 3-6. Habe ich leider etwas umständlich online gestellt (oben Beschriftung über jedem Bild beachten). Dann müsste das Verhalten doch passen, da deiner Meinung ja eine ein Männchen ist und eine ein Weibchen. Kann ich damit rechnen, dass ich dieses Jahr dann schon Nachwuchs bekommen werde? Beide Schildkröten wiegen über 1000 gr. Das vermutliche Männchen (Schildkröte 1) ist etwas schwerer und größer.

  5. #4

    Registriert seit
    09.05.2008
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    1.014

    AW: Geschlechtsbestimmung

    Hallo Daniel,

    so,jetzt hab ich es auch verstanden

    OK-dann würde es ja passen

    so weit ich weiß,werden marginatas zwischen dem 8. und 12. Lebensjahr geschlechtsreif (in menschlicher Obhut),

    wobei es sich wahrscheinlich in diesem Jahr eher noch um eine Art "Vorspiel" handelt,

    dass heißt,selbst wenn es zur Verpaarung kommt,solltest Du eher davon ausgehen,dass die Eier in diesem Jahr noch unbefruchtet sind

    und vielleicht dann im nächsten Jahr mit Nachwuchs zu rechnen ist.

    So schön,wie es ist-ein Pärchen zu haben,musst Du jetzt natürlich gucken,wie das Männchen sich verhält. Ist es sehr aufdringlich, brauchst Du ein

    angemessen großes Freigehege,mit der Möglichkeit-auch im Gewächshaus/Frühbeet zu trennen.

    Ansonsten bleibt noch die Notlösung ein zweites Weibchen dazu zu kaufen.-Aber nach 10 jähriger Haltung bist Du ja auch kein Anfänger mehr

    Auf jeden Fall hattest Du beim Schlüpflingskauf ein sicheres Händchen

    Gruß
    Gudrun

  6. #5

    Registriert seit
    22.10.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    10.567

    AW: Geschlechtsbestimmung

    Hallo!
    Meist fangen T.marginata Weibchen erst mit mehr Gewicht an zu legen. Wenn Du das Gewicht der ausgewachsenen Elterntiere hättest, könnte das einen Hinweis geben. Aber für dies Jahr würde ich mir da noch nicht viel Hoffnung machen.
    Gudruns Geschlechtsbestimmung schliesse ich mich an.
    Grüße
    Jutta

  7. #6

    Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    12

    AW: Geschlechtsbestimmung

    Vielen Dank für eure Einschätzungen. Seid ihr euch da ziemlich sicher oder ist das immer schwer anhand von Bildern ein Geschlecht zu bestimmen?

    Ab welchem Gewicht kann man eigentlich bei Breitrandschildkröten mit einem Gelege rechnen?

    Gruß

  8. #7

    Registriert seit
    09.05.2008
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    1.014

    AW: Geschlechtsbestimmung

    Hallo Daniel,

    also was die Geschlechter angeht,sind die Bilder schon eindeutig

    Das Gewicht des Weibchens reicht,wie Jutta schon geschrieben hat, noch nicht. Ich schätze schon,dass da noch locker 300g fehlen.

    Marginatas fangen mit allem etwas später an,als z.B. Boettgeris. Aber die Zeit vergeht jetzt auch noch

    Gruß
    Gudrun

  9. #8

    Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    12

    AW: Geschlechtsbestimmung

    Hallo

    Jetzt muss ich doch glatt nochmal dieses schon etwas ältere Thema ausgraben. Ich war letzte Woche bei einer Züchterin, die meinte, dass auch Schildkröte 2 ein Männchen ist. Erst war sie sich nicht ganz eindeutig sicher, aber sie meinte er sondert auch einen für Männchen typischen Geruch ab. Jetzt weiss ich nicht mehr so wirklich was ich glauben soll. Die Züchterin hat auf jeden Fall Ahnung von Schildkröten. Hatte über 200 Tiere, aber jetzt ihre Zucht aufgegeben. Vielleicht sind die Bilder auch nicht ganz so eindeutig. Ich kann ja mal noch welche reinstellen.
    Er/Sie hat auf jeden Fall keinen kleinen Schwanz, aber auch keinen besonders großen... Ich weiss nicht so recht was ich glauben soll. Eine Einwölbung am Bauch hat er auch nicht (Allerdings hat Schildkröte 1, die ja wohl zweifelsfrei ein Männchen ist diese auch nicht). Mhmm eine nicht ganz einfache Sache ;)

Ähnliche Themen zu Geschlechtsbestimmung

  1. Geschlechtsbestimmung
    Hallo zusammen, könnt ihr mir helfen, das Geschlecht meiner Trachemys scripta scripta zu bestimmen? Sie ist jetzt ca. 12 cm lang. Hab ein Bild von...

  2. Geschlechtsbestimmung
    Hallo eigentlich bin ich davon ausgegangen, dass meine Breitbandschildkröte ein weibliches Tier ist, aber jetzz bin ich mir nicht mehr sicher....

  3. Geschlechtsbestimmung
    Hallo Ihr Lieben, ich brauche mal wieder Euere Hilfe. Ich möchte eine weibliche Thb dazukaufen und habe ein Angebot. Ist das ein Mädel? Laut...

  4. Geschlechtsbestimmung TGI
    Hallo! Gestern war Fototag und da meine "Kleinen" nun langsam ein Gewicht erreicht haben, bei welchem man evtl. das Geschlecht sehen kann, habe ich...

  5. Geschlechtsbestimmung
    Hallo, kann mir jemand sagen ob Männchen oder Weibchen? Mein (sicheres) Männchen versucht zur Zeit oft sie/ihn zu begatten... Ich weiß dass es...

Gefällt mir!

Beliebteste Bilder

Themen-Starter    letzte 7 Tage

Pfizi - Avatar  Pfizi
2 Themen
B&B - Avatar  B&B
2 Themen
Marion g - Avatar  Marion g
2 Themen
Spatzinka - Avatar  Spatzinka
2 Themen
bougaloo - Avatar  bougaloo
1 Themen

Fotos unserer Mitglieder