Thema: Gelege....

Diskutiere im Schildkrötenforum - Das große Schildkröten Forum über Gelege.... im Bereich "Landschildkröten". Hallöchen... Am 17 Mai hat meine Momo ein Ei gelegt .. im alten Gehege.... hab sie damals gestört indem ich ...
  1. #1

    Registriert seit
    13.05.2011
    Ort
    Sigmaringen
    Beiträge
    22

    Gelege....

    Hallöchen...
    Am 17 Mai hat meine Momo ein Ei gelegt .. im alten Gehege.... hab sie damals gestört indem ich sie (es war Abend) wieder ins Terra. reingebracht hab... erst später hatte ich gesehen das sie ein Ei gelegt hatte. Ich hatte zu diesem Zeitpunkt noch kein geeignetes Nachthäuschen, deshalb hab ich sie immer
    rein und raus getragen. Durch euch hab ich auch erfahren das das ständige hin und her tragen nicht gut ist wegen Stress; Legenot... Ich hab mich dran gemacht ein neues Freigehege zu bauen mit geeignetem Frühbeet.. seit 1,5 Wochen sind sie jetzt auch immer draussen. Jetzt sitzen beide Schildis tagein tagaus immer verbuddelt im Frühbeet, gehen nie raus.. egal was für Temperaturen ( es war bei uns in der letzten zeit immer zwischen 24 - und 31 Grad warm) herschen.
    Gestern war ich mit Momo beim röntgen, es sind immer noch 4 Eier in ihr.
    Der Tierarzt meinte ich sollte sie zweimal am Tag in 30 Grad warmen Wasser für ne halbe Stunde baden, damit sie in Stimmung kommt die Eier zu legen.
    Hier hab ich gelesen das euere Schildis nervös rumlaufen und geeignete Plätze suchen um die Eier abzulegen..
    Meine sitzt nur verbuddelt im Frühbeet das ist doch nicht normal...
    Könnt ihr mir helfen bzw Tipps geben???

    Stine

  2. Anzeige

    Schau mal hier: Gelege.... . Dort wird jeder fündig!

  3. #2
    Gelöscht
    Registriert seit
    14.09.2005
    Beiträge
    9.639

    AW: Gelege....

    Zitat Zitat von Stinebiene2310
    hab sie damals gestört indem ich sie (es war Abend) wieder ins Terra. reingebracht
    Daß ich das richtig verstehe. Du hast das Tier von der offenen Eigrube genommen und ins Haus getragen, obwohl die Eiablage noch im vollen Gang war? Oder hatte sie das Ei einfach ohne Grube irgendwo ins Freiland gelegt?


    Zitat Zitat von Stinebiene2310
    Der Tierarzt meinte ich sollte sie zweimal am Tag in 30 Grad warmen Wasser für ne halbe Stunde baden, damit sie in Stimmung kommt die Eier zu legen.
    Das war sie ja dann offensichtlich bereits gewesen und ist gestört worden. Hast du das dem Tierarzt so gesagt, und vor allem, hat dieser Tierarzt eine Zusatzausbildung für die Behandlung von Reptilien?



    Zitat Zitat von Stinebiene2310
    Meine sitzt nur verbuddelt im Frühbeet das ist doch nicht normal...
    Nein, das klingt nicht normal. Das Tier gehört meiner Meinung nach in (fach-) tierärztliche Behandlung. Vielleicht hat es Kalkmangel oder sonstige Probleme. Es wäre zwar theoretisch denkbar, daß es bereits ein zweites Gelege ist, was sich im Röntgenbild gezeigt hat. Aber nach dem Geschilderten glaube ich eher an eine nicht abgeschlossene erste Eiablage.


    CU, A.

  4. #3

    Registriert seit
    13.05.2011
    Ort
    Sigmaringen
    Beiträge
    22

    AW: Gelege....

    Sie hat das Ei ohne Grube auf das Kies gelegt... hatte auch erst nachdem ich sie reingetragen hatte das Ei entdeckt.
    Nein der Tierarzt hat keine Reptilienausbildung.. wir wohnen hier im Hinterland und ich wüsste nicht wo ich einen solchen Tierarzt finden könnte bei uns in der Gegend.

  5. #4
    Gelöscht
    Registriert seit
    14.09.2005
    Beiträge
    9.639

    AW: Gelege....

    Zitat Zitat von Stinebiene2310
    Sie hat das Ei ohne Grube auf das Kies gelegt...
    Schon das deutet auf eine Störung hin. Solange sie aber unruhig bleibt und rumrennt, kann man hoffen, daß sie doch noch ablegt. Sobald sie trotz guten Wetters auffallend ruhig wird, wird es gefährlich! Das Tier gehört meines Erachtens dringendst in fachtierärztliche Behandlung. Der nächste Tierarzt dürfte Dr. Seybold sein:

    http://www.kleintierzentrum-mitteltal.de/


    Oder hier: http://www.testudolinks.de/testudo/krankheiten


    Cu, A.

  6. #5

    Registriert seit
    13.05.2011
    Ort
    Sigmaringen
    Beiträge
    22

    AW: Gelege....

    Die Tiere waren bisher nur in Terrariumhaltung... meinst du nicht sie müssten sich erst noch an das Freigegehe gewöhnen

  7. #6

    Registriert seit
    27.07.2010
    Beiträge
    490

    AW: Gelege....

    Hallo Stinebine ich komme ja aus deiner Umgebung und ich gehe, wenn was mit meinen Tieren nicht stimmt zu einem Tierarzt in Reutlingen, welcher auch schildkrötenerfahren ist. In Tettnang wäre meines Wissens auch noch ein schildkrötenerfahrener Tierarzt. Bei interesse kann ich dir die Telefonnummern per PN senden.
    LG Dominik

  8. #7

    Registriert seit
    13.05.2011
    Ort
    Sigmaringen
    Beiträge
    22

    AW: Gelege....

    Hallo Dominik..
    das wäre nett wenn du mir die Telefonnummer zuschicken könntest..
    Hast du schon lange Schildkröten?
    Kommst du aus Krauchenwies.. ?
    Danke und liebe Grüsse Stine

  9. #8

    Registriert seit
    27.07.2010
    Beiträge
    490

    AW: Gelege....

    Ich hab meine jetzt seit 1 Jahr und 33 Tagen Nö nicht ganz aus Krauchenwies aus Sigmaringendorf. Ich such dir die Telefonnummern gleich heraus.
    LG Dominik

  10. #9
    Gelöscht
    Registriert seit
    14.09.2005
    Beiträge
    9.639

    AW: Gelege....

    Zitat Zitat von Stinebiene2310
    meinst du nicht sie müssten sich erst noch an das Freigegehe gewöhnen
    Möglich, aber das offen abgelegte Ei ist schon ungewöhnlich. Und sie zweimal täglich in eine ebenfalls unbekannte Badeschale zu setzen, hilft garantiert nicht sonderlich ihr das neue Freigehege schmackhaft zu machen. Danach ist sie ja wieder erst mal verängstigt. Darüber hinaus kann ich keinen Vorteil darin sehen, das Tier aus dem warmen Frühbeet zu holen, um es in ein gleichwarmes Bad zu setzen.

    Entweder man lässt das Tier einfach komplett in Ruhe, und hofft, daß alles gut geht oder man stellt es einem fachkundigen Tierarzt vor. Wenn das Tier aus reiner Terrarienhaltung kommt, ist das ohnehin eine gute Idee, ganz sicher wenn es schon Probleme gibt.



    CU, A.

Ähnliche Themen zu Gelege....

  1. Zweites Gelege
    Meine Griechin hat im letzten Jahr zwei Gelege im Abstand von 17 Tagen gelegt. Muß man davon ausgehen, dass die Abstände in diesem Jahr ähnlich sind...

  2. Warte auf 2. Gelege
    Hallo, ich nabe Testudo hermanni hermanni. Am 16.06. haben 3 THH ihr 1. Gelege ins Frühbeet gelegt. Eigentlich sollte nach 2- 3 Wochen das 2....

  3. Gelege
    Nabend, ich habe nun schon 3 mal in Abstaenden von 5 Tagen jeweils 6 Eier in unserem Biotop oben auf einer vorher zugemachten Grube gefunden. Nun...

  4. Gelege
    :freude: Hab heute meine ersten Eier entdeckt so früh waren sie noch nie der Inkubator war noch nicht am laufen aber jetzt vielleicht kommt dieses...

  5. 3 Gelege
    Hallo, meine Speedy THB NZ 2001 ca.800 Gramm hat heute morgen 07.06.10 um 5 Uhr 30 Ihr drittes Gelege in diesem Jahr gelegt. Das erste am 02.05.10...

Gefällt mir!

Beliebteste Bilder

Themen-Starter    letzte 7 Tage

Donnatello - Avatar  Donnatello
2 Themen
WaJo - Avatar  WaJo
2 Themen
Pedy - Avatar  Pedy
1 Themen
bougaloo - Avatar  bougaloo
1 Themen
Dani99511 - Avatar  Dani99511
1 Themen

Fotos unserer Mitglieder