Thema: Freigehege anlegen

Diskutiere im Schildkrötenforum - Das große Schildkröten Forum über Freigehege anlegen im Bereich "Landschildkröten". Hallo Ich bin neu hier. Erst seit dem vorigen Frühjahr Schildkrötenhalter und Neuling. Franzl ist aus der Auffangstation München und ...
  1. #1

    Registriert seit
    08.01.2016
    Beiträge
    1

    Freigehege anlegen

    Hallo
    Ich bin neu hier. Erst seit dem vorigen Frühjahr Schildkrötenhalter und Neuling. Franzl ist aus der Auffangstation München und seit April 15 bei uns. Wegen ihm haben wir ein ca. 16 qm großes Freigehe gebaut. Damit Franzl nicht so alleine ist war ich auf der Suche nach einer Frau für ihn. Was sich schwierig gestaltete (die Gründe habe ich dann nach und nach im Internet gelesen) Als eine Reptiliengeschäft in unserem Ort zufällig
    eine Schildkrötendame reinbekam die im Alter und Größe wie Franzl war habe ich (muss sich so sagen) vorschnell gehandelt und sie gekauft. Später stellte sich dann heraus, dass sie eine Maurische Dame ist. (Franzl ist ein Grieche). Auch musste ich sie erst mal auf Herpes testen, hinzu kam dass der Winter nahte (es war schon September). Also konnte sie 1. nicht zu Franzl, sondern in Quarantäne und 2. hatte sie Würmer und war noch bis Dezember in der Wohnung. Dann ist sie nach langsamer Vorbereitung in den Kühlschrank umgezogen. Franzl ist draußen im Frühbeet in der Überwinterungsgrube.
    Im Frühjahr machen wir noch einmal den Herpestest und setzten sie dann zu Franzl. Die Auffangstation meinte das könnte ich schon machen, allerdings wäre es besser ich hätte noch eine oder zwei Damen.
    Jetzt zu meinen Fragen.
    1. Wie komme ich zu weiteren Weibchen die zu den beiden passen. Franzl ist 15 Jahre und ca. 15 cm groß. Uschi ist 11 Jahre und 26 cm groß.
    2. hat jemand Ideen zur Gestaltung eines Freigeheges und kann mir Bilder senden.
    Ich würde auch gerne das Gehege in diesem Jahr ausstatten mit Bachlauf und viel Futterpflanzen damit sie sich ziemlich selbstständig ernähren können.
    3. Kann man eine Zusätzliche Frühbeet evtl. kostengünstig selber bauen. Unseres ist ein Beckmann und war sehr teuer.

    Vielen Dank schon jetzt für die Hilfe.
    Eva

  2. Anzeige

    Schau mal hier: Freigehege anlegen . Dort wird jeder fündig!

  3. #2
    Avatar von Leguan
    Registriert seit
    21.08.2015
    Ort
    BW
    Beiträge
    31

    AW: Freigehege anlegen

    Hallo,
    Ein Frühbeet kann man allerdings kostengünstig bauen und gestalten. Im Baumarkt gibt es Holzzäune (bitte die robuten, hohen&blickdichten nehmen!) ,die man dann ca. 20 cm tief eingraben muss. Korkeiche oder Rinde gibts zb im Kölle zu kaufen, aber ein bisschen Rinde und schöne Steine lassen sich ja bekanntlich auch sammeln; ). Zum einpflanzen kann man gerne Wildkräuter nehmen, bzw. auch etwas passendes kaufen. Zum verstecken am besten ein "Schildkrötenhaus" mit Wärmelampe bauen oder kaufen. Ein paar Mädchen wären durchaus empfehlenswert. Jenachdem wo du wohnst einen Züchter aufsuchen. Du solltest allerdings zum Höhepunkt der Paarungszeit schon mal vorsorgen und eine Abtrennung oder ein Notgehege parat haben, falls dein Kröterich zu agressiv wird. Zum schlafen können allerdings alle wieder zusammen. Bilder kann ich leider keine schicken (habs schon oft versucht) Achja und wenn das Männchen nich aggressiv auf das artenfremde Weibchen reagiert und die beiden auch sonst keine Probleme haben, würde ich sie auf jeden Fall zusammensetzen.
    Lg
    Katharina
    Geändert von Leguan (08.01.2016 um 13:00 Uhr)

  4. #3

    Registriert seit
    07.10.2010
    Beiträge
    499

    AW: Freigehege anlegen

    Hallo Eva,

    aus Artenschutzgründen sollte man Mischlinge auf jeden Fall vermeiden.
    Deshalb leider nur getrennte Gehege!

    Lg,Moni

  5. #4
    Avatar von Leguan
    Registriert seit
    21.08.2015
    Ort
    BW
    Beiträge
    31

    AW: Freigehege anlegen

    Entschuldigung Moni. Daran hab ich echt nicht gedacht Wobei ich mich frage: Kann man Schildkröten eigentlich kastrieren?!?

  6. #5

    Registriert seit
    11.08.2014
    Beiträge
    1.102

    AW: Freigehege anlegen

    Zitat Zitat von Leguan Beitrag anzeigen
    Wobei ich mich frage: Kann man Schildkröten eigentlich kastrieren?!?
    Könnte man wohl, wäre aber ein extremer Eingriff (man müsste dazu den Panzer aufsägen usw.). Es gäbe noch die Möglichkeit der chemischen Kastration, aber damit gibt es soweit ich weiß noch kaum Langzeiterfahrungen bei Reptilien.
    Wozu auch? Sie zu trennen erscheint mir sinnvoller und schonender für dieTiere.

  7. #6
    Avatar von Christine:-)
    Registriert seit
    16.05.2014
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    119

    AW: Freigehege anlegen

    Hallo!
    Eine Kastration macht bei Schildkröten wenig Sinn, man braucht ja bloß die Eier nicht ausbrüten und muss natürlich dafür sorgen, dass sie keine passenden Liegebedingungen im Frühbeet/Gewächshaus vorfinden.
    Ich würde Mauren und Griechen generell nicht gemeinsam halten, da sie von ihrer Verhaltensweise sehr unterschiedlich sind. Selbst wenn sie gleichgeschlechtlich wären würde ich das nicht.
    lg
    christine

  8. #7
    Lisbethchen
    Gast

    AW: Freigehege anlegen

    Hallo Eva,
    von Beckmann bekommst du auch Erweiterungen für dein Frühbeet.
    Du kannst in der z.B. Samenkiste Futtersamenmischungen bestellen. Im Herbst kannst du auch selber Samen sammeln, oder Pflanzen ausstechen und setzten.
    An deiner Stelle würde ich das Maurenmädel in eine artengleiche Gruppe abgeben.
    Ich finde es gar nicht schlimm, wenn dein Franzl alleine bleibt. Du kannst natürlich versuchen, 2 Weibchen zu bekommen, das gestaltet sich, wie du schon bemerkt hast schwierig. Aber manchmal hat man Glück.
    Dann sollten die Tiere natürlich der gleichen Art und auch Unterart angehören.
    Den Eingriff einer Kastration würde ich verwerfen, da genug anderer Handlungsspielraum besteht.

    Gruß

  9. #8
    Avatar von Rhino
    Registriert seit
    19.06.2011
    Ort
    OHA
    Beiträge
    2.136

    AW: Freigehege anlegen

    Zitat Zitat von Christine:-) Beitrag anzeigen
    Hallo!

    Ich würde Mauren und Griechen generell nicht gemeinsam halten, da sie von ihrer Verhaltensweise sehr unterschiedlich sind. Selbst wenn sie gleichgeschlechtlich wären würde ich das nicht.
    lg
    christine
    Sorry, aber das kann ich so nicht uneingeschränkt stehen lassen. Mauren und Griechen kommen teilweise sogar in gleichen Landstrichen vor und somit unterscheiden sie sich von der Haltung eigentlich gar nicht. Die Verhaltensweisen sind auch sehr ähnlich.

    Das soll natürlich nicht bedeuten, das eine Haltung zwischen Griechenmann und Maurenmädel zu empfehlen ist. Das wird auf die Dauer auf keinen Fall gutgehen. Wenn das marische Tier wirklich ein Mädchen sein sollte, wirst Du auch einen Abnehmer finden. Allerdings bedenke, das Mauren sich oftmals erst ab ca. 500Gramm outen und früher eine Geschlechtsbestimmung äusserst schrierig ist.
    Deswegen auch gleich meine Frage: Wie schwer ist den das maurische Tier? Falls es kein Mädel sein sollte hast Du quasi doppelt Freude.

    Gruß

    Frank

  10. #9
    Avatar von Schildi-Tanja
    Registriert seit
    16.04.2014
    Beiträge
    221

    AW: Freigehege anlegen

    Servus,

    haben die von der Auffangstation keine zwei Mädels für den Franzl gehabt?

    Die blaue Elise hier aus dem Forum hat auch zuerst nen Bub von der Auffangstation aufgenommen und kurze Zeit später auch noch zwei Mädels dazugeholt.

    lg
    Tanja

Ähnliche Themen zu Freigehege anlegen

  1. Frage zum Anlegen vom Freigehege
    Ich habe eine Frage bezüglich des Freigeheges. Momentan habe ich ein Gehege mit Bruchsteinen als Begrenzung gebaut, welches eher nächstes Jahr...

  2. Teich anlegen
    Hallo, mal an alle die ihre Schildkröten im Teich halten. Unsere Schildkröte hat ein zu kleines Aqua. Da meine Tante einen Garten hat und mich und...

  3. Fotoalbum anlegen
    Hallo Leute, bin erst neu hier,und weiß nicht wie ich hier ein Fotoalbum anlegen kann. Was muß ich tun? LG Marion

  4. Teich anlegen.....
    Hallo Leute, ich habe jetzt ca. 1 Jahr 3 Gelwangenschildkröten..... so langsam werden diese zu groß für mein Becken. Habe mir überlegt das ich...

Gefällt mir!

Beliebteste Bilder

Themen-Starter    letzte 7 Tage

tam4ra - Avatar  tam4ra
1 Themen
Xenon099 - Avatar  Xenon099
1 Themen
Donnatello - Avatar  Donnatello
1 Themen
SchildiPam - Avatar  SchildiPam
1 Themen
jens16051969 - Avatar  jens16051969
1 Themen

Aktuelle Umfrage

Sorge um meine Griechin
Ja
0%
Nein
28,57%
Kann schon, muss aber nicht
14,29%
Mach dir keine Sorgen!
57,14%
Abgegebene Stimmen: 7
Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen.

Zufallsfoto