Thema: "Drinnen und Draußen Haltung" einer Landschildkröte

Diskutiere im Schildkrötenforum - Das große Schildkröten Forum über "Drinnen und Draußen Haltung" einer Landschildkröte im Bereich "Landschildkröten". Hallo liebe Mitglieder des Forums, in der letzten Zeit habe ich mich etwas mit der Haltung der griechischen Landschildkröte beschäftigt, ...
  1. #1
    Avatar von YviTheUnicorn
    Registriert seit
    19.08.2016
    Beiträge
    4

    "Drinnen und Draußen Haltung" einer Landschildkröte

    Hallo liebe Mitglieder des Forums,
    in der letzten Zeit habe ich mich etwas mit der Haltung der griechischen Landschildkröte beschäftigt, da mein Mann und ich überlegen, ob wir uns zwei Schildkröten dieser Art zulegen möchten. Nun ist es uns ein großes Anliegen, sie so artgerecht wie möglich zu halten und ich habe in diesem Forum gelesen, dass von einer Drinnenhaltung abgeraten wird. Wir ziehen nächsten Monat um und ich habe
    schon mit dem Vermieter gesprochen, ob es uns möglich wäre, ein artgerechtes Gehege für die Schildkröte im Gemeinschaftsgarten (Wir ziehen in ein 8-Parteien-Haus) anzulegen. Dieser wäre bereit uns 8qm2 des Gartens zur Verfügung zu stellen, um dort ein Freigehege anzulegen. Jedoch möchte er nicht, dass die Schildkröten die Nacht und den Winter im Garten verbringen. Zum Überwintern gebe es ja die Möglichkeit, dies im Kühlschrank durchzuführen und des Weiteren haben wir in der Nähe eine Schildkrötenfarm, zu welcher wir die Tiere zum Überwintern bringen könnten. Ich gehe davon aus, dass wir die Tiere morgens zwischen 9 und 10 Uhr in ihr Gehege bringen würden und abends zwischen 19 und 20 Uhr (in den Sommermonaten auch später) wieder mit uns nach drinnen bringen würden. Natürlich würden wir auch ein schönes Terrarium anschaffen, als maximale Größe wären 2,5qm2 möglich. Nun meine Frage: Wäre diese Haltung gut für die Tiere? Ich weiß, dass eine reine Haltung im Freien das Beste für die Tiere wäre. Doch hätten die Tiere dennoch eine Chance auf ein gesundes und glückliches Leben oder sollten wir mit der Anschaffung noch einige Jahre warten, bis wir gegebenenfalls in ein Haus ziehen, wo wir einen eigenen Garten für die Haltung der Schildkröten zur Verfügung hätten?

    Liebe Grüße
    Yvonne


  2. #2
    Avatar von austriacarp
    Registriert seit
    14.06.2010
    Beiträge
    127

    AW: "Drinnen und Draußen Haltung" einer Landschildkröte

    Kann er das auch begründen warum die Schildkröten beim Tag im Garten sein dürfen und über Nacht nicht?

  3. #3
    Avatar von caudexpflanze
    Registriert seit
    07.06.2015
    Ort
    Bergstraße
    Beiträge
    635

    AW: "Drinnen und Draußen Haltung" einer Landschildkröte

    Hi Ihr zwei,

    es wäre besser ihr wartet, bis ihr in ein Haus zieht.

    Die Tiere jeden Tag raus und rein zu tragen ist für sie purer Stress und damit nicht gesund. Schildkröten mögen keine ständigen Veränderungen.
    Darüber hinaus ist es auch nicht damit getan einfach ein Freigehege zu errichten. Dieses benötigt zumindest ein Frühbeet mit Technik ( Lampen und Heizmöglichkeit ). Schildkröten halten sich bei nicht so guten Wetter z.B. im Frühbeet auf, da dort dann wärmer ist. Durch das rein und raus tragen zwingt ihr die Tiere sich den gegebenen Witterungen und Uhrzeiten auszusetzen an denen ihr sie rein und raus bringt.
    Weiterhin benötigt das Freigehege eine ordendliche Umrandung und in den ersten Jahren eine Netzabdeckung. Das Gehege muss richtig strukturiert und bepflanz werden (ob das der Vermieter alles so duldet? )

    Mir wäre es bei so einem Gemeinschaftsgarten auch nicht Recht, dass jeder Zugang zu den Tieren hat. Nicht nur Menschen sondern z.B. auch Hunde, die den Tieren gefährlich werden können.

    Daher meine oben genannte Empfehlung... sorry.
    Geändert von caudexpflanze (19.08.2016 um 21:21 Uhr)

  4. #4
    Moderator
    Registriert seit
    03.03.2012
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.277

    AW: "Drinnen und Draußen Haltung" einer Landschildkröte

    Hallo,

    ich würde mit Griechen auch noch warten.
    Alternativ wären Spaltenschildkröten oder Erdschildkröten wie Rhinoclemmys, Platemys oder Geoemyda vielleicht was für Euch. Diese kannst du ganzjährig im Terra halten 😉

    Liebe Grüße
    Tina

  5. #5
    Avatar von gunda.m.
    Registriert seit
    28.07.2006
    Ort
    bei Hannover
    Beiträge
    4.148

    AW: "Drinnen und Draußen Haltung" einer Landschildkröte

    Hallo,
    toll, dass ihr euch schon VOR der Anschaffung Gedanken um die Unterbringung der Tiere macht. Das ist leider nicht selbstverständlich.
    Ich sehe es wie Caudexpflanze. Das tägliche Hin- und Hertragen vertragen Schildkröten nicht gut - obwohl sie sich natürlich nicht dazu äußern können. Es sind sehr ortstreue Tiere. Stress äußert sich früher oder später durch Parasitenanfälligkeit oder Verhaltensauffälligkeiten.
    8qm reichen für mehrere Jungtiere. Sie brauchen ein Frühbeet oder Gewächshaus, möglichst mit Stromanschluss. Anregungen auf meiner HP, Link unten.
    LG
    Gunda

  6. #6
    Avatar von YviTheUnicorn
    Registriert seit
    19.08.2016
    Beiträge
    4

    AW: "Drinnen und Draußen Haltung" einer Landschildkröte

    Guten Morgen!
    Vielen Dank für eure Antworten. Es war und ist uns wie gesagt ein großes Anliegen, unsere Tiere, falls wir uns diese anschaffen, auch gut zu halten. Wir werden uns in den nächsten Tagen mal mit Spalten-und Erdschildkröten befassen und uns diese Tierarten näher ansehen! Vielen Dank für diese Tipps!

    Hunde könnten in den Garten keine gelangen, es gibt keine im Haus und dieser ist umzäunt. Ich glaube unser Vermieter hat einfach Angst, dass sich der Garten dann in einen Zoo verwandelt, wenn die anderen Nachbarn dann auch Tiere dort unterbringen möchten. Am Tag hat er damit kein Problem (Hamster und Hasen liefen dort auch schon in ihren Gehegen herum), nachts möchte er sie immer drinnen haben.

    Ich danke euch noch einmal für eure Antworten!

    Liebe Grüße
    Yvonne

Ähnliche Themen zu "Drinnen und Draußen Haltung" einer Landschildkröte

  1. Schildkröte nachts "draußen" schlafen lassen?
    Hallo, unsere Amy lebt im Balkongehege wo es auch ein Schlafhaus mit Heizung (seitliche Heizmatte)gibt. Nachts sind die Temp. ja schon meist 5°C...

  2. Externer Thread "Wilde Eiablage" einer Graptemys
    Bin ich durch Zufall drauf gestoßen: http://www.axolotlforum.de/wbb/index.php?page=Thread&threadID=20158

  3. Gartenschnecken draußen im "Terrarium" aufbewahren?
    Hallo ihr lieben! :winken: Heute komm ich mal mit einer etwas ungewöhnlichen Idee, muss aber erst etwas ausholen: Und zwar ist die Situation...

  4. Verträgt sich meine Schildkröte mit einer "neuen"?
    Hallo :laecheln: ich habe eine ca. 5jährige griechische Landschildkröte. Seit ein paar Tagen überlege ich, ob ich mir noch eine Schildkröte...

  5. Hallo erstmal, gleich mit einer Bitte um "Hilfe"
    Hallo, ich bin Pia - seit einigen Jahren THH Halterin ( von fünfen ), zusammen mit meinem Mann. Womit ich mich noch gar nicht auskenne, sind...

Gefällt mir!

Beliebteste Bilder

Themen-Starter    letzte 7 Tage

Marion g - Avatar  Marion g
2 Themen
Pui :) - Avatar  Pui :)
1 Themen
MelaMela - Avatar  MelaMela
1 Themen
Pfizi - Avatar  Pfizi
1 Themen
Bastefka - Avatar  Bastefka
1 Themen

Fotos unserer Mitglieder