Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Thema: "Dellen" im Panzer

Diskutiere im Schildkrötenforum - Das große Schildkröten Forum über "Dellen" im Panzer im Bereich "Landschildkröten". Hallo Ich habe ein paar Fragen zu meiner Schildkröte..& zwar hat sie auf der rechten Seite leichte "Dellen" in ihrem ...
  1. #1

    Registriert seit
    05.04.2010
    Beiträge
    5

    "Dellen" im Panzer

    Hallo

    Ich habe ein paar Fragen zu meiner Schildkröte..& zwar hat sie auf der rechten Seite leichte "Dellen" in ihrem Panzer. Da Höckerbildung ja auf falsche Nahrung usw. zurückzuführen ist, frage ich mich ob das bei meiner Schildi genauso ist. Die hatte
    sie schon als ich sie gekauft habe.
    Hoffentlich kann man auf den Bilder was erkennen..

    [attachment=1:2u2r4jvh]0Foto0201.jpg[/attachment:2u2r4jvh][attachment=2:2u2r4jvh]0Foto0207.jpg[/attachment:2u2r4jvh][attachment=3:2u2r4jvh]0Foto0208.jpg[/attachment:2u2r4jvh]

    & außerdem hat sie auf ihrem Panzer so einen rot-braunen Fleck. Sowas habe ich bis jetzt bei keiner Schildkröte gesehen, ist das einfach ihre Musterung?
    [attachment=0:2u2r4jvh]0Foto0205.jpg[/attachment:2u2r4jvh]

    Dann bleibt nur noch eine Frage zu der Art..Der Verkäufer hat mich da nämlich leicht verwirrt . Auf den Papieren steht es ist eine Maurische Landschildkröte..Der Verkäufer meinte auf die Frage welche Unterart denn am gegeignetsten wäre, weil sie im Moment noch im Terrarium lebt, kommt aber bald in den Garten, wenn wir umgezogen sind, dass Mauren größer werden als Griechen (oder auch umgekehrt, weiß ich nicht mehr genau). Im Internet habe ich jetzt aber irgendwo gelesen, dass das eine nur eine Unterart von dem Anderem ist?!

    Bitte um Aufklärung ;)
    LG Aileen
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. Anzeige

    Schau mal hier: "Dellen" im Panzer . Dort wird jeder fündig!

  3. #2

    Registriert seit
    14.02.2009
    Ort
    westl. Ruhrgebiet
    Beiträge
    2.725

    AW: "Dellen" im Panzer

    Hallo

    also diese Höckerbildung ist auf falsche Nahrung und zu trockene Haltung zurückzuführen. Mangelndes UV- Licht sowie ( in meinen Augen ) zu große Hitze unter den Wärmelampen tun ihr übriges.

    Als Sofortmaßnahme rate ich dir, den Bodengrund auszutauschen, da diese Holzschnipsel zu trocken sind. Nimm normale Erde aus dem Garten, setze ein paar Unkräuter oder Rasenstücke mit ein, und du wirst eine wesentlich bessere Feuchtigkeit im Terrarium erzielen. Ich dusche meine Tiere ab und zu mit lauwarmen Wasser aus dem Pflanzensprüher, dass soll leichten Regen simulieren. Das scheint ihnen zu gefallen und ist schonender als bspw. Zwangsbaden. Und den Pflanzen in meinem Übergangsterrarium gefällt es auch

    Ansonsten kann ich dir zu Mauren leider nichts sagen, ausser, dass es eine eigene Art ist und nicht etwa eine Unterart von Griechen....

  4. #3
    Gast

    AW: "Dellen" im Panzer

    Hallo,

    der Gardener hat Recht, wechsele schnellstmöglich den Bodengrund. Die Höcker werden sich sonst ganz schnell noch verstärken und über kurz oder lang werden sich auch Nierenschäden einstellen.

    Außerdem solltest du die Glasscheiben auf Höhe der Schildkröte abkleben, sodass sie nicht nach draußen schauen kann. Ich gehe mal davon aus, dass das Terrarium oben offen ist.

    Schau doch mal hier hat aint´it alles Wichtige zur Haltung von winterschlafenden Schildkröten notiert.

    landschildkroeten-f2/kurzinfo-zur-haltung-winterschlafender-landschildk-t26344.html

    Zusätzlich empfehle ich folgende Bücher:

    Wolfgang Wegehaupt: Natürliche Haltung und Zucht der griechischen Landschildkröten
    Wolfgang Wegehaupt: Futterpflanzen
    Thorsten Geier: Feste Panzer Weiches Herz.

    Mit diesen Bücher hast Du eine gute Grundausstattung, wie diese Tiere artggerecht gehalten und ernährt werden.


    Barbara

  5. #4

    Registriert seit
    05.04.2010
    Beiträge
    5

    AW: "Dellen" im Panzer

    also erstmal dankeschön für die schnelle Antwort :)
    Der Bodengrund wurde mir auch beim Kauf empfohlen ..habe auch vor ein paar Wochen einen Teil des Terrariums mit Erde ausgestattet, das scheint ihr aber nicht so zu gefallen, da geht sie nicht wirklikch hin.
    Wegen der Temperatur, unter dem Strahler hat sie ca 30 Grad, im anderen Teil um die 22. Ist das zu viel?
    Ich sprühe auch jeden Tag, weil ich schon festgestellt hatte, das diese Holzschnipsel das Wasser viel zu schnell aufsaugen aber trotzdem trocken sind.

    An die Seiten habe ich mittlerweile auch schon was geklebt, da sie oft dagegengelaufen ist bzw ewig das Glas angestarrt hat ;)

    LG

  6. #5
    Gast

    AW: "Dellen" im Panzer

    Zitat Zitat von Aileen92
    Ich sprühe auch jeden Tag, weil ich schon festgestellt hatte, das diese Holzschnipsel das Wasser viel zu schnell aufsaugen aber trotzdem trocken sind.
    LG
    Über kurz oder lang werden diese Holzschnippsel anfangen zu faulen und stinken. Wechsele es komplett gegen Gartenerde aus. Geh auf eine Wildwiese und steche dir eine schöne Grassode aus, möglichst ein Stück, auf welchem schon Unkraut wächst. In der Schlafecke gießt Du jeden Abend gut und so bleibt der Bereich schön feucht.

    Zitat Zitat von Aileen92
    Wegen der Temperatur, unter dem Strahler hat sie ca 30 Grad, im anderen Teil um die 22. Ist das zu viel?
    Unter dem Wärmestrahler sollten schon so um die 45 Grad sein.

    Die übrige Raumtemperatur ist mit 22 Grad zu hoch. Meine Tiere leben schon im Gewächshaus und mittels der Gasheizung halte ich die Bodentemperatur auf Höhe der Schildkröten zurzeit bei rund 15 Grad, und das reicht auch aus. Ob Du die verschiedenen Temperaturzonen einhalten kannst, hängt zum einen von der Größe des Terrariums zum anderen vom Standort ab. Am besten stellst Du das Terrarium in einen ungeheizten Raum und dort an ein schönes helles Fenster.

    Zitat Zitat von Aileen92
    An die Seiten habe ich mittlerweile auch schon was geklebt, da sie oft dagegengelaufen ist bzw ewig das Glas angestarrt hat ;)
    genau das passiert halt, wenn die Schildkröte keine blickdichte Gehegeumrandung hat, sie läuft stundenlang am Glas entlang. Gut, dass Du schon abgeklebt hast.

    Wie groß ist Dein Terrarium und welche UV Lampe benutzt Du?

    Barbara

  7. #6

    Registriert seit
    05.04.2010
    Beiträge
    5

    AW: "Dellen" im Panzer

    Also das Terrarium ist 80x40 cm groß, das reicht doch eigentlich aus für die kleine Schildkröte oder?
    Ich habe ganz links 2 Lampen befestigt: Repti Glow 10.0 UVB von Exo Terra & eine Reptil Day Halogen-Lampe...Das wurde auch so im Geschäft empfohlen. Meinst du (ihr) das ist okay so oder soll ich da auch lieber was wechseln?

    LG

  8. #7
    Gast

    AW: "Dellen" im Panzer

    Zitat Zitat von Aileen92
    Also das Terrarium ist 80x40 cm groß,

    LG
    bei dieser Größe wird es nicht möglich sein, die verschiedenen Temperaturzonen zu erhalten die nötig sind. Unter der Lampe brauchts rund 45 Grad und da das Terrarium sehr klein ist, wird sich die kühlere Zone (rund 15 Grad zurzeit) nicht schaffen lassen.

    Zitat Zitat von Aileen92
    Repti Glow 10.0 UVB von Exo Terra & eine Reptil Day Halogen-Lampe
    Kenne beide Lampen nicht, werde mich hierzu also nicht äußern.

    Besser wäre, wenn Du ein anderen Terrarium herrichtest, z.B. einen Hasenstall. Ich hatte für mein krankes Tier einen Hasenstall von 160x60. In der einen Ecke hatte ich die UV Lampe, in der anderen Ecke befand sich der feuchte Schlafplatz. Das Gitter über dem Stall eignet sich hervorragend, um die Lampe anzubringen. Gartenerde mit Grassoden rein, unter die Lampe eine Schieferplatte und eine Korkröhre als Schlafhöhle. Abends wird richtig gut gegossen (auch auf die Korkröhre) und schon erhält man die richtige Feuchtigkeit. Das Terrarium in einen nur schwach beheizten Raum an ein helles Fenster.

    Sieht zwar nicht so klasse aus, erfüllt aber den Zweck der übergangsweisen Haltung einer Schildkröte im Innenterrarium bestens.

    Und wenn Du Dir dann noch die Lucky Reptile Bright Sun UV Desert (70 Watt) kaufst, dann hast Du auch noch eine hervorragende UV Lampe, die Licht, Wärme und UV abdeckt.

    Barbara

  9. #8

    Registriert seit
    11.01.2009
    Beiträge
    1.232

    AW: "Dellen" im Panzer

    Zitat Zitat von Aileen92

    & außerdem hat sie auf ihrem Panzer so einen rot-braunen Fleck. Sowas habe ich bis jetzt bei keiner Schildkröte gesehen, ist das einfach ihre Musterung?
    [attachment=0:31wxbmvk]0Foto0205.jpg[/attachment:31wxbmvk]

    LG Aileen
    hallo Aileen

    seit wann hat denn deine schildkröte diesen fleck ?
    sowas hab ich auch noch nicht gesehen.

  10. #9

    Registriert seit
    22.07.2009
    Ort
    Oberösterreich
    Beiträge
    489

    AW: "Dellen" im Panzer

    Der Fleck würde mich in der Tat auch etwas beunruhigen...

  11. #10

    Registriert seit
    15.02.2009
    Ort
    Landkreis Kulmbach
    Beiträge
    102

    AW: "Dellen" im Panzer

    Zitat Zitat von Aileen92
    & außerdem hat sie auf ihrem Panzer so einen rot-braunen Fleck. Sowas habe ich bis jetzt bei keiner Schildkröte gesehen, ist das einfach ihre Musterung?
    Sofern man das auf den undeutlichen Bildern erkennen kann sieht das aus wie ein Markierungspunkt, zum Beispiel von einem Kajalstift oder Lippenstift. Züchter markieren so ihre Nachzuchten um sie unterscheiden zu können.

    Zitat Zitat von Barbara61
    Die übrige Raumtemperatur ist mit 22 Grad zu hoch
    Ernsthaft gemeinte Frage: Warum??

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen zu "Dellen" im Panzer

  1. Horsfieldii Geschlecht und "Macke" am Panzer
    Hallo! Ich würde gerne mal hören, ob mein Dicker männlich oder weiblich ist. Ich dachte zwar immer männlich, aber hab ein Vergleich immer nur mit...

  2. Breitrandschildkröten mit "butterweichem" Panzer
    Guten Abend Zusammen, ich war gestern in einer Tierhandlung um Futter zu besorgen. Dabei habe ich natürlich einen Blick auf die zum Verkauf...

  3. Thorsten Geier "FESTER PANZER - WEICHES HERZ"
    Thorsten Geier „FESTER PANZER – WEICHES HERZ“ 2.Auflage, Kleintierverlag Biebertal, 2008 ISBN 978-3-9811212-2-3 14,80 EUR Viele von euch...

  4. Rotwangenschildkröte verliert "placken" vom Panzer
    Hallo, unsere rotawngenschildkröte verliert "placken"ähnliche stücke vom panzer, die "placken" sind ganz dünn, zudem sind an 3 stellen kleine...

  5. Panzer lässt sich "zusammen drücken"?
    Hallo, die Stelle, die im Bild markiert ist: http://img1.myimg.de/schildkroetepanzer74b.gif Das Bild entspricht nicht meiner Wasserschildkröte!...

Gefällt mir!

Beliebteste Bilder

Themen-Starter    letzte 7 Tage

B&B - Avatar  B&B
3 Themen
Marion g - Avatar  Marion g
2 Themen
Pui :) - Avatar  Pui :)
1 Themen
BBJS Marie - Avatar  BBJS Marie
1 Themen
freude2016 - Avatar  freude2016
1 Themen

Fotos unserer Mitglieder