Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Thema: Darm hing draussen und alles voller Blut...

Diskutiere im Schildkrötenforum - Das große Schildkröten Forum über Darm hing draussen und alles voller Blut... im Bereich "Landschildkröten". Wie lange sollte man denn überhaupt eine Quarantäne halten? Ich glaube kaum das ich mir nächstes Jahr ein neues Tier ...
  1. #11

    Registriert seit
    16.05.2019
    Beiträge
    24

    AW: Darm hing draussen und alles voller Blut...

    Wie lange sollte man denn überhaupt eine Quarantäne halten? Ich glaube
    kaum das ich mir nächstes Jahr ein neues Tier hole... ich denke dabei nur an shiggy ob sie sich nicht glücklicher mit noch jemanden fühlt denn beide haben immer sehr viel gekuschelt zusammen

  2. Anzeige

    Schau mal hier: Darm hing draussen und alles voller Blut... . Dort wird jeder fündig!

  3. #12
    Avatar von Jakido
    Registriert seit
    19.01.2013
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    2.618

    AW: Darm hing draussen und alles voller Blut...

    Hallo,

    https://www.schildkroetenforum.com/l...ml#post1707861

    Ronjapony hat zur Quarantäne viel in deinem ersten Thema geschrieben. Lies es nochmal nach.

    Schildkröten sind Einzelgänger und können alleine gehalten werden. Die meisten möchten sogar alleine sein. Bei Jungtieren oder mehreren Mädchen, ist eine Gruppenhaltung möglich. Da du von deinem Tier das Geschlecht noch nicht weißt, kann es auch gut sein, dass es später von dem anderen Tier (wenn du noch eines holst) getrennt werden muss. Weil sie sich eben nicht verstehen.

    Schildkröten werden oft sehr vermenschlicht. Schildkröten kuscheln nicht. Sie sitzen manchmal dicht nebeneinander, weil eben DIESER Platz gerade angenehm ist, vielleicht schön kühl oder eine gute Sonnenstelle. Gut geschützt... Je nach dem. Aber das hat nichts mit kuscheln im Sinne von Nähe suchen zu tun. Deine Shiggy wird nicht einsam sein, da brauchst du dir keine Sorgen machen.

    Du hattest auch ganz am Anfang geschrieben, dass du einfach gerne mehrere Schildkröten hättest. Was wahrscheinlich fast jeder hier nachvollziehen kann, weil hier auch viele User viele Tiere haben Man muss dann aber einige Faktoren berücksichtigen.

    Vorallem muss man genug Platz haben. Bei Jungtieren noch nicht so viel, aber die wachsen ja und mit einigen Jahren brauchen sie viele m2 Platz. Und wenn sie sich nicht mehr verstehen, müssen zwei getrennte Gehege gemacht werden. Mit zwei Frühbeeten. Den Platz muss man einfach haben. Und sehr aufmerksam sein, ob die Tiere sich gegenseitig mögen...

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen zu Darm hing draussen und alles voller Blut...

  1. Grube voller Schlamm
    Hallo Leute, Zurzeit gibt es bei uns ziemliche Stürme und viel Regen. Meine SK ist zurzeit noch sehr oft in seiner Grube in die er sich vergraben...

  2. Kot gefressen- voller Magen?
    Hallo erstmal! :winken: Mit meinem 1. Beitrag hier im Forum sorg ich vielleicht gleich fuer n Lacher, aber ich bin echt unsicher! Die Fakten: im...

  3. Landschildkröte ist voller Sand? Schlimm?
    Habe seit 2 Tagen eine Landschildkröte. Als Untergrund im Terrarium habe ich Korkschrot und ein wenig Sand sowie eine Badestelle. Sie ist noch recht...

  4. Kröte voller Fliegeneier !!!
    Hallo ich bin neu hier und wende mich an euch da es meiner THB sehr sehr schlecht geht. Nach dem Winterschlaf hatte sie kaum gefressen und einen...

  5. Voller Vorfreude
    Hallo, möcht euch nur mal kurz meine Neuplanung erläutern, ich darf bald zur Freude meinerseits eine Chelodina longicollis mein Eigen nennen. Ich...

Stichworte

Gefällt mir!

Beliebteste Bilder

Themen-Starter    letzte 7 Tage

B&B - Avatar  B&B
3 Themen
Marion g - Avatar  Marion g
2 Themen
Laziza27 - Avatar  Laziza27
1 Themen
MelaMela - Avatar  MelaMela
1 Themen
Pfizi - Avatar  Pfizi
1 Themen

Fotos unserer Mitglieder