Thema: Bitte um Hilfe

Diskutiere im Schildkrötenforum - Das große Schildkröten Forum über Bitte um Hilfe im Bereich "Landschildkröten". Hallo Leute, wir möchten uns schon lange eine Schildkröte zulegen. Können uns nur nicht entscheiden welche Art es werder soll. ...
  1. #1

    Registriert seit
    04.07.2009
    Beiträge
    3

    Bitte um Hilfe

    Hallo Leute,

    wir möchten uns schon lange eine Schildkröte zulegen. Können uns nur nicht entscheiden welche Art es werder
    soll. Ich hoffe das ihr mir bei der Wahl helfen könnt. Bei welchen Arten ist der Aufwand nicht zu groß? Eher eine Land- oder Wasserschildkrote? Gibt es auch Schildkröten die an Land UND zu Wasser leben? Und machen alle Arten Winterschlaf? Könntet ihr uns bitte helfen, dass wir nicht auf den Mund fallen.

    MfG Gräubscher

  2. Anzeige

    Schau mal hier: Bitte um Hilfe . Dort wird jeder fündig!

  3. #2

    Registriert seit
    24.04.2009
    Beiträge
    156

    AW: Bitte um Hilfe

    Hallo!

    Das sind ja erstmal ziemlich allgemeine Fragen und ich bin froh, dass ihr euch vorher informiert

    Also erstmal grundsätzlich zu Wasser- oder Landschildkröte:
    Wasserschildkröten, in 99% der Fälle Schmuckschildkröten ( http://www.pseudemys.de http://www.graptemys.de ) kann man eigentlich sehr leicht als 2 Eurostück große Tierchen in jeder Tierhandlung kaufen. Die sind war urniedlich aber werden später durchschnittlich 20cm groß, manche Arten bis 38cm. Deswegen ist für ein Tier ein Aquarium von mindesten 120x40x50cm nötig, hierbei gilt: je größer umso besser. Zudem ist Einzelhaltung besser oder, bei ensprechend großem Platzangebot, immer mehr Weibchen als Männchen
    Leider ist die Beratung in Zoofachhandel eher dürftig und nicht alles was als eine spezielle Art angeboten wird entpuppt sich dann auch als solche und dann steht man vor dem Problem, dass sie andere Haltungsanfoderungen hat als gedacht.

    Deswegen würde ich raten, ihr sucht euch vielleicht eine schon semiadulte/ adulte Schildkröte aus. Es gibt jede Menge Abgabetiere weil sie zu groß geworden sind und die Halter sie nicht mehr behalten können. Das hat den Vorteil dass ihr einem Tier ein neues zu Hause bieten könnt und ihr sicher seit um welche Art und Geschlecht es sich handelt (weibliche Tiere werden ein ganzes Stück größer als Männchen).
    Grob gesagt muss man in dem Aquarium ein Landteil anbieten mit Sonnenplatz, an dem eine UV-Lampe angebracht ist - hier sind auch etwas erhöhte Stromkosten zu bedenken. Hier gibt es aber auch schöne Aquarienbeispiel dir ihr euch anschauen könnt.
    Da Schmuckschildkröten generell aus heißen Gebieten kommen halten sie keine Winterstarre aber machen eine verminderte Aktivitätenphase in denen einfach die Temperatur gesenkt wird und die Tiere automatisch ihren Stoffwechsel runterfahren und eben weniger aktiv sind. Hierbei wieder: jede Schildkrötenart hat eine andere Anforderungen an die Winterphase je nach Herkunftsgebiet.


    Landschildkröte:
    Gängig sind griechische oder maurische Landschildkröten, sie werden ungefähr 20cm groß. Hierbei gehört zu einer artgerechten Haltung ein Freigehege, also müsste ein Garten auf alle Fälle vor Handen sein. Wenn das nicht der Fall ist: Wasserschildkröte
    Am besten suchst du mit der Suchfunktion nach Freigehegen hier gibt es sehr viel gute Beispiele. Da seht ihr was so auf euch zukommen sollte !
    Auch hier muss in den Übergangszeiten ein beheiztes Frühbeet angeboten werden mit UV-Lampe - auch hier sind erhöhte Stromkosten zu beachten.
    Landschildkröten werden am besten im Kühlschrank überwintert - genaueres kannst du dan ja fragen/ lesen wenn ihr entschieden habt was für eine Art ihr wollt.

    Generell ist zu bedenken dass Schildkröten allgemein ein sehr hohes Alter erreichen, Landschildkröten sind sehr viel teurer in der Anschaffung (außer ihr findet ein Abgabetier) und machen vielleicht etwas mehr aufwand im Bezug der Pflege des Freigeheges.

    So also generell denke ich mal den groben Unterschied erklärt zu haben... bei weiteren Fragen einfach schreiben!
    Achso, nur Wasserschildkröten leben auch etwas zu Land, Landschildkröten gehen unter wie ein Stein...

  4. #3

    Registriert seit
    22.10.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    10.561

    AW: Bitte um Hilfe

    Zitat Zitat von Gräubscher
    Hallo Gibt es auch Schildkröten die an Land UND zu Wasser leben? Und machen alle Arten Winterschlaf?
    Moin!
    schau Dich doch mal nach Infos zu Kinosternon (http://www.zierschildkroete.de/kinosternon_baurii.html) oder Rhinoclemmys (http://www.zierschildkroete.de/rhinocle ... manni.html) um.
    Das sind Sumpfschildkröten, die viel an Land leben.
    Viele Grüße
    Jutta

  5. #4

    Registriert seit
    23.10.2004
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    6.403

    AW: Bitte um Hilfe

    Hallo Gräubscher
    Terrapene mögen Wasser und Land. Ich habe bei meinen Terrapene carolina tringuis im Freigehege einen flachen Teich angelegt, den sie sehr gerne aufsuchen. Im Gewächshaus haben sie nur eine Badeschale.
    Auf meiner Seite www.schilditreff.de kannst du sie dir anschauen.
    Die meisten Wasser- oder Sumpfschildkröten benötigen einen größeren Landteil. Meine Emys halten sich tagsüber meist auf dem Land auf und laufen dort auch herum, fressen und schlafen aber im Wasser.
    Viele Grüße
    Sabine

  6. #5

    Registriert seit
    21.02.2007
    Beiträge
    1.014

    AW: Bitte um Hilfe

    Zitat Zitat von Gräubscher
    Bei welchen Arten ist der Aufwand nicht zu groß?
    Vielleicht solltest du diese Sache erstmal klären . Einen gewissen Aufwand hast du bei der artgerechten Haltung
    von Tieren eigentliche immer. Man kann vieles reduzieren, wenn man sich vorher einen Plan macht, vieles überdenkt und sich entsprechendes Wissen anliest. Mein Tipp wäre weiterhin, dass du man einen Besuch bei einem Halter einplanst. Wissen aus dem Internet, hervorgeplappert von irgendwelchen virtuellen Expääärden hat meist wenig Substanz wenn es ans Eingemachte geht. Ohne Arbeit, keine Kekse.

  7. #6

    Registriert seit
    24.04.2009
    Beiträge
    156

    AW: Bitte um Hilfe

    Es ist definitiv ein finanzieller Aufwand bei beiden Arten was wohl die Stromkosten angeht, da sowohl Land- als auch Wasserschildkröten künstliche Wärme brauchen, die es in unseren Breitengraden nicht gibt (Sonnenplätze um die 35Grad, je nach Art noch wärmer). Außer ihr entscheidet euch für eine europöische Sumpfschildkröte, die aus unseren Breiten kommt und recht einfach in der Haltung ist was das anbetrifft. Wenn ihr einen Gartenteich habt, kann diese auch ganzjähtig draußen bleiben, ohne technischen Schnickschnack..

    Sonst muss das Aquarium eben regelmäßig geputzt werden, wenn ihr aber einen entsprechenden Filter habt ist das jetzt wohl auch nichts allzu großes.

    Generell sind alle Schildkrötenarten nur zum anschauen gut.
    Also: ins Aquairum oder Frühbeet setzen und sie dort in Ruhe lassen.

  8. #7
    Gelöscht
    Registriert seit
    14.09.2005
    Beiträge
    9.639

    AW: Bitte um Hilfe

    Gräubscher hat sich inzwischen für Wasserschildkröten entschieden. Ich habe den Thread deshalb geteilt und ins entsprechende Fachforum verschoben:

    wasserschildkroeten-und-sumpfschildkroeten-f3/bitte-um-hilfe-auslagerung-aus-landschildkroetenfo-t23479.html

    CU, A.

Ähnliche Themen zu Bitte um Hilfe

  1. Hilfe bei der artenbestimmung bitte bitte
    http://up.picr.de/9312671rlo.jpg http://up.picr.de/9312672wwo.jpg http://up.picr.de/9312673lss.jpg http://up.picr.de/9312674hwa.jpg ...

  2. Bitte, bitte Hilfe - verbuddelte Schildkröte
    Hi! Ich fürchte, dass mein Anliegen in dem anderen Beitrag einfach untergegangen ist, deswegen versuche ich es jetzt über einen neuen. ...

  3. Bitte um hilfe!
    hallo zusammen, :grin: ich habe ein 9 jahre alte griechin. letzte woche war ich beim tierarzt, da sie leichte panzerverfärbungen hatte! der...

  4. brauche tringend Hilfe +Bitte Bitte+ neuling
    Hallo alle zusammen! :grin: Ich habe seit etwa Zwei Wochen eine Dreikielschildkröte, und sie hatt alles "denke ich" was eine glückliche Schildkröte...

  5. bitte bitte schnelle hilfe
    hilfe, habe seit zwei tagen schmuckschildkröten und das wasser hat einen ölfilm. ist das normal? was kann ich tun ausser wasserwechsel? :bla:

Gefällt mir!

Beliebteste Bilder

Themen-Starter    letzte 7 Tage

patveilchen - Avatar  patveilchen
3 Themen
KathixKathiy - Avatar  KathixKathiy
2 Themen
Pauli3wena - Avatar  Pauli3wena
2 Themen
Justus_2019 - Avatar  Justus_2019
1 Themen
kätiS - Avatar  kätiS
1 Themen

Zufallsfoto