Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Thema: Beleuchtung im Außengehege

Diskutiere im Schildkrötenforum - Das große Schildkröten Forum über Beleuchtung im Außengehege im Bereich "Landschildkröten". Hallo Ihr lieben Schidlkrötenfreunde!! Wir haben seit letztem Frühjahr 2 gr. Landschildkröten (geb. 06.2009). Haben Sie seit November im Winterschlaf ...
  1. #1

    Registriert seit
    09.03.2011
    Beiträge
    12

    Beleuchtung im Außengehege

    Hallo Ihr lieben Schidlkrötenfreunde!!

    Wir haben seit letztem Frühjahr 2 gr. Landschildkröten (geb. 06.2009). Haben Sie seit November im Winterschlaf (Kühlschrank) und möchten Sie jetzt langsam mal wieder ins
    Leben rufen. Wir haben für draußen ein Gehege (ca. 1,30 m x 1,20 m Selbstbau). Nun meine Frage, dieses Gehege steht auf Rollen, so dass ich es, je nach Wetterlage, ins Freie schieben kann oder unter einem Dach stehen lasse. Welche Beleuchtung ist nun zu empfehlen, wenn es Anfang April bis Mai noch nicht wirklich sonnig und warm ist, die Tiere jedoch nach Draußen sollen.
    Vielleicht kann mir jemand helfen und mir genau beschreiben, welche Lampen wir benötigen.

    Vielen Dank im Voraus
    Britta

  2. Anzeige

    Schau mal hier: Beleuchtung im Außengehege . Dort wird jeder fündig!

  3. #2

    Registriert seit
    23.10.2004
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    6.403

    AW: Beleuchtung im Außengehege

    Hallo Britta
    Ich würde einen Par 38 Strahler 60 Watt nehmen.Der ist für den Außenbereich geeignet und wärmt sehr schön.
    Viele Grüße
    Sabine

  4. #3

    Registriert seit
    22.02.2011
    Ort
    westl. Ruhrgebiet
    Beiträge
    108

    AW: Beleuchtung im Außengehege

    Wie lange sollte der denn am Tag brennen?

  5. #4

    Registriert seit
    23.10.2004
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    6.403

    AW: Beleuchtung im Außengehege

    Hallo
    Im Frühjahr,also von März bis Ende Aprilbrennt meine Lampe von 8 Uhr bis 16 Uhr. Ab Mai dann von 7 Uhr bis 18 Uhr. Meine Lampe wird durch einen Thermotimer gesteuert und geht aus wenn es im Frühbeet an der schattigsten Stelle, am Boden gemessen, über 22 Grad sind.
    Viele Grüße
    Sabine

  6. #5

    Registriert seit
    09.03.2011
    Beiträge
    12

    AW: Beleuchtung im Außengehege

    Muss ich dann noch eine richtige Wärmelampe reinhängen oder reicht die genannte Lampe vollständig aus.


    Vielen lieben Dankim Voraus
    Britta

  7. #6
    Gelöscht
    Registriert seit
    14.09.2005
    Beiträge
    9.639

    AW: Beleuchtung im Außengehege

    Zitat Zitat von britta1
    Welche Beleuchtung ist nun zu empfehlen,
    Zunächst ein mal die alles entscheidende Frage, hast du zu dem Gehege auch ein Frühbeet, und wenn ja welches?

    CU, A.

  8. #7

    Registriert seit
    09.03.2011
    Beiträge
    12

    AW: Beleuchtung im Außengehege

    Letzten Sommer hatten wir nur dieses Gehege, weil die beiden Schildkröten noch so klein sind. Darin ist aber alles enthalten, ein kleines Schutzhaus, verschiedene Bodenbeläge, Wassernäpfe, Futterpflanzen etc. Finde es im Verhältnis zu den kleinen Schildkröten auch groß genug. Es ist auch mit einem Drahtzaun komplett überdacht. Wir dachten eigentlich, wir könnten es dieses Jahr noch nehmen wegen der Gefahren (Vögel, Katzen etc.) Wir haben auch einen Hund und wenn wir den Schildkröten dieses Jahr schon ein Frühbeet einrichten, wird es natürlich schwierig, unseren Hund von ihnen fernzuhalten. Da wir aber sowieso ein Stück Garten umgestalten wollen, werden wir da auch ein Platz für unsere Schildis einplanen und einrichten. Müssen dann, wenn sie drin rumlaufen, halt ein wenig aufpassen. Die andere Frage ist noch, ob die Schildis sonst noch einen Lampe benötigen bezüglich der Helligkeit? Ich hoffe, dass wir unsere Schildis so halten können und ich jetzt von Euch nicht viele negative Meinungen erhalten.

    LG Britta

  9. #8

    Registriert seit
    26.07.2005
    Ort
    im Süden Deutschlands
    Beiträge
    968

    AW: Beleuchtung im Außengehege

    Hallo,

    ich habe drei Hunde und alle haben gelernt nicht in mein Freigehege zu gehen.
    Bei so kleinen Schildkröten solltest Du das Gehege eh noch mit Draht gegen Fressfeinde sichern und dann käme der Hund ja auch nicht an die Schildkröten ran.

    Ich denke dieses Jahr könnte es noch ausreichen mit dem Gehege, aber bald wird es zu eng.
    Wenn Du die Möglichkeit hast dieses Jahr schon ein Frühbeet einzurichten und ein Gehege anzubauen, dann würde ich es dieses Jahr schon machen.

    Du hast dann viel bessere Möglichkeiten und musst die Tiere auch nicht ständig rein und rausbringen.

    Liebe Grüße

    Steffi

  10. #9
    Gelöscht
    Registriert seit
    14.09.2005
    Beiträge
    9.639

    AW: Beleuchtung im Außengehege

    Zitat Zitat von britta1
    Wir haben auch einen Hund und wenn wir den Schildkröten dieses Jahr schon ein Frühbeet einrichten, wird es natürlich schwierig, unseren Hund von ihnen fernzuhalten.
    Diese Argumentation kann ich nicht verstehen. Das Frühbeet hält den Hund doch ab. Mein Hund hatte jedenfalls keine Möglichkeit in mein Frühbeet und Freigehege zu kommen:



    Zitat Zitat von britta1
    Die andere Frage ist noch, ob die Schildis sonst noch einen Lampe benötigen bezüglich der Helligkeit?
    Wie stellst du dir das denn ohne Frühbeet vor? Brauchst du die Lampe fürs Freie oder rollst du das ganze Gehege ins Haus und brauchst sie dort? Ich würde dir jedenfalls nicht raten, den Tieren im Freien eine Wärmelampe anzubieten, wenn sie gleichzeitig mit der eiskalten Außenluft in Kontakt kommen.


    CU, A.

  11. #10

    Registriert seit
    09.03.2011
    Beiträge
    12

    AW: Beleuchtung im Außengehege

    Ich würde die Tier tagsüber mit ihrem Gehege (wie gesagt, auf einem großen Rollbrett) ins Freie schieben (Lampe an) und Spätnachmittag (Lampe aus) wieder unter das geschützte Dach. Das alles natürlich erst bei nächtlich erträglichen Temperaturen. Unter unserer Remise (Überdachung) ist es geschützt und immer ein paar Grad wärmer als "Draußen". Hatte eigentlich die Hoffnung, es dieses Frühjahr so praktizieren zu können.

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen zu Beleuchtung im Außengehege

  1. Außengehege
    Ich habe mich in den letzten Woche viel mit dem Thema Außengehege beschäftigt. Es gibt wirklich wunderschöne Anlagen. Mir gefallen besonders die,...

  2. Außengehege
    Kennt jemand ein wirklich gutes Buch über die Anlage eines ansprechenden Außengeheges für griechische Landschildkröten? Ich habe das von Marion...

  3. Außengehege
    So hab gestern mein Außengehege fertig gestellt.Mit Terrarienerde und jetzt sie weg.Eingegraben wie lange bleiben die weg?Is das normal in vielen...

  4. Außengehege
    Hallo! Ich werde in 2 Wochen mit dem Bau meines Außengeheges beginnen und habe schon fast alle notwendigen Planungen abgeschlossen. Nur habe ich...

  5. Außengehege
    Hallöchen! :grin: ich habe zwei griechen 3und 1Jahr alt. ich möchte ihnen ein möglichst schönes und vor allem artgerechtes außengehege bauen. wo...

Gefällt mir!

Beliebteste Bilder

Themen-Starter    letzte 7 Tage

patveilchen - Avatar  patveilchen
3 Themen
KathixKathiy - Avatar  KathixKathiy
2 Themen
Pauli3wena - Avatar  Pauli3wena
2 Themen
Steffi# - Avatar  Steffi#
1 Themen
Justus_2019 - Avatar  Justus_2019
1 Themen

Zufallsfoto