Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Thema: Ameisen

Diskutiere im Schildkrötenforum - Das große Schildkröten Forum über Ameisen im Bereich "Landschildkröten". Hallo! Vergangenes Jahr hatten wir uns Mutterboden anliefern lassen, um damit unsern schweren LEhmboden ein bisschen aufzulockern im Gemüsebeet. Es ...
  1. #1

    Registriert seit
    04.06.2011
    Beiträge
    547

    Ameisen

    Hallo!

    Vergangenes Jahr hatten wir uns Mutterboden anliefern lassen, um damit unsern schweren LEhmboden ein bisschen aufzulockern im Gemüsebeet. Es blieb was übrig,
    und mit einem Teil davon wollte ich im FB ein bisschen auffüllen. Hatte schon die Schubkarre gefüllt, da sah ich, dass es nur so wuselte. Ameisen noch und nöcher. Da ich diese Viecher nicht ins FB einschleppen wollte, hab ich aufs Auffüllen erst mal verzichtet.

    Habt Ihr einen Tipp, wie ich die Erde ameisenfrei kriege, damit ich sie für die Schildies verwenden kann?

    Danke schon mal!

    LG
    Babette

  2. Anzeige

    Schau mal hier: Ameisen . Dort wird jeder fündig!

  3. #2
    Avatar von Rhino
    Registriert seit
    19.06.2011
    Ort
    OHA
    Beiträge
    2.136

    AW: Ameisen

    Hallo,

    ein paar Ameisen würden nicht schaden, wenn man jedoch ein großes Nest hat, kann es schon lästig für Mensch und Tier werden. Wenn es überhand nimmt nehme ich einen Pott kochendes Wasser und giesse es in das Nest. Dann ist in der Regel Ruhe.
    Wenn mal ein paar Ameisen irgendwo rumkrabbeln, unternehme ich nichts. (die tun mir ja auch leid) Normalerweise stören sich die Kröten auch nicht daran.

    Gruß

    Frank

  4. #3

    Registriert seit
    04.06.2011
    Beiträge
    547

    AW: Ameisen

    Also die Erde im Schubkarren mit kochendem Wasser übergießen? Dann hab ich ja Schlamm fürs FB. Und wenn ich die ganze restliche Erde, die noch auf Halde liegt, übergießen wollte, bräuchte ich zig Liter.
    Dummerweise waren das nicht bloß ein paar Ameisen, die ich da aufgeladen hatte, das wuselte nur so. Und es waren ziemlich aggressive Biester.

    Was wäre, wenn ich eine Köderdose aufstelle und ein, zwei Wochen warte, bis ich die Erde dann ins FB bringe? Kann das den Schildies schaden? Und: fressen Schildies auch tote Ameisen?

    Angeblich können Ameisen den Geruch eines Gewürzes nicht ab (war es Zimt???), vor ein paar Jahren hab ich das mal probiert, aber die Viecher haben sich nur eins gegrinst und sind geblieben, wo sie waren.

    LG
    Babette

  5. #4
    Avatar von Mysteria_999
    Registriert seit
    28.06.2011
    Ort
    Geesthacht
    Beiträge
    151

    AW: Ameisen

    Du kannst die Erde umlagern zb an eine, für Vögel gut
    sichtbare Stelle auf eine Folie oder so und ein paar tage
    immer wieder umgraben /rühren so das die Eier sichtbar
    werden so verfahre ich mit Ameisennestern unter Steinen.
    Die Vögel freuen sich über die ,für sie , köstlichen Eier und
    die Ameisen werden nachhaltig gestöt und wandern ab ,
    vieleicht an eine Stelle an der du ein "Ameisenleckerlie "
    streuen kannst .
    Aber kochendes Wasser wirkt schnell und du bist sie gleich
    ganz los

    Gruß Tina

  6. #5
    Avatar von Hermann-THB
    Registriert seit
    15.06.2012
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    133

    AW: Ameisen

    kannst auch zucker und natron vermischen, das nehmen die ameisen auf und verenden(die blähen sozusagen auf)

  7. #6

    Registriert seit
    10.06.2013
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    39

    AW: Ameisen

    Hallo Babette,

    ich verwende kein Gift, weil jedes Tier auf der Erde hat seine Bestimmung! Auch wenn sie manchmal sehr lästig sind. :)
    (Aber es gibt immer ein Naturmittel damit gehts auch.)
    Ich verwende Zimt und Nelken! Die mögen es nicht riechen und sind weg!

    Gruß

    Sascha
    Geändert von salex (16.06.2014 um 21:11 Uhr)

  8. #7
    Avatar von Tami
    Registriert seit
    13.03.2014
    Ort
    Neckarsulm
    Beiträge
    56

    AW: Ameisen

    Hallo,

    Hallo Babette,

    ich verwende kein Gift, weil jedes Tier auf der Erde hat seine Bestimmtung! Auch wenn sie manchmal sehr lästig sind. :)
    (Aber es gibt immer ein Naturmittel damit gehts auch.)
    Ich verwende Zimt und Nelken! Die mögen es nicht riechen und sind weg!

    Gruß

    Sascha
    Wie kann man sich das Vorstellen? Legst du einfach eine Zimt-Stange und Nelkenblüten ins Gehege?
    Meine Ameisen sind nämlich schon echt abgehärtet. Die haben sogar ein Nest unter einen Lavendel-Strauch gebaut (welchen sie ja angeblich so sehr hassen!).

  9. #8

    Registriert seit
    10.06.2013
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    39

    AW: Ameisen

    Hallo Tami,

    nein, keine Zimtstange. Einfach Zimt gemahlen nehmen aus dem Handel und da verstreuen wo sie sich aufhalten.
    Ich lasse die Nelken einfach längere Zeit liegen und nehme sie dann weg, die Ameisen kommen nicht mehr.

    Jetzt weiß ich nicht, wie es mit den Schildkröten ist, wegen freßen! Da sollte man lieber "absperren"....

    Lavendel kenne ich nur das es gegen Spinnen helfen soll aber gegen Ameisen? Vielleicht mal Lavendelöl (intensiver) oder Lavendelblüten probieren.

    Gruß

    Sascha

  10. #9

    Registriert seit
    05.03.2014
    Ort
    LDS
    Beiträge
    628

    AW: Ameisen

    Hallo und guten Abend!
    Das Ameisenthema hatten wir schon (kürzlich?). Meine stören sich weder an Backpulver noch Zimt. In einem Beitrag kam der Vorschlag, Zistrosen zu pflanzen. Ich habe sie im Internet bestellt, allerdings waren die Ameisen schon vorher weg…
    Aber die Zistrosen sehen toll aus.Allerdings gab es Zweifel wegen leicht giftig oder nicht.

    liebe Grüße und Gute Nacht!

  11. #10

    Registriert seit
    10.06.2013
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    39

    AW: Ameisen

    Hallo Mooshexe,

    danke für den Tipp mit der Zistrosen!
    Ich kannte Zistrosen nur als Heilpflanze aber gegen Ameisen.... Werde mir auch gleich mal welche bestellen!
    Zudem hat man gleich eine echte Habitatpflanze im Gehege stehen.

    Gruß

    Sascha

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen zu Ameisen

  1. Ameisen
    Hallo, bin eine neue Schildi-Mama und nerv euch mit (wahrscheinlich) dussligen Fragen, aber wenn nicht hier, wo dann? also mein Paul krabbelt...

  2. Ameisen im Frühbeet
    Hallo, ich habe heute Mittag einige Ameisen im Frühbeet entdeckt. Können die den Tieren gefährlich werden? Was kann ich gegen diese Ameisen...

  3. Ameisen
    Hoffe mir kann jemand helfen. Hab in meinem Gehege ziemlich viele Ameisen was kann ich da tu´n??? Bin noch Anfänger hab meine Schildkröte seid zwei...

  4. Ameisen!!!
    Hallo, meine zwei schildis sind noch im Kühlschrank zur Winterruhe und ich wollte das schön warme Wetter ausnutzen, das Freigehege ein bisschen...

  5. ameisen
    hallo hab schon wieder diese kleinen lästigen ficher in meinen frühbett entdeckt :angry: . hab ameisen gift(gel) sicher vor den schildis ausgesetzt...

Gefällt mir!

Beliebteste Bilder

Themen-Starter    letzte 7 Tage

B&B - Avatar  B&B
3 Themen
Marion g - Avatar  Marion g
2 Themen
Turteljack - Avatar  Turteljack
1 Themen
Pui :) - Avatar  Pui :)
1 Themen
BBJS Marie - Avatar  BBJS Marie
1 Themen

Fotos unserer Mitglieder