Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Thema: Ameisen im Schildkrötengehege

Diskutiere im Schildkrötenforum - Das große Schildkröten Forum über Ameisen im Schildkrötengehege im Bereich "Landschildkröten". Hallo, ich habe ein Problem, ich habe an einer Stelle im Freigehege eine Ecke wo es von Armeisen nur so ...
  1. #1
    Avatar von TestudoHermanni
    Registriert seit
    31.03.2011
    Ort
    Deutschland, bei Hannover
    Beiträge
    98

    Ameisen im Schildkrötengehege

    Hallo,
    ich habe ein Problem, ich habe an einer Stelle im Freigehege eine Ecke wo es von Armeisen nur so wimmelt. Es scheinen
    immer mehr zu werden, wenn die Schildkröten nun in diese Ecke laufen, laufen die Armeisen über die Schildkröten und diese werden hektisch und wollen die Armeisen abschütteln.
    Außerdem sind im Schlafhaus viele Kellerasseln und Spinnen, weswegen ich das Schlaufhaus erstmal für die Schildkröten sperren musste.
    Wie soll ich vorgehen um das Gehege frei zu bekommen, ich will den Schildkröten schließlich nicht mit irgendwas schaden.

  2. Anzeige

    Schau mal hier: Ameisen im Schildkrötengehege . Dort wird jeder fündig!

  3. #2

    Registriert seit
    13.06.2011
    Beiträge
    76

    AW: Ameisen im Schildkrötengehege

    Hallo
    Villeicht solltest du schon irgendein Insektenentfernzeug verwenden, wenns nicht anders klappt. Aber dann vorher einen Übergangsgehege für deine Schildis einrichten und die dann noch eine Woche dadrin lassen...
    Aber du wartest besser noch auf eine Antwort von Experten ;)

  4. #3

    Registriert seit
    23.11.2010
    Ort
    Bamberg
    Beiträge
    87

    AW: Ameisen im Schildkrötengehege

    Hallo,
    ich hatte das gleiche Problem, bei mir haben sich die Ameisen unter einem Stein im Frühbeet breit gemacht.
    So hab ich sie wegbekommen:
    Mit kochenden Wasser übergießen (zwar gemein, aber Schildkröten gehen vor)
    dann Kupernägel und Kupfer-Draht unterm Stein verteilen
    Und sehr großzügig Backpulver verteilen, unterm Stein kommen die Schildis ja auch nicht ans Backpulver ran.
    Diese Prozedur musste ich ein paar Tage wiederholen, dann waren sie fort.

    Ich würde keinesfalls mit Insektenvernichtungsmittel arbeiten...
    Manche graben das Nest auch komplett aus, soll wohl auch gut funktionieren.
    Gruß Sonja

  5. #4

    Registriert seit
    27.07.2010
    Beiträge
    490

    AW: Ameisen im Schildkrötengehege

    Also bei mir haben gegen die Ameisen Kupferstücke geholfen, sie sind zwar nicht ganz weg, aber es sind deutlich weniger. Wenn ich dann mal wieder ein Nest entdecke, wird dieses halt mit Kochendem Wasser übegossen. Aber Achtung, immer schauen wo die Schildkröten sind, nich dass du sie mit kochendem Wasser übergießt.
    Instektenentfernen würde ich auf gar keinen Fall nehmen. Denn die Rückstände des Gifts werden oft nur sehr langsam abgebaut.
    Lg Dominik

  6. #5

    Registriert seit
    03.04.2011
    Beiträge
    57

    AW: Ameisen im Schildkrötengehege

    Huhu,

    ich hab zwar erst 4 Wochen Schildkröten, aber habe genau das gleiche Problem an einer Stelle im Gehege und habe dann auch erstmal gesucht und getan und gemacht. Aber dann hatte ich eine echt gute Lösung gehabt, wie ich auch den Ameisen nicht schaden konnte.

    Einfach einen Blumentopf mit Erde füllen, den an die Stelle falsch herum aufstellen, dann ca. 2 Wochen warten und den Blumentopf entfernen mit der Erde und woanders ablegen. Das hat zumindestens bei mir nach 2 mal einen großen Erfolg gebracht. Vielleicht hilft dir das ja in irgendeiner Weise.

    Grüße,
    Psy

  7. #6
    Avatar von TestudoHermanni
    Registriert seit
    31.03.2011
    Ort
    Deutschland, bei Hannover
    Beiträge
    98

    AW: Ameisen im Schildkrötengehege

    Hallo,
    erst mal danke für die Antworten!
    Ich meine natürlich Ameisen und nicht Armeisen!

  8. #7

    Registriert seit
    22.03.2011
    Beiträge
    75

    AW: Ameisen im Schildkrötengehege

    Gabs da nicht eine Pflanze die Ameisen fernhält? Lavendel war das glaube ich sogar, oder?

    Natürlich bei den Ameisen niemals Chemiekeule verwenden! Ich würde das ganze Nest entfernen und dann hier und da Lavendel pflanzen.

  9. #8
    Avatar von TestudoHermanni
    Registriert seit
    31.03.2011
    Ort
    Deutschland, bei Hannover
    Beiträge
    98

    AW: Ameisen im Schildkrötengehege

    Hallo!
    Zitat Zitat von Bomberle
    Gabs da nicht eine Pflanze die Ameisen fernhält? Lavendel war das glaube ich sogar, oder?

    Natürlich bei den Ameisen niemals Chemiekeule verwenden! Ich würde das ganze Nest entfernen und dann hier und da Lavendel pflanzen.
    Das wäre natürlich toll, da ich eh kleine Lavendelpflanzen gezogen habe, die ins Schildkrötengehege kommen sollen!

  10. #9

    Registriert seit
    13.06.2011
    Beiträge
    76

    AW: Ameisen im Schildkrötengehege

    Das mit dem Lavendel könnte hinkommen, ich hab nämlich auch Lavendel in meinem Gehege und hatte bisher keine Ameisen

  11. #10

    Registriert seit
    22.10.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    10.569

    AW: Ameisen im Schildkrötengehege

    Hallo!
    Lavendel ins Gewächshaus Pflanzen wird Nichts gegen die Ameisen nützen. Die mögen die starken Öle der Pflanze nicht, aber die sind ja nicht im Boden. Du müsstest den Boden mit Lavendel bestreuen und selbst dann wäre ein Erfolg fraglich.
    Ausgraben oder verbrühen dürfte die sicherste Methode sein.
    Grüße
    Jutta

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen zu Ameisen im Schildkrötengehege

  1. Schildkrötengehege
    Hallo, ich habe eine Griechische Landschildkröte. Die Schildkröte läuft immer an den Gehegewänden herum und versucht dagegen zu laufen. Mein...

  2. Unser Schildkrötengehege
    http://www.abload.de/img/dsci00168fh2.jpg http://www.abload.de/img/dsci00171e6c.jpg http://www.abload.de/img/dsci00075ei6.jpg wie findet...

  3. Schildkrötengehege gestalten
    Hey ich hab 2 Griechische Landschildkröten und wir wollen ihr gehege etwas mehr gestalten mein freund und ich. wir haben schon ein unterstandgebaut...

  4. Brennesseln im Schildkrötengehege
    Hallo zusammen :grin: Hab eine Frage wegen Brennesseln. Vertragen Schildkröten Brennesseln. Oder muss ich diese aus dem Gehege entfernen? ...

  5. Schildkrötengehege
    Hallo! Was eignet sich am meisten als Freilandgehegeboden? :frage: Gras oder Rindenmulch? Ciao

Gefällt mir!

Beliebteste Bilder

Themen-Starter    letzte 7 Tage

B&B - Avatar  B&B
3 Themen
Marion g - Avatar  Marion g
2 Themen
Pui :) - Avatar  Pui :)
1 Themen
BBJS Marie - Avatar  BBJS Marie
1 Themen
freude2016 - Avatar  freude2016
1 Themen

Fotos unserer Mitglieder