Thema: 10 % Gewichtsverlust auswintern?

Diskutiere im Schildkrötenforum - Das große Schildkröten Forum über 10 % Gewichtsverlust auswintern? im Bereich "Landschildkröten". Hallo liebe Schildkrötenfreunde, Wie schon erwähnt bin ich ein Neuling die Haltung von einer Steppenlandschildkröte (Agrionemys horsfieldii, Fräulein Hilde 49 ...
  1. #1

    Registriert seit
    29.10.2018
    Beiträge
    21

    10 % Gewichtsverlust auswintern?

    Hallo liebe Schildkrötenfreunde,

    Wie schon erwähnt bin ich ein Neuling die Haltung von einer Steppenlandschildkröte (Agrionemys horsfieldii, Fräulein Hilde 49 J.) betreffend.
    Aber ich bin ruhiger geworden in den letzten Wochen, da mir hier so toll geholfen wurde. Heute habe ich aber mit großem erschrecken bei
    der Gewichtskontrolle von Hilde feststellen müssen, das Sie fast 10 % ihres Gewichts in den letzten 6 Wochen abgenommen hat! Insgesamt ist sie schon seit 10 Wochen im Kühlschrank davor aber auch schon 4 Wochen draußen eingegraben gewesen, da hatte sie aber nur sehr wenig abgenommen. Befürchte das, dass nasse Tuch im Kühlschrank trotz regelmäßiger Erneuerung zu wenig war. Soll ich jetzt einfach die Feuchtigkeit erhöhen oder sollte die Starre von Hilde abgebrochen werden?
    Eigentlich wollte ich sie bis Ende Februar bis Mitte März im Kühlschrank lassen, damit sie dann wieder direkt raus kann.
    Aber jetzt habe ich doch große Bedenken ob das bis dahin gut geht?

    Startgewicht von Hilde vor Kühlschrank : 1740 g und jetzt 1562 g.

    Freue mich über jede Info die Hilde hilft!

    Vielen Dank im voraus,
    Anja
    Hüterin von Fräulein Hilde
    Geändert von Hilde1970 (02.02.2019 um 19:32 Uhr)

  2. Anzeige

    Schau mal hier: 10 % Gewichtsverlust auswintern? . Dort wird jeder fündig!

  3. #2
    Avatar von freude2016
    Registriert seit
    21.11.2017
    Ort
    Planet Erde
    Beiträge
    3.768

    AW: 10 % Gewichtsverlust auswintern?

    Hallo liebe Anja,

    bitte warte auf jeden Fall, bis dir andere Halter und Kenner von Steppenschildkröten einen Rat geben, bevor du die Starre von Fräulein Hilde abbrichst.
    Zum Gewichtsverlust kann ich jetzt nichts sagen; aber man liest ja immer wieder, daß es die Russen eben nicht so feucht (auch im Winterquartier) haben wollen.....hmmmm....

    Ich drücke dir die Daumen, daß sich recht bald jemand kompetenter zu Wort meldet !

    Herzlicher Gruß von mir

  4. #3

    Registriert seit
    29.10.2018
    Beiträge
    21

    AW: 10 % Gewichtsverlust auswintern?

    Zitat Zitat von freude2016 Beitrag anzeigen
    Hallo liebe Anja,

    bitte warte auf jeden Fall, bis dir andere Halter und Kenner von Steppenschildkröten einen Rat geben, bevor du die Starre von Fräulein Hilde abbrichst.
    Zum Gewichtsverlust kann ich jetzt nichts sagen; aber man liest ja immer wieder, daß es die Russen eben ni8cht so feucht (auch im Winterquartier) haben wollen.....hmmmm....

    Ich drücke dir die Daumen, daß sich recht bald jemand kompetenter zu Wort meldet !

    Herzlicher Gruß von mir
    Hallo liebe Freude2016,

    Ich danke Dir sehr für Deine Antwort und wenn ich etwas gelernt habe seit Hilde bei mir ist, trotz anfänglicher Panik... erstmal Ruhe bewahren, deshalb war auch mein zweiter Gedanke erstmal im Forum fragen und dann abwägen.
    Da die Steppenlandschildkröte nach allem was ich gelesen habe, besser trockener überwintert wird, habe ich mich auch daran gehalten. Aber es gibt halt auch die Aussagen für Landschildkröten allgemein u. das diese max. 10 % abnehmen sollten.

    Ansonsten sieht sie ja gut aus und hat auch verzögert auf den Anstupstest reagiert.

    Hoffe es gibt noch mehr Info von erfahrenen SteppenschildkrötenHaltern!

    Danke u. LG
    Anja

  5. #4
    Avatar von Chardi
    Registriert seit
    15.11.2015
    Ort
    Rhein-Sieg-Kreis
    Beiträge
    644

    AW: 10 % Gewichtsverlust auswintern?

    Schau mal, ob sie gekotet hat. Und teste Deine Waage, aber nicht mit der Schildkröte. Nimm z.B. 1 Liter Milch und wiege sie auf der Waage. Dann tausche die Batterien gegen neue aus und wiege die Milchpackung noch einmal. Gibt es Abweichungen, kannst Du das Ergebnis entsprechend auf die Wiegedaten der Schildkröte anwenden.

  6. #5

    Registriert seit
    29.10.2018
    Beiträge
    21

    AW: 10 % Gewichtsverlust auswintern?

    Hallo Chardi,

    Danke für Deine Anregungen, habe heute die Waage mehrfach mit 1 Kg Reis überprüft im Ergebnis ohne Abweichungen. Aber dann die Idee gehabt eine Paketwaage gleichzeitig einzusetzen und die kleine Waage darauf zu tarieren. Das Ergebnis war erstaunlich: auf der kleinen Waage wurde kurzzeitig mit Hilde darauf auch fast (Unterschied nur 11 g) das gleiche Gewicht angezeigt wie auf der großen aber dann wie ein countdown ist es um fast 200 Gramm runtergezählt ... das verstehe ich nicht aber ich bin einfach nur froh nach den Ergebnissen der großen Waage, dass meine Hilde eigentlich gar kein Gewicht verloren hat also in Ruhe weiter starren darf obwohl ich glaube dass ich sie heute mit dieser Aktion doch leicht aufgeweckt habe!
    Bin so erleichtert und kann nur jedem empfehlen wie bei den Thermometern auch bei der Waage mehrere Geräte zu benutzen!

    Danke und LG
    Anja
    Hüterin von Hilde
    Geändert von Hilde1970 (03.02.2019 um 13:24 Uhr)

  7. #6

    Registriert seit
    11.08.2014
    Beiträge
    1.150

    AW: 10 % Gewichtsverlust auswintern?

    Seit meine Küchenwaage mal nass geworden ist, macht sie das auch manchmal - aber meistens nur 10-20g. Zum kochen ist sie gerade noch gut genug.

    Aber schön, dass sich das Problem so schnell gelöst hat!

  8. #7
    Avatar von freude2016
    Registriert seit
    21.11.2017
    Ort
    Planet Erde
    Beiträge
    3.768

    AW: 10 % Gewichtsverlust auswintern?

    Da fällt mir auch ein Steinchen vom Herzen !!

    Jaja die Technik.....



    Gutes Weiterstarren für Fräulein Hilde

  9. #8
    Avatar von gunda.m.
    Registriert seit
    28.07.2006
    Ort
    bei Hannover
    Beiträge
    4.116

    AW: 10 % Gewichtsverlust auswintern?

    Prima! Dann kann Hilde ja in aller Ruhe weiter schlafen - und du auch!
    Lass das Substrat so trocken wie es ist.

    Ich hatte auch sofort die Idee, dass mit der Waage etwas nicht stimmt. Alles andere wäre seeeehr ungewöhnlich.

  10. #9

    Registriert seit
    29.10.2018
    Beiträge
    21

    AW: 10 % Gewichtsverlust auswintern?

    Vielen lieben Dank, Euch allen!

Ähnliche Themen zu 10 % Gewichtsverlust auswintern?

  1. Gewichtsverlust? Auswintern?
    Guten Abend zusammen, ich bin neu hier! 🙋🏽*♀️ Ich heiße Jacqueline und ich habe seit 31.10. eine griechische Landschildkröte. Sie ist jetzt 6...

  2. Gewichtsverlust!!!
    Ich dachte eigentlich, erfolgreich in den verspäteten Starrevorbereitungen zu sein. Nachts habe ich seit einer Woche, 8 Grad, tags 15 Grad, Spot noch...

  3. Gewichtsverlust
    Hallo, brauche mal euren Rat bitte. Meine 2 Boettgeris - Damen starren seit 3 Wochen, haben sich wie jedes Jahr selbst im Garten (Frühbeet) auf...

  4. Gewichtsverlust
    Ich habe zwei Thb's (NZ 2003) im Kühlschrank. Nach zwei Monaten wiegt die eine fast noch das Ausgangsgewicht (236/233g) die andere hat abgenommen:...

  5. Gewichtsverlust
    Hallo, ich habe eben festgestellt, daß meine beiden thbs seit dem letzten Wiegen vor ca. 4 Wochen ca. 30g abgenommen haben. Das Gewicht war...

Gefällt mir!

Beliebteste Bilder

Themen-Starter    letzte 7 Tage

Pauli3wena - Avatar  Pauli3wena
2 Themen
Jaiho - Avatar  Jaiho
1 Themen
Alvin - Avatar  Alvin
1 Themen
Isa Faye - Avatar  Isa Faye
1 Themen
Jaun - Avatar  Jaun
1 Themen

Zufallsfoto