Seite 64 von 68 ErsteErste ... 14546263646566 ... LetzteLetzte

Thema: Schneckies & Co

Diskutiere im Schildkrötenforum - Das große Schildkröten Forum über Schneckies & Co im Bereich "Futterpflanzen & Futtertiere". Ein Chamäleon. Na prima....
  1. #631
    Moderator Avatar von stock
    Registriert seit
    03.02.2006
    Ort
    Berg.-Land
    Beiträge
    10.224

    AW: Schneckies & Co

    Ein
    Chamäleon. Na prima.

  2. Anzeige

    Schau mal hier: Schneckies & Co . Dort wird jeder fündig!

  3. #632
    Avatar von Schröder1964
    Registriert seit
    16.03.2016
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.052

    AW: Schneckies & Co

    nun beim Camel ... äh äleon ... ist nur darauf zu achten das Fredchen keine Maulsperre bekommt.
    Hey Cichy, wenn du es so bepflanzen möchtest kannst du den Bodengrund nicht nach Eiern durchwühlen. Was bei den kleinen Bänderschnecken nicht schlimm ist. Einige von den Babys werden es nicht schaffen . Die ganzen Nachkommen die ich habe stammen von 2 Adulten Bänderschnecken ab. Starte einfach einen Versuch. Manche Tage sprühe ich richtig viel dann mal 2, 3 Tage gar nicht. Du bekommst schnell ein Gefühl dafür. Die letzten sehr heißen Tage habe ich jeden Tag kräftig gesprüht. Du wirst sehen was für Pflanzen sich gut eignen die auch mal sehr Feuchtes und dann wieder trockenere Klima ab können. Bei den Bändern ist Golliwoog sehr beliebt. Die Micro Babys heften sich an die Pflanze. Holz mit Flechten ist immer sehr gut , die Flechten werden in einer Wahnsinns Geschwindigkeit abgeraspelt. Moos zum verstecken. Eine flache Schale zum Trinken und Fressen, Sepia und Terariumhumus aufgekalkt mit Gartenkalk.
    Bin echt gespannt was du zauberst.

  4. #633
    Avatar von cichy
    Registriert seit
    20.09.2009
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    5.148

    AW: Schneckies & Co

    Huhu,

    neeee natürlich nicht zum verfüttern sondern um es zu halten Aber da gibt es ja sowieso noch das 2. niedlichste Reptil (nach Fred natürlich) auf dieser Erde - das Rotaugen Buschkrokodil.
    Ich kann ja mit einem kleinen Schneckenterrarium beginnen und das so lange unauffällig vergrößern bis ich einen Mini-Drachen halten kann
    Von 30cm auf 100cm fällt nicht auf wenn man langsam vorgeht

    Mal sehen, ich plane noch, ich wollte eh erst September loslegen mit den Beschaffungsmaßnahmen. Da kann ich vorher noch ein bisschen recherchieren.

  5. #634
    Avatar von Schröder1964
    Registriert seit
    16.03.2016
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.052

    AW: Schneckies & Co

    Hi, hi ... Die Vergrößerung Taktik funktioniert wirklich. Hab ich selber schon probiert. Minidrachen ist gut ... was schwebt dir da vor ?
    Mir gefallen schnöde Bartagamen die finde ich total süß. Die haben auch ein bisschen was von einem Drachen.
    Auf alle Fälle macht ja Planen und recherchieren auch sehr viel Spaß. Hoffe du läßt uns an deinen Ideen teilhaben.

  6. #635
    Avatar von Raju
    Registriert seit
    28.08.2015
    Ort
    Wien
    Beiträge
    739

    AW: Schneckies & Co

    Hi!

    Die Bepflanzung kannst du echt nur austesten. Da gibt es kein das funktioniert sicher. Wie Christine schon schrieb, kommt es auch darauf an ob du die Gelege suchen musst oder nicht.

    Bei meinen Achatschnecken würde so ein Becken ganz sicher nicht funktionieren, ausser es hat so ab 2m länge und ist wirklich gut bepflanzt. Ansonsten buddeln sie einfach alles um! Und Gelege könnte ich dann auch nicht suchen. Es ist echt mühsamer kleine Schnecken aus einem Terra zu holen als Eier!

    Im Prinzip kannst du egal wie bepflanzen, solange du alles auch reinigen kannst oder Gelege suchen. Bei tropischen Schnecken ist eine hohe Luftfeuchtigkeit auch wichtig, da darf die Belüftung nicht zu groß sein. Bei den Heimischen ist es besser eine größer Belüftung zu haben!

    Punkto Pflanzen kann ich nur sagen, bis vor 2 Monaten hatte ich ganz viele Pflanzen bei meinen heimischen Schnecken und derzeit haben sich die Asseln so stark vermehrt, dass sie mir alles zusammenfressen. Sogar die Rinde von den Pflanzen herunter fressen. Ich such noch nach einer echt guten Methode viele Asseln heraus zu fangen. Wahrscheinlich werde ich ein Gefäß eingraben.

    Man muss einfach viel probieren! Aber es macht Spaß! Sowohl das beobachten, als das immer wieder neu Einrichten!

  7. #636
    Avatar von cichy
    Registriert seit
    20.09.2009
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    5.148

    AW: Schneckies & Co

    Huhu,

    Christine, Rotaugen Buschkrokodil - schau es dir an Ist zwar kein Krokodil aber ein Minidrache kommt schon gut hin.
    Bartagame sind sehr niedlich aber für meine Bedürfnisse ist das Drumherum etwas zu trocken.

    Andrea, ich werde es einfach mal auf einen Versuch ankommen lassen. Ich kann ja Einiges auf Holz pflanzen welches ich zum Säubern dann entnehmen kann.

    Populationskontrolle stelle ich mir ohnehin nicht so einfach vor und Asseln will ich eigentlich auf keinen Fall, weil wegen eklig
    Den Kampf um's "ausgraben&umdekorieren" hat Fred schon verloren, ich bin da sehr optimistisch was andere Tiere angeht

    Also wenn ich ganz ehrlich bin, die Schnecken sind ja im Grunde nur ein Vorwand um ein kleines Terrarium hinstellen zu können. Darin kann man ja nix halten außer kleine Schnecken und diese dienen gleichzeitig noch als Nahrung für Fred. Aber wenn jetzt jemand anderes fragt - ich brauche unbedingt Schnecken und die müssen ja irgendwo leben.

    Pflanzenfressende Nervgeister habe ich ja bei Fred schon oder bzw. immer noch. Die blöden Füßler, die echt auch die rausschauenden Wurzeln im Wasserbereich anfressen und ihre Hinterlassenschaften überall zu sehen sind

    Aber hey, probiere doch mal den Trick mit der Kartoffel, vielleicht klappt der auch mit Asseln.

  8. #637
    Avatar von Raju
    Registriert seit
    28.08.2015
    Ort
    Wien
    Beiträge
    739

    AW: Schneckies & Co

    Hi!

    Ein kleines Terrarium mit Schnecken macht echt Spaß!
    Hab heute bei meinen Achatschnecken gesehen, dass ich ein Baby übersehen hab! Das ist jetzt schon fast 3cm und dem nach zu groß zum füttern. Aber ich ab ja wieder Platz, da 2 verstorben sind.

    Hab heute mal das komplette Terra gereinigt und alles mit heißem Wasser abgespült. Den Boden hab ich nur etwas erneuert, der muss passen. Sonst wären nicht so viele Regenwürmer darin. Mal sehen, vielleicht geht es jetzt meinen Dicken wieder besser.

    Cichy wenn du keine Asseln willst, wirst du viel putzen müssen.
    Oder du holst dir vielleicht Springschwänze.
    Wenn es dir nur um die Größe geht, es gibt auch weiße Asseln. Die sind zwar eigentlich für Tropische Becken, aber bei mir haben sie sich auch in die anderen eingeschlichen. Die werden nur ca. 5mm. Die fallen kaum auf.

    Die Asseln kann man eh ganz leicht fangen, man braucht nur ein glattes Gefäß. Am besten Glas, etwas Futter hinein und schon klettern sie rein, kommen aber nicht mehr raus.
    War nur bis jetzt zu faul, da Ferien sind und wie Viel unterwegs sind.
    Aber jetzt sind die Kids krank, somit können wir eh nichts machen! Also geh ich das jetzt mal an! Die Schildkröten und Fische wir da freuen!

  9. #638
    Avatar von Schröder1964
    Registriert seit
    16.03.2016
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.052

    AW: Schneckies & Co

    Guten Morgen, das Rotaugen - Buschkrokkodil habe ich mir angesehen. Beeindruckende kleine Wesen, leider sollen sie sehr scheu sein und sehr selten zu sehen sein in einem gut bepflanzen und strukturierten Becken. Aber gar nicht so schwierig zu halten. Ich kann verstehen das sie dich faszinieren.
    Asseln sind wirklich sehr wichtige Helfer gerade wenn du nicht alles umgraben kannst wegen der Bepflanzung. Geh nochmal in dich ... ist gar nicht so schlimm und Fred hätte seinen Spaß an ihnen.
    Na siehst du Andrea das Schneckenkind kommt doch gerade zur rechten Zeit und füllt deinen Platz ein bisschen auf. Manchmal ist es gut wenn man was übersieht.
    Hoffe du hast mal Lust ein paar neue Bilder einzustellen von deinen Schnecken.
    Ich habe gestern beim sauber machen Asselbabys ins große Terrarium setzten können. Im kleinen Schneckenbecken sind es auch schon einige geworden.

  10. #639
    Avatar von cichy
    Registriert seit
    20.09.2009
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    5.148

    AW: Schneckies & Co

    Huhu,

    und die Asseln helfen bei Futterresten und "Schneckenabfällen" oder nur so allgemein?

    Fred mag nicht so gern Dinge die leben und Krabbelbeine haben, er frisst auch die blöden Füßler überhaupt nicht Bei Asseln geht es wenn sie sich nicht bewegen. Er ist halt etwas langsam und wenn es zappelt dann ist ihm das anscheinend einfach zu viel Arbeit Wir haben da schon Sachen hinter uns wo er Dingen nur den Kopf abgebissen hat und die dann ewig rumgezappelt haben und eklig waren.
    Es lebt auch mindestens ein Regenwurm im Becken weil er keine Lust hatte. Den Wurm sehe ich ab und zu

    Für Schnecken versetzt er aber Berge, sind ihm wahrscheinlich langsam genug und da gräbt er gern das gesamte Becken um. Muss man nicht verstehen....

    Letztens spielten die Kinder draußen und ein befreundetes Kind hielt etwas in der Hand. Ich fragte was das sei und sie zeigte mir ihre "Kugelkäfer"... ich musste so lachen weil es halt eine Assel war sie aber keinen Namen dafür hatten und deshalb einen erfanden, alle anderen Kinder nannten sie auch so.

    Ich werde mal sehen wenn es so weit ist, man lernt ja dann mit seinen Aufgaben.

  11. #640
    Avatar von Raju
    Registriert seit
    28.08.2015
    Ort
    Wien
    Beiträge
    739

    AW: Schneckies & Co

    Hi!

    Kugelkäfer!
    Das ist ja Spitze! :Freude:

    Asseln helfen überall, Kot, Futterreste, Schimmel …. und offensichtlich wenn es zu viele sind auch gegen Pflanzen!

    Bei den Asseln kann er nicht viel Kopf wegbeißen. Die sind ja gar nicht so groß! Ein bis und weg sind sie! Also alle meine Schildkröten stehen auf die Asseln, sogar meine Fische fressen sie!

Seite 64 von 68 ErsteErste ... 14546263646566 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen zu Schneckies & Co

  1. Zwei erste & neue & gleich eine Eierablage/Problem
    Hallo, wir haben zwei Wasserschildkröten geschenkt bekommen. Vor genau 3 Tagen! Ein weibchen & ein Männchen laut Vorbesitzer. Das Aquarium gefiel...

  2. HİLFE İCH KENNE MİCH NİC
    so, ich glaub ich habe ein riesen Problem. İch halte mich kurz. İch lebe in der Türkei und habe seid einem Jahr eine Rotwangenscildkröte. Mein Freund...

  3. Licht & Co.
    Halli hallo :) ich bin neu hier und bekomme Ende nächster Woche zwei putzige Baby-Schildkröten. Ende nächster Woche deshalb, weil mir gesagt...

Gefällt mir!

Beliebteste Bilder

Themen-Starter    letzte 7 Tage

patveilchen - Avatar  patveilchen
3 Themen
Pauli3wena - Avatar  Pauli3wena
2 Themen
Toert - Avatar  Toert
1 Themen
Jaiho - Avatar  Jaiho
1 Themen
Alvin - Avatar  Alvin
1 Themen

Zufallsfoto