Thema: Neue "alte" Moschusschildkröte.

Diskutiere im Schildkrötenforum - Das große Schildkröten Forum über Neue "alte" Moschusschildkröte. im Bereich "Futterpflanzen & Futtertiere". Hallo Ihr lieben ich habe eine frage: Und zwar sind wir seit gestern stolze Besitzer einer ca. 8 Jahre alten ...
  1. #1

    Registriert seit
    10.10.2018
    Ort
    Rheda-Wiedenbrück
    Beiträge
    19

    Neue "alte" Moschusschildkröte.

    Hallo Ihr lieben ich habe eine frage:
    Und zwar sind wir seit gestern stolze
    Besitzer einer ca. 8 Jahre alten Moschusschildköte.
    So wie ich gesehen habe hat diese Schildkröte nie Lebendfutter bekommen sondern nur dieses fertig Zeug aus der Dose . Wie bekomme ich es hin das sie sich doch dafür interessiert?

  2. #2
    Avatar von Lerad
    Registriert seit
    14.02.2017
    Ort
    BW
    Beiträge
    1.453

    AW: Neue "alte" Moschusschildkröte.

    Lebendfutter ins Aquarium geben und gucken wie sie darauf reagiert.

    Wenn das nicht funktioniert, einen Regenwurm mit einer Futterpinzette in das Sichtfeld der Schildkröte halten.
    Oft sind die Tiere da erst mal skeptisch aber irgendwann setzt der Jagdinstinkt ein und sie beißen zu.
    Das hat zumindest bei mir ausnahmslos immer funktioniert. Nicht immer sofort, man muss schon Geduld haben, aber es gab noch keine Schildkröte die ich so nicht zum fressen bekommen habe.

    Grüße
    Der Lerad

  3. #3

    Registriert seit
    10.10.2018
    Ort
    Rheda-Wiedenbrück
    Beiträge
    19

    AW: Neue "alte" Moschusschildkröte.

    Dann werde ich das gleich mal ausprobieren!

  4. #4
    Avatar von cichy
    Registriert seit
    20.09.2009
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    4.995

    AW: Neue "alte" Moschusschildkröte.

    Huhu,

    einfach immer wieder anbieten und nichts anderes geben. Irgendwann wird sie Hunger haben und auch was Neues ausprobieren.
    So ein Regenwurm kann erstaunlich lange auch im Aquarium leben und falls die Schildkröte zu schreckhaft sein sollte dann gib den Regenwurm nur so in ihr Sichtfeld damit sie ihn später dann einfach suchen und im Sand nach ihm wühlen kann.

  5. #5
    Avatar von Lerad
    Registriert seit
    14.02.2017
    Ort
    BW
    Beiträge
    1.453

    AW: Neue "alte" Moschusschildkröte.

    Wenn kein Interesse an Lebendfutter besteht bringt es nix den Regenwurm einfach rein zu schmeißen. Man muss dafür sorgen das er sich nicht vergräbt oder aus dem Sichtfeld "entwischt".
    Denn wenn das passiert wird er schlicht nicht gefressen, verendet schließlich irgendwann und belastet das Wasser.
    Wenn die Tiere keine Erfahrung haben mit Lebendfutter, das sich im Sand verstecken könnte, werden sie ganz sicher nicht danach suchen.
    Erst muss die Verknüpfung "Regenwurm = Futter" hergestellt werden. Wenn es andersherum klappen würde wäre die Frage ja nie aufgekommen. Dann würde ja schon Lebendfutter genommen werden.

    Lebendfutter rein schmeißen und gucken ob es klappt bitte nur mit "Futter" das im Aquarium auch langfristig überleben kann und im Fall vom Verenden das Wasser nicht zu sehr belastet (Also kleine Tiere). Vor allem aber "Futter" das sich nicht versteckt oder vergräbt.
    Also keine Würmer, Krebse, Muscheln etc.

    Grüße
    Der Lerad

  6. #6
    Avatar von cichy
    Registriert seit
    20.09.2009
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    4.995

    AW: Neue "alte" Moschusschildkröte.

    Huhu,

    das Tier wird nicht freiwillig verhungern und es wird ganz sicher auch noch natürliche Instinkte haben.

    So ein Regenwurm überlebt mehrere Monate im Wasser und wenn die Schildkröte kein anderes Futter bekommt dann wird sie zwangsläufig irgendwann anfangen mal zu suchen ob irgendwo was rum liegt und riechen können sie ja auch noch gut.

    Ein normal großer Regenwurm belastet ein artgerecht großes Becken in keinster Weise, selbst wenn er verendet. Und aller spätestens dann sollte die Schildkröte ihn riechen und finden können!
    Geändert von cichy (15.10.2018 um 11:53 Uhr)

  7. #7

    Registriert seit
    10.10.2018
    Ort
    Rheda-Wiedenbrück
    Beiträge
    19

    AW: Neue "alte" Moschusschildkröte.

    Wollte euch eben berichten das sie den Regenwurm vorzüglich verspeist hat!

  8. #8
    Avatar von stock
    Registriert seit
    03.02.2006
    Ort
    Berg.-Land
    Beiträge
    8.101

    AW: Neue "alte" Moschusschildkröte.

    Besorg ihr Schnecken, es gibt immer Aquarianer, die diese gerne loswerden wollen. Frag mal in Aquarienvereine nach. Die Schnecken und Garnelen sind das natürliche Futter der Tiere. Wie schon Lerad schrieb, ist die Gefahr zuweilen gegeben, daß die Regenwürmer verenden und das Wasser belasten. Aber sie hat ihn ja gefressen, also ist da schon mal die halbe Miete.

  9. #9

    Registriert seit
    10.10.2018
    Ort
    Rheda-Wiedenbrück
    Beiträge
    19

    AW: Neue "alte" Moschusschildkröte.

    Wenn Das neue Aquarium von Hilde fertig ist benutze ich das alte um selbst Garnelen zu züchten. Das wird nächste Woche der Fall sein.

  10. #10
    Avatar von Lerad
    Registriert seit
    14.02.2017
    Ort
    BW
    Beiträge
    1.453

    AW: Neue "alte" Moschusschildkröte.

    Sehr gut.
    Wenn das Tier "akzeptiert" hat das sich sein Futter auch bewegt, und nicht nur an der Oberfläche treibt, kann man anderes Lebendfutter, wie von Stock bereits geschrieben, nehmen.
    Gerade Schnecken sind für den Anfang super, weil ihre Flucht meistens nicht sooooo schnell ist
    Wenn deine Schildkröte ein richtiger Jäger geworden ist sind Krebse etc extrem gut, da sie auch noch Beschäftigung bieten.

    Grüße
    Der Lerad

Ähnliche Themen zu Neue "alte" Moschusschildkröte.

  1. Projekt neue "Panzergarage" - Frühbeet Marke Eigenbau - Es geht los!
    Hallo, es geht nun los. Der erste Spatenstich ist getan :freude: 46459 Ich möchte euch an meinen neuen Projekt, der "Panzergarage" für meine...

  2. Neue Version der Checkliste "Turtles of the World"
    Ein freundliches Hallo ... an alle, die sich auch Mal an wissenschaftliche Schildkrötenliteratur ranwagen! Die Tortoise and Freshwater Turtle...

  3. Moschusschildkröte "buddelt" sich ein
    Hallo Zusammen, kennt ihr das auch, das sich eure Moschusschildkröte an bestimmten stellen im Aquarium bis zur hälfte eingräbt und dann immer...

  4. "alte" Eier gefunden, was nun?
    Hallo, ich bin neu hier und habe natürlich auch gleich eine Frage.Wir haben 3 maurische Landschildkröten. 2 Damen und einen Herren. Uns ist es auch...

  5. Moschusschildkröte ins Fischbecken "eingliedern"?
    Hallo, ich möchte mir schon seit einiger Zeit eine Moschusschildkröte genauer gesagt eine Sternotherus minor minor anschaffen. Nun besitze ich...

Gefällt mir!

Beliebteste Bilder

Themen-Starter    letzte 7 Tage

Speckmon - Avatar  Speckmon
3 Themen
gigavolt - Avatar  gigavolt
2 Themen
Bengs - Avatar  Bengs
1 Themen
Johsop - Avatar  Johsop
1 Themen
Daniel84 - Avatar  Daniel84
1 Themen

Zufallsfoto

Moderatoren