Thema: Heu

Diskutiere im Schildkrötenforum - Das große Schildkröten Forum über Heu im Bereich "Futterpflanzen & Futtertiere". Sonnigen guten Morgen! Meine Schildkrötenzüchterin gab mir noch mit auf den Weg:"Meine Schildkröten fressen kein Heu!" Jetzt meine Frage: Soll ...
  1. #1

    Registriert seit
    27.04.2010
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    45

    Heu

    Sonnigen guten Morgen!
    Meine Schildkrötenzüchterin gab mir noch mit auf den Weg:"Meine Schildkröten fressen kein Heu!" Jetzt meine
    Frage:
    Soll ich trotzdem Heu anbieten?
    Ab wann bietet man Heu an?
    Soll man Heu selber machen?(Diverse Fachgeschäfte bieten Kräuterheu an)

    Da ich als Futtermittel viel aus der Samenkiste bestelle und in Anzuchtstöpfe immer was habe, hätte ich ja immer Frischfutter.

    Liebe Grüsse moma

    Man meint man weiß schon viel,aber immer tauchen neue Fragen auf.

  2. Anzeige

    Schau mal hier: Heu . Dort wird jeder fündig!

  3. #2

    Registriert seit
    01.12.2008
    Ort
    Burg Stargard, Mecklenburg Vorpommern
    Beiträge
    583

    AW: Heu

    Hallo moma,

    ich habe im letzten Sommer selber Kräuterheu gemacht, Geld dafür auszugeben ist Verschwendung .Bei mir liegt immer etwas davon im Frühbeet,allerdings wird es im Sommer kaum gefressen..Meine Schildkröten schlafen aber gern darin.

    Ich konnte aber letztes Jahr beobachten das sie zum Herbstanfang rangingen, das liegt vielleicht daran das das Unkraut im Freigehege auch schon ähnlich trocken war.

    Zudem hab ich es zugefüttert als der letzte Winter sich sooo in die Länge zog und man noch nicht allzu viel Frischfutter fand .

    LG

    Steffi

  4. #3

    Registriert seit
    27.04.2010
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    45

    AW: Heu

    hallo Steffi,
    danke für den Tip, du meinst also immer wieder anbieten und feste Heu machen.
    Gut werde mich wohl zu mehr Kräuterwanderunegen aufraffen und Vorratshaltung bewerkstelligen.
    Wie bewahrst du das Heu über den Winter auf?
    Liebe Grüsse aus dem Fränkischen
    moma

  5. #4

    Registriert seit
    01.12.2008
    Ort
    Burg Stargard, Mecklenburg Vorpommern
    Beiträge
    583

    AW: Heu

    Hallihallo zur späten Stunde ,

    ob du das Heu das ganze Jahr über anbieten musst, weiß ich nicht. Aber bei mir liegts an einer trockenen Stelle im Frühbeet und wird regelmäßig gewechselt.Wenn sie es über den Sommer schon nicht nutzen ( oder sich vielleicht nur die Leckerbissen raussuchen) schlafen sie ja ab und an immerhin da drinnen..

    Gute Erfahrungen hab ich allerdings nach der Winterstarre gemacht - meine Krötchen sind im März erwacht und da wir im März teilweise hier in MV noch 1 m Schnee hatten hab ich das halt zu gefüttert.Ob es ein zwingendes "Muss" ist, kann ich nicht genau sagen.Manche füttern halt Salatsorten zu den im Frühjahr kargen Wildkräutern und ich hab Getrocknetes genommen..

    Ich hab alles zusammen gesucht was ich gefunden habe - von Löwenzahn,Brennesseln und Hibiskusblüten (dieses Jahr auch Magnolienblüten) bis Erdbeerblätter etc..Hab das dann ein paar Tage in die Sonne gelegt,bis es durchgetrocknet ist und dann in so Kartoffelnetze in den Keller gehangen. Hat man keine Kartoffelnetze kann man auch alte Kopfkissen nehmen, hab ich mir sagen lassen.

    Ich persönlich, mache dieses Jahr nicht mehr soviel Heu wie im letzten Jahr, da es halt nicht wirklich genutzt wird und man doch eigentlich (wenn nicht meterweise Schnee liegt) immer Futter findet.

    LG

  6. #5

    Registriert seit
    27.04.2010
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    45

    AW: Heu

    Guten Morgen, danke für die Auskunft. Werde auch etwas Heu machen und jeden Tag den Rest von den gesammelten "Unkraut "dafür verwenden. Vielleicht kann ich meine Süssen doch noch davon überzeugen. Wenn nicht habe ich für sie wenigsten ein Bett imm Heu
    Liebe Grüße moma

  7. #6

    Registriert seit
    11.06.2008
    Beiträge
    7.909

    AW: Heu

    Ich bestelle getrocknete Kräuter hier. http://www.kaninchenladen.de/ für das Winter wache Kerlchen. Die Kosten für 1 oder 2 Krötchen halten sich da ja noch in Grenzen. Wer natürlich Massen zu versorgen hat, bei dem geht es ins Geld.

    Den Griechen lasse ich einfach immer die Wildkräuter im Gehege liegen das wird dann automatisch Heu. Stößt allerdings auf wenig Begeisterung und wird nur in der Not Lust los gefressen, wenn nichts anderes da ist. Dafür fressen sie aber gerne Agrobs und getrocknete Brennessel. Da schmeiß ich im Sommer immer einen Arm voll rein. Wenn es angetrocknet bis trocken ist, dann stürzen die sich drauf. Frisch werden sie nicht gefressen.

  8. #7
    Gast

    AW: Heu

    Hallo!

    Ich habe ja ein Meerschweinchen und deswegen haben wir immer Heu.
    Heu liegt bei meiner Schildkröte im Schlafhaus, versteckt sich gern drin!
    Kräuterheu mache ich übrigen selbst, selbstgemacht ist immer besser!
    Im Sommer machen wir auch das normale Heu selbst und wenn das alle ist (im Winter) kaufen wir welches.

    LG Fiona

    P.S: Gegebenenfalls wollte ich im Winter die Holzkiste, in der sie die Winterstarre halten soll (im Keller, sind uns aber noch nicht sicher) mit Heu ausfüllen. Ist das eine gute Idee?

  9. #8

    Registriert seit
    23.10.2004
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    6.403

    AW: Heu

    Hallo Fiona
    Ich würde die Schildkröte nicht in Heu überwintern. Sie braucht ein feuchtes Substrat (Garten/ oder Maulwurfserde). Das Heu kannst du nicht nass machen.Es würde schimmeln.
    Viele Grüße
    Sabine

  10. #9

    Registriert seit
    11.06.2008
    Beiträge
    7.909

    AW: Heu

    Als Schlafplatz ist es auch nicht unbedingt ideal.

Gefällt mir!

Beliebteste Bilder

Themen-Starter    letzte 7 Tage

theiss1979 - Avatar  theiss1979
1 Themen
Armic - Avatar  Armic
1 Themen
Zoowärterin - Avatar  Zoowärterin
1 Themen
Sully - Avatar  Sully
1 Themen
Feiertagsshrimp - Avatar  Feiertagsshrimp
1 Themen

Fotos unserer Mitglieder