Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Thema: Hügel anlegen in LSK-Gehege

Diskutiere im Schildkrötenforum - Das große Schildkröten Forum über Hügel anlegen in LSK-Gehege im Bereich "Bauanleitungen". Hallo Leute! Als (bau)technischer Vollidiot brauche ich mal Euren Rat. Ich möchte im Gehege meiner Russenladies einen künstlichen Hügel anlegen. ...
  1. #1

    Registriert seit
    04.06.2011
    Beiträge
    545

    Hügel anlegen in LSK-Gehege

    Hallo Leute!

    Als (bau)technischer Vollidiot brauche ich mal Euren Rat.
    Ich möchte im Gehege meiner Russenladies einen künstlichen Hügel anlegen.
    In meiner Phantasie hat das Ding zwei Ebenen: einen höheren Bereich in der Ecke des Geheges, die die meiste Morgensonne abkriegt (dort „steht“ die größere Kröte immer gerne, um ihre Akkus aufzuladen), und davor einen etwas niedrigeren Bereich.
    Ihr kennt doch sicher diese Kräuterspiralen? So ähnlich stelle ich mir das vor. Halt nur einen Ausschnitt davon, wie wenn man draufschauen, das Ding vierteln und
    nur das linke untere Viertel verwenden würde. (Hoffe, ihr könnt in meinem Gefasel etwas Sinn erkennen…)
    Sowohl um den inneren, höheren Bereich als auch um den niedrigeren äußeren möchte ich – um der Sache ein bisschen mehr Form zugeben – ein Mäuerchen bauen (selbstverfreilich mit Möglichkeiten zum hochklettern oder auch gemütlich hochmarschieren, ganz nach Lust und Laune).
    Das Mäuerchen, dachte ich, mache ich im unteren, nicht sichtbaren, Bereich aus Rechteckpflastersteinen (10x20 cm), im sichtbaren aus was Hübscherem, aber im etwa gleichen Format.

    So. Jetzt meine Frage an die Selbermacher hier: machbar – oder blödsinnige Idee?
    Falls machbar: wir haben hier (GR Stuttgart) wirklich extrem schweren Lößboden. Muss ich für ein solches Mäuerchen ein richtiges Fundament setzen, oder reicht es, wenn ich für die erste Reihe Steine ein bisschen Boden abgrabe und Beton reinküble, in den ich die Steine setze? Brauch ich unbedingt Splitt als Drainage? (Ich hab mir div. Youtube-Videos über „Gartenmauer bauen“ angeguckt und in Anbetracht des Aufrisses, der da so veranstaltet wird, das Gruseln gekriegt.)

    Das Blöde ist, ich bin total unbeleckt in diesen Dingen. Da ich aber auch nicht die große „Plan-Zeichnerin“ bin, sondern eigentlich mehr aus dem Bauch raus agiere (bei sowas gar nicht gut, ich weiß), kann ich es auch kaum jemanden anders machen lassen. Zumal nicht unbedingt jeder, der genau weiß, wie man eine solche Mauer erstellt, auch weiß, was so ein Schildbürger braucht und möchte…

    Also hoffe ich mal auf gute Tipps von Euch!

    Vielen Dank schon mal im Voraus
    LG
    Babette

  2. Anzeige

    Schau mal hier: Hügel anlegen in LSK-Gehege . Dort wird jeder fündig!

  3. #2
    Avatar von freude2016
    Registriert seit
    21.11.2017
    Ort
    Planet Erde
    Beiträge
    3.373

    AW: Hügel anlegen in LSK-Gehege

    Hallo liebe Babette,

    ich könnte mir vorstellen, daß dir hier Pascal (Xenon099) evtl. helfen könnte - er ist Landschaftsgärtner, und versteht vielleicht ganz genau, wie du das meinst, und wie du das SO hinkriegst, damit es stabil ist, und den Bedürfnissen deiner Krötchen taugt. Mal sehen, ich drück dir die Daumen, daß du gute Hilfestellung erhältst.


    Alles Gute für das "Sonnenhügel-Projekt", und viel Spaß beim Bauen !

  4. #3
    Avatar von Xenon099
    Registriert seit
    05.02.2018
    Ort
    Zürich, Schweiz
    Beiträge
    417

    AW: Hügel anlegen in LSK-Gehege

    Die grösse des "Fundamentes" richtet sich immer nach der Grösse und vor allem nach der Höhe des Mäuerchen. Wie hoch sollte dieses werden?

  5. #4

    Registriert seit
    04.06.2011
    Beiträge
    545

    AW: Hügel anlegen in LSK-Gehege

    Nochmal "hallole", auch und speziell an Xenon099

    Ich dachte so an ca. 30 cm Höhe (über Gartenniveau) für den "äußeren Ring" und vlt. 60 cm über Gartenniveau für den inneren Bereich. Also die Mäuerchenhöhe, die "Befüllung" wäre dann natürlich niedriger, damit niemand auf blöde Ideen kommt und womöglich abstürzt. (Obwohl die Kröts da ja schon seeeehr vorsichtig sind - meine jedenfalls. Selbst vor einem nur ca. 10 cm hohen Absatz konnte ich die eine mal beobachten, wie sie ganz schnell den Rückwärtsgang eingelegt hat:"Huh, da gehts ja runter, da geh ich lieber nicht so dicht ran!").
    Hatte mir außerdem überlegt, unten im inneren Bereich ein paar meiner überzähligen Pflanzringe reinzustellen, als zusätzliche Stabilisierung sozusagen. Und dann erst mal ne ordentliche Schicht Kies reinfüllen zur Drainage und nur die obersten 25-30 cm mit Erde aufzufüllen.

    Hoffentlich rollen sich Dir jetzt nicht die Fußnägel auf bei diesen komplett laienhaften Ideen...

    Tschüß,
    Babette

  6. #5
    Avatar von Xenon099
    Registriert seit
    05.02.2018
    Ort
    Zürich, Schweiz
    Beiträge
    417

    AW: Hügel anlegen in LSK-Gehege

    Hallo Babette

    Das töt durchaus machbar was du vorhast. Könntest du noch ein Foto dieser besagten Ecke senden? Momentan kann ich noch nicht genau einschätzten, wie eine Fundation der Mauer aussehen müsste, damit die Mauer auch langfristig hält.

  7. #6

    Registriert seit
    04.06.2011
    Beiträge
    545

    AW: Hügel anlegen in LSK-Gehege

    Hallo Xenon099,

    Foto... Hmmm. Mein Computer und meine Kamera sind nicht gerade die besten Freunde und nein, ein Smartphone besitze ich nicht.(Joa, solche Steinzeities gibt es tatsächlich noch!)
    Werde mein bestes tun. Was genau sollte denn auf dem Bild zu sehen sein? Was ist wesentlich, worauf sollte ich achten, dass es zu erkennen ist?



    LG
    Babette

  8. #7
    Avatar von Xenon099
    Registriert seit
    05.02.2018
    Ort
    Zürich, Schweiz
    Beiträge
    417

    AW: Hügel anlegen in LSK-Gehege

    Ich hätte lediglich gerne einen groben Überblick über die Stelle, an die der Hügel mit den Mäuerchen kommen sollte. Muss kein wunderschönes Foto sein. Solange ich die Situation erkennen kann, reicht mir das.

  9. #8

    Registriert seit
    04.06.2011
    Beiträge
    545

    AW: Hügel anlegen in LSK-Gehege

    Hi!

    Isch glaub, isch brauch en neue Brille ...

    Hier gabs doch mal einen Bildverkleinerer, und eine Anleitung dazu... Ich find weder das Eine, noch das Andere. Suche über Suchfunktion: nix. Suche in "Hilfe": nada. Suche in den Unterforen: nothing. Bin ich echt so blond???
    Könntet Ihr mir bittebitte auf die Sprünge helfen?
    (Wahrscheinlich gibts dann eine Riesenschüssel Tomatensalat - von all den Tomaten, die ich anscheinend auf den Augen hab! )

    Gruß,
    Babette

  10. #9
    Avatar von Xenon099
    Registriert seit
    05.02.2018
    Ort
    Zürich, Schweiz
    Beiträge
    417

    AW: Hügel anlegen in LSK-Gehege

    Ich musste auch etwas suchen.
    Hier die Anleitung für den Bildverkleinerer.
    https://www.schildkroetenforum.com/w...r-t111744.html

  11. #10

    Registriert seit
    04.06.2011
    Beiträge
    545

    AW: Hügel anlegen in LSK-Gehege

    Ähmmm, jaaaa, aaalsooo..
    Ich bin offenbar tatsächlich zu blöd für diese Welt.
    Die Anleitung hab ich jetzt gefunden. Aber wenn ich auf "imageresize.php" (in der Anleitung) klicke, komme ich wieder zur Startseite.Das "imageresize.php", das lt. der Anleitung auf der Startseite, direkt unter dem Header stehen soll, kann ich einfach nicht finden (mein Junior übrigens auch nicht, obwohl der bessere Augen hat als ich und computertechnisch deutlich mehr auf dem Kasten).
    Obendrein wurde vorhin mein erstes Eingeständnis meiner Blondheit "aufgefressen" (Mahlzeit! Wohl bekomm's!), sprich mein Post ist einfach verschwunden. Und danach wurde mein nächster Einlogversuch geblockt, von wegen, mit dieser Seite würde iwas nicht stimmen... Der folgende funktionierte dann aber - logisch, sonst hätte ich jetzt ja nicht wieder posten können.

    Jedenfalls: ich finde diesen ver...hexten Bildverkleinerer einfach immer noch nicht. Sufu mit "Bildverkleinerer" bringt nix, mit "imageresize" genausowenig.

    Jaaa, ihr dürft mich auslachen!!!

    Gruß,
    genervte Babette

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen zu Hügel anlegen in LSK-Gehege

  1. Freigehege anlegen
    Hallo Ich bin neu hier. Erst seit dem vorigen Frühjahr Schildkrötenhalter und Neuling. Franzl ist aus der Auffangstation München und seit April 15...

  2. Hügel anlegen - aber wie?
    Hallo zusammen, ich baue gerade "in Gedanken" mein Außengehege um (in real geht nicht, da eingeschneit, aber ich bilde mir ein, wenn ich die...

  3. Gehege im Hof anlegen
    Soll hier nun für meine Freundin was fragen, da sie zur Zeit kein iNternet hat. Sie möchte schon sehr lange sich eine Schildi anschaffen. SIe hat...

  4. Hügel aus Maulwurfserde
    Hallo zusammen... habe meinen beiden griechischen Landschildkröten am Wochenende das Terra geputzt und neu gemacht. Da ich jetzt schon öfters...

Gefällt mir!

Beliebteste Bilder

Themen-Starter    letzte 7 Tage

Schildträger - Avatar  Schildträger
2 Themen
freude2016 - Avatar  freude2016
2 Themen
tam4ra - Avatar  tam4ra
1 Themen
Xenon099 - Avatar  Xenon099
1 Themen
Donnatello - Avatar  Donnatello
1 Themen

Aktuelle Umfrage

Sorge um meine Griechin
Ja
0%
Nein
37,50%
Kann schon, muss aber nicht
12,50%
Mach dir keine Sorgen!
50,00%
Abgegebene Stimmen: 8
Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen.

Zufallsfoto