Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Thema: Hügel anlegen in LSK-Gehege

Diskutiere im Schildkrötenforum - Das große Schildkröten Forum über Hügel anlegen in LSK-Gehege im Bereich "Bauanleitungen". Also liebe Babette, ich lache ganz gewiß nicht .... Denn ich kapier das nämlich auch nicht. Und ich gebe es ...
  1. #11
    Avatar von freude2016
    Registriert seit
    21.11.2017
    Ort
    Planet Erde
    Beiträge
    2.536

    AW: Hügel anlegen in LSK-Gehege

    Also liebe Babette, ich lache ganz gewiß nicht....

    Denn ich kapier das nämlich auch nicht.
    Und
    ich gebe es ganz ungeniert zu !

    Vielleicht kannst du deine Bilder jemandem per Mail schicken, der sie dir verkleinert wieder einstellt. So haben schon manche hier das Problemchen gelöst. Leider komme ICH hierfür nicht in Frage.....

    Viel Glück, ich drück dir die Daumen

  2. Anzeige

    Schau mal hier: Hügel anlegen in LSK-Gehege . Dort wird jeder fündig!

  3. #12
    Avatar von Xenon099
    Registriert seit
    05.02.2018
    Ort
    Zürich, Schweiz
    Beiträge
    260

    AW: Hügel anlegen in LSK-Gehege

    Ich muss sagen ich kapier das ganze auch nicht. Hatte nun auch etwas Zeit zu suchen und bin kein bisschen weiter gekommen als du Babette.
    Ist aber ein guter Vorschlag von Freude. Du kannst die Bilder sonst mir per Mail schicken und ich kann sie für dich verkleinern.
    Ich schicke dir meine Mail-Adresse per PN.

  4. #13
    Avatar von Cordula
    Registriert seit
    27.07.2011
    Beiträge
    1.828

    AW: Hügel anlegen in LSK-Gehege

    So wie es aussieht, ist der Bildverkleinerer irgendwann mal rausgeflogen?
    Lade Dir doch einfach einen kostenlosen Bildverkleinerer runter. Den kannst Du auch ausserhalb des Forums nutzen.

  5. #14
    Avatar von Xenon099
    Registriert seit
    05.02.2018
    Ort
    Zürich, Schweiz
    Beiträge
    260

    AW: Hügel anlegen in LSK-Gehege

    Schade dass es mit den Bildern bis jetzt noch nicht funktioniert hat.

    Ich will trotzdem mal etwas weitergeben. Ohne die Bilder kann ich aber keinen abschliessenden und fachlkundigen Tipp geben.

    Bei meiner Gehegeeinfriedung mit Mauersteinen habe ich das Fundament 20cm tief gemacht. Als Material habe ich mich für Betonkies 0/16 entschieden. Da die Mauer nur knapp 40cm hoch ist reicht das für die Mauer auch aus. Dadurch dass es nur Kies ohne Zement ist, ist eine Entwäsderung automatisch sichergestellt(wäre aber nicht zwingend notwendig).

    In deinem Fall Babette würde ich sagen, dass ein Fundamentstärke von 15-20cm auch reichen sollte. Beim Material würde ich auch auf Betonkies tendieren. Das Problem mit Beton ist, dass das Fundament korrekterweise entwässert werden müsste und bis auf die Frosttiefe reichen muss(je nach Region ca. 80cm). Ansonsten kann es sein, dass die ganze Mauer auseinandergerissen werden kann, da das ganze Fundament durch Wasser welches gefriert auseinandergerissen wird.

    Ich hoffe man kommt einigermassen mit was ich meine

  6. #15

    Registriert seit
    04.06.2011
    Beiträge
    541

    AW: Hügel anlegen in LSK-Gehege

    Hallo!

    Besser spät denn nie...
    Danke Dir, Pascal, ganz herzlich fürs Verkleinern meiner Bilder.

    Habe ich Deinen letzte Post richtig verstanden, nur "Graben" ausheben + Kies reinkübeln, ohne Beton??? Oder ist Betonkies wieder was ganz Spezielles - Kies mit Beton vermischt, oder so? (Sorry für meine Unwissenheit... habs gegockelt, wurde aber nicht so 100%ig schlau draus).

    Im Anhang also die Bilder. Schön ist anders, zugegeben. Entstanden sind sie vor ca. 14 Tagen so um die Mittagszeit.
    Da ich ursprünglich von 3 "Etagen" ausgegangen war, kennzeichnen die probeweise ausgelegten Pflastersteine den höchsten (im Bild weiter hinten) Teil, die anderen den ursprünglich geplanten mittleren Höhenbereich. Allerding bin ich mittlerweile überlegungstechnisch eher zu nur 2 Höhen umgeschwenkt, der innerste soll bei der ursprünglich angedachten Höhe von ca. 60 cm bleiben, der äußere soll sacht von Gartenniveau bis zu etwa 30/40 cm Höhe ansteigen (von re nach li, nicht von vorn nach hinten), so ne Art Rampe, falls ihr Euch das so in etwa vorstellen könnt.
    (Ist irgendwie ziemlich schwierig, wildes Gedankengewusel in Worte zu fassen, die dann auch noch ein Außenstehender kapieren soll!)

    Auf jeden Fall danke ich Euch allen schon mal herzlich für Eure Geduld!

    LG
    Babette
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  7. #16
    Avatar von Xenon099
    Registriert seit
    05.02.2018
    Ort
    Zürich, Schweiz
    Beiträge
    260

    AW: Hügel anlegen in LSK-Gehege

    So nun habe ich auch wieder einmal Zeit um dir zurück zuschreiben Babette.

    Ich habe nun mal aufgrund deiner Beschreibungen und Bilder eine kleine Skizze angefertigt. Sie könnte besser sein, aber so konnte ich mir die Situation nochmals besser vorstellen. Ist das in etwa das was du dir in deinem Kopf vorstellst?

    Zum Fundament: Das Material musst du fasst selbst bestimmen. Es kommt immer noch auf den Untergrund an. Das Betonkies ist wirklich nur ein Kies ohne Beton. Tönt vielleicht etwas komisch. Es wird so genannt, weil der "normale" Beton aus diesem Kies hergestellt wird.

    Was für eine Mauer sollte es werden? Eine Trockenmauer, das heißt sie wird ohne Mörtel erstellt, oder eine Mauer welche mit Mörtel aufgebaut ist? Bei einer Trockenmauer würde ich das Fundament eher aus Betonkies erstellen.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  8. #17

    Registriert seit
    04.06.2011
    Beiträge
    541

    AW: Hügel anlegen in LSK-Gehege

    Hi!

    Ja, im Prinzip trifft die Skizze es schon so in etwa (wenn ich auch trotz maximaler Vergrößerung die Beschriftung ganz links nicht entziffern kann - heißt das "Neigung 10%"???
    Trockenmauer trau ich mich nicht recht, die Steine, die man dafür verwendet, sind doch meines Wissens i.d.R. rechte "Brummer", woraus sich ein ziemlicher Platzverbrauch ergibt. (Ist jedenfalls bei einer kleinen Mauer an unserer Terrasse so, die ein Landschaftsgärtner angelegt hat).
    Ich dachte an 20/10 Pflastersteine im unteren, nicht sichtbaren Bereich (wo die "Erdaufschüttung" des äußeren Rings davorkommt. Die untersten Reihen wollte ich II=II verlegen (meine damit, zwei parallell zueinander, die nächsten zwei um 90 grad gedreht usw...) und entweder Mörtel oder aber Fliesenkleber verwenden. Weiter oben zur Innenseite Pflastersteine längsseits nebeneinander ( also _ _ _ _), für die Außenseite hatte ich mir im Baumarkt was Hübscheres (aber im gleichen Format) ausgeguckt.

    Schönen Restsonntag Euch allen noch!

    Gruß,
    Babette

  9. #18
    Avatar von Xenon099
    Registriert seit
    05.02.2018
    Ort
    Zürich, Schweiz
    Beiträge
    260

    AW: Hügel anlegen in LSK-Gehege

    Ja das habe ich dann auch bemerkt, dass man die Schrift nicht gut lesen kann. Ich hätte wohl etwas größer schreiben sollen .
    Das sollte Anzug 10% heißen. Das heißt die Mauer sollte nicht genau senkrecht stehen, sondern 10% nach hinten geneigt sein. Dadurch wird die Mauer stabiler und kann nicht nach vorne weg kippen.

    Ja das mit der Trockenmauer ist so ein Ding. man muss kleine Steine schon suchen. Wenn du sie mörtelst würde ich doch eher ein Betonfundament machen. Ansonsten können die Fugen schnell aufreißen.

    Du wirst das sicher gut hinkriegen. Du hast so viele gute Ideen im Kopf dann kann das ganze nur gut herauskommen.

    Wünsche dir einen guten Wochenstart

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen zu Hügel anlegen in LSK-Gehege

  1. Freigehege anlegen
    Hallo Ich bin neu hier. Erst seit dem vorigen Frühjahr Schildkrötenhalter und Neuling. Franzl ist aus der Auffangstation München und seit April 15...

  2. Hügel anlegen - aber wie?
    Hallo zusammen, ich baue gerade "in Gedanken" mein Außengehege um (in real geht nicht, da eingeschneit, aber ich bilde mir ein, wenn ich die...

  3. Gehege im Hof anlegen
    Soll hier nun für meine Freundin was fragen, da sie zur Zeit kein iNternet hat. Sie möchte schon sehr lange sich eine Schildi anschaffen. SIe hat...

  4. Hügel aus Maulwurfserde
    Hallo zusammen... habe meinen beiden griechischen Landschildkröten am Wochenende das Terra geputzt und neu gemacht. Da ich jetzt schon öfters...

Gefällt mir!

Beliebteste Bilder

Themen-Starter    letzte 7 Tage

Chris-finn 2014 - Avatar  Chris-finn 2014
2 Themen
Fred Januar - Avatar  Fred Januar
1 Themen
Babette Sch. - Avatar  Babette Sch.
1 Themen
QMathilda - Avatar  QMathilda
1 Themen
bougaloo - Avatar  bougaloo
1 Themen

Zufallsfoto