Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte

Thema: Meinung übers Aquaterrarium

Diskutiere im Schildkrötenforum - Das große Schildkröten Forum über Meinung übers Aquaterrarium im Bereich "Wasserschildkröten und Sumpfschildkröten". Hallo, habe mir vor kurzem zwei kleine chinesische Dreikielschildkröten gekauft. Dazu dass Tortum Aquaterrarium 75x 50x 30x. Ich habe den ...
  1. #1

    Registriert seit
    25.04.2017
    Beiträge
    28

    Meinung übers Aquaterrarium

    Hallo,
    habe mir vor kurzem zwei kleine chinesische Dreikielschildkröten gekauft. Dazu dass Tortum Aquaterrarium 75x 50x 30x. Ich habe den Innenfilter durch einen
    Außenfilter ersetzt und das Landteil heraus genommen um den Wasserstand zu erhöhen. Doch habe ich noch eine Frage zu dem Landteil (Sonnenplatz). Sollte ich nicht ein Sand-Erd Gemisch Kasten machen zum buddeln ? :) und so einen Platz könnte man dann auch s hln mit Pflanzen gestalten. Ach ja und den Glasthermometer und den Heizer hab ich auch heraus genomen. Der Heizer ist im Filter :)
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von Brian004 (25.04.2017 um 23:33 Uhr)

  2. Anzeige

    AW: Meinung übers Aquaterrarium

    Hast du schon mal Fester Panzer - weiches Herz gelesen? Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem!?

  3. #2

    Registriert seit
    25.04.2017
    Beiträge
    28

    AW: Meinung übers Aquaterrarium

    Hier noch ein Foto von oben aus :)
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  4. #3
    Avatar von cichy
    Registriert seit
    20.09.2009
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.987

    AW: Meinung übers Aquaterrarium

    Huhu,

    du hast dir Mühe gegeben, das sieht man :)

    Eines muss ich dir halt gleich so direkt sagen, dein Aquarium reicht für 2 Tiere echt nur für eine begrenzte Zeit. Schade ist die geringe Höhe aber gut ist die größere Tiefe. Mit 30cm Höhe minus Rand und Wasserstand kommt man nicht lange hin.

    Du wirst auch damit rechnen müssen, die Tiere zu trennen sobald sich erste Unverträglichkeiten zeigen. In kleineren Aquarien kann das auch eher früher als später passieren. Bitte damit dann nicht warten sondern zeitnah handeln.
    Erste Anzeichen sind manchmal schwer zu deuten. Merkwürdiges/Anderes/Unterschiedliches Verhalten eines der Tiere oder gegenseitiges Beißen können Indizien sein. Oft geht die Vergesellschaftung schon am Anfang recht fix schief. Es gibt wohl Ausnahmen aber ich denke mal, die Tiere werden in größeren Anlagen gehalten in durchdachter Konstellation.
    Es gibt dazu unterschiedliche Ansichten, ich bin dafür kein unnötiges Risiko ein zu gehen und die Tiere gleich einzeln zu setzen bevor es zu Verletzungen kommt.

    Eine Buddelmöglichkeit kannst du gern anbieten. Mit zunehmendem Alter werden es die Tiere annehmen und je nach Gusto auch ausgiebig nutzen. Später benötigen weibliche Tiere auch einen Eiablageplatz.

    Künstliche Deko würde ich nicht unbedingt benutzen. Stell das Zeug lieber vor das Becken. Nimm stattdessen lieber noch Zweige oder Äste worauf sie entlang klettern können.
    Korallen passen eh so gar nicht in ein Süßwasserbiotop
    Hintergrund ist aber der, dass wohl immer wieder mal Farben abgehen und sich im Wasser lösen (gibt einige Berichte) und das Plastik abgebissen und verschluckt werden kann.

    Lies dich ein bisschen in dein neues Hobby ein und wenn du Fragen hast, frag ruhig.

  5. #4

    Registriert seit
    03.02.2006
    Ort
    Berg.-Land
    Beiträge
    6.267

    AW: Meinung übers Aquaterrarium

    Dauerhaft ist das Becken zu klein. Zur anfänglichen Aufzucht reicht es gerade. Nach spätestens 2 Jahre ist ein größeres vonnöten. Das sollte schon 1,2m x 0,5 x 0,6 groß sein. Besser natürlich größer. Das Problem mit Chinemys (Mauremys)reveesii ist, sie wird in Asien in Massenzuchten nach gezogen. Da für den asiatischen Markt eigentlich nur für den Kochtopf die Weibchen interessant sind, werden hauptsächlich spätere Männchen nach Europa exportiert. Sobald diese sich outen, gibt es Rabatz unter ihnen. Also sollte man/frau schon im voraus auf Überraschungen gefaßt sein. Darum an ein Zusatzbecken oder Abgabe im Extremfalle denken.
    Bei der Einrichtung des Beckens sich ein wenig an das ursprüngliche Habitat der Art denken. Sie kam ursprünglich in Reisfelder, stehende und langsam fließende Gewässer vor. Hohe Wasserstände können sie wohl bei Klettermöglichkeiten gut ab, aber Flachwasser ist eigentlich ihr Metier. Auch hier sollten Klettersteine, Wurzeln und Höhlen, in den sie problemlos rein und raus können, vorhanden sein.
    Geändert von stock (26.04.2017 um 11:07 Uhr)

  6. #5

    Registriert seit
    25.04.2017
    Beiträge
    28

    AW: Meinung übers Aquaterrarium

    Wie sollte ich dass machen mit dem Flachwasser ?
    Kann man auch schwimmende Pflanzen ins Aquarium tun ? Also welche die auf der Oberfläche liegen :)

  7. #6
    Avatar von ceddynator
    Registriert seit
    18.09.2016
    Ort
    Nähe Lübeck
    Beiträge
    416

    AW: Meinung übers Aquaterrarium

    Der Wasserstand bei deiner Art muß nicht so hoch sein wie zum Beispiel bei Gelbwangen, aber trotzdem natürlich eingerichtet. Eine große Wurzel wo sie drauf sitzen können, Wasserpflanzen auch Schwimmpflanzen die auf der Oberfläche treiben. Kunstpflanzen alle raus

  8. #7

    Registriert seit
    03.02.2006
    Ort
    Berg.-Land
    Beiträge
    6.267

    AW: Meinung übers Aquaterrarium

    Als Schwimmpflanzen empfehle ich Pistien, Savien oder ganz einfach Entengrütze oder Wasserlinsen. Flachwasser: schräg ansteigender Bodengrund, der durch Steine in Form gehalten wird oder Wasserstand bis zu 35 cm mit einbrachte Steine und Moorkienholzsstücke.
    Bodenpflanzen werden meist ausgegraben und/oder zerpflückt.

  9. #8
    Avatar von Schröder1964
    Registriert seit
    16.03.2016
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    479

    AW: Meinung übers Aquaterrarium

    Hi, du kannst Äste schräg einlegen, oder eine Nagerbrücke aus Weidenästen mit Saugnäpfen am Glas fixieren. Ganz einfache und schnelle
    Lösung. Hier mal mein Moschusbeckem mit Ästen gesammelt aus dem Wald Buche und Eiche, keine Nadelhölzer wegen dem Harz. Du kannst ein bisschen Blätter mit ins Becken geben das schaut schön natürlich aus und ist gut für das Wasser. Und du solltest darüber nachdenken die Tiere zu trennen ,sie haben unnötig Stress und können sich nicht aus dem Weg gehen in dem kleinen Becken. Viel Spaß beim Einrichten .....
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  10. #9

    Registriert seit
    29.03.2017
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    10

    AW: Meinung übers Aquaterrarium

    Hallo Schröder1964,
    Sehe ich das richtig dass deine Efeutute UNTER Wasser weiter wächst, oder hängt sie nur zeitweise drin?
    Viele Grüße,
    Malte

  11. #10
    Avatar von Schröder1964
    Registriert seit
    16.03.2016
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    479

    AW: Meinung übers Aquaterrarium

    Hi, ja du siehst richtig .... an der Seite steht ein Pflanzenständer von da wächst sie rein und unter Wasser weiter. Und ich habe ein Pflanzkörbchen , eigentlich Teichbedarf ca. 11 × 11 cm gefüllt mit Lava und Zellolit ( Erde gut abspülen) da wächst Efeutute und Zyperngras.
    Die Körbe sind kleine Biofilter, die Wurzeln der Eveutute sollen nochmal gut gegen Nitrit sein. Meine Armanogarnelen halten sich gern da auf und schaut schön aus wie ich finde. Die Schildkröten können sich auch auf den Blättern ausruhen.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen zu Meinung übers Aquaterrarium

  1. aquaterrarium okay?
    hallo Forum, habe seit 9monaten 2 moschussschildkröten und wollte mal fragen ob das zuhause so okay ist. Vorweg die beiden verstehen sich gut...

  2. hallo bin neu u. hab ne frage übers füttern
    hallo Kann mir jemand sage wie man Schildkröten dazu kriegt dass sie getrocknete Kräuter u. Heu fressen? Der Züchter wo ich meine Schildis gekauft...

  3. Schildkrötenkenner gleiche meinung zoohändler andere meinung
    hallo mal eine allgmeine frage: alle die sich mit schildkröten auskennen und die leute hier im form habe ein oben offenes (übergangs) terrarium...

  4. Floraton 3 übers Internet bestellen????
    hallo, weiß jemand eine Bezugquelle von Floraton 3 übers Internet???? Die Internetliste kenne ich, leider keiner dabei, der auch nur annähernd in...

  5. Futter übers internet?
    Moin Moin Hat wer Erfahrung mit dem bestellen von futter übers internet ? hab hier so bachflohkrebse enddeckt....

Stichworte

Gefällt mir!

Beliebteste Bilder

Themen-Starter    letzte 7 Tage

Rubina - Avatar  Rubina
2 Themen
Poau01 - Avatar  Poau01
2 Themen
Dekor - Avatar  Dekor
2 Themen
schildifreundin2011 - Avatar  schildifreundin2011
1 Themen
turtle3107 - Avatar  turtle3107
1 Themen

Aktuelle Umfrage

Was soll in die Schildkröten Saatgutmischung
Habichtskraut
37,50%
Klatschmohn
62,50%
Klee Sorten
75,00%
Knoblauchsrauke
53,13%
Kompasslattich
43,75%
Löwenzahn
75,00%
Luzerne
31,25%
Rainkohl
40,63%
Ringelblume
40,63%
Schlingknöterich
15,63%
Abgegebene Stimmen: 32
Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen.

Zufallsfoto

Moderatoren

Partner: Hunde Forum, Hunde Forum