Umfrageergebnis anzeigen: Ob und wie auswildern

Teilnehmer
22. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Sofort

    0 0%
  • erst im Frühjahr, den Winter zu hause hibernaten

    0 0%
  • erst im Früjahr, ohne Hibernation im Winter

    1 4,55%
  • garnicht

    21 95,45%
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Thema: Gelbwange auswildern?

Diskutiere im Schildkrötenforum - Das große Schildkröten Forum über Gelbwange auswildern? im Bereich "Wasserschildkröten und Sumpfschildkröten". Hallo zusammen, wir haben seit über 10 Jahren eine Gelbwange mit ca 20cm Panzerlänge in einem 600L Becken und sind ...
  1. #1

    Registriert seit
    13.06.2011
    Beiträge
    51

    Gelbwange auswildern?

    Hallo zusammen,

    wir haben seit über 10 Jahren eine Gelbwange mit ca 20cm Panzerlänge in einem 600L Becken und sind vor kurzem umgezogen. 2 Gehminuten von unserer neuen Bleibe entfernt befindet sich der Botanische Garten Neuss (http://www.botanischer-garten-neuss.de), in dem ich sehr oft mit unserer Tochter spazieren gehe. Dort sind uns in letzter Zeit mehrere Gelbwangen begegnet, die dort in freier "Wildbahn" leben.
    Gestern traf ich einen einen Mitarbeiter und habe ich mal darauf
    angesprochen, er sagte mir dass es dort 3 Gelbwangen gibt und er die vor 6 Jahren aus einem Tierheim geholt und dort angesiegelt hat. Sie leben dass ganze Jahr über dort und überwintern auch dort. Lediglich im Herbst, wenn die Teichanlagen nach dem Laubabfall grundgereinigt werden, werden sie eingesammelt und in einem einem der Gewächshäuser geparkt, ansonsten sind sie immer in der Natur.


    Auf meine Frage hin, ob ich unsere "Jil" dazugesellen dürfte, meinte dass er wäre kein Problem, dann wären sie halt zu viert...

    Nach reiflicher Überlegung sind wir zu dem Schluss gekommen, uns von ihr zu trennen und ihr ein besseres Leben zu ermöglichen, denn wir sind der Meinung, in so einer Anlage geht es ihr bestimmt besser als den Rest Ihres Lebens allein im Aquarium zu verbringen... Und wir können Sie ja immer besuchen...

    Nun brauche ich mal euren fachmännischen Rat. Wir haben unsere Kröte nie "gehibernated", sie also in den Wintermonaten in den Kühlschrank gepackt. Ihr becken hat immer konstant 25-28grad..

    Meine Frage ist nun, wie wir die Auswilderung am besten durchführen? Sollen wir sie jetzt einfach "ins kalte Wasser schmeissen", oder sie jetzt in Ihrem Becken an die neue umgebung gewöhnen, Temperatrur angleichen, sie diesem Winter in den Kühlschrank packen, und sie erst im Frühjahr aussetzen?


    Ich freue mich auf eure Tipps!

    LG
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. Anzeige

    AW: Gelbwange auswildern?

    Hast du schon mal Fester Panzer - weiches Herz gelesen? Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem!?

  3. #2

    Registriert seit
    14.02.2017
    Ort
    BW
    Beiträge
    271

    AW: Gelbwange auswildern?

    Hallo,
    ich verstehe deinen Wunsch dem Tier ein schönes Leben in freier Wildbahn schenken zu wollen.

    Leider ist das Auswildern aller Trachemys scripta Arten in Deutschland durch "VERORDNUNG (EU) Nr. 1143/2014" http://eur-lex.europa.eu/legal-conte...4R1143&from=DE im Artikel 7 verboten.
    Einen Artikel zu diesem Thema findest du hier: http://terrarianer.blogspot.de/2016/...-invasive.html
    Die Unterbringung in einem Teich kann nur dann genehmigt werden wenn die Tiere sich dort nicht fortpflanzen können und das Gebiet absolut ausbruchsicher ist. Ob das im Botanische Garten Neuss geboten ist weiß ich nicht, aber ich bezweifle es.
    Man kann von der Verordnung halten was man will und die Sinnhaftigkeit von ihr bezweifeln aber leider ist sie nun mal rechtsgültig.....

    Ich muss dir also leider von deinem durchaus nobel gemeintem Vorhaben abraten.

    Grüße
    Der Lerad

  4. #3

    Registriert seit
    13.06.2011
    Beiträge
    51

    AW: Gelbwange auswildern?

    Hallo Lerad,

    vielen Dank für Deine Antwort. Ich habe eben mit dem Förderverein der Botanischen Gartens telefoniert, man sagte mir dass das Gelände komplett eingezäunt ist und die Zuwege werden nachts verschlossen und für die Kröten nicht erreichbar (Treppen). Es ist noch keine Kröte ausgebüchst. Der Garten ist wohl nicht als "freie Wildbahn" oder öffentlicher Raum anzusehen, sondern eher wie ein großer "Nachbars Garten". Nachwuchs hat es bis dato auch nicht nicht gegeben. Somit sollte dass Gesetz hier nicht greifen.

    Ich habe von der Dame des Fördervereins auch die Kontaktdaten des Pflegers bekommen, mit dem ich gestern gesprochen habe. Wir werden uns morgen nochmals im Garten treffen um mein Vorhaben zu erörtern. Deine Einwände werde ich ansprechen.

    Ich gehe jedoch davon aus, dass Dein juristischer Einwand für mich nicht von Belang ist und dass wir unsere Jil dorthin umsiedeln werden, wenn die tierschutzmäßigen Rahmenbedingungen stimmen.

    Von daher möchte ich Dich und auch weitere Mitschreiber bitten, sich auf das "How-To" meines geplanten Vorhabens zu beziehen und etwaige juristische Einwände außer Acht zu lassen.

  5. #4

    Registriert seit
    03.02.2006
    Ort
    Berg.-Land
    Beiträge
    6.607

    AW: Gelbwange auswildern?

    Lerad hat eindeutig recht. Ohne die berechtigten juristische Einwände sollte hier keine Erklärungen abgegeben werden. Diese Schildkrötenart darf nicht weitergegeben werden. Punkt; Ausnahme besteht natürlich bei Auffangstationen. Der Threadsteller ist keine und der Botanische Garten Neuss verstößt indirekt bei der Aufnahme gegen gesetzliche Regelungen.

  6. #5
    Avatar von theiss1979
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    1.712

    AW: Gelbwange auswildern?

    Genau so ist's.

  7. #6

    Registriert seit
    13.06.2011
    Beiträge
    51

    AW: Gelbwange auswildern?

    Ich habe ja nicht behauptet dass er nicht recht hat. Aber gehen wir doch einfach davon aus der botanische Garten ist eine Auffangstation. Neben exotischen Bäumen und Pflanzen aus aller Welt gibt es dort auch mehrere Tiergehege mit exotischen vögeln, Papageien etc.
    Der botanische Garten an sich ist eine städtische Anlage, Der für die Tiergehege und auch die Schildkröten zuständige Mitarbeiter, mit welchem ich mich morgen treffe, ist ebenfalls bei der Stadt angestellt. Die gesamte Anlage unterliegt dem Grünflächenamt der Stadt Neuss. Der Förderverein unterstützt die Stadt bei der Instandhaltung des Gartens und vertritt Bürger Interessen.
    Es ist also davon auszugehen dass alles seine Richtigkeit hat.

    Von daher würde ich es begrüßen wenn wir uns jetzt mal meine eigentlichen Frage widmen würden, nämlich wie wir unsere Schildkröte am besten auf ihre Zukunft in Freiheit vorbereiten können.

  8. #7

    Registriert seit
    14.02.2017
    Ort
    BW
    Beiträge
    271

    AW: Gelbwange auswildern?

    Ach ja. Das wichtigste Argument hab ich natürlich wieder mal vergessen

    Danke für die Erinnerung Martin.
    Das in Verkehr bringen der Art ist im Artikel 7 ebenfalls verboten. Das umfasst die Weitergabe der Tiere so wie den Verkauf. Also egal ob entgeldlich oder unentgeldlich. (Mit der Ausnahme von Auffangstationen)

    Tut mir leid ich muss dabei bleiben und dir davon abraten da du dich damit strafbar machen würdest.

    Grüße
    Der Lerad

  9. #8
    Avatar von cichy
    Registriert seit
    20.09.2009
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    4.142

    AW: Gelbwange auswildern?

    Hey,

    da es nicht unmöglich ist dem Tier auch im privaten Haushalt ein schönes Becken zu ermöglichen, halte ich davon auch gar nichts selbst wenn es ohne Probleme machbar wäre.

    Es gibt dutzende Tiere die auch ein schöneres Leben haben könnten, sie einfach irgendwohin abzuschieben ist keine Lösung denn auch der botanische Garten hat irgendwo Platzgrenzen. Die können ja nicht jedes Tier aufnehmen und wenn sich das mal rum spricht, sitzen dort auch ungefragt noch mehr Schildkröten rum...

    Auch interessant: Wer übernimmt die Tierarztkosten und die Pflege/Fütterung der Tiere dort? Was ist wenn doch Nachkommen entstehen? Wohin mit irgendwann sehr vielen Tieren? Dieses Problem mag noch nicht bestehen aber es ist durchaus da wie man es an anderen Orten schon erleben durfte.

  10. #9

    Registriert seit
    14.02.2017
    Ort
    BW
    Beiträge
    271

    AW: Gelbwange auswildern?

    Nebenbei bemerkt, Jil ist wohl eher ein Jo. Das Tier auf dem ersten Bild (ich gehe anhand von dem Panzer mal davon aus das es dein Tier ist) ist ein Männchen.

  11. #10

    Registriert seit
    13.06.2011
    Beiträge
    51

    AW: Gelbwange auswildern?

    Was ist denn mit dem Panzer? Wir wissen dass es ein Männchen ist, doch bei der Namensfindung war das noch nicht so klar… schade dass ihr mir bei meinem Vorhaben nicht helfen wollt. Unsere familiäre, berufliche und finanzielle Situation hat sich leider so geändert das wir nicht den Platz und auch nicht die Zeit für die Kröte haben. Wir haben sie sehr lieb und wollen sie nicht abschieben, aber über kurz oder lang können wir sie nicht mehr zu Hause halten. Trotz eurer juristischen Einwände bin ich der Meinung dass dies die beste Lösung für uns beziehungsweise die Schildkröte ist. Ich werde Mitglied im Förderverein und bin sowieso mehrmals die Woche in dem botanischen Garten. D.h. ich werde sie auch regelmäßig besuchen und ein Auge auf sie haben. Sollte was mit ihr sein werde ich mich um sie kümmern. Und der Pfleger der sich um die anderen drei kümmert ist ja auch noch da.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen zu Gelbwange auswildern?

  1. Schildkröten nach Lungenentzündung "auswildern"
    Meine zwei Breitrandschildkröten (NZ 08) haben jetzt zum Glück ihre Lungenentzündung gut überstanden. Die Tierärztin meinte, wenn ich keine Tröpfchen...

  2. Rotwange ins Meer auswildern ?
    Hallo zusammen, habe eine Frage an Euch: Selbst habe ich seit ca 26 Jahren ein Päarchen Rotwangenschildkröten. Freunde von uns haben jetzt in...

  3. Endgröße Gelbwange
    Hallo und guten Morgen! Ich wollte mal wissen wie groß Gelbwangenmännchen werden!? Oder wie groß eure Gelbwangen sind (so fern ihr welche habt)...

  4. Meine Gelbwange!?
    Hi, Hier ein paar Bilder von meiner ganz jungen Gelbwange: http://www.xn--schildkrten-yfb.net/imageview3/albums/Februar2006/dsc00190.jpg Zum...

  5. Artenbestimmung/Gelbwange?
    Hallo! Hier mal einige Bilder von meinen Schilkröten: Matilda: http://www.xn--schildkrten-yfb.net/imageview3/albums/Oktober2005/matild.jpg...

Gefällt mir!

Beliebteste Bilder

Themen-Starter    letzte 7 Tage

Ute2 - Avatar  Ute2
3 Themen
MuffinandCupcake - Avatar  MuffinandCupcake
2 Themen
Junii - Avatar  Junii
2 Themen
Mövchen - Avatar  Mövchen
1 Themen
Rubina - Avatar  Rubina
1 Themen

Aktuelle Umfrage

Ob und wie auswildern
Sofort
0%
erst im Frühjahr, den Winter zu hause hibernaten
0%
erst im Früjahr, ohne Hibernation im Winter
4,55%
garnicht
95,45%
Abgegebene Stimmen: 22
Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen.

Zufallsfoto

Moderatoren

Partner: Hunde Forum, Hunde Forum