Thema: Kranke Sulcata vom Händler - was tun?

Diskutiere im Schildkrötenforum - Das große Schildkröten Forum über Kranke Sulcata vom Händler - was tun? im Bereich "Tropische Landschildkröten". Hallo liebe Schildkrötenfreunde, letzte Woche habe ich von einem Händler aus NRW eine geochelone sulcata (NZ 2017) erworben. Sie wirkte ...
  1. #1

    Registriert seit
    03.09.2017
    Ort
    Solingen
    Beiträge
    6

    Kranke Sulcata vom Händler - was tun?

    Hallo liebe Schildkrötenfreunde,

    letzte Woche habe ich von einem Händler aus NRW eine geochelone sulcata (NZ 2017) erworben.
    Sie wirkte beim Kauf recht munter und fraß auch gerade - rückwirkend betrachtet haben mein Mann und ich keinen guten Eindruck vom Verkäufer. Einige Tiere aus dem Terrarium wirkten auf mich nicht gesund. Dennoch haben wir uns für den kleinen Kerl entschieden.
    Zuhause angekommen, verhielt sich der kleine Kerl, der mittlerweile den Namen "Mikesh McMau" trägt, auffällig ruhig. Mikesh ist meine erste Spornschildkröte, daher mangelt es mir gewiss an Erfahrung; allerdings habe ich im Internet gelesen, dass Spornis angeblich sogar noch lebhafter als Griechen sein sollen.
    Ich halte seit 15 Jahren griechische Landschildkröten (Ostrasse), und diese sind ausgesprochen lebhaft und agil, selbst jetzt noch, wo es bald in Richtung Winterruhe geht. Sie laufen am Tag bestimmt mehrere Kilometer und kommen förnmlich angerannt, wenn ich mit der Futterschale im die Ecke komme.

    Anfangs hoffte ich noch, dass Mikesh
    nur ein bisschen Zeit für die Eingewöhnung benötigt, aber heute morgen bin ich mit ihm dann doch zum Tierarzt gefahren. Glücklicherweise haben wir in meiner Umgebung einen fantastischen Reptilientierarzt, dem ich Klein-Mikesh vorgestellt hatte.
    Ich hatte Fotos von meinem Gehege/Terrarium mitgebracht, mit der Bitte, eventuelle Haltungsfehler auszuschließen.

    Das Ergebnis wundert mich im Nachhinein nicht sehr, schockte mich aber doch dermaßen, dass mir im Auto erstmal die Tränen gekommen sind:
    Der kleine Kerl ist total verwurmt und hat einen Schnupfen. Zudem ist sein Bauchpanzer zu weich und, das schlimmste, der Tierarzt tippt auf eine Infektion mit Mycoplasmen - das Laborergebnis gibt es in ca. 7-10 Tagen.
    Mikesh bekam eine Wurmkur, eine Calcium-Spritze, etwas zum Päppeln des Immunsystems und Spritzen gegen den Schnupfen, die ich ihm jetzt noch eine Woche jeden 2. Tag verabreichen soll.

    Der Tierarzt hält es für ausgeschlossen, dass ich dem kleinen Kerl das angetan habe: Er glaubt, dass Mikesh bereits zum Kaufzeitpunkt krank war.
    Er sagte, sollte sich der Verdacht auf Mycoplasmen bestätigen, wird Mikesh immer mit einem schwächelnden Immunsystem zu kämpfen haben.
    Er sagte, ich hätte hoffentlich Geld bekommen für die Übernahme von Mikesh und dem Verkäufer keines gegeben: Leider nicht, natürlich habe ich für die Nachzucht bezahlt.

    Als wir eben wieder Zuhause waren, habe ich den Kleinen wieder in sein Terrarium gesetzt, damit er den Stress verdauen kann. Danach fiel mir siedenheiß ein: Die etwa 20 anderen Sulcaras, die in Mikeshs Terrarium gehalten worden sind, sind doch dann sehr wahrscheinlich auch krank!
    Von Würmern weiß ich, wie ansteckend sie sind - bei ggf. Mycoplasmen vermute ich Ähnliches...

    Was würdet Ihr an meiner Stelle jetzt machen? Ich würde am liebstem dem Verkäufer Bescheid sagen... am Ende verkauft er noch weitere kranke Tiere oder den Tieren geht es schlechter ohne medizinische Behandlung. Auf der anderen Seite... ich habe Angst, dass ihm das vielleicht ganz egal ist...
    Sollte ich erst den Befund des Mycoplasmen-Tests abwarten?

    Ein weiteres Problem tauchte noch auf: Mikesh scheint kein anderes Essen zu kennen als Salat.
    Nachdem er am ersten Tag gar nicht fressen wollte (nicht einmal Löwenzahn), habe ich ihm feine Romana-Blättchen gegeben: Auf die stürzte er sich direkt. Leider verweigert er nach wie vor Agrobs, die meine Griechen leidenschaftlich gerne fressen. Auch das Heu rührt er nicht an, ebensowenig wie eine Grasnarbe, die ich ausgebuddelt und in sein Gehege gesetzt hatte.
    Heute Morgen wollte ich ihn überlisten und habe Romana-Salat winzig klein geschnitten und unter die Agrobs gemischt, etwas Sepia-Pulver darübergestreut - fertig. Zwei Stunden lang fummelte Mikesh die Salat-Stückchen aus seinem Futter. Sicherlich hat er "aus Versehen" auch etwas Agrobs gefressen, aber mit sehr langen Zähnen...
    Hat jemand vielleicht eine Idee, wie ich ihm das gesunde Futter schmackhaft machen kann?

    Über ein paar Tipps würde ich mich sehr freuen!

    Vielen lieben Dank für Eure Zeit und viele Grüße,

    Leonie mit Klein-Mikesh

  2. Anzeige

    AW: Kranke Sulcata vom Händler - was tun?

    Hast du schon mal Fester Panzer - weiches Herz gelesen? Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem!?

  3. #2

    Registriert seit
    12.06.2017
    Ort
    NRW
    Beiträge
    219

    AW: Kranke Sulcata vom Händler - was tun?

    Hallo Leonie,

    Da ich keine tropischen Schildkröten halte, habe ich gerade erst deine Schilderung gelesen. Das ist ja schrecklich!
    Und dieser Kerl hat nich 20 !!! Jungtiere?!
    Hast du ihm Bescheid gesagt? Auch auf die Gefahr hin, dass er nichts verbessern wird, würde ich ihm sagen, wie schlecht es deiner Schildi geht. Er MUSS darüber nachdenken, wie er die Technik verbessert! Ein weicher Panzer weißt doch logischerweise auf eine miese Technik hin.

    Wie geht es der Kleinen jetzt?

    LG, Anna

  4. #3

    Registriert seit
    25.03.2010
    Ort
    Freudenstadt
    Beiträge
    73

    AW: Kranke Sulcata vom Händler - was tun?

    Ich kann nur sagen, dass auch meine kleinen Sulcatas Schleckermäuler in jungen Jahren waren. als Babys schauten sie das Heu nicht einmal an. Das ändert sich mit zunehmendem Alter ganz sicher. Wenn du seine Würmer und Parasiten im Griff hast kannst du dich auf sein Fressen konzertrieren. Vorerst sei dankbar, dass er überhaupt noch frisst.
    Wenn seine Parasiten überstanden sind, dann schneide Heu ganz klein mit der Schere, Salat und Karotten ganz klein dazu und du wirst sehen es klappt.
    Zu beginn sehr wenig Heu nehmen und das Heu anfeuchten.



    Gruß Markus

  5. #4
    Avatar von Emanuel
    Registriert seit
    29.10.2017
    Beiträge
    31

    AW: Kranke Sulcata vom Händler - was tun?

    Hallo Anna!




    Zitat Zitat von Sansiverie Beitrag anzeigen
    Ein weicher Panzer weißt doch logischerweise auf eine miese Technik hin.
    Das ist in der Form ausgedrückt schlichtweg nicht korrekt und sollte im Sinne deiner fachlichen Kompetenz nicht so stehen bleiben - Recherche über mögliche Ursachen für (Bauch-)Panzererweichung nachholen!
    Dass die Entscheidung das zu tun aber bei dir liegt, ist ganz klar - mir ist es einerlei. Ich finde es lediglich wichtig, dass gerade in (verständlicherweise) emotional bewegenden Beiträgen in einem Fach-Forum auch eben die Fachlichkeit nicht vergessen wird, auch, wenn das Thema für die Threaderstellerin möglicherweise gar nicht mehr aktuell ist.



    Lieben Gruß
    Emanuel

  6. #5

    Registriert seit
    12.06.2017
    Ort
    NRW
    Beiträge
    219

    AW: Kranke Sulcata vom Händler - was tun?

    Hallo Emanuel,

    was sollen die Vorwürfe?! Mäßige dich, bitte, auch wenn du der Ansicht bist, dass es nicht die Technik ist!
    Gib einfach bessere Ideen und widersprich mir, sag halt, dass deiner Meinung nach die Technik nicht die Ursache ist und fertig!

    Anna

  7. #6
    Avatar von Emanuel
    Registriert seit
    29.10.2017
    Beiträge
    31

    AW: Kranke Sulcata vom Händler - was tun?

    Hallo Anna!



    Da hast du mich falsch verstanden, denn weder taugt gerade mir in irgendeiner Form das Machen von Vorwürfen, wie du selbst es ausgedrückt hast,
    noch ist es für mich in keinster Weise nachvollziehbar, wie dein Beitrag & Vorwürfe im Rahmen dieses Threads zusammenpassen.


    Kurzum - genau darum geht es:

    Zitat Zitat von Sansiverie Beitrag anzeigen
    (...) dass deiner Meinung nach die Technik nicht die Ursache ist und fertig!
    Es ist schlichtweg nicht möglich, dass ich weiß, was die Ursache ist - wie auch? Diesbezüglich sitzen wir beide (wie jeder andere Antwortsteller auch) also im selben Boot.

    Es ist also fachlich in unserem Fall naturgemäß gar nicht möglich, das hier zu sagen:

    Zitat Zitat von Sansiverie Beitrag anzeigen
    Ein weicher Panzer weißt doch logischerweise auf eine miese Technik hin.
    Genauso wenig wie es möglich ist, dies auszuschließen und bestimmte Parasitosen und/oder Viren dafür verantwortlich zu machen. Weil es eben einfach nicht geht.
    Und dennoch stellt auch dies eine bisweilen vollkommen eigenständige Möglichkeit einer Ursache dar, über die es auch oder gerade als nicht betroffener Halter (man kann schneller betroffen sein, als einem lieb ist) absolut vorteilhaft ist, sich grundsätzliches Wissen anzueignen ( ---> "(...)im Sinne deiner fachlichen Kompetenz(...)" ), wozu ich dich aber weder "zwingen" kann und erst recht nicht zwingen will ( ---> "Dass die Entscheidung das zu tun aber bei dir liegt, ist ganz klar - mir ist es einerlei. " )



    Lieben Gruß und in der Hoffnung, dass wir einander jetzt verstehen
    Emanuel
    Geändert von Emanuel (15.01.2018 um 09:14 Uhr)

Ähnliche Themen zu Kranke Sulcata vom Händler - was tun?

  1. Händler wollen echt nur verkaufen
    Mich hat es gerade aus allen Wolken geschmissen. Erzählt mir gerade die Mutter der besten Freundin meiner Tochter, dass sie heute 2...

  2. Wasserschildkröte wiedersprüchliche Angaben Händler &Intern.
    Wasserschildkröte wiedersprüchliche Angaben Händler & Internet Guten Tag, ich war gestern in ein Zoogeschäft und wollte mir nur 2 Goldfische...

  3. kranke tiere in zoohandlung, was tun
    also ich habe 2 :Turtle Land: das mänchen ist auf dem panzer von pilz befallen (haben es aber zum glück früh genug bemerkt, so das wir es bald...

  4. kranke sulcata
    hallo, ich habe seit eineinhalb wochen eine kleine 3 monate junge sulcata.vom ersten tag an war sie sehr agil und war ständig am fressen,hat in...

  5. Zurück vom Tierarzt und vom Händler :-)
    Hallo, nachdem ich am Wochenende und heute schon zwei Threads hatte, einmal "Schildkröte sitzt nur an Land - krank" und dann heute wegen der...

Gefällt mir!

Beliebteste Bilder

Themen-Starter    letzte 7 Tage

Mrs_Morlock - Avatar  Mrs_Morlock
2 Themen
Balu0111 - Avatar  Balu0111
1 Themen
rainylabrador - Avatar  rainylabrador
1 Themen
Johanna1543 - Avatar  Johanna1543
1 Themen
KitCath - Avatar  KitCath
1 Themen

Zufallsfoto

Moderatoren

Partner: Hunde Forum, Hunde Forum