Thema: Korkrückwand verdichten!

Diskutiere im Schildkrötenforum - Das große Schildkröten Forum über Korkrückwand verdichten! im Bereich "Technik". Hallöchen, ich möchte gerne ein Aquterrarium einrichten! Die Rückwand ist komplett mit einer Korkrückwand versehen. Natürlich hinten schön mit Silikon ...
  1. #1

    Registriert seit
    13.08.2017
    Beiträge
    2

    Korkrückwand verdichten!

    Hallöchen,


    ich möchte gerne ein Aquterrarium einrichten! Die Rückwand ist komplett mit einer Korkrückwand versehen. Natürlich hinten schön mit Silikon (soweit ich weiß Aq-Silikon) verklebt. Einfach rausreißen ist also nicht machbar.


    Den Teil
    der Rückwand die dann im Wasser ist (ca.20cm) sind wir gerade mit Epoxidharz E45T am Versiegeln. Aber was wir mit den Ränden machen wissen wir noch nicht genau.


    Hält denn prinzipiell Aquariensilikon auf einer Epoxidharzschicht?
    Könnte man den Zwischenraum am Rand mit was anderem ausspritzen und als obere Schicht dann den Aquariensilikon nehmen? Zum Besipiel normaler Silikon zum Ausspritzen und nur obendrauf der Aq-Silikon?
    ich dachte auch schon an PU-Schaum, aber davon wird auch eher abgeraten.
    Es muss doch was geben :-/

    Hat jemand eine Idee?


    Wäre toll wenn mir jemand helfen könnte, ich hab leider keine Idee sonst.


    Viele Grüße
    bahja
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. Anzeige

    AW: Korkrückwand verdichten!

    Hast du schon mal Fester Panzer - weiches Herz gelesen? Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem!?

  3. #2
    Avatar von cichy
    Registriert seit
    20.09.2009
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    4.048

    AW: Korkrückwand verdichten!

    Huhu,

    ich hab zwar keine Erfahrung speziell darin aber ich würde aus dem Bauch heraus sagen "mach ordentlich Silikon in die Ritzen" und lass es ruhig auch etwas überstehen/überlappen.
    Wasser ist halt sehr hartnäckig und es sucht sich oft schon irgendwie einen Weg aber es wäre auch nicht wirklich sehr dramatisch wenn etwas Wasser dahinter gelangen könnte.

  4. #3

    Registriert seit
    13.08.2017
    Beiträge
    2

    AW: Korkrückwand verdichten!

    Danke für Deine Antwort! :)

    Ich glaube auch dass es auf Aq-Silikon hinausläuft, ist nur die Frage ob es auch hält??
    Ja, falls das Wasser doch durchkommt dann wäre es eben so... hab nur Angst dass sich dann von hinten die ganze Korkwand vollsaugt (die Naturkorkwand klebt auf einer 'normalen' Korkplatte) und schimmelt

Ähnliche Themen zu Korkrückwand verdichten!

  1. Korkrückwand
    Hallo wir haben für unser Neues Schildkrötenbecken in dem eine Kinosternon leucostomum postinguinale mit Namen Mumbitz :schildkroete_2:...

Gefällt mir!

Beliebteste Bilder

Themen-Starter    letzte 7 Tage

konyali42 - Avatar  konyali42
4 Themen
caudexpflanze - Avatar  caudexpflanze
4 Themen
Oschi - Avatar  Oschi
2 Themen
Sansiverie - Avatar  Sansiverie
2 Themen
lumpy1990 - Avatar  lumpy1990
1 Themen

Zufallsfoto

Moderatoren

Partner: Hunde Forum, Hunde Forum