Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Thema: Lucky Reptile bright sun 70w jungle vs 70w flood jungle?

Diskutiere im Schildkrötenforum - Das große Schildkröten Forum über Lucky Reptile bright sun 70w jungle vs 70w flood jungle? im Bereich "Landschildkröten". Zitat von KING2882000 Lese gerade das hqi und hql lampwn angeblich verboten sind und gefährlich werden können. Wie sieht es ...
  1. #31
    Avatar von Emanuel
    Registriert seit
    29.10.2017
    Ort
    Obersteiermark (Ö.)
    Beiträge
    20

    AW: Lucky Reptile bright sun 70w jungle vs 70w flood jungle?

    Zitat Zitat von KING2882000 Beitrag anzeigen
    Lese gerade das hqi und hql lampwn angeblich verboten sind und gefährlich
    werden können. Wie sieht es mit so Reptielen Leuchtstoffröhren aus?
    Das liest sich aus dem Zusammenhang gerissen und ist somit in der Form nicht korrekt.
    Wie gesagt: Mach mal Foto mit genauen Angaben oder eine genaue Skizze, dann können möglichst maßgeschneiderte Ratschläge gegeben werden.



    Lieben Gruß
    Emanuel

  2. Anzeige

    AW: AW: Lucky Reptile bright sun 70w jungle vs 70w flood jungle?

    Hast du schon mal Fester Panzer - weiches Herz gelesen? Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem!?

  3. #32

    Registriert seit
    17.11.2014
    Beiträge
    337

    AW: Lucky Reptile bright sun 70w jungle vs 70w flood jungle?

    Zitat Zitat von KING2882000 Beitrag anzeigen
    Lese gerade das hqi und hql lampwn angeblich verboten sind und gefährlich werden können.
    Gefährlich? Theoretisch ja, wenn man z.B. das Schutzglas einer HQI/HCI/CDM entfernt, oder an der Elektroinstallation herumpfuscht ohne Ahnung davon zu haben.
    Überleg mal, was (D)eine Bright Sun technisch ist. Genau, ebenso eine Halogenmetalldampflampe. Verboten ist da gar nix.

    HQL ist nochmal was ganz anderes.

  4. #33

    Registriert seit
    25.09.2016
    Beiträge
    31

    AW: Lucky Reptile bright sun 70w jungle vs 70w flood jungle?

    Naja wollte gerade hqi und hqL in einen Topf werfen. Also lieber hqi strahler als reptielen leuxhtstoffröhren?

  5. #34

    Registriert seit
    17.11.2014
    Beiträge
    337

    AW: Lucky Reptile bright sun 70w jungle vs 70w flood jungle?

    Die kannst Du miteinander nicht vergleichen.

    Ich stimme Emanuel voll und ganz zu, Du mußt Dein Vorhaben möglichst detailliert vorstellen. Die Skizze ist ein Anfang, Größenangaben dazu wären jedoch hilfreich. Mit den bisher genannten 2qm² wirst Du nicht weit kommen, das grenzt mit zunehmender Größe der Schildkröten an Tierquälerei.

    Ganz pauschal wirst Du mit HQI (punktuell) deutlich mehr Licht erzeugen als mit Leuchtstoffröhren.

    Verlinkt wurde die Seite schon, lies einfach nochmal in aller Ruhe, und nimm Dir Zeit dafür:
    www.licht-im-terrarium.de

    Auch dieses Buch wird Dir weiterhelfen:
    http://www.chimaira.de/gp/terrarientechnik.html

    Solche Tiere innen zu halten ist ein teurer Spaß. Du mußt simulieren, was die Sonne Dir gratis bieten würde. Eine Nachtabsenkung ist eher schwierig, eine Überwinterung noch viel mehr. Ich sehe momentan, anhand Deiner bisherigen Beiträge, ehrlich gesagt keine sinnvolle Zukunft für die weitere Haltung.

  6. #35
    Avatar von Emanuel
    Registriert seit
    29.10.2017
    Ort
    Obersteiermark (Ö.)
    Beiträge
    20

    AW: Lucky Reptile bright sun 70w jungle vs 70w flood jungle?

    Zitat Zitat von KING2882000 Beitrag anzeigen
    Oh, du hattest ja schon längst eine Skizze angefertigt - hab sie erst jetzt gesehen, sorry dafür!
    Was wären denn die Circa-Maße der Schenkel der Unterbringung?

    Rein vom Gefühl her (ohne die näheren Maße zu kennen) könnte ich mir u. a. das Folgende als passend vorstellen (ich bin einfach mal so frei und "zweckentfremde" dein Bild):



    jeweils HQI=Metalldampflampen:

    1= 1 Stk. 150W
    2, 3 & 4= jeweils 1 Stk. 70W

    Die Art der HQI: z. B. "Reptiles Expert MD Lampen" oder eben aus der Reihe "Lucky Reptile Bright Sun Desert".
    Die 150W-Birnen gibt es meines Wissens bautechnisch sowieso nur in der flood-Variante (breiter Abstrahlwinkel=flächigere Ausleuchtung=größerer Sonnenfleck), die 70W-Birnen gibt es als spot- oder eben als flood-Variante. Für deinen Anwendungszweck nimmst du die ganzen 70W-Birnen ebenfalls in der "flood"-Ausführung.

    Rein basierend auf deiner Skizze sehe ich keinerlei Risiko, die Lampen ca. an den markierten Punkten von der Decke hängen zu lassen - von einer entsprechend gesicherten und belastbaren Stromleitung & entsprechenden Steckdosen gehe ich einfach einmal aus. Beim geringsten diesbezüglichen Zweifel unbedingt vom Fachmann beurteilen lassen!



    Lieben Gruß
    Emanuel

  7. #36
    Avatar von Emanuel
    Registriert seit
    29.10.2017
    Ort
    Obersteiermark (Ö.)
    Beiträge
    20

    AW: Lucky Reptile bright sun 70w jungle vs 70w flood jungle?

    Und nochwas - die "hinteren Wände" deutlich höher ziehen:



    (rote Linien)

    Das gibt dir die Möglichkeit einen kleinen Hang zu simulieren und den Tieren wiederum, natürliche Verhaltensweisen auszuleben (z. B. das erwähnte Graben von waagrechten Wohnhöhlen, sich zum Aufwärmen schräg zur Morgensonne zu legen u. v. m.).



    Lieben Gruß
    Emanuel

    Nachtrag: Die möglichst genauen Maße wären wie schon erwähnt wirklich noch von Vorteil zu wissen - primär für die Sinnhaftigkeit der Lampenempfehlung. Wirken tut es zumindest recht beengt, für dich als Halter sogar von Anfang an - käme mir zumindest aufgrund der Skizze so vor. Das mit zu berücksichtigen, zahlt sich aus... Verrenkungen bei den stinknormalen regelmäßigen Pflegemaßnahmen können einem die Freude nehmen. Ich weiß, wovon ich spreche - ich hatte im Laufe der Jahre eine Vielzahl an saublöd platzierter/gebauter Vivarien, drinnen wie draußen. Echte Fehlschläge. Die konnten für die Entwicklung der Tiere noch so vorteilhaft sein, für mich war deren Pflege/Wartung/Überwachung trotzdem nie so entspannend, wie es das bei anderen (besser platzierten/gebauten) Vivarien sehr wohl war.
    Geändert von Emanuel (14.11.2017 um 23:19 Uhr)

  8. #37

    Registriert seit
    17.11.2014
    Beiträge
    337

    AW: Lucky Reptile bright sun 70w jungle vs 70w flood jungle?

    Wenn es schon Innenhaltung auf äusserst begrenztem Raum sein muß, entgegen aller Kritik, dann sollten nicht nur UV-Leuchtmittel verwendet werden. "Normale" HQI sollten ebenso eingesetzt werden, damit die Tiere der UV-Bestrahlung bei Bedarf ausweichen können.

  9. #38

    Registriert seit
    25.09.2016
    Beiträge
    31

    AW: Lucky Reptile bright sun 70w jungle vs 70w flood jungle?

    Meine Gedanken wären diese gewesen:

    1 Bright sun 70 in der Mitte und drei mal diese hier (oder ähnlich) : https://m.ebay.de/itm/Philips-MBS-70...gAAOSw24JZkZL9

    Sofern ich die Abdeckung nicht löse sollten hqi strahler keine Brangefahr etc darstellen oder?

    Würdest du/Ihr mit einer Sketchup Datei etwas anfangen oder lieber analog?
    Geändert von KING2882000 (14.11.2017 um 23:22 Uhr)

  10. #39

    Registriert seit
    17.11.2014
    Beiträge
    337

    AW: Lucky Reptile bright sun 70w jungle vs 70w flood jungle?

    Da wirst Du dann direkt neue und geeignetere Leuchtmittel einplanen müssen.

    Von welcher Abdeckung sprichst Du?

    Brandgefahr resultiert hauptsächlich aus mangelhafter Elektroinstallation. Da solltest Du nicht selbst herumbasteln, wenn Du weißt was zu tun ist. Bei den Dingern von Lucky Reptile mußt Du nur Adapter aneinanderstecken, bei den verlinkten Geräten läuft das anders.

  11. #40
    Avatar von Emanuel
    Registriert seit
    29.10.2017
    Ort
    Obersteiermark (Ö.)
    Beiträge
    20

    AW: Lucky Reptile bright sun 70w jungle vs 70w flood jungle?

    Zitat Zitat von Mr. Ed Beitrag anzeigen
    (...) dann sollten nicht nur UV-Leuchtmittel verwendet werden. "Normale" HQI sollten ebenso eingesetzt werden (...)
    Die können natürlich eingesetzt werden.
    UV-Strahlungsarme Bereiche ergeben sich aber auch bei der ausschließlichen Verwendung derselben, sofern man sie gezielt anordnet (siehe oben). Nach meiner Erfahrung lassen sich zwar auf beide Arten & Weisen (nur mehrere UV-HQI/UV-HQIs und normale in Kombi) gute Ergebnisse erzielen, wenn das allerdings jemand noch nie gemacht hat, ist eine flächerigere UV Bestrahlung sinnvoller - zumindest wenn man so vorgeht, wie ich das gerne empfehle.
    Von offenen Sonnenplätzen, z. B. der relativ zu Beginn des Threads erwähnten Ausrichtung der Lampe auf eine freie Steinplatte halte ich nix - und zwar ganz egal ob "normale" HQI oder eben UV-HQI. Wobei dies bei der UV-HQI natürlich riskanter sein kann, gar keine Frage.
    Prinzipiell sollten derart starke Lampen immer irgendwo drauf & somit nur stellenweise durchscheinen, zumindest im Zentrum bzw. sogar eher um das Zentrum des Sonnenflecks herum sollte das auf jeden Fall gegeben sein.
    Ob das nun durch einen oder mehrere kleine und mehr oder weniger direkt unter der Lampe platzierte Sträucher, auf welche die Strahlung unmittelbar draufknallt umgesetzt wird oder durch einen Haufen voll kleiner bis mittlerer Astln und Blättern oder dgl. is dabei nicht so wichtig.
    Derart angewendet, stellt sich durch artgemäßes Verhalten (z. B. Sonnenbäder halb oder ganz in Deckung oder auch nur Dösen=angemessen Verdauen in warmer Umgebung, anstatt in irgendwelchen für uns kühlen, für die Tiere klar (zumindest zu häufig/lange!) zu kalten Ecken zu hocken) der Tiere naturnahes Wachstum und naturnahe Entwicklung ein - weder erhöhtes Höcker-Risiko im Vergleich zu "draußen", noch erhöhtes Risiko anderer, teils nicht minder schlimmer Fehlentwicklungen/Deformierungen.



    Lieben Gruß
    Emanuel
    Geändert von Emanuel (14.11.2017 um 23:41 Uhr)

Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen zu Lucky Reptile bright sun 70w jungle vs 70w flood jungle?

  1. Lucky Reptile Bright Sun UV Jungle oder Desert 70W
    Hallo zusammen, ich wollte wissen welche der beiden Lampen ihr bevorzugt?? Wird eine wärmer unter dem Lichtstrahl??

  2. Bright Sun 70W Jungle?
    Hallo, ich möchte mir eine Bright Sun 70W Jungle zulegen. Wollte mal Frage ob die erleine ausreicht oder ob ich noch ein Wärmelampe zusätzlich...

  3. Frage zu Lucky Reptile Bright Sun UV Jungle 70W
    hallo, habe mir die Lucky Reptile Bright Sun UV Jungle 70W geholt, inkl. allen was dazugehört und habe jetzt Probleme bei der Einstellung. Also in...

  4. Alternativen zur Bright Sun UV Jungle/Desert 70W
    Ich wollte morgen eine neue Lampe kaufen gehen, weiss aber nicht genau welche ich nehmen soll... Die Bright Sun UV Jungle/Desert 70W ist zwar...

Gefällt mir!

Beliebteste Bilder

Themen-Starter    letzte 7 Tage

rockybaby - Avatar  rockybaby
2 Themen
TheFoxx - Avatar  TheFoxx
2 Themen
iFalution - Avatar  iFalution
1 Themen
Jana31514 - Avatar  Jana31514
1 Themen
Pumuckel13 - Avatar  Pumuckel13
1 Themen

Zufallsfoto

Moderatoren

Partner: Hunde Forum, Hunde Forum